Archiv für April, 2015

http://rt.com/news/254065-israel-soldiers-journalists-assault/

Screenshot from youtube video by +972 Magazine

Screenshot aus Youtube-video von + 972 Magazin

30.04.15 – ISRAEL – „Raus hier!“: israelische Soldaten angreifen Fotojournalisten in der Nähe von Westjordanland Stadt (VIDEO) – Vertreter der lupenreinen Demokratie im Eisatz –

– Ein Video ist aufgetaucht, wo gezigt wird, wie israelische Truppen Fotojournalisten in der Nähe von West Bank-Stadt Nabi Saleh brutal angreifen. Trotz eindeutig als Vertreter der Presse gekennzeichnet, die Soldaten warfen die Fotografen auf den Boden und haben auf sie geschlagen.

– Einer der Soldaten warf auch einen Stein auf einem Journalisten.

– Der Angriff beginnt wie die Soldaten rufen „Raus hier!“

– Einer der Soldaten wird dann gesehen, wie er einer der Fotografen mit seinem Helm auf dem Boden drückt. Ein anderer Soldat warf den anderen Fotografen auf den Boden und dann nimmt einen Stein und schleudert es auf ihn.

– Der Angriff geschah am Freitag. Seitdem, die israelische Armee hat erklärt, dass das Gebiet eine geschlossene Militärzone war, und Dutzende palästinensische Demonstranten sich dort versammelt hatten um Steine auf IDF Soldaten vor dem Angriff an Journalisten zu schleuderten.

– Allerdings, ein Sprecher der IDF später Haaretz sagte, dass „das Verhalten, das im Video zu sehen ist, ist verwerflich und ist nicht im Einklang mit den Richtlinien, die den Befehlshabern in der Region ausgestellt haben“.

– „IDF Leitlinien, erlauben im allgemeinen die freie Presse-Berichterstattung in das Gebiet unter Kontrolle des Central Commamd, und das gilt insbesondere wären Demonstrationen“ , fügte er hinzu.

– Der Sprecher erklärt weiter, die Angelegenheit wird im Kürze geprüft….und wird wie immer einfach vergessen…Demokratie auf israelisch. Anm.d.Ü.

– Es ist beileibe nicht das erste Mal, dass die IDF, Journalisten gezielt angegriffen hat.

Weiterlesen: AP-Journalist, Übersetzer, drei Bomben-Beseitigung- Experten in Gaza Explosion getötet

– Vergangenen Juli, mindestens sieben palästinensischen Journalisten und Medien Beschäftigte, wurden während des Angriffs auf Gaza getötet, und IDF Streitkräfte hat mindestens direkt  vier Medien-Büros angegriffen.

– Während des November 2012 Konflikts, wurden mindestens vier israelischen Angriffe auf Medienschaffende und Einrichtungen in Gaza gemeldet. Bei diesen Angriffen zwei palästinensische Kameraleuten wurden getötet und mindestens 10 andere Medien-Mitarbeiter verletzt.

 

 

Advertisements

 

 

http://rt.com/usa/254333-baltimore-police-protest-video/

National Guard troops stand watch along E. Pratt St. in Baltimore, Maryland April 28, 2015. (Reuters/Eric Thayer)

Truppen der Nationalgarde halten Wache entlang E. Pratt St. in Baltimore, Maryland 28. April 2015. (Reuters/Eric Thaye)

– Die Proteste, die Anfang dieser Woche, aufgrund der Freddy Grays Tod starteten, haben in Baltimore, Maryland weitgehend nachgelassen. Die Protesten die gewalttätig wurden, fanden im Schatten von einem massivem Polizeiaufgebot, der durch die Aktivierung der Nationalgarde verstärkt wurde.

–  Eine nächtliche Ausgangssperre trat in Baltimore am Dienstagabend in Kraft, und durch die Zusammenarbeit zwischen die Strafverfolgungsbehörden aus Maryland, New Jersey und Washington, DC, sowie der Nationalgarde, könnten weitere 3.000 Polizisten eingesetzt werden.

– Polizisten in Kampfausrüstung zogen durch Baltimore Stadtteile am späten Dienstag Abend, um die Straßen der Stadt nach der Sperrstunde frei zu halten.

https://vine.co/v/e7BDj6EpuOJ/embed/simple

– Anstrengungen die Sperrstunde zu verstärken haben sich weitgehend bewährt, und an dem frühen Mittwoch Morgen ein Großteil der Stadt, im scharfen Kontrast zu den Aufständen und Plünderungen am Montagabend, nach Freddie Grays Beerdigung, war vergleichsweise ruhig.

https://vine.co/v/e7ZZKWnP7Fa/embed/simple

Gray, 25, starb Anfang dieses Monats, eine Woche nachdem er kritische Verletzungen während der Haft im Baltimore Police Department erlitten hatten. Demonstrationen, meist friedlich, haben in der gesamten Region seit Grays Verhaftung am 12. April veranstaltet aber nach seinem Tod wurden stärker. Tausende kamen zu Grays Beerdigung am Montag, und danach wurde ein friedlicher Protest gestartet. Erst später am Tag wurde gewalttätig, woraufhin der republikanische Gouverneur Larry Hogan, um die Ordnung wiederherzustellen, die Nationalgarde, aktivierte. (Ich habe Berichte gelesen, wo stand, dass die US-Mainstream-Medien haben über den friedlichen Protesten kaum berichtet, um umso mehr es zu tun wenn die Gewalt ausbrach. Anm.d.Ü.)

https://vine.co/v/e7BIigeIX2W/embed/simple

– „Menschen haben das Recht auf Protest und ihre Frustration zu äußern, aber Baltimore Familien verdienen Frieden und Sicherheit in ihren Gemeinden und diese Akte der Gewalt und Zerstörung von Eigentum können und werden nicht toleriert“, Hogan sagte.

– Am Mittwoch Baltimore Polizei-Captain Eric Kowalczyk sagte, dass die Stadt wird „Tag für Tag, Stunde um Stunde“ auswerten ob die Sperrstunde in Kraft gehalten werden soll.

Mitglieder der Nationalgarde Maryland auf Patrouille im Hafen von Baltimore, Maryland 28. April 2015. (Reuters/Shannon Stapleton)

National Guard troops stand watch along E. Pratt St. in Baltimore, Maryland April 28, 2015. (Reuters/Eric Thayer)

Truppen der Nationalgarde hält Wache entlang E. Pratt St. in Baltimore, Maryland 28. April 2015. (Reuters/Eric Thayer)

 

 

 

 

 

 

 

 http://rt.com/news/254009-base-jump-dubai-building/
 Still from Youtube video by XDubai
Noch von Youtube-Video von XDubai
 

– Der Princess Tower in Dubai ist über 400 Meter (1.358 ft) hoch und des höchsten Wohngebäudes der Welt. Es ist auch das zweite höchste Gebäude in Dubai. Kein Wunder, dass diese 558 Teufelskerle wählten sie als Absprungort.

– Ein Video ist aufgetaucht und zeigt alle die verrückten Sprünge und Tricks – Pyramiden, Backflips, Klimmzüge, mass Jumps – es ist unglaublich.

Still from Youtube video by XDubai
Noch von Youtube-Video von XDubai

– Um die Sprünge durchzuführen, SkydiveDubai und XDubai haben eine Partnerschaft mit DreamJump geschlossen und eine einmalige Gelegenheit für die Öffentlichkeit von dieser ikonischen Gebäude zu springen.

Still from Youtube video by XDubai
Noch von Youtube-Video von XDubai

– Über 550 Sprünge geschah in wenigen Tagen, voller Adrenalin, Aufregung, Angst und Freude.

– Lokale Anwohner genossen auch die Stunts.

Still from Youtube video by XDubai

Noch von Youtube-Video von XDubai

„Es ist ein spannendes Spektakel am Morgen aufwachen, und sehen Menschen im Freifall vorbei an Ihrem Balkon sausen“, sagte Hausbewohner Saud Al Anazi.

 

 

 

 

This file photo shows Palestinian child Enas Khalil being rushed to hospital after being run over by a car driven by an Israeli settler in the occupied West Bank.

Dieses Datei-Foto zeigt palästinensischen Kindes Enas Khalil gehetzt ins Krankenhaus nach von einem Auto, angetrieben von einem israelischen Siedler im Westjordanland ausgeführt wird.

– Ein israelischer Siedler hat einen 5 Jahre alt  palästinensischen Jungen im südlichen Westjordanland, überfahren und verletzt.

– Palästinensische medizinische Quellen identifizierten das Opfer als Zakariya Mahmoud al-Umour, und  fügte hinzu, dass er, in Khallet al-Mayya Stadtteil Yatta angefahren wurde, etwa 8 Kilometer (4,9 Meilen) Süd von al-Khalil (Hebron) am Dienstag.

– Die Quelle fügte hinzu, dass der israelische Siedler versuchte nach der Tat mit dem Auto zu fliehen Weg zu fahren, aber Anwohner gelang es, ihn aufzuhalten.

– Der palästinensische Junge wurde in einem nahe gelegenen Krankenhaus gebracht, und medizinisch versorgt.

– Es gab sehr viele „hit and run“ Vorfälle, die Palästinenser in verschiedenen Teilen der besetzten Westjordanland zu Opfer wurden, die meisten von ihnen, wurden von den israelischen Behörden gar nicht untersucht. Einige solcher Ereignisse führten sogar Todesfälle. (Sharon sagte “„Nur ein toter Araber ist ein guter Araber“…und wenn man Kinder tötet, werden sie keine Kinder bekommen. Anm.d.Ü.)

– Die 5 Jahre alt palästinensische Mädchen, Enas Khalil, starb am 19. Oktober 2014, nachdem es in einem ähnlichen Fahrerflucht-Vorfall von einem israelischen Siedler in der Nähe von West Bank-Stadt Ramallah überfahren wurde.

Auf diesem Datei-Foto das palästinensische Kind Adam al-Risheq wird in Krankenhaus gebracht, nachdem von einem israelischen Siedlers-Auto im Osten al-Quds (Jerusalem) überfahren wurde.

– Enas Khalil war einer der zwei Mädchen, die ein israelischer Siedler mit seinem Auto auf der Hauptstraße in die Stadt Sinjil in der Nähe von Ramallah getroffen. Das zweite Mädchen, als acht-jähriger Nilin Asfour, wurde bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt.

– Am 17. August wurde ein palästinensischer Mann getötet, nachdem er von einem israelischen Siedler im Osten al-Quds (Jerusalem) überfahren wurde.

– Am 7. August ein Siedler hat ein acht-jähriges palästinensisches Mädchen im südlichen Westjordanland, überfahren und verletzt.

– Mehr als 500.000 Israelis Leben in mehr als 120 Siedlungen, die seit der Besetzung der palästinensischen Gebiete im Westjordanland, einschließlich Ost-al-Quds, 1967 gebaut wurden .

– Großteil der internationalen Gemeinschaft hält die Siedlungen für illegal, denn die Gebiete wurden mit dem 1967 Krieg erobert, und sie unterliegen damit der Genfer Konventionen, die Bauarbeiten am besetzten Länder verbieten.

– Die NSA hat nach den zahlreichen Skandalen eine umfassende Werbekampagne gestartet. Da sie vermutlich selbst glaubt, dass ihr Ruf bei Erwachsenen kaum noch zu retten ist, konzentriert sie sich dabei vor allem auf Kinder: Comics und animierte Websites sollen Kinder darüber informieren, dass die NSA eigentlich eine ganz „dufte Truppe“ ist und dass es nichts Spannenderes und Besseres gibt, als später im Erwachsenenalter im Land der unbegrenzten Möglichkeiten für die NSA tätig zu sein.

Quelle: RT

Quelle: RT
-VIDEO –