Archiv für März, 2013

1) – 28.0313 – AFGHANISTAN – US-Drohnen- Halbtraum – Dorfbewohner fliehen aus ihren Häuser –
– Die AP-Agentur berichtet am Donnerstag, das viele Afghanen die in der Nähe der pakistanische Grenze leben, werden gezwungen ihre Dörfer in ihre Häuser zu entfliehen, weil die US-Drohen dauern die Gegend nach Militanten aussuchen und Zivilisten terrorisieren.

– In einem Dorf wird behauptet, dass US-Drohnen 5 Männer getötet worden sind, dass von USA als Terroristen bezeichnet wurden, die aber in Wirklichkeit keine waren. Im nächsten Dorf, die Bewohner sind auf die USA wütend, weil mit einem Drohnen-Angriff die Dorfschule zerstörten, aber nie wieder aufgebaut wurde.

– „Die Dinge sind teuflisch“ sagte Ghulan Rasool einen alten Mann: „Tag und Nacht hören wir diesen Geräusch und dann fängt der Bombenangriff an.“

– Das USA-Militär ist zunehmend auf Drohnen-Angriffe in Inneren Afghanistan angewiesen, daher die Drohnen-Angriffe sind von 294 im Jahr 2011 auf 506 im vergangenen Jahr angestiegen. Wie die USA und Verbündeten dabei sind das Land zu verlassen, während früher Bodentruppen für gezielte Tötungen eingesetzt wurden, jetzt werden Drohnen bevorzugt.

– Ob weiter nach 2014 die Drohnen eingesetzt werden bleibt unklar. Auf jedenfalls klar ist, die Zivilisten sind wütend, dem Hass gegen die Amerikaner steigt, die Menschen fliehen ihren Dörfer wegen die Drohnen.

2) – 28.03.13 – AFGHANISTAN – Provinz Nangarhar – ein 14-Jähriger hat ein US-Soldat erstochen und dann geflohen. So berichtet Zahnai Khan Gouverneur der Ghani Khel District.

– 31.03.13 – US-geführte Truppen, haben offiziell die Kontrolle über die strategische NIRKH Bezirk in der östlichen Provinz Wardak lokalen afghanischen Spezialkräften übergeben.
– US-General Joseph Dundorf: „Der Rest der Wardak Provinz werden wir im Laufen der Zeit die Afghanen übergeben.“

In der Provinz von Wardak , haben US-Special Forces gewütet. (Exkurs: ich habe darüber berichtet) Einwohnen beschuldigten die US-Special Forces des Mordes, Foltern und alle möglichen Untaten gegenüber die Dorf Bewohner der Provinz begangen zu haben.

– Tag ein Tag aus US-Luftangriffe oder Bodentruppen töten Zivilisten, Frauen und Kinder. Präsident Karzai beschwert sich aber die USA höre nicht auf. Das Volk ist wütend.

2) – BAHRAIN – „Westen Alliiert“ – Ärztin gefoltert –
– Eine Bahrain Ärztin sagt, dass die Al-Khalifa Regime-Schergen sie und einige andere Ärzte, die Demonstranten verarzten hatten, folterten um falsche Geständnisse zu erpressen.
– „Wir waren gezwungen, falsche Geständnisse blind zu unterschreiben, ohne sie gelesen zu haben. Die Geständnisse wurden durch schwere Folter, und ich meine schwere Foltern in physische und psychische in jeder Insicht“ sagt Dr. Fatima Haji in einer Russiatoday Interview.
– „Wir wurden mit Schlafentzug Tagelang traktiert, und wir müssen auch Tagelang stehen. Uns wurde nicht zu essen und trinken gegeben und kaum erlaubt die zu benutzen“.

– Sie erzählte weiter, die Insassen wurden mit Holzstöcke und hohlen Rohre geschlagen. Sie wurden auch mit Stromschlag traktiert, sexuell belästigt, mit dem Tod und Vergewaltigung bedroht“.

– Haji gehört einer Gruppe von Ärzten, die zu fünf Jahre Gefängnis für ihre Rolle in Anti-Regime-Protesten verurteilt wurden. Im Jahr 2012 wurden sie freigesprochen.
– In dem Geständnis, die sie gezwungen worden waren zu unterschreiben, hatten sie zugegeben, dass sie Waffen in Krankenhaus versteckt hatten und das sie versuchten das Manama Regime zu stürzen. Sie hatten nur Verwundeten versorgt und verarztet, wie eben Ärzte tun sollen.

Advertisements

SYRIEN – „Unsere Alliierten, die Kopfjäger“ Gestlicher enthauptet – Tagesschau.de – ARD-Korresponden Armbruster in ALEPPO verwundet…über Scheich el Deen geschwiegen – RUSSLAND-CHINA warnen von USA-Militärübungen in der Nähe Nord Korea – RUSSLAND-USA und westliche NGO-Einmischung – lässt George Soros grüssen? –

1) – 30.03.13 – SYRIEN – „Unsere Allierten ,die Kopfjäger“ Geistlicher enthauptet – Tagesschau.de – ARD-Korrespondent Armbruster in ALEPPO verwundet …über Scheich el Deen Enthauptung wird geschwiegen .
– ALEPPO – Ein muslimischer Geistlicher wurde brutal in Aleppo von Terroristen enthauptet.
– Die Terroristen haben dem enthaupten Körper von Sheikh Hasan Saif al-Deen durch den Straßen geschleift. Sie haben dem Kopf des Scheichs
auf dem Minarett aufgehängt, wo er zu Predigen pflegte.
– Die lokale Medien beschuldigen al-Nusra Front/Al Qaida die grausame Ermordung begangen zu haben.
– Scheich Saif al-Deen hat gegen Terroristen geprädigt und sprach sich gegen den Krieg gegen die syrisdchen Regierung.
– Er ist der letzte Kleriker, dass durch Terror-Gruppen in Syrien getötet wurde.
– Anfang dieses Monat wurde der prominenten muslemischen Geistlicher Scheich Mohammed Saeed Ramadan al-Bouti zusammen mit seinem Enkel und 49 Gläubugern die seine Predigt in der Moschee hörten, durch den Anschlag ermordet.

E-Mail: Typischer westliche Angst machenden Taktik. Der Westen hat es in Südamerika. Der Westen hat es in Afrika gemacht. Jetzt der Westen tut es wieder in Mittleren Osten, und Dank der Westen, Priester, Ärzte und Lehrer sind für diesen Monstern zu Freiwild geworden.
E-Mail: Obama, Hague nehmen sie Notiz davon? Nur ich habe nocht nicht gehört, dass sie diese Gräultaten oder die die sie durchführen verurteilen.

– Tja – nicht nur Obama und Hague schweigen sondern auch die gesammte westliche Welt inklusiv Tagesschau.de tun es.

– ARD-Korrespondent Armbruster angeschossen, Armbruster hielt sich seit anfang der Woche zusammen mit dem SWR-Hörfunkkorrespondenten Martin Durm im Gebiet der Freien Syrischen Armee (FSA) auf…

Armbruster befand sich in Aleppo…in Aleppo ist Scheich al-Deen enthauptet worden…interessant…tagesschau.de weiß von nichts…so eine Berichterstattung ist Makulatur sonst nicht…so werden die Deutschen informiert…für solche einseitige Berichten sollte man wirklich sein Leben nicht riskieren, sie sind es nicht Wert.

2) – 29.03.13 – RUSSLAND-CHINA warnen von USA-Militärübungen in der Nahen von Nord Korea –
– Russlands-Außenminister Sergej Lawrow am Freitag: „Es beunruhigt uns…Es gibt einseitige Maßnahmen gegen Nordkorea, dass durch die Erhöhung militärische Aktivität demonstriert werden. Wir können einfach die Situation außer Kontrolle gleiten lassen und in einem Teufelkreis geraten lassen.“
– Chinas Außenministerium-Sprecher Hong Lei: „Wir rufen alle Seiten auf, Zusammenzukommen und die Situation zu entspannen. Frieden und Stabilität auf der koreanische Halbinsel sowie Norsostasien sind von gemeisamem Interesse.“

– Dies kommt nachdem Nord-Korea Kim Jong-on hat befohlen Raketen auf Standby zu halten und sagte, dass Nordkorea Kampfkraft konnte das USA-Festland, Militärbasen im Pazifik, einschließlich Hawai und Guam und die in Süd Korea erreichen.

– Danach am Donnestag die USA lies zwei Tarnkappenbomber B2 – die Atomwaffen tragen können als „Abschreckung“ über Süd Korea fliegen.
– Laut Pressemitteilung des US-Militärs die beiden Bomber von Whiteman Air Force Base in Missouri fliegen. Dummy-Munitionen wurden auf Ziele in Süd Korea fallen lassen und schloss die 13.000 Meile Hin-Und Rückfahrt in einem „Einzigen durchgehenden Mission zu zeigen was die USA fähig zu tun ist. (Exkurs: Was die „Angsmachende“ Mission die US-Steurzahler wieder gekostet hat, wird nicht bekannt gegeben)

– Grund von Nord Koreas Wut –

– Am Montag unterzeichneten die USA und Süd Korea ein Militärbundnis, die die USA ermöglichen wurden auf die kleinsten Nord Korea Provokation zu intervenieren.

– Am 21. März fing das jährliche gemeinsame Manöver mit dem Namen „Key Resolve“ in der Mitte den hohen Spannungen mit Nord Korea an. Sie, USA und Sud Korea teilten gleichzeitig mit, sie werden die Alarmbereitschaft, aufgrund der angriffsbedrohungen aus Pjönjangs Aufrecht halten.
Nord Korea aber verurteiltdas Manöver als Startrampe füreiner Atomkreig. Die UN hat gleich die Gelegenheit wahrgenommen um Nord Korea mit frischen Sanktionen zu bestrafen.

– Kommentar: Dieses westlichen Bauerntheater gilt CHINA.

3) – 31.03.13 – RUSSLAND – USA und westliche NGO-Einmischung –
– Russland versucht die NGO-Einmischung in inneren Angelegenheit eine Ende zu setzen.

– Russland hat ein Gesetz erlassen, dass in politische Handlungen involviert sind, können nicht Geld von Ausland bekommen und müssen als ausländische Agenden registriert werden. Die NGO ist verboten worden Geld von US-Bürgerr zu nehemen. Russland hat die USA der Einmischung in die inneren Angelegenheiten vorgeworfen und beschuldigt Washington durch andere Kanäle (Proxys) weiter die NGO zu finanzieren.

– Russland-Außenministerium-Sprecher Lukashevich hat diese Bemerkung gemacht wenn US-Außenministerium-Mitglied Victoria Nuland hat zugegeben, dass die USA weiter die NGO innerhalb Russland durch „Plattformen außerhalb Russland“ finanziert. Nuland bezeichnet auch diese letzte russische Kontrolle auf NGO als „Hexenjagd“.
– Lukashevich sagte weiter: „Wir betrachten die Erklärung von US-Außenministerium-Vertreterin Victoria Nuland, über USA weitere Finanzierung einigen der russische NGO über Drittländer und damit russische Gesetze umzugehen, eine Eklatante Einmischung in unsere inneren Angelegenheiten damit bewiesen. Daher sind die USA direkt an der Anstiftung beteiligt, wie einigen Nichtregierungsorganisationen und öffentliche Strukturen die Gesetzen dieses Land umgehen und verletzen, involviert.

Kommentar: Die USA können nicht aufhören bis das Imperium aufgrund dieses Geldverschweundung nicht in sich zusammfällt. Das Geld wird in Waffen und Regimewechsel ausgegeben, während die USA verfallen.

1) – 27.03.13 – AFRIKA – MALI „Gegen das Vergessen“ – Frankreichs-Krieg und Humanitäre Krise –
– Seit April 2012, 170.000 Malier müssten fliehen. 53.000 in Niger, 74.000 in Mauretanien, 260.000 in Mali selbst. 74.000 Malier haben Zuflucht in Mbera allein gefunden. Die Menschen in Norden Mali sagen auch, die französische Krieg und die Proxy-USA-Junta die humanitären Hilfe blockieren die die von Krieg betroffenen Gebieten erreichen konnten.
– Die Malier im Norden sagen auch, dass die französische und Mali Truppen durch die Blockade, die Mitarbeiter der Gesundheitswesen, gehindert werden in mehreren Flüchtlingslagern ihre Arbeit nachzugehen, weil Medikamente fehlen. Mangel an Nahrung und andere Sachen des täglichen Gebrauchs erschweren das Leben.

John Ging, Direktor des Humanitäre-Hilfe-Büros sagt, dass „Über 200.000 Kinder seit letzutes Jahr kein Schulausbildung bekommen.“

2) – 28.03.13 – ENGLAND – Britische Truppen nach Mali –
– 40 UK-Soldaten erreichen Mali als Teil der 500 Truppen, dass die Europäischen Ländern nach Mali schicken um die malische Truppen zu trainieren. Der britische Verteidigungsminister Hammond sagte, dass britische Truppen werden nicht an Kampfhandlungen teilnehmen werden.
– Der UK hat schon mit zwei C-17 Transportflugzeuge und Sentinel Aufklärungsflugzeuge an Frankreich aggressiver Krieg beigetragen.

– Kommentar: Uran-Munitionen wurden auch bei Berghöhlen-Operationen in den IFOGHAS-Bergen, genau wie in den Bergen von Bora Bora in Afghanistan und Libyen. Die nächste Uran-Verseuchungsoperation hat in Afrika angefangen. Die Konsequenzen: Krebs und Missbildungen bei Neugeborenen werden wir in ca. 5 Jahren erleben.

29.03.13 – MALI – FRANKREICH bleibt doch in Mali –
Francois Hollande sagt, dass Frankreich weiter nach 2013 in Mali bleiben wird, mit ca. 1000 Soldaten die in dem Land stationiert werden.
– Er sagte weiter, dass bis Juli die Zahl der Truppen wird auf 2000 halbiert.

29.03.13 – Tagesschau.de und ihre leere Rhetorik über “ Demokratie“ und „Menschenrechte“

Die Islamisten haben Timbuktu traumatisiert

– 1 Blogger – „Der sehr gute Bericht -macht betroffen und zeigt auf, um welche Sorte von Islamisten…Es sind die gleichen Terroristen, und nichts als dieses sind sie die in Afghanistan, in Syrien und in Asien wüten…es sind Terrorbanden, die mit alle Härte bekämpfen werden müssen…

– Kommentar: die beiden Parteien haben (Tagesschau.de und Blogger) haben das Wichtigstes vergessen…zu sagen welches Land diese Bewaffneten für ihre dreckiges Spiel benutzt.

– Kleine Kostprobe aus einem Artikel von Tony Carlucci aus PressTV über die westliche Ikone Suu Kyi:

– AUNG SAN SUU KYI ist eine westliche Proxy –

Die britische NGO-Bewegung „Burma Campaign UK“ sagt: „“Myanmar (Burma) Pro-Demokratie-Bewegung ist eine Schöpfung der Wall Street und London.“ Es wurde dokumentiert, dass Suu Kyi und die Organisationen die sie unterstützen, einschließlich lokale Propaganda, wie New Era Journal, dem Irrawaddy und die Democratic Voice of Burma (DVB) Radio haben Millionen von Dollar pro Jahr von dem Neo-Konservativen geführte „National Endowment for Democracy (NED)“-USA, und von Wall Street Spekulanten und verurteilter Krimineller George Soros „Open Society Institut“ und von US-Außenministerium selbst, erhalten.
(Exkurs: George Soros ist einen alten Kämpfer, er war schon in China dabei, wenn am 3/4 Juni 1989 Studenten-Protesten in Tian’anmen Platz stattfanden, und von der Regierung unterdrückt wurden. Soros NGO musste China verlassen, weil mit der Aufstand versucht hatten China zu destabilisieren. Ein ausführliche Artikel darüber bei voltairenet.org – Geopolitikal Agenda behind the 2010 Nobel Peace Prize von William Engdahl – 23.Oktober 2110 –

– So verrückt wie erscheinen mag, die gleiche Kräfte, mit der Hilfe ihre Marionetten-Regierungen und Terroristen-Helfer sind auch in Afrika, Syrien, Pakistan, Mali und den Irak beschäftig um den „Oded Yinon Plan“ zu implementieren und gleichzeitig die Ressourcen stehlen… ob Sie mir glauben wollen oder nicht.

TÜRKEI- SYRIEN – Flüchtlinge deportiert – ISRAEL besetzten Golan Höhen – Feld Lazarett für Terroristen – SYRIEN-RUSSLAND und UN-Sitz für Opposition – KATAR – SYRIEN Opposition eröffnet Botschaft in Doha – SYRIEN – IDLIB-Provinz ausländische Terroristen getötet –

1) – 29.03.13 – TÜRKEI – SYRIEN – Flüchtlinge deportiert –
– Türkische Sicherheitskräfte haben 600 Syrer aus dem Flüchtlingslager in der Grenzstadt Shanliurfa deportiert. Es wird befürchtet, dass die Zahl weiter steigen konnte.
– Die Flüchtlingen sind mit der türkischen Polizei in Konflikt geraten. Der Protest brach am Donnerstag aus, nachdem ein Feuer in einem Zelt in Suleymanshah Flüchtlingslager ausgebrochen, ein Mädchen tötete.

– Die türkische Sicherheitskräften setzten Tränengas und Wasserwerfern ein, um die Demonstrationen zu zerstreuen. In dem Lager leben 35.000 Menschen. Das Feuer wurde durch eine fehlerhafte Steckdose. Der 7-jährige Sudra El-Hammet verbrannte und ihre beiden älteren Schwestern erlitten schwere Verbrennungen. In dem Lager starben schon 6 Kinder.
– „Die Bewohner sind wütend…Die Mutter der vier Kinder, die in der Zelt leben, hat sich schon über die elektrischen Problem beschwert und nicht getan wurde, und dann kann der schrecklichen Unfall“, sagte einer der Flüchtlinge. Er sagt weiter, dass das Leben in dem Lager sehr schlecht ist, und gibt Fälle wo mehrere Familien müssen das Zelt teilen. Das Verhältnis zwischen Syrer und die Türken, die für das Lager verantwortlich sind, ist sehr gespannt.

– Später, Sicherheitskräfte haben die Bilder geprüft und die Proteste geführt haben verhaftet. Die Verdächtigen wurden auf Busse geladen und an dem Grenzübergang Akjakale gebracht.
– In Akjakale, die Sicherheitskräfte sind in Alarmbereitschaft. Die Flüchtlinge ist nicht erlaubt das Lager zu verlassen und in der Stadt zu gehen. Die Sicherheit um das Lager ist sehr strickt.

2) – 28.03.13 – ISRAEL – besetzte Golan Hohen – Feld Lazarett für Terroristen –
– Laut AFP Bericht, die israelischen Behörden bestätigen, dass ein Lazarett „Vorposten 105“ in der besetzten Golan Hohen aufgebaut wurde, um syrischen Terroristen zu behandeln.
– Laut Bericht 11 anti-Damaskus-Militanten wurden letzten Monat nach Israel für weitere Behandlung geschickt. Acht wurden nach Syrien zurück geschickt, drei blieben in Israel. Mittwoch, zwei Militanten die schwer verletzt wurden, wurden weiter nach Israel gebracht um behandelt zu werden. Ein starb nach dem Ankunft, der andere lebt noch.

– Kommentar: einige Blogger denken, dass diese Lazarett mit Israels Organhandel zu tun hat…die Militanten werden aus diesem Grund nach Israel gebracht…(ich denke, wer konnte schon… bei diesem Kanonenfutter…kontrollieren?…alles ist möglich)
-Ein Blogger denkt…sie sind Mossad-Agenten, dass in Syrien eingesetzt werden…(auch das ist möglich).

3) – 28.03.13 – SYRIEN – RUSSLAND und UN-Sitz für Opposition –
– Der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin sagt der UN: „Wir werden und sehr stark widersetzen… aber Ich glaube, dass es nicht passieren wird“. Das kommt, nachdem, der syrischen Oppositions-Chef Ahmed al-Khatib sagt: „Wir fordern…der Sitz von Syrien bei den Vereinten Nationen und anderen internationalen Organismen“.
– Am Dienstag, der syrischen Oppositionsblock als „National Coalition“ bekannt, hat während des jählichen Treffens der Arabische Liga in Doha/Katar der Sitz bekommen, der früher Syrien angehörte. Nach dem Treffen, die Mitglieder der Arabische Liga, wurden erlaubt an die Terroristen in Syrien zu senden was sie benötigen die syrische Regierung zu bekämpfen, inklusiv Waffen.

– Der russische UN-Botschafter beschuldigt die AL, mit dieser Entscheidung die Frieden-Bemühungen der eigenen Gesandten Brahmini zu untergraben. Am Mittwoch kritisierte der russische Außenminister Lawrow auch diese AL-Entscheidung: „im Hinblick auf das Völkerrecht, die Entscheidung der Liga über Syrien ist illegal und unhaltbar“.

4) – 29.0313 – KATAR – Syrien Opposition eröffnet die „Botschaft“ in Katar Hauptstadt Doha.
– Der iranische Vize-Außenminister Amir Abdollahian am Freitag: „Das intelligente und starke syrischen Volk, wird niemals zulassen, das andere Entitäten die Zukunft dieses Landes entscheiden“.
– Der Beamte sagte weiter, das die Maßnahme, die er als theatralisch beschrieb, nicht von syrischen Bürgern unterstützt wurde. Die Mission wurde eingeweiht, während die ursprüngliche syrische Botschaft in Doha geschlossen bleibt.

E-Mail: Die weltweit erste terroristische Botschaft wurde in Katar eröffnet. Es zeigt, wie verzweifelt der Westen und seine Marionetten, die zionistische Araber sind, was Syrien und den Mittleren Osten betrifft.

5) – 29.03.13 – SYRIEN – IDLIB – Provinz – viele ausländische Terroristen getötet –
– Am Freitag, die Armee tötete viele Al-Nusra Terroristen in Maaret al-Nimen – IDLIB – SANA berichtet.

– Ein Einheit der syrischen Armee hat auch viele Terroristen in den Dörfern von al-Amoudiyet und Heesh Governatorat.
– Abdul-Razzaq Omar al-Zouzo Führer des Khattab Bataillons, Abdul-Amid Hikmat al-Badawi Führer der Al-Tawhid Brigade und Abo al-Saad Führer von Al–Khadraa Battali waren unter den Toten.
– Die Armee zerstört eine Rakete Basis in Ma’r Shamsi Dorf bei Idlib. Große Anzahlen von Terroristen wurden getötet.
– Die syrischen Regierungstruppen starteten Operationen gegen Militanten in Damaskus, Aleppo, Hama, Lattakia und töteten am Freitag viele von ihnen. Waffen wurden dabei beschlagnahmt.

– 28.03.13 – DAMASKUS – Anschlag auf Universität tötet 15 Studenten.
– Am Donnerstag Terroristen zielten absichtlich die Mensa der Architektur Fakultät. Der Mörsergranaten-Angriff tötete 15 Studenten und verletzte 20. Unterdessen, Bewaffneten eröffnete das Feuer auf einem Kleinbus in der Nähe von Jdeidet Artouz, Vorort von Damaskus. Der Anschlag fand statt an den al-Arbaeen Highway vor der Wohnanlage der Polizei – Zwei Zivilisten wurden getötet und einer wurde verletzt.

27.03.13 – Ich nehme Tagesschau.de als Beispiel, weil sie am besten das Wunschdenken des Westen und „das Lügen im einigen Taschen“ Berichterstattungen repräsentiert.

– Entwicklungsbank bleibt ein Ziel ohne Inhalt –

– Die Gründung einer eigenen Entwicklungsbank galt als Vorzeigeprojekt des Gipfels der BRICS-Staaten in Durban. Doch einig sind sich die fünf Schwellenländer nur im Ziel der Bankgründung. Das Ringen um Details wie die finanzielle Ausstattung blieb ergebnislos.

– Die meisten Gipfelteilnehmer hatte erwartet, dass Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika das Ganze bereit konkret machen würden, inklusive der Details zur finanziellen Ausstattung der Bank….Damit wollen sich die BRICS-Staaten unabhängiger machen von der EU und den USA -denn beide haben in der Weltbank und beim IWF das Sagen.

– Man fragt sich nun, wie bei einem drei Tagen Treffen, die Länder könnten ein so schwieriges Vorhaben gleich lösen…kein Experte wurde so was überhaupt denken.

– Hier Berichten aus Russiatoday und PressTV – gekürzt –

– PRESSTV – Die BRICS-Länder haben sich geeignet auf 50 Milliarden Startgeld für die Entwicklungsbank beizutragen. (Tagesschau.de erwähnt
die 50 Milliarden gar nicht).
– Der südafrikanische Präsident Jacob Zuma, Gastgeber des Treffens sagt: „Die BRICS Entwicklungsbank konnte enorme wirtschaftliche Potenziale entwickeln. Die Bank wird Projekte in der Mineral-reiche-Kontinent unterstützen und damit verhindern, dass westliche Ländern weiter die afrikanische Ressourcen stehlen.“

– BRICS-Führer werden später in diesem Jahr eine Abkommen einer Glasfaserkabel-Verbindung zwischen die Nationen unterschrieben, um sich aus dem Westen Abhängigkeit zu lösen. Die fünf Länder sind auch dabei eine Währungs-Swap-Vereinbarung über ca. 100 Milliarden zu Vereinbaren.

Russiatoday Artikeln darüber – klein Auswahl –

– 27.03.13 – CHINA und BRASILIEN unterzeichnen 30 Milliarden $ – Währungs-Swap-Deal –
– Eine 30 Milliarden Währungsswap zwischen den beiden Ländern, wird der Handel zwischen China und Russland trotz künftigen Krisen in Globalhandel-finanzielle-Bereichen vereinfachen.
– „Den Betrag, ist im Größen und Ganzen genug im normalen Handel, Operationen zu gewährleisten“ erklärte Alexandre Tombini Präsident der brasilianischen Zentral Bank.

– Dieser Schritt, wird angenommen, soll Chinas Währung Yuan helfen, international als alternative zu Dollar Leitwährung zu werden.
– China unterzeichnete mehrere ähnliche Währungs-Swap mit Ländern wie Australien und Argentinien. Er soll auch Vereinbarungen mit UK, Hong Kong und Japan Bestrebung geben.

– Russland Finanzminister Anton Siluanov sagte über die Bank-Gründungen an Russiatoday: „…gibt noch Fragen, die diskutiert werden müssen, d.h. nämlich wie hoch das Kapitals sein wird, der Beteiligung der einzelnen Mitglieder und die Entscheidungsbefugnissen jeder einzelnen Mitglieder. Wir haben gar nicht diskutiert wo der Banks Sitz sein wird. Wir haben vereinbart, dass die Gespräche bei dem 20.April im Rahmen des 20-Gipfels in Washington DC fortgesetzt werden.“

– 26.03.13 – BRICS ist Chinas Große Mauer – von Sergey Strokan – Journalist und Essayist –
– Die Durban Gipfel markiert die Stelle wo BRICS sich von einem Papiertiger in eine rechte Tiger verwandelt. Diese Treffen ist wichtig für die Beziehungen zwischen die Block-Mitgliedstaaten, dass jedes Lager auch einer eigenen nationalen Agenda folgt.

– Peking hat US-Schulden für rund 1 ,2 Trillion US$ gekauft, (1,200 Milliarden $) welche wahrscheinlich nie um echtes Geld oder Waren ausgetauscht werden soll.
Dennoch die US-Behörden arbeiten hart die chinesische Handel zu stören vor allem durch die Förderung Peking soll das Yuan Wechselkurs erhöhen sodass chinesischen Waren weniger wettbewerbsfähig sein konnten.

– China erhöht ihr Währungswechsels- Kurs langsam. Die USA wollen das Peking einen großen Sprung macht und den Yuan um 20/50% erhöht. Die chinesische Führung wird das nicht tun natürlich.
– Da die USA nicht in der Lage sind, durch Handelsregeln Peking zu bekommen wo sie wollen, wurden „schweren Geschützen“ herausgeholt. Die USA versuchen mit Marionetten Staaten (z.B. Myanmar, Thailand, Malaysia) und stärkere Waffen-Konzentration in der Asien-Pazifik-Region, Chinas zu umzingeln und die Routen für den Handel und Transport von Rohstoffen aus Afrika und den Nahen Osten bis nach China zu erschweren und boykottieren.

– Chinesische Analysten glauben, dass Weltfinanzen eine der Formen eines Grenzlosen „Wolke-Krieges“ werden können. Auf einer Seite, die US-Dollar Dominanz gibt die USA enorme Vorteile und ermöglicht Washington die Kosten der globalen Dominanz mit Hilfe der militärischen und ökonomischen Hebel weiter die „American way of life“ zu unterstützen.
– Der US-Dollar erlebt harte Zeiten. Nur eine schlechte Abstimmung im US-Kongress würde ausreichen um die US-Währung. dass als Reserve für das globale Geld-System benutzt wird, kollabieren zu lassen.

– Allerdings, kann ein Schlag von außen kommen. Wenn die weltweit führenden Schwellenländer den Dollar aufgeben, kann die Pax Americana ausgehöhlt werden und wie einem Riese auf Sand- Füße in sich fallen wird.
– Chinesische Strategen sind dabei diese Finanzen-Strategien zu überdenken und möglich so eine Strategie zu benutzen, wenn die USA weiter die militärischen und wirtschaftlichen Maßnahmen als ein Teil des Kampfes gegen China nach Asien verlegen werden.

– Die Chinesen denken, dass auch gefährlich werden kann, den Kampf gegen die USA allein aufzunehmen. Peking denkt, die Risiken mit dem schnell wachsenden Volkswirtschaften zu teilen, die mit dem US-Dollar als Geldwährung nicht mehr einverstanden sind. Dies sind Chinas BRICS-Partner: Russland, Indien, Brasilien und Süd Afrika. Die großen Entfernungen zwischen ihnen sind kein Hindernis um den internationalen Finanzmacht zu beeinflussen.

– Buchstäblich, dieses neue Konzept des „friedlichen Aufstieg“ wird China als Zentrum der globalen Entwicklung machen. Peking betrachtet
ihre BRICS-Partner als zuverlässige Alliierten im Kampf gegen der Dominanz des US-Dollar als Reservewährung, weil auch im Interesse alle Mitglieder ist.

– Durch diese Allianz, die BRICS Staaten werden die Ziegel sein, wodurch China ihre neue „Chinesische Große Mauer“ bauen wird.

PAKISTAN – 49.000 Tote seit dem 11/9 – ENGLAND – BBC verschweigt Palästinenser-Hungerstreik in israelischen Gefängnissen – ISRAEL – „Gegen Willkür und Demokratie-Verletzungen“ – WESTBANK – israelische Armee entführt 6 Palästinenser –

1) – 27.03.13 – PAKISTAN – 49.000 Tote seit dem 11/9 –
– Pakistan erlebt seit dem Jahr 2011, und die unseligen Allianz mit den USA gegen des Terrors, immerwährenden Gewalt. Zusätzlich an den Verlusten, wurden Tausende von Menschen ihre Heimat verloren und zu Flüchtlingen geworden.
– Mindestens 49.000 Menschen inklusive 15.000 Sicherheitspersonal wurden durch den Gewalt getötet, die seit den 9/11 Angriff und die nachkommenden Gewalt enzstanden ist.
– Laut der Bericht an dem pakistanischen Höchstgericht, wurden in den letzten fünf Jahren, in den Stammesgebieten 9.000 Zivilisten und Sicherheits-Männer getötet worden sind.

– Die Zahl der Zivilisten, die ihr Leben verloren haben lag bei 5.152 mit 5.678 Verletzten im gleichen Zeitraum, sagte der Bericht.
– Der Bericht fügte hinzu, dass in dem fünf Jahren Zeitraum, wurden 3.000 Militanten getötet und 1.228 verletzt, in Operationen die von der pakistanischen Armee in den Stammesgebieten durchführt wurden.

– Während die Zeitraum 2008-2013 in Provinz Khyber Pakhtunkhwa wurden: 235 Bombenangriffen sowie 9257 Raketenangriffe in Stammesgebieten verübt worden.
– Die höchste Zahl der Opfer wurde 2009 gezählt. Laut das Dokument, wurden 1.479 Soldaten getötet und 5.745 während die 5 Jahren verletz worden.

2) – 27.03.13 – ENGLAND – BBC verschweigt Palästinenser Hungerstreik in israelischen Gefängnissen.
– Britische Aktivisten protestieren gegenüber BBC-Broadcasting House gegen die Nachrichtensperre die über den palästinensischen Hungerstreikenden gelegt wurde.

– In einer Erklärung der „Innovative Minds“ Gruppe, erklärte man wurde am 7. April eine Demonstration veranstalten um die Öffentlichkeit bekannt zu machen, dass seit Monaten die Gefangenen im Hungerstreik getreten sind, um über die Zustände im israelischen Haft aufmerksam zu machen.

– Die Kundgebung wird genannt: „Mehr als 250 Tagen des Schweigens auf das Leid der palästinensischen Hungerstreikenden“ ist Teil einer Reihe von Protesten außerhalb der BBC, die zum Zweck haben, die Zustände in israelischen Gefängnissen auch in England Publik zu machen.
– Die Gefangenen streike gegen den sogenannte „administrative Haft“ die erlaubt Israels-Militärgerichten 6 Monaten ein Mensch ohne Anklage und Gerichtverhandlung in Haft behalten können. Diese Haftzeit kann beliebig verlängert worden, ohne Aussicht eine Ende zu sehen.
– Mehr als 4.500 Palästinenser darben in israelischen Gefängnissen.

3) – 27.03.13 – ISRAEL „Gegen Willkür und Demokratie-Verletzungen“ WESTBANK – 6 Palästinensern entführt!

– Israelische Regime-Kräfte haben 6 Palästinensern, darunter 5 Mitglieder der Hamas Befreiung-Bewegung in der WESTBANK entführt.
– Am Mittwochmorgen, die Palästinensern wurden aus ihrer Häuser in al-Khalil entführt.
– Der Hamas Parlamentsmitglieder Mohammed Jamal al-Natsheh ist auch zwischen den Entführten.
– Hamas hat 74 Sitze in der Palästinensische Legislative Council der aus 132 Mitglieder besteht.

– Palästinensische Menschenrechtgruppen haben die Entführung verurteilt. Sie sagen, mit diesen Verhaftungen, das Besatzungsregime versucht die Versöhnungsbemühungen zwischen die palästinensischen Fraktionen zu boykottieren.

Kommentar: Die israelischen Razzien sind gang und gäbe, in Westbank wird verhaftet alles was unter den Nägeln kommt…Aktivisten, Zivilisten, Kinder, Schwerbeschädigte oder Sterbekranke, Hauptsache die Palästinenser das Leben vermiesen und Familien zerstören. Mit dem „administrative Haft“ hat die „Lupenreine“ Demokratie leichtes Spiel. Sie kann Menschen ins Gefängnis halten so lang sie will, und weiß, dass Europa zu Feige ist ein Wort darüber zu verlieren, bis das Imperium das Sagen hat.

USA – Zionistische Medien verhindern Guantanamo-Hungerstreik bekannt zu machen – Hungerstreikenden wird sauberes Trinkwasser enthalten – Rotes Kreuz-Besuch und Anwälten klagen in Washington -USA – Chicagos „Rahm Emanuel Country“ Schulschließung und Protesten –

1) – 28.03.13 – USA – Zionistische Medien verhindern Guantanamo-Hungerstreik bekannt zu machen –
– Mike Harris, ein Kolumnist von Veterans Today sagt, dass die US-Medien das Besuch des Roten Kreuzes in Guantanamo über die Gefangenen-Hungerstreik nicht bekannt machen, weil sie Angst haben: „dass ihre große Lüge entdeckt wird.“
– Rotes Kreuz Beamten haben das geplante Besuch in Guantanamo von April auf 26. März vorgelegt, über dem wachsenden besorgniserregenden Gesundheit der Häftlinge die sich im Hungerstreich befunden. Drei mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

– Harris sagte, dass die Mainstream-Medien schweigen, weil sie von Zionisten und Israel kontrolliert werden. Harris fügte hinzu: „In Guantanamo die meisten Gefangenen werden zu Al-Qaida gezählt. Aber wir wissen das Al-Qaida nicht existiert. Sie ist eine Erfindung des Mossad und CIA, um diesen Krieg gegen den Terror zu verewigen.“

– Wir wissen, dass 9/11 von Israel und gefährliche und skrupellose Elementen innerhalb der US-Regierung um der Krieg in Afghanistan und den Irak zu begründen“.
– Er sagt weiter, dass die US-Medien sich bewusst sind, dass langsam die Lügen zu Vorschein kommen. Das amerikanische Volk wacht langsam auf und sie realisieren, dass den Krieg gegen den Terror ein weiter Betrug wie 9/11 ist. Sie haben Angst, wenn das Volk die wahre Unmenschlichkeit der US-Regierung bewiesen wird und diese Menschen mit 9/11 oder Terrorismus nicht zu tun haben, konnten in diesem Land „Verschiebungen“ in das politische Landschaft entstehen.

– 28.03.13 – Guantanamo – Hungerstreikende leiden unter Mangel an sauberes Trinkwasser und unbeheizte Zellen.
– Über 100 Gefangenen befinden sich seit Ende Februar in Streik. Sie fordern ihre unbefristete Inhaftierung zu beenden.
– Die Notlage wurde verschlimmert, weil die Gefängnis-Behörden, um die Gegangenen zu brechen und zwingen der Hungerstreik zu beenden, sauberes Trinkwasser verweigern und in unbeheizte darben lassen.

-Eine Gruppe von Anwälten haben eine Notlage an einem Bundesgericht in Washington überreicht, weil die Guantanamo-Wächter sich weigerten die Hungerstreikenden mit Trinkwasser zu versorgen.
– Die Anwälte sagen, den Mangel an sauberem Wasser haben zu Nieren, Harnwege und Magen Krankheiten geführt.
– Mehr als über 160 Insassen wurden seit Anfang der 2000er Jahre ohne Anklage festgehalten.

– Laut Russiatoday Website am Sonntag, haben Aktivisten weltweit zu einer Woche-Hungerstreik als Solidarität mit dem Hungernden gerufen. Die Kampagne wurde von „Witness Against Torture“ (WA) organisiert. Der Hungerstreik begann am 24.03 und wird am 30.03. enden.
– „Wir werden unsere Protesten in New York, Chicago, Los Angeles und anderen Städten bringen, um national und international, diese barbarische Praxis bekannt zu machen.

Kommentar: Ich glaube nicht, ein Land, dass 1,4 Millionen Iraker auf dem Gewissen hat und weiter Menschen von Syrien bis Mali massakrieren lässt, gegen das Unrecht, dass 160 Gefangenen erfahren etwas unternimmt. Sie werden als „Quantité négligeable“ angesehen und verrecken lassen.

– 28.03.13 – USA – CHICAGO – „Rahm Emanuel Country“ Schulschließung und Protesten –
– Tausende von Menschen sind auf der Straße gegangen, um gegen den Plan zu protestieren, 50 öffentlichen Schulen in afro-amerikanischen und hispanischen Vierteln zu schließen. (Exkurs: wie man billiges Arbeit-Proletariat aufzieht)

– Die Demonstration wurde am Mittwoch von der Chicago Teachers Union in den belebten Straßen organisiert, um gegen die Entscheidung von Bürgermeister Rahm Emanuel, ehemalige Personalchef von Obama, israelische Staatbürger und demokratische Partei Spendensammler zu protestieren. (Exkurs: wenn man die Biographie von Rahm Emanuel kennt, wundert sich nicht: ZIONISTE = RASSIST – Vater Benjamin war Mitglied der zionistische Organisation IRGUN die pflegte in Palästina englische Soldaten die Kehle durchzuschneiden und Araber zu morden –
Rahm diente währen den Zweiten Golf Krieg als „Zivilist“ auf einer israelischen Streitkräfte im Norden Israel – Ein Land, dass jemand mit so eine Biographie die Möglichkeit gibt Macht zu erringen ist selber Schuld und an Dummheit nicht zu überbieten).

– Tausende von Aktivisten, Gewerkschafter, Lehrer, Eltern und Schüler nahmen an den Protesten teil.

– Der Chicago Central District veröffentliche eine Liste von 54 Grund- und Mittelschule die vor dem nächsten Schuljahr geschlossen werden sollen. In Mai werden die Schulbehörden über die Schließung entscheiden. Die Behörden sagen die Schließung sei notwendig um eine Milliarde Dollar Jährliches Defizit umgehen zu können.
– Laut lokale Presseberichten, die Polizei hat 150 Protestler verhaftet, die ein Sit-in vor dem Rathaus und Bankviertel veranstalteten.
– Diese Schulen-Schließung ist der größte in den USA, wo auch in andere Städte, Schulen aus finanziellen Gründen geschlossen werden.

– „Wir werden weiter gewaltfreien Protestaktionen organisieren, weil wir für Bildung und Gerechtigkeit kämpfen“, so Karen Lewis, Präsident der Chicago Teachers Union. Sie sagte weiter, dass die Schließung werden aufgrund der Rassen-Zusammensetzung und ihre „Postleitzahlen“ entschieden.

– Der Plan wird über 30.000 Studenten in verschiedenen Schulen verlagert, während 1.000 Lehrer riskieren entlassen zu werden.
– Im Laufe des letzten Jahrzehntes haben mindestens 70 Städte in den USA Schulen geschlossen.

E-Mail: Bitte hör auf zu jammern! Wir brauche das Geld für Israel und die „Auserwählten“ in ihrer Apartheid Projekt und andauernden Völkermord an Palästinenser und benachbarten Menschen zu unterstützen. Ihre Kinder miserabel-Ausbildung ist ein kleinen Preis, dass US-Bürger zahlen müssen.

Ajatollah Ali Khamenei, oberster Führer der islamischen Revolution, hielt eine wichtige Rede in Mashad, anlässlich des Neuen Jahres (Noruz).

– Der iranische Revolutionsführer hat eine Bilanz des vergangenen Jahres und die Aussichten für die nächsten Präsidentschaftswahlen vorgelegt.

– Während seiner Rede erinnerte er daran, dass Iran mit dem Verenigten Königreich und den Vereinigten Staaten seit Jahrzehnten konfrontiert sei. Er sagte, dass die Republik seit 2007 noch eien zusätzlichen Feind habe: Frankreich. Man könnte natürlich Israel hinzufügen, aber es sei ein künstlicher Staat, ohne eigene Existenz.

– Der Führer sagte: „Neben den Vereinigten Staaten, dem Hauptfeind von Iran und Zentrum von all diesen Machenschaften, gibt es andere Feinde, einschließlich der schlechten englischen Regierung, die nur der amerikanischen Regierung folgt. Die islamische Republik Iran hat keien Probleme mit der Regierung und dem französischen Volk, die französischen Regierung hat jedoch eine feindliche Politik gegen die iranische Nation in den letzten Jahren adoptiert, besonders nach der Wahl von Nicolas Sarkozy, und diese falsche und sinnlose Politik geht weiter. Das zionistische Regime ist zu klein, um den Feinden der iranischen Nation anzugehören.“

aus Voltairenet.org.

SYRIEN – JORDANIEN – Die Berichten über der Übergang Nasib in die Hände von Terroristen sind falsch – SYRIEN – Armee findet Leichen von Terroristen In Baba Amr und andere Geschichten von Massakern an Zivilisten –

1) – 25.03.13 – SYRIEN – JORDANIEN – Die Berichten über Übergang die Übergang Nasib in die Hände von Terroristen sind falsch –
– Syrien lehnte Berichten ab, dass das Land wichtigsten Übergang unter Kontrolle von Militanten sei.

– Der Leiter der syrischen Zollbehörde Hakmeh Majdi al-Jaber sagte am Dienstag, dass der Grenzübergang Jaber auch Nasib genannt unter voller Kontrolle des syrischen Regierungstruppen ist.
– Laut syrischen offiziellen, die syrische Armee hat Ausrüstung und alle Notwendigen in dem Gebiet gebracht um die Sicherheit der Grenzübergang zu gewährleisten.
– „Am Montag schloss Jordanien der Grenzübergang, weil Zusammenstöße zwischen Armee und Terroristen im Gang waren und noch sind“, so Jordaniens Informationsminister Samih Maaytah am Reuters am Montag.

– Jordanien, die von Protesten seit in der Region die Revolutionen im Gange sind, auch heimgesucht wird, spielt eine untergeordnete Rolle gegenüber manche arabischen Staaten wie Katar und Saudi Arabien, die die Terroristen helfen Präsident Assad zu stürzen. (Exkurs: Jordanien ist arm, es scheint es wird von Saudi Arabien oder Katar finanziert, daher der König Abdullah von US-Gnade muss mitspielen ob er will oder nicht).
– Trotz alledem, in Jordanien werden Terroristen von US-Geheimdienst und Special Forces trainiert, die nach dem Ausbildung in Syrien geschickt werden. Das Programm beinhaltet Klassen von 50/60 Terroristen, die von 100 US-Truppen ausgebildet werden.
– Am Montag, ein US-Militär Quelle sagte Fox News, dass US-Special Operations und Special Forces wurden beauftragt mit dem US-Geheimdienst zu arbeiten und seit Monaten in Jordanien Terroristen für den Einsatz in Syrien trainieren.

– Durch Jordanien folgte die Lieferung von Waffen aus Kroatien, die von Saudi Arabien bezahlt und von USA gewollt war, die für die Terroristen gedacht waren. (Exkurs: ich habe schon darüber berichtet – siehe: mundderwahrheit – SYRIEN – JORDANIEN – Waffenlieferung aus Kroatien füttern die…).

2) – 25.03.13 – HOMS – BABA AMR – Armee befreit Baba Amr und findet Leichen von Terroristen und andere Geschichten von Massaker an Zivilisten –

– BABA AMR – Die syrische Armee hat die Sicherheit in BAMA AMR wiederhergestellt, nachdem seit Wochen den Bezirk sich in Terroristischen Hände befand.
– Die Armee zerstörte mehrere Militante-Verstecke die der Terrorgruppe Al-Nusra angelegt hatte.

– 25.03.13 – Montag, DAMASKUS – Stadtviertel al-Halbouni-Zentrum von Damaskus – Autobombe tötete mehrere Menschen – so Xinhua Agentur –
– Die Menschen, dass in dem Auto waren, wurden bei der Explosion getötet. Die Bambe wurde unter dem Auto angebracht.
– Früher am Tag, zwei Menschen wurden getötet und mehrere verletzt, wenn Terroristen, die Armee in der Nähe der Umayyad Platz attackierten.

– 26.03.13 – DAMASKUS – Terroristen im Kampf gegen die Regierung feuerten mehrere Mörsergranaten in der Hauptstadt. Ein Kind wurde getötet und mehrere Menschen verletzt.
– Laut SANA-Agentur, eine Studentin wurde getötet und viele andere verletzt, wenn am Dienstag, Terroristen, Mörsergranaten auf zwei Schulen in dem Vorort Baramkeh abfeuerten. Ein Krankenhaus in der Gegend wurde auch angeschossen.
– Mehreren Mörsergranaten landete auch in Bab Touma, ein christlicher Viertel auf der Ostseite von Damaskus, aber ohne Opfer zu verursachen.

Dienstag – SANA-Agentur-Zentrale in BARAMKEH – Mörserangriff tötete drei Menschen und fünf wurden verletzt.

– Kommentar: Was sagt Tagesschau.de – Tolle Verbündeten hat der Westen – Schule und Krankenhäuser zu beschießen. Ist das was die Tagesschau.de unter Demokratie versteht? Ohne ein Wort der Kritik, Christen lassen Christen massakrieren…Muslime sowieso.
DAMASKUS: Dienstag – Autobombe explodiert in RUKN EDDIN Nachbarschaft – drei Tote, mehrere Verletzten.
Inzwischen hat die syrische Armee bekannt gegeben, dass Dutzende von Leichen von Terroristen in einem Park Im BABA AMR gefunden hat, nachdem sie die Gegend gesäubert hatten.

AFRIKA – BRICS-Treffen – Bank gegründet, Konkurrenz für WB und IWZ – FAZ online startet gleich Anti- China Propaganda – ISRAEL – Anonymous Hacker Gruppe, hackt Mossad-Website und bekommt Zugriff auf 30.000 Daten – USA – Anti- Israel-Anzeige auf US-Bahnhöfen –

1) – AFRIKA – BRICS-Treffen – 40% der Welt macht mobil – Bank gegründet, Konkurrenz für WB und IWF – FAZ online startet gleich Anti-China Propaganda
(Exkurs: ich bin zufällig bei FAZ-Online gelandet und den Artikel gelesen, China ist der Bösewicht…mal sollte der Artikel lesen…reinste westliche Propaganda, wie das Imperium wünscht… sich zu fragen ob der Westen krankhafter Hegemonieanspruche nicht an dieser Entscheidung schuld sind, kommt FAZ gar nicht im Sinn oder mogelt.)

– „Es ist vollbracht“, sagte Pravin Gordhan, südafrikanischen Finanzminister am Dienstag: „wir haben gute Fortschritte gemacht“ auf die Bildung einer Weltbank ähnliche Entwicklung Agentur.

– Die Finanzminister der BRICS-Staaten, Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika – die in Durban, Südafrika für die Eröffnung der fünften BRICS-Gipfel angetroffen sind, erwarten die offizielle Ankündigung am Mittwoch.

– Die BRICS-Bank wird eine neue alternative Lösung für den westlich dominierten globalen Bankensystem, die in dem Bretton-Woods-Institution eingeschlossen sind – die Welt Bank (WB) und internationale Währungsfonds (IWF) bieten.
– (Exkurs: Über dem Bretton-Woods-System in Wikipedia schauen).
– Die neue Bank wird einen kollektiven Devisenreserven und einer Fonds zur Finanzierung von Entwicklungsprojekten, um die Bedürfnisse der Schwellenländer und armen Volkwirtschaften gerecht zu werden.

– Um die Bank zu gründen, jeder der fünf BRICS-Staaten werden mit 10 Milliarden US$ beitragen, der Inbetriebnahmen der Entwicklungsbank könnte aber mehrere Jahre dauern.
– Die Bank wird mit nationaler Währung, als mit einer einheitlichen Währung operieren und mit multilateralen Handelsabkommen arbeiten.
– BRICS Mitglieder sagen, dass mit Institutionen wie die Welt Bank, dem IWF und der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen die keine Macht besitz um wichtige Frage der globale Wirtschaft anzusprechen, die aktuelle globale Macht-Gleichgewicht nicht zu gewährleisten ist.

2) – 27.06.13 – ISRAEL – „Anonymous“ hackt Mossad Website, und bekommt Zugriff auf 30.000 Daten.
– Der Hacking-Gruppe Anonymous hat seit November 2012 eine Reihe von Cyber-Angriffe gegen israelische Websites, als Vergeltung für israelische Angriffe auf den Gazastreifen durchgeführt.
– Die Internet-Hacking-Gruppe sagte auf der Twitter-Seite, dass sie Zugang zu den persönlichen Daten von 30.000 Daten von israelischen Beamten, Militärs, Politiker und Mossad Agenten bekommen haben, und langsam werden die gewonnenen Informationen bekannt machen.

– Anonymous hat gesagt, dass die Oplsrael Kampagne gestartet haben, nach den terroristischen Bedrohungen Israels, alle Gazas Telekommunikationsverbindungen zu kapern. Oplsrael Kampagne ist bestrebt bei dem 7. April, Israel aus der Cyber-Welt zu entfernen.

3) – 27.03.13 – USA – Anti- Israel Anzeige auf US-Bahnhöfen –
– Eine pro-Rechte-Gruppe in die USA, die palästinensischen Rechte Verteidigen, haben eine Werbekampagne gestartet um gegen Washingtons Unterstützung für die israelische Regierung zu protestieren.

– Der „Amerikanische Muslime für Palästina (AMP)“ hat die Kampagne am Dienstag durch eine Reihe von Anzeigen, die für vier Wochen in 25 Stationen auf der Metro Nord Bahnstrecke Nah New York City erschienen werden.
– Die Anzeigen rufen die israelische Apartheid zu beenden und die finanzielle Hilfe, die die USA jährlich Israel gewährt einem Ende zu setzen. Die Anzeige will dem ansteigenden Volkszorn eine Plattform geben.
– „Heute finanzieren wir der Apartheid in Israel, und die Zeit ist gekommen diese Unterstützung eine Ende zu setzen und die universelle Justiz bejahen“, so der Gruppe-Vorsitzende Hatem Bazian.
– Israel bekommt von USA 3 Milliarden US$ jährlich aus direkten Auslandhilfe + 70 Millionen in Militärhilfe für die Raketensysteme.

– Bazian hat gesagt, dass die Gruppe, die Anzeige gleichzeitig mit dem USA Präsident Besuch in Israel veröffentlich hat um zu unterstrichen: „dass seiner Regierung versagt hat, die wahren Ursachen des Konfliktes anzugehen, die durch die israelische Besatzung der palästinensischen Gebieten und ihre rassistischen Apartheid Politik zugrunde liegen. Die Palästinenser sind Opfer von Demütigungen, Entbehrung und Verlust ihrer Grundrechte und Freiheit der Bewegung auf Tagesbasis.

– Inzwischen, seit dem 14. Dezember 2012, Newtown Grundschule Massaker, 3053 US-Bürger wurden durch Waffengewalt getötet. Selbstmorde, dass geschätzt mit Waffen zu 60% begangen werden, werden überhaupt nicht dazu erwähnt. So berichtet von: Twitter feed@Gun death –