Archiv für Januar 30, 2012

Seit dem Anfang der Syrien überschatten den Ereignisse gibt es zwei gegensätzliche Darstellungen: für den Western seine Golfalliierten unterdrückt das Regimes im Blut
eine populäre Revolution, während für Syrien und seine BRICS Verbundeten das Land von aus dem Ausland gekommen bewaffneten Banden angegriffen wurde.

– Um diese Geschehnisse klar zu stellen, hat die arabische Liga eine Untersuchungs-Mission geschaffen, deren Mitgliederstaaten Personalitäten bestehen, die von jedem Mitgliedsstaat ernannt wurden (mit Ausnahme des Libanon der nicht daran teilnehmen wollte). Diese Verschiedenheit der Experten garantiert die Unmöglichkeit die Resultate zu fälschen, ihre Zahl (mehr als 165) und die Dauer der Mission (1 Monat) erlaubt, ein viel breiteres Bild zu bekomenn als alles, was bis zuvor bekannt war. Bis jetzt kann keine andere Insitution behaupte ,  eine so weite und strenge Studie gemacht zu haben, und daher vorgeben, die Lage in Syrien besser zu kennen.

– Das mit der arabischen Planüberwachung beauftragte Ministerkomitee der arabische Liga, das aus fünf der 22 Mitgliedsstaaten besteht (Algerien, Ägypten, Oman, Qatar, Sudan)  hat den Bericht der Mission mit 4 gegen 1 Stimme (Qatar) für gültig erklärt und hat beschlossen, die Mission der Beobachter ein Monat zu verlängern.

– Das Problem besteht darin,  daß der Bericht die Version der syrischen Regierung bestätigt und jene des Westens und der Golfmonarchien entkraftet. Im Besonderen bestätigt er, daß  es keine tödliche Repression der pazifistischen Demonstrationen gegeben hat und daß die von Damaskus beschlossenen Engagements skrupellos respektiert wurden. Er bestätigt auch die kapitale Tatsache, daß das Land von bewaffneten Gruppen destabilisiert wird, welche für hunderte von Zivilistentode und einige tausende Soldatentode, sowie für mehrere Hunderte Terror- und Sabotagenaktionen verantwortlich sind.

– Dies ist der Grund warum der Qatar jetzt versucht die Verbreitung des Berichtes mit allen Mitteln zu verhindern. Tatsächlich erweist sich dieser eine wahre Bombe, die sich gegen ihn und sein Kommunikationssystem richtet. Der Qatar nimmt derzeit den Vorsitzt der Liga ein; und zwar nicht weil es an ihm war vorzusitzen, sondern weil er ihn der palästinensischen Autorität abgekauft hat.

-Der Vorsitz der Liga hat daher beschlossen, den Bericht der Mission der Beobachter nicht zu veröffentlichen, ihn nicht zu übersetzen und ihn nicht einmal in seiner Originalversion auf seine Website zu setzen.

– Das Risiko für das wahabitische Emirat ist enorm. Falls das westliche Publikum unglücklicherweise Zugang zum Bericht bekäme, würde es tatsächlich den Qatar und seine Handlager um Rechenschaft heranziehen, was die Demokratie und die Massaker von Zivilisten anbelangt.

Übersetzung H.Fröhlich

-29.01.12 – USA-Anzahl der Bürger abhängig von Regierung, immer höher oder US-Untergang.
„The economic collapse Webesite“ berichtet ein höher Prozentsatz der US-Bevölkerung erhält staatliche Leistungen als je zuvor.
– 16 Statistiken zeigen es –
– 1) – Nach dem Cenzus Bureau 49% alle US-Bürger, die direkte Geldleistungen von Bundesregierung erhält. 1983 war nur 1/3.
– 2) – Seit Omaba ist die Summe die, das Bundesregierung an US-Bürger gibt zu 32% gestiegen.
– 3) – Genauso, die Social Security Invalidenrente ist 10% gestiegen.
– 4) – Zurück im Jahr 1990,entfielen auf den Bund für 32% aller Gesundheitausgaben in den USA. Heute stieg auf 45% und wird Projektionen zu folge auf 50% steigen
– 5) – US-Burger auf Lebensmittelkarten sind seit kürzlich auf einem neuen Zeit hoch gestiegen. Sind 3 Millionenmehr und seit Obama sind mehr als 14 Millionen.
– 6) – 1von 7 USA-Bürger ist auf Lebensmittelmarken angewiesen und einer von vier US-Kinder sind auf Essenkarten. Dies ist beispiellos in der Geschichte Amerikas.
– 7) – Im Jahr 2010, waren 42% alles allein erziehenden Müttern auf US-Marken angewiesen.
– 8) – In 1980 die Regierung Transfereinzahlung auf alle Einnahme war 11,7%. Im Jahr 2010 die Transferleistung steigen auf 18,4%,eine neue Allzeithoch.
– 9) – Bis zu Ende des ´Jahres 2011 erhalten rund 55 Millionen US-Bürger insgesamt 727 Milliarden Dollar in soziale Leistungen.Seit die Rente Krise noch schlimmer wird, daß Doller-Wert steigt.
-10) – Nach dem Congressional Budget Office, bezahlt in Sozialversicherung mehr als was in Lohnsteuer bekommt im Jahr2010. Das sollte bis 2016 nicht passieren.
-11) – Zurück in 1965, war nur einer von 50 Amerikaner auf Medicaid. Heute ist einer von 6 und die Dinge sind in Begriff, eine ganze Menge schlechter zu werden. Es wird prognostiziert, daß Omamacare wird weitere 16 Millionen American daraufsetzen.
-12) – Die US-Regierung jetzt sagt,daß die Medicare Treuhandfonds wird 5 Jahre früher ohne Geld sein, als vorgesehen.
-13) – Die Gesamtkosten von nur drei Bundesregierung Programme – das Verteidigungsministerium, Socila Security und Medicare – Überschritten den Gesamtbetrag der Steuern und Abgaben im Geschäftsjahr 2010 um 10 Milliarden Dollar überstiegen.
-14) – Es wird projiziert, daß der Ausgaben des Bundes wird fast bis zum Jahr 2050 verdoppelt.
-15) – Im Moment die Ausgabe der Bundesregierung überschritten rund 24% des BIP. Im Jahr 2001 waren 18%.
-16) – Wenn sie alle zusammen zählen, die Amerikanische Haushalte bekommen mehr Geld direkt von Bundesregierung als sie an die Regierung an Steuern zahlen.

2) – 29.01.12 – USA -OWS protestieren vor Obama-Feiern in exklusive Club
– Am Samstag Nacht, die Demonstranten konfrontierten die Alfalfa Club-Gäste.
Hunderte von Demonstranten inszenierte eine Kundgebung vor diese Elite-Club. Sie marschierten durch die Straße vor sie das Hotel erreichten in der Nähe von Capitol Hill, wo der 99sten

Versammlung der Elite, stattfand.
– Der Alfalfa Club wurde 1913 gegründet, keine Schwarze bis 1970 akzeptiert wurden und Frauen erst 1994. (für eine Demokratie, die in der Welt mit Demokratie und Menschenrechte hausieren  geht, nicht schlecht). OWS sagten, sie haben der Party gestört, weil der Club der 1% representiert.

-30.01.12 – USA – Los Angeles – Protesten gegen Polizei Brutalität. Sie solidarisieren mit Oakland Protestler die verhaftet und geschlagen wurden.In Oakland wurden 500 Leute verhaftet. Inzwischen laut Website -occupyarrests.com – 6319 Mitglieder wurden verhaftet

– USA -vier Banken sind geschlossen worden in Tennessee, Florida und Minnesota.

1) – IRAN-USA mit Verhaftung von Professor Mojtaba Atarodi, die das kriminelle Denken von USA hervorruft.
– Der Professor wurde wegen angeblicher Kauf von High Teach amerikanische Laborgeräte verhaftete. Andere Quelle sagen, er wollte nur sein Bruder besuch.
– Der 54-jährige Atarodi, der unter einer schwerer Herzkrankheit leidet, wird in Staatsgefängnis von Kalifornien gehalten.
– Mehmanparast-Sprecher der Außenministerium hat Hausarrest beantragt. Der US-Gericht hat eine Kaution von 480.000 US$ um der Hausarrest zu genehmigen.
– Der 54-jährige ist ein Mikrochip-Experte und Dozent an der renommierte Teheraner Sharif Universität of Technologie. Er ist Autor oder Koautor von Dutzenden von wissenschaftlichen Arbeiten über Mikroochip-Technologie.

Kommentar: Ich kann nicht begreifen, warum Iraner und noch dazu Wissenschaftler nach der USA reisen.
– Ich habe die Mitglieder meine Familie, mehr oder weniger verboten mit US-Fluggesellschaften zu fliegen, oder sogar Flüge zu nehmen die in US-Territorium landen. Von mir aus, können über alles fliegen oder reisen, aber nicht in der USA. Das Land ist krank und man kann nicht wissen mit wem man zu tun hat. Wenn eine gestörte Persönlichkeit von mir steht und mein Gesicht ihr nicht gefällt, kann ich die Reaktion nicht wissen. Ich bin ziemlich angstfrei, aber in der Abteilung eine Irrenanstalt wo gefährliche Menschen frei laufen und nicht angebunden oder sediert werden, wurde ich freiwillig nicht gehen. Ich habe in Hütte von ehemaligen Kopfjäger geschlafen, und Nacht spazieren gegangen in Städte wo hätte gefährlich werden konnten, aber Angst habe ich nie verspürt…..aber in der USA wurde ich nicht umsonst reisen.
E-Mail: Warum am erster Stelle muß der Wissenschaftler in der USA gehen? Iraner sollen nur in der USA kommen, wenn sie beschlossen haben den Iran für immer zu verlassen und nicht mehr zurückkehren.
E-Mail: Es muß ein gültiges Visum von der OS-Regierung bekommen haben, d.h. die US-Regierung hatte keine Sicherheitsproblemen gesehen.
Lieber E-Mail Kommentator: die USA haben keine Gewisse, Moral und Schamgefühl, sie halten sich auch nicht an Abkommen oder Gesetzte wie die Israelis. Sie zu vertrauen ist sehr dumm.
E-Mail: Weil er ein regelmäßiger Besucher war und sein Bruder lebt in der USA, wahrscheindlich dachte er, daß die USA eine zivilisierte Land ist – Falsch!

2) – 28.01.12 – USA – US-Truppen mit psychische Problemen konfrontiert. d.h. Drogenmissbrauch und Selbstmord.
Nach drei verschiedene Studie in American Journal of Public Health veröffentlicht wurde, sind viele Soldaten belastet mit PTBS, Depressionen oder anderen Folgen der Einsatz.
– Eine Studie von fast 600 US-Veteranen aus der Irak oder Afghanistan hat gezeigt, daß fast 14% von Ihnen von PTSD leiden, 39% konnten Alkoholiker sein und 3% mit Drogenkonsum zu tun haben.
– Männliche Soldaten sind mehr von Alkohol und Drogen abhängig als Frauen, aber die Rate von PTBS und andere psychische Probleme wären ähnlich für beiden Geschlechter.
– Irak und Afghanistan Veteranen, waren schlechter daran als die Armee und Matrosen, weil sie größere Risiken eingehen als die anderen.
– Jedoch zeigte eine weitere Analyse der Daten von mehr als 670.000 aktive US-Personal, das zwischen 2001 und 2006 einen signifikanten Anstieg von Depressionen und Drogen Missbraucht, stattfand.
– Die dritte Studie, mit Schwerpunkt auf die Suizide-Rate bei über 2 Millionen aktiven Dienstpersonal im Jahr 2007, einem erhöhten Suizidrisiko unter den Armeeangehörigen offenlegt.