Archiv für Januar 6, 2012

– Ein Bahrain Menschenrechte Aktivistin hat gesagt, dass die Manama Regime nicht in der Lage ist die Reformen umzusetzen und wird seine blutige Niederschlagung weiter führen.
-Leiter der Bahrain Freedom Movement Saeed al Shahabi, fragte Presstv in einem Interview am Samstag, dass der „Showdown“ im Jahr 2012 zwischen den Bahrain-Volk und das Regime, sich erhöhen wird.
-Shababi sagt, dass der Manama Regime weiterhin Gewalt auf schlimmem möglichem Niveau erhöhen wird.
– Bahrain Anti-Regime-Protester werden nicht aufhören und werden auf die Straße gehen bis ihre Forderungen nicht erfüllt werden.
– Bahrain Polizisten von Saudische Kräfte unterstützt, unterdrücken weiter mit Gewalt die friedliche Demonstrationen in die Städte und Dörfer. Am Sonntag, feuerten Regimekräfte, Tränengas und Gummigeschosse gegen eine Trauergemeinde in der östliche Stadt Sitra versammelt hatte, die ein Teenager auf seine letzte Reise begleitet, er wurde von Regierungskräfte während einer Anti-Regime Demonstration getötet worden war.
– Nach Angabe der wichtigsten Oppositionsgruppe Bahrain, al Wafaq, der 15-jährige Sayyed Hashem Saeed wurde am Kopf getroffen und starb in Sitra. Shahabi fügte hinzu, dass USA und UK bestrebt sind, alles zu tun, „das die Revolution nicht erfolgreich in Bahrain wird. Allerdings die Menschen in Bahrain sich bewusst sind, das seit vergangene Woche gab es einen starken Anstieg in der Aktionismus von Bürger gestiegen war.
– Die Menschenrechtlerin erklärte auch, dass in den letzten paar Wochen fanden es „mindestens 30 bis 35 Demonstrationen statt, jede Nacht ohne Unterbrechung“ in Bahrain.
– Die Menschen wissen, dass die Regierung so bleiben wird. Und daher der Präsident der Komitees, die die Hinrichtungen zu überwachen hat, zurückgetreten ist, weil er das aussichtslos wusste war dort zu bleiben.
-Alles ist dabei zusammenzubrechen, weil die Regierung auf das Volk nicht hört. Deshalb die Volksbewegung steigt und gleichzeitig die Regime sterben. Viele Viele wichtige Leute sitzen noch in Gefängnis, trotz internationalen Drucks. Wird sich die Situation ändern und was bring sie zu ändern?.
– Shahabi meint, dass in den kommende Wochen, werden eine Zunahme der Regierungsgewalt erleben. Das wird durch die Tatsache, dass USA und UK mehr Unterstützung an den Regimen geben wie wir schon lange wissen.
– Die beide Länder haben zwei Büros, die wahrscheinlich mehr Operationen gegen die Bevölkerung sich ausdenken. Sie haben mit Demokratie vorhaben oder die Regierung beraten für das Volk etwas zu tun geglänzt. So scheint die Arbeit dieser beiden Büros nur zu sein
sicherzustellen, dass die Revolution nicht erfolgreich sein wird. (Die Rechnung ohne der Wirt zu machen), gibt auch). Allerdings sind die Menschen sich dessen bewusst, und die Menschen lassen nicht locker.
– Also, was vorauszusehen ist, ein Showdown zwischen die Menschen und das Regime zu erleben, dass die Brutalität der Regime erhöhen wird.
-Ich erwarte, dass mehr Bahrainers getötet und ermordet werden, vor allem durch USA und England Unterstützung und das wird geschehen in „Anwesenheit und unter Beobachtung der Internationale Gemeinschaft, nicht impliziert aber expliziert mit spezielle Unterstützung von USA die Bahrain mit alle seine Kräfte unterstützen wird.

Kommentar: Daher werden wir immer mehr mit Lüge über Syrien wie bei einer Müllhalde gedeckt.
-Außerdem hat grade Obama in einer Rede erklärt, dass das US-Militär Kurzungen ertragen müssen und leider zwei Kriege auf einmal nicht mehr möglich sind. Man fragt sich gegen wem.
– Ich bin kein NAZI, und der Holocaust war entsetzlich, aber wenn man jemand ein Ungeheuer, Mörder, Wahnsinniger beschreiben wird, wird immer Adolf Hitler genannt. Viele Völkermorde wurden in der letzte 60 Jahre begangen, aber man spricht nur darüber wenn die Propaganda es für notwendig hält!
Hitler wird immer als Wahnsinniger erklärt. Ich glaube, das in der letzte 60 Jahren eine Menge Wahnsinniger uns geführt haben. Wäre nicht wahrscheinlich die Zeiten gekommen, und das nach sechzig Jahren die Name auszutauschen……warum denn nicht Obama……ich glaube der Mann ist verrückter als Hitler! Ich finde es Hitler gegenüber, nicht mehr Fair, ihm dauern als Sündenbock auszuführen.
Ich möchte nur daran erinnern, dass die USA Millionen von Menschen auf dem Gewissen haben, sie sind weder besser noch schlechter als die arme Deutsche, die sich gar nicht mehr trauern die Wahrheit zu sagen. Man konnte eine Liste machen, wie viele Millionen Menschen die USA ermordet haben, aber ich habe jetzt keine Zeit mehr.

04.01.12- Tausende von Syrische Bürger versammelten sich in dem Hauptplatz in Damaskus zu Unterstützung von Assad und gegen westliche Einmischung. Sie stehen für die Reform Programm von Assad und fordern Nationale Dialog. Für unpatriotischen West-Proxys wie Abdal Halem Khaddam ist bei patriotischen Syrern kein Platz. Er verrät seine eigenen Landsleute und verkauft sein Land an die USA und UKI.
– Er schreibt ein Brief an Cameron, das Syrien ist das wichtigste Werkzeug in die Hände einer iranisch-russische Koalition, die er als riskant ansieht.
– Während in Libyen gab realen Gruppen, das gegen Gaddafi Kämpfen, in Syrien sieht andere aus. Die UK sieht in Khaddam als Teil ein Netzwerk von Personen und Organisationen, die einen unechten Volksaufstand gegen Assad in Syrien fabrizieren wollen.
– Sie Spekulieren, das Kraft die Propaganda-Kampagne die von England, NATO und BBC organisiert wird, ein Bürgerkrieg in Syrien auslösen konnten. Khaddam sagte unverblümt in November, daß seine National Commitee Support eine klare Botschaft hatte: „Assad zu stürzen“. Khaddam versucht 2007, scheiterte aber weil die Opposition in Syrien ihm nicht traute. Das syrische Parlament erklärt ihm als Verräter, wenn er 2005 nach Paris floh.

– SYRIEN 05-01.12 – Die Bevölkerung unterstützt immer wieder Assad.
– Am Donnerstag strömten sie auf der Straßen von Damaskus. Sie verurteilen die falsche Meldung der westliche Propaganda und TV-Kanäle.
– „Wir wollen, dass die Arabische Liga Beobachter in Syrien die Wahrheit sagen und sagen was sie sehen“ sagte ein syrischer Demonstrant.
– Die Demonstranten sagten, sie wurden die Plätze der Landes füllen, jeden Tag um Assad und seiner Reformprogramm zu Unterstützen.

SYRIEN -06.01.12 -Gerade jetzt, die westliche Medien sagen, dass ein Attentat in Damaskus geschehen ist. Eine Autobombe.
-Mindestens zehn Menschen wurden getötet und andere verletzt in einer Terroranschlag in Damaskus – in dem Viertel von al Midan am Freitag. Meisten Zivilisten und einige Sicherheitspersonal. Die Opfer konnten mehr werden, da einige der Verletzte in kritischem Zustand sind. Das beschämende von alle ist, dass die westlichen Medien sagen, dass die syrische Regierung, bzw. Assad dem Attentat befohlen hat.

. Ich weiß nicht was die Ansager, die diese Lüge täglich erzählen müssen, empfinden, wenn so was in Fernsehe erklären müssen. Wahrscheinlich gilt für diese bezahlte-Lügner der Spruch: Der Held stirbt einmal, der Feiglinge hundert Mal am Tag…..aber diese Sprecher haben Familie, sie brauchen das Gehalt…schrecklich. Aber wahrscheinlich sie werden von so vielen Lügen so abgebrüht, dass sie gar nicht mehr es merken und zufrieden sind!

SYRIEN – 02.01.12 – Präsident Opposition uneinig und gescheitert.
– Zwei wichtige der Opposition Partei haben Divisionen gezeigt, wenige Studien nach der Einigung auf gemeinsame Pläne für die aktuelle und zukünftige Situation in Syrien.
-Sie hatte kein Konsens über gemeinsame Themen geschwiegen von eine spezifische Strategie das Land aus der Krise zu helfen.
-Die Arabische Liga sperrte Vertreter der „syrischen Nationalrat“ und das „National Koordination Komitee“ in sein Gebäude in Kairo für mehr als ein Monat, so dass sie zu einer Eignung und einem gemeinsamen Plan gelangen und zu einer einheitlichen Gruppe zusammengefasst mit der Namen „Die Sprecher der syrischen Nation“ zu bilden.
-Das Ziel der Arabische Liga, unter der Druck von Saudi Arabien und Katar, treibt der syrische Opposition für die Bildung einer Übergangsregierung Rat, ähnlich dem in Libyen , der Förderung für ausländische Intervention führte zu NATO-Angriffen und dem Sturz und Ermordung von Gaddafi.
– Es ist offensichtlich, dass die syrische Oppositionsgruppen, obwohl Frankreich, USA und der türkische Druck und die Verführung von Katar und Saudi Arabien sind so weit auseinander, dass in der Erklärung über ihre Meinungsverschiedenheiten, die Spielregeln gar nicht mehr beachten.
– Sie wollen die repräsentative der Nation sein, und gönnen die andere Parteien keine Macht und Herrschaft, sie wollen für sich alles haben. Sie waren nicht in der Lage die Macht vernünftig zu teilen. (Auch die Syrer sind Menschen!).
– Der Nationalrat sagt, das Vereinbarungen wurden angekündigt, aber nur ein Entwurf der nur diskutiert und von den verschiedenen Parteien, in diesen Rat verabschiedet werden wurden, aber der Koordination Komitee, der keine Basis in der Nation hat, hat es publiziert für Eigeninteresse.
– Der Koordination Ausschusses erwidert, dass Bohhan Ghalion, Vorsitzender der syrischen Nationalrat, hatte diese Vereinbarung unterzeichnet und das endgültige Dokument wurde in Beisein von sieben Vertreter von beiden Seiten veröffentlicht worden.
– Vielleicht bezieht sich der wichtige Punkt der Unterschied zwischen diesen beiden Opposition Lagern, die Intervention von außen sind. Weder eine Arabische noch einer Form von ausländischer Einmischung finden gemeinsame Verständnis. Die Nationalrat, die aktiv außerhalb Syrien ist, verteidigt die ausländischen Interventionen in gewisser Weise, aber der Koordinationsausschuss kann das nicht akzeptieren.
– Borhan Ghalion hat gesagt, dass der Nationalrat gegen eine ausländische Intervention auf dem Boden ist, aber für eine No-Fly-Zone dafür wäre über Land und Meer, die die gleiche Situation wie in Libyen führen wurde, die Zerstörung des Landes. (Man soll nicht vergessen, dass Libyen nur 7 Millionen Bürger hat, Syrien über 20 Millionen).
– Der nächste Unterschied betrifft Deserteuren, die sogenannte „Freie syrischen Armee“ die in der Türkei trainiert worden sind. Sie haben zahlreiche Angriffe auf die syrische Armee und töteten eine große Anzahl Rekruten und Offiziere, ihre ehemalige Kameraden.
– Nach der westliche Medien Berichten wurden Deserteuren von Offiziere der NATO-Mitgliedstaaten ausgebildet worden sind.
– In der gescheiterten Pakt Vereinbarung die von Assad Oppositionsgruppen unterzeichnet wurden, wurde Anerkennung zugesprochen, nur für die, die nicht an Personen und Demonstranten schießen, und die Freie syrische Armee wurde nicht erwähnt.
– Die syrische National Koordination Komitee bestehen aus inländische linken und kommunistischen Parteien sowie Kurden und unabhängige politische Figuren, deren Ansichten sind überwiegend ethnische, und ausländische Intervention und Wiederholung des libysche Modell in Syrien dagegen sind, und betrachten sich selbst als Vertreter der schweigende Mehrheit.
-Die syrische Muslim-Bruderschaft, ein Mitglied der syrische Nationalrat, hat auch die Vereinbarung nicht ganz akzeptiert.
– Gegend diese beiden Gruppen, die syrische Regierung kann massive Demonstrationen pro-Regierung aufweisen. Darüber hinaus haben keine ernsthaften Anti-Demonstrationen in das Land politische Mitte, d.h. Damaskus und Habab als wirtschaftlichen Zentrum stattfinden.
– Wenn sich die syrische Krise hinzieht, wird es unweigerlich den Weg ebnen, für eine Intervention ausländische Truppen, während syrische Parteien im Ausland werden die Truppen aus dem syrischen Ausland befehligen.
– Zum Beispiel, obwohl die Arabische Liga Beobachter ins Land geschickt wurde, haben die Ergebnisse ihrer Beobachtung nicht so bemerkenswert erschienen, um die Opposition und die westliche Staaten zu besänftigen. Generalsekretär der Arabische Liga Nabel El-Arabi sagt, sagt das Toten und schießen weiter geht, obwohl die Armee aus der Straße sich zurückgezogen hat. (dann wer schießt, wenn die Armee sich zurückgezogen hat? die Söldner eben, man braucht nicht Militärakademie besucht zu haben um es zu wissen).
– Frankreich und die USA, haben deutlich Unzufriedenheit mit der Leistung der Arabische Liga Beobachter, geäußert. (Kann sein das nicht alle korrupt sind). Einige Assad Gegner, haben sogar gefragt, der Sudanesische General soll in die Wüste geschickt werden, weil wahrscheinlich die Wahrheit gesagt hat.
– Allerding haben Russland und China, ihre Bemühungen gezeigt und festgestellt, dass die Situation in Syrien von außerhalb des Landes provoziert und verschlimmert wurde.

Kommentar: Ich dachte, wäre ich diese Artikel übersetzte an ein alte Film „Der Rosen Krieg“ der über eine Scheidung in der USA war – 1989 – Mit Michel Duglas und Kattleen Turner. Das Ehepaar hat sich in der Teilung des Hauses so hochgeschaukelt, bis sie alle zerstört haben und am Enden liegen sie sterbend in der Eingangshalle ihres Hauses.
Für die Welt, hoffe ich dass die USA/ISRAEL/UK und die feige Vasallen genauso enden werden! Sie haben nichts Besseres verdient.