AFRIKA – LIBYEN 12.000 US-Soldaten in Libyen gelandet – LIBYEN Demonstranten stürmen Büro der NTC ind Benghazi – USA- 20% US-Bürger psychisch Krank – 22.01.12

Veröffentlicht: Januar 22, 2012 in Afrika, Der Westen schweigt, EUROPA, Italien, USA

1) -21.01.12 – LYBIEN-USA – Nach Asharq Alawsat, die Truppen in den östlichen Öl-Hafenstadt Brega gelandet.
– Obwohl der Einsatz angeblich die Sicherheit dienen soll, in Wahrheit die Truppen werden die Kontrolle des Landes übernehmen, d.h. die wichtigsten Ölfelder und die Häfen.
– Brega, dem Ort von einem der wichtigen Ölraffinerie, dient als ein wichtiger Export-Drehescheibe für libysches Öl. Die Stadt ist auch einer der 5 Öl Terminals in der östlichen Hälfte des Landes.

E-Mail: Erster Akt von Gaddafi war britische und amerikanische Basen in Libyen zu schließen und die Kontrolle über das lybische Öl wieder zu erlangen. Mit Hilfe von Verräter, wurden die Öl-Reichtümer von dem Westen zurückgenommen. Der Westen kümmert sich einem Dreck um die Araber, nicht nur, sie freut sich an arabische Leiden (siehe Palästina), und nicht einmal für die getöteten westlichen Bürger hat Mitleid. Was der Westen sucht ist Plünderung und Macht.
E-Mail: Der US-Einsatz von 12.000 Männern ist nur der Anfang. Es wird zu spät für die Libyer sein, wenn sie realisieren was passiert ist. Die Gaddafi-Regierung hatte eine sehr gute Sozialleistung-System für das Volk eingerichtet…Na ja abwarten und sehen was passieren wird.
Kommentar: Laut Artikel über US-psychische Krankheiten, 2400 US-Soldaten von die 12.000 die in Libyen gelandet sind, sollen psychisch krank sein.

2) – 21.01.12 – LIBYEN – Demonstranten stürmen Büro der NTC in Benghazi.
– Sie demonstrieren gegen die Nationale Übergang Regierungsrat und seine Vorsitzenden, Mustafa Abdel Jalil, in der Innenstadt von Benghazi. Am späten Samstag, Veteranen der während der Revolution verwundet waren, hält eine Demonstration und eine Gruppe von ihnen stürmte das Gebäude.
– Demonstranten mit Steinen und Eisenstangen bewaffnet plünderten die Büros. Manche Leute sogar schleuderten leeren Plastikflaschen an der NTC Vorsitzender Mustafa Jahl als er herauskam um die Menge zu beruhigen „Geh weg, geht weg“, skandierten die Demonstranten als Jahl sprach, ein Fahrzeug der NTC wurde auch beschädigt-
– Ein Brigade der Polizei sicherte schließlich einen Durchgang so das Abdel Jalil und anderen NTC Mitglieder das Gebäude verlassen konnten.
– Der Vorfall ereignete sich zwei Tage nach NTC Stellvertretender Vorsitzender Abdul Hafiz Ghoga von Studenten in Benghazi misshandelt wurden.
– Die Demonstranten halten regelmäßig Protesten in Benghazi und das seit mehreren Wochen. Sie fordern die Absetzung von Gaddafi-Beamten und mehr Transparenz wie der NTC die libysche Vermögen ausgibt.

3) – USA – 20% US-Bürger psychisch krank – russiatoday
– Unter Berücksichtigung aller amerikanischer Erwachsener stell die US-„Substance Abuse and Mental Health Serice Administration (SAMHSA)“ die Zahl der Amerikaner mit einer psychischen Erkrankung bei rund 20% ist, bei jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 25 sogar eher mit einer Rate von diagnostiziert werden ist 30%.
– Das ist eine ziemlich große Zahl“ sagt Peter Delany, Direktor des SAMHSA Office of Applied Studies.
– Wenn sie ein mentale Verhalten oder emotionale Probleme auf die Leitlinien der letzten Veröffentlichung des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders DSM, als Richtlinien nimmt, 50 Millionen Amerikaner sind krank bei eine Bevölkerung von ca. 300 Millionen. Die Studie fügt hinzu, dass rund 11,4 Millionen Erwachsene Opfer von „ernsten“ psychischen Erkrankungen befallen sind.
– Wenn 46 Millionen US-Bürger psychisch sind, nur 38% bekommen eine angemessene Behandlung. 8,7% US-Bürger haben Selbstmordgedanken, 2,5 Millionen machen Pläne ohne es zu Ende zu bringen, 1.1 Millionen versuchen es.
– Da viele keine Behandlung bekommen, versuchen sich selbst zu helfen. In eine separate Studie, letzte Jahr, von SAMHSA ergab, dass verschreibungspflichtige Opiaten-Missbrauch werden, und 111% zwischen 2004-2008 gestiegen sind, mit fast 2 Millionen Amerikaner, die zu geben das Codein hydrocodone und andere Medikamente missbraucht zu haben.

Kommentar: Wenn man sich anschaut was uns als Präsidentschaftskandidaten vorgestellt werden und ihre Sprüche hört….kann man sich vorstellen, dass die Zahlen bestätigt werden könnten, zusätzlich gibt auch die Irren in Uniform die unterwegs sind, Bomben ….und eine verrottete Demokratie zu verteilen und wenn ihre Taten genau analysiert, kann man sich vorstellen dass die USA-Situation nicht gut ist. Man soll nicht vergessen dass in der USA nur ca. 40.000 Plätze in Irrenanstalten gibt, der Rest der Irre landet in Gefängnisse, wo sie nicht hingehören oder laufen frei herum. Das ist kein Witz, ich habe schon ein Artikel darüber übersetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s