Archiv für August, 2011

1)31.08.11 – ÄGYPTEN – ISRAEL schickt Kriegsschiffe nach Ägypten-Grenze.
– Sie schicken noch zwei Kriegsschiffen an die Grenze mit Ägypten, weil sie die meinen Ägypter können sie angreifen, was die Ägypter verneinen.
Der Generalstabschef General Benny Gantz hat Stärkung aufgefordert. Inzwischen haben die Gebiete nahe der Grenze in der letzten Woche der Schauplatz erhöhte Militär Aufbau erlebt, nachdem einiges Israelis Busses angegriffen worden sind. Israelische Beamte meinen, dass der Angreifer auf dem Sinai kommen.
Der Süd Sinai Gouverneur sagt, dass keine Schüsse kamen aus Taba Richtung Eliat Hafen, die sich sehr nah sind.
E-Mail: Lassen sie rund um das Tote Meer laufen, bis ihr Geld und Kraftstoff erschöpft sind und ihre Truppen nicht mehr bezahlen können.
Die USA ist pleite, sie werden nicht mehr so viel Hilfe bekommen. Mein kleiner Bruder warf seine Puppe aus dem Kinderwagen bis er erwachsen wurde. Netanjahu Teddy Bär muss ziemlich zerfetzt aussehen.

2) 30.08.11 – ENGLANG-AFGHANISTAN -England Komplott um Präsident Karzai zu stürzen.
– Andrew Mitchell, Internationale Entwicklung Sekretär hat aus Versehen ein geheimes Dokument gezeigt, wo beschrieben steht wie Karzai nach Hause geschickt werden soll.
– Mitchell verließ die Nummer 10 mit dem Papier in der Hand und die Reporter haben es fotografiert. Der Text besagt, dass Karzai Weggang bedeutet, dass die Politik in Afghanistan besser wird. Es wird über Finanzen gesprochen, die Korruption in das Land und wo das britische Geld fließt.
„Beachten Sie, dass Karzai hat öffentlich seine Absicht zu Rücktritte verkündet am Ende seine zweite Amtszeit. Wir sollen Karzai Ankündigung in privaten und öffentlich willkommen“ sagte das Dokument. Afghanen Wahrnehmung von Gewalt ist sehr wichtig für ihr Vertrauen in ihre Zukunft und für ihre Bereitschaft, für die afghanische Regierung zu arbeiten.
Das Dokument behandelt auch Reformen in Afghanistan Banksektor und ein Besuch der IWF geplant ist.(Das bedeutet, das Land wird wieder in die Hände von Aasgeier gegeben, IWF ist korrupt und pro USA…kann nichts Gutes für Afghanistan bedeuten).
E-Mail: Es scheint, dass die Briten das Heroin Geschäft kontrollieren wollen. (Ich habe es schon gehört, dass der Drogenhandel in den Hände von den westlichen „Befreiern“ ist.

3)n – 28.08.11 – USA-AFGHANISTAN – Schweigen über angebliche Tod von 64 US-Soldaten.
Die Taliban behaupten am Samstag, dass 64 US-geführten Truppen, in zwei getrennte Attacken in der Gegend der südlichen Stadt Kandahar, getötet worden sind.
– Taliban-Sprecher Qari Yussuf Ahmadi, sagte am Samstag, daß die Militanten 36 US-Soldaten durch eine Autobombe vor dem US-Stützpunkt in der Provinz Kandahar und auch 28 andere wurden in einem anderen Bombenanschlag in der Nähe der Militärbasis getötet wurden.
-Die Explosion waren so gewaltig, dass die ganze Gegend zitterte.
-Lokale Beamten bestätigten, dass ein afghanischer Zivilist getötet und 23 weitere in den Angriffen verletzt wurden. Zeugen erzählen, dass US-Hubschrauber unmittelbar nach den Anschlägen, die Opfern mitnahmen.
-Am 18 August gab angeblich eine riesige Explosion in einer US-Base im Osten des Landes, mindestens 27 US-Soldaten wurden getötet und Dutzende verletzt
wurden.

Kommentar: Ich bin dabei eine Biographie über Mullah Omar zu lesen. In das Buch wird über ein Treffen von Repräsentanten von Mullah Omar und Karzai Gesandten 2008, in Mekka berichtet, in der Anwesenheit von König Abdullah als Garant.
Mullah Omar traut die Amerikaner nicht, weil bei alle Vertrauen für Karzai Emissäre, er möchte nicht Enden wie 2005, Muttawakil, der offiziell nach Amerika eingeladen wurde, da er als „moderate“ Taliban angesehen wurde und als vertrauenswürdig angesehen war, Verhandlungen anzufangen. Und wie er sein Fuß in JFK-Flughafen gesetzt hatte in eine CIA-Falle geraten ist, verhaftet, und nach Guantanamo gebracht wurde.
In Mekka, hat Omar eine pre-Kondition angekündigt die er nie ändern würde: „alle Ausländische Truppen müssen Afghanistan verlassen vor, dass Verhandlungen anfangen können, danach garantiert er, dass Karzai und seine Familie das Land verlassen dürfen und Generalamnestie für alle die mit Karzai-Regierung kollaboriert haben“. Karzai wäre glücklich gewesen der Deal einzugehen und seine viele Dollars in den USA in Ruhe zu genießen. Aber diese Bedingungen konnten die Amerikaner nicht akzeptieren.
Es ist nicht nur eine Ehrensache. Wenn die USA Vietnam verließen, passierte nicht, ihre Supermacht-Macht wurde keinem Schaden zugefügt. In Vietnam sind die USA allein einmarschiert. Diesmal aber, haben die NATO beteiligt. Wenn die NATO in Afghanistan der Krieg verliert, wird die NATO in Trümmer liegen bzw. zerbrechen. Und die NATO war 50 Jahre lang der Apparat mit wem die USA, Europa in Schach gehalten hat. Europa Souveränität wurde vermindert und limitiert. Sie haben Europa militärisch, politisch und ökonomisch unterjocht und am Ende auch kulturell geschädigt….und ich sage sie haben auf die stolze Europa in eine verängstigte Hühnerstall verwandelt, mit Politiker die piepsen und nur sagen was der USA erlaubt.
Es geht weiter…aber ich kann nicht das ganze Buch übersetzen.

Advertisements

– Montag der 29.08.11 – 16 Uhr – Voltairenet Journalisten Thierry Meyssan, Mahdi Darius Nazemroaya, Mathieu und Julien Teil Ozaron, sind im Hafen von Valletta heil angekommen.
– Die britische Journalistin Lizzie Phelan von PressTv,  die auch  sich in Gefahr befand, war dabei genauso wie das Team von Telesur.
– Walther E. Fauntroy, ehemaliger Kongressabgeordnete der USA und ehemaliger Assistent von Martin Luther King hat auch überlebt.
-Das Boot, das sie  erlaubt hat aus Libyen zu verlassen war für 12 Personen vorgesehen. Schließlich waren 52 Personen am Bord, zusätzlich Besatzungsmitglieder.
Es dauerte 36 Stunden, Malta zu erreichen.

– Von der Fahrt, die Passagierliste war Objekt von Verhandlung und mußte von alle mögliche Behörde, daß jetzt in Tripolis das Sagen haben, validiert werden. Bis zum letzten Moment, fürchteten die Journalisten von Voltaire Netzwerk und Freunde nicht am Bord gelassen zu werden.
– Im letzten Moment, eine Person die wir die Name nicht kennen, wurde von der Rebellen verhaftet. 52 Menschen konnten fliehen und ihre Leben retten. Sie haben viele Freunde hinter ihnen lassen müßen.

Bei der Ankunft in Malta, dankte Thierry Meyssan alle diejenigen die ihre Unterstützung gaben.“Ich danke Ihnen alle. Ihr Engagement wart großartig. Wir verdanken Ihnen unser Leben“.

– USA Erschreckende Bericht enthüllt, daß 7 Organisationen und Reiche Gönner sind hinten die 10-jährigeKampagne die Islamophobie in der USA verbreiten
sollen. Sechs Monaten lange Investigation wurden in einer 130 Seite Bericht die am Freitag publiziert. Der Bericht besagt, daß zwischen 2001 und 2009 mehr als 42 Millionen US$ an wichtige Einzelpersonen und Organisationen gegeben wurden, um eine Islamophobie-Kampagne nationweit zu lancieren.
Das Geld wurde nicht nur direkt um Islamophobia zu promovieren, aber wurde auch an Think-Tanks  und konservative Basis-Organisationen die ihre erste Aufgabe war Angst und Hass  zu verbreiten und  lang mit extreme Rechte in der USA assoziiert worden sind  die  auch Hass weit und überall  verbreiten sollen. Inmitten diese Gründer sind Organisationen die schon lange mit extreme Rechte in der USA assoziiert worden sind und viele jüdische Familien, die Siedler Gruppe in Israel unterstützt haben.
– Diese Stiftungen und wohlhabende Spender halfen auch mit direkte Finanzierungen an Anti-Islamischen-Basisgruppe. Mehr als 40 Millionen flossen an 7 Stiftungen für über 10 Jahren.
– Die Grundlagen der Finanzierung der Basisinformation Experten.
1) Donor Capital Fund
2) Richard Mellon Scaife Foundation
3) Lynde and Harry Bradley Foundation
4) Newton and Rochelle Becker Foundation and Newton and Rochelle Becker Charitable Trust.
5) Russell Berrie Foundation
6) Anchorage Charitable Fund and William Rosenwald Family Fund
7) Fairbrook Foundation

Insgesamt, diese 7 Gruppen versorgten Anti-islamische Gruppen und Islamophobia-Ideenschmiede mit 42,6 Millionen Dollar zwischen 2001 und 2009. Sie unterstützen Gelehrten, Experten und einige Basisgruppen.

– Die Fehlinformation Experten – Fünf Experten fabrizieren die falsche Fakten und Materialen, die von politischen Führer und Medien verwendet werden.
1) Frank Gaffney at the Center for Security Policy
2) David Yerushalmi at the Society of American for National Existence
3) Daniel Pipes an the Middle East Forum
4) Robert Spencer of Jihad Watch and Stop Islamization of America
5) Steven Emerson of the Investigative Project on Terrorism
– Diese Experten reisen durch das Land oder bezeugen, bzw beschwören  von Landtagen ein Verbot von Scharia Gesetze, die in der USA nicht existieren und verkünden, daß die überwiegende Mehrzahl der Moscheen in der USA ein sichere Hafen für „islamische Terroristen“ sind oder für Sympathisanten.

– Alle fünf sind aktiv für die zutiefst unangebrachte Darstellung des Islam, eine Religion von fast 1,6 Milliarden Menschen weltweit, darunter 2,6 Millionen Amerikaner als von Natur aus gewalttätige Ideologie die versucht die USA zu dominieren und alle Nicht-Muslime auch.
– Diese kleine Gruppe von radikalen Ideologen, kämpfen die Scharia als „totalitäre Ideologie“ und „legal politisch-militärischen Doktrin“ begangen zerstören westliche Zivilisation.

– Die Reichweite –
– Die Bewegung ist bundesweit  in 23 Staaten repräsentiert.Das wird möglich gemacht wie Islamophobie Kämpfergruppe wie z.B. Brigitte Gabriel – ACT für Amerika, Pan Geller’s – Stop Islamisierung of Amerika, David Horowitz, Freedom Center und bestehende Gruppen wie die American Family Association und der Eagle Forum.
US-Politiker wie Reps Peter King (R-NY), Allen West (R-FL) und Michel Bachmann (R-MN), wiederholen diese anti-Muslimische Angriffe und geben falsche Tatsache Kredibilität

– Die Auswirkung –
– Diese kleine Netzwerk von Menschen treibt die nationale und globale Debatten, die reale Auswirkung auf der öffentliche Dialog und auf die amerikanische Muslime haben.
– Die Lebhaftesten Mahnung sind die steigende Flut von anti-muslimische Hass-Demonstrationen die orchestriert werden und das gut Besuch sind. Sie sind ein Teil eine Maschinerie die eine Kampagne des Hasses kultivieren soll.
– Die Rechtsextreme-Mainstream-Nachrichten ermöglichen die Islamophobie:

– Fox News –
Fox News ist die größte und einflussreichen Megaphon in TV-Nachrichten. Es verwendet diese Megaphon um enti-muslimische alarmierenden Gefahren und Verschwörungstheorien auf regelmäßiger Basis zu verstärken.
– Praktisch alle führende Islamophobie Spieler haben wiederkehrende Auftritte in belebten Fox News Programme wie „Hannity“, The O’Reilly Factor“ und sendete „Fox & Friends“. Fox News nahm der Ehemalige Sprecher der Kongress Gingrich als Kommentator, der seine Islamophobische Meinungen verbreiten kann.

– Die Christian Broadcasting Network.
Diese Network hat weniger Nationale Einfluss als Fox News aber unter den religiös-konservativen Zuschauer CBN ist ein leistungsfähiger Verstärker von anti-muslimische Sicht auf Christliche Publikums manchmal die Ansichten sind noch extremer als Fox News.

– National Review –
National Review ist eine Zeitschrift die 2 Mal im Monat erschien und 1955 von einflussreichen Konservativen gegründet wurde.
– William F. Buckley Jr. nennt sich „Amerika meist gelesen und einflußreichsten Zeitschrift und Website für konservative Nachrichten, Kommentare und Meinung.
– Während National Review spricht zu einem Mainstream-konservativen Publikum als viele der Medien, es bietet auch Schriftsteller und Artikel die alarmierenden Warnungen und Drohungen über Muslime und den Islam zu erheben, wenn auch oft in weniger apokalyptischen Sprachen.

– Die Washington Times und der Clarion Fund.
Das gibt die Washington Times eine konservative Tageszeitung und der Website von Sun Myung Moon, Gründer der Vereinigungskirche. Die Washington Times
fordert sozial und politisch konservativen Ansichten und oft gibt das Wort an Mitglieder der islamophobische Netz.
– Trotz seiner geringen Leserschaft, The Washington Times gibt Platz an Stimme, Medien wie Fox News und konservativen Talk-Radio-Shows, die auch hilf  Anti-Muslimische-Nachrichten zu verbreiten.

– Hass Radio –
– Anti Muslim-Website arbeiten im Tandem mit populären Radio-Talkshow Gastgeber und wiederholen und verstärken die alarmierende Gefahren und Verschwörungstheorien durch die Blogs und ihre Anhänger befördern. Die Branche der „Hass Radio“ umfaßt landesweit bekannte Persönlichkeiten wie Rush
Limbaugh,Michael Savage, Glenn Beck und andere. Gemeinsam  benutzen sie ihre Programme als Hass-Kanzeln um Hass und Intoleranz gegen Muslime zu predigen.

– The Rush Limbaugh Show –
– Der Gastgeber Rush Limbaugh ist der beliebten Radio-Talkshow in Amerika. Die Show wird von mehr als 600 Radiostationen bundesweit gesendet,  und hat mehr als 15 Millionen Hörer pro-Woche.

– Der Sean Hannity Show“
– ist die zweitbeliebste Talkshow. Hannity, 49 Jahre alt, hat auch eine Hannity Show in Fox News. Wird landesweit ausgestrahlt auf Premiere Radio Networks. Fast 14 Millionen Hörer schalten wöchentlich die Radio-Show und hören dauernd die gleichen Aussagen und Verschwörungstheorien, die auf Limbaught, Fox News und anderen Orten zu hören sind.

– The Savage Nation –
– Mike Savage führt ein weiteres Radio-Programm diemehr als 350 Radiosender um sich sammelt und 9 Millionen Hörer wöchentlich hat. Sie steht genau hinter Limbaugh und Sean Hannity Ratings. Savage, 69 Jahre alt ist  für seine wütende Ausfälle gegen Minderheiten einschließlich Muslime bekannt.

– The Glenn Beck Programm –
– Glenn Beck ist auch ein beliebter Radio-Sender, die von mehr als 400 Stationen ausgestrahlt wird und syndizierte von Premiere Radio Networks Becks zeigen Verbindungen mit Savage-Show um den dritten Platz für nationale Radio-Talkshows mit mehr als 9 Millionen Hörer pro Woche. Beck, 47 Jahre alt, beschwört Gefahren die von Muslime kommen, und mischt Terrorismus mit Religion. Jeden Muslim ist ein Terrorist.

– Levin, Fischer, Gaffney –
– Dann gibt noch Mark Levin, der „The Mark Levin Show“ führt. Levin herstellt häufig Rechtsgutachten zu „The Rush Limbaugh Show“ und „The Sean Hannity Show“ wo Hannity ihm den Spitznamen beigetragen hat „The great one“.
Levin, 54 Jahren alt ist der vierte beliebten Radio- Moderator in Amerika, im Durchschnitt mehr als 8,5 Millionen von Hörer pro Woche hat. Levin ist teil der „Talk-show“ Moderatoren, die antreten,  voreingenommenen anti-moslemische Stimme eine Bühne zu Verfügung zu stellen

1) – USA-IRAK-SYRIEN – Taleb Ibrahim syrische Politologe, sagt unter Berufung auf syrischen Informationsquellen in den USA. Die USA sind dabei in der Irak Hunderten von Militanten auszubilden und nach Syrien zu schicken um weitere Unruhen zu ermöglichen und das Land zu destabilisieren.
-29.08.11 – Er machte einen Hinweis auf eine frühere Bemerkung von US-Staassekräter in Verteidigungsministerium Michele Flournoy, die beraten hat sich von der Iran Abstand zu nehmen, sich an die Persische Golf Staaten zu annähern, Frieden mit Israel zu machen. (d.h. Vasallen der USA zu werden…..dann wurde Frieden ins Land kehren (Yinon Plan) nicht vergessen).“Die USA wollen, daß Syrien seine Position  ändert  und sie wollen, daß unter dem US-Schirm geht“ argumentiert er. „Syrien unterstützt die Widerstandsbewegung Hisbollah und hat gute Beziehung mit der Iran.
Kommentar: Klassische US-Methode – Söldner in fremden Länder auszubilden und in andere Länder zu schicken….sie haben schon in Tibet probiert, 1956-1974
Buch:Fighting Dirty von Peter Harclerode – Geheimoperationen von Ho Chi Minth to Bin Laden.

2)- 29.08.11 – SAUDI ARABIEN – KATAR sind über die Reformen in Syrien nicht glücklich, weil ihre Rückständigkeit noch mehr betonen würde.
– Professor Mohsen Saleh sagt: „Die Saudis und Katars sollen nicht so tun als sie für Reformen und Menschenrechte in Syrien sind. Diese beide Länder haben verpflichtende Verträge mit dem USA um amerikanische Pläne auszuführen“.
Syrien hat Unruhen erlebt, die in  letzten Monaten Auseinandersetzungen zwischen Pro- und Gegner von President Assad ausgetragen wurden.
– Assad sagte in einem Fernsehinterview mit der syrische Staat TV, daß Washington und deine europäischen Partner (Vasallen) versuchen politische Wandel zu verhindern und das Land in Gefahr bringen ohne Rücksicht auf Verluste. Assad betont, daß politische Lösung der einzige Weg ist das Land aus der Krise zu helfen.
– Im Rahmen seiner Initiative zu umfassende Reformen in Syrien zu implementieren, bestätigt Assad der neuen Medien  Gesetzt, daß das Ende der Regime Kontrolle über die Medien bestätigt.
Kommentar: Medien Kontrolle hier und her, ich glaube bei uns in die sogenannte Demokratien „a la Carte“, besteht ein selbst Zensur, die Journalisten wissen genau, daß wenn die Wahrheit sagen wurden, ihr Job verlieren, die Welt ist voll mit Feiglinge, Zivilcourage ist das Privileg von wenige.
Jede Regierung braucht Ruhe um Reformen und Demokratisierung durchzuführen.Man wirf z.B. der Iran vor nicht demokratisch genug zu sein. Diese gutgemeinte Menschen vergessen nur, daß der Iran ist von 10 US-Basen wie eine Perlenkette umgeben, alles um seine Grenze und 5 Terrororganisationen nicht besser zu tun haben als  ihre Grenzposten zu attackieren und Bomben in Moscheen zu legen. Das die nette Terrorgruppen von uns unterstützt werden und ihre Mitglieder bei uns spazieren gehen ist selbstverständlich. Kann mich jemand sagen, das kann sein Gebildeter ist als ich, wie kann so ein Land sich erlauben…demokratischer zu werden, wenn sie von Feinden umgeben ist, die nur darauf warten sie zu zerstören?? Automatisch entwickelt es ein Wagenburg Mentalität.
E-Mail: Emir von Katar al Thani – Der Katar Bursche ist ein Zionist der mit seiner Turban Netanjahus Wagen poliert!

3) – 29.08.11 – Irak-US Überfall an US-Konvoi – Straßenbombe explodiert bei der Vorbeifahren ein US-Konvoi in der  Stadt von Diwaniyah im Süden des Landes
– Inzwischen ein Terror Attack in der größte Sunni Moschee in Bagdad, hat 29 Besucher getötet und 38 schwer verletzt.

4) 29.08.11 – BAHRAIN – Die Anti-Regime Protestler weisen die Rede von König al Khalifas zurück, der die Protestler vergeben will. Der Mann scheint wirklich nicht verstanden zu haben um was es geht! Die Menschen gingen gleich nach der Rede auf der Straße und verbieten sich solche Sprüche.
– Die Protestler sagen, sie haben friedlich protestiert und müßte die Brutalität von Regierung- und Saudi Truppen die ganze Zeit ertragen.

1) –  28.7.11 -SYRIEN President Assad billig neue Medien Gesetz.
– Der syrische President al-Assad hat der Medien Gesetz erlassen, das die Regierungskontrolle über die Medien eine Ende setzt, und lokale und ausländische Publikationen unterstützt.
– Das neue Gesetzt, das vom Kabinett Anfangs des Monats diskutiert wurde, beendet die Strafen gegen Journalisten und sorgt für ihre Freiheit. Xinhun berichtet. Es erleichtert auch die Journalisten der Zugang zu Informationen und die Sicherung ihres Rechts auf Schutz ihrer Informationsquellen.
– Das Medien Recht  ist ein Teil der Assad-Initiative zu umfassenden Reformen um das Land zu implementieren. Nach dem neuen Gesetz, wird ein abhängige Rat für die Überwachung der staatlichen Medien zuständig. Früher in Mai hat das syrische Kabinett Bildung eines Ausschusses zur Reform der Verwaltung für den Frieden im Lande wiederherzustellen beauftragt.

– Experten glauben, daß Assad Reformen werden positiv in die arabische Ländern wirken, sie werden als Beispiel genommen, aber ich glaube, daß die Kräfte die versuchen Syrien zu zerstören, werden versuchen noch mehr bewaffnete Banden in Land zu schicken um die Reformen zu stören. Sie wollen keine Reformen, sie wollen Unterwerfung!  Man kann nur hoffen, daß sie kein Erfolg haben werden.
– President Assad Erfolg wurde für unsere „Weltzerstörer“ verheerend wirken.

2) – 26.8.11 – ASERBAIDSCHAN – ISRAEL und Qud-Tag Feier
– Die Menschen Aserbaidschan, haben sich vor der israelischen Botschaft in Baku versammelt, um den Internationale Quds Tag zu feiern, trotz die Sicherheitsmaßnahmen. Die Behörde haben besondere Sicherheitsmaßnahmen um die israelische Botschaft ein paar Tage von Quds-Tagen befohlen. Die Polizei reagiert brutal, Demonstranten wurden angegriffen verletzt und verhaftet.
Unterdessen versammelten sich Zehntausende von Baku Bürger zu einem heiligen Schein anderswo in der Stadt und forderten die Befreiung der al Quds. Die Demonstranten trugen Plakate mit anti-israelischen Parolen zu Unterstützung der Palästinensische Nation. Sie verlangten die Befreiung alle besetzten Gebieten inklusiv die Enklave Karabach.
Auf der internationale Quds Tag, die Bürger die sich vor der israelischen Botschaft in Baku versammelt haben, verlangten die Schließung des Büros und den Abbruch aller Azeri-israelischen Beziehungen.
Kommentar: wird schwierig, die Bürger werden schwer haben:  siehe meine Artikel -Aserbaidschan-Israel-USA-IRAN.die ominösen Komplotte der Aserbaidschan-Regierung und ihre Proxys der Iran zu schädigen. 25.08.11

Noch ein Wort über mein Artikel – Pakistan 250 US-Beamten ausgewiesen – vier US-Militär fliehem Pakistan Kontrollposten – Israel verhindert al Quds Tag Rallye in Jerusalem aber die ganze Welt feiert dieser Tag ….von 27.08.11

– Ein Kommentator schein der Satz „die ganze Welt feiert“ nicht verdaut zu haben, und schreibt: „Cool also die ganze Welt feiert, habe ich gar nich mitbekommen. Was feiert die ganze Welt, dem 2000 Morde in Syrien, soviel haben die Israelis während die ganze Intifada nicht getötet. Na ja, viel Spass beim Feiern“.

– Diese Verhalten nennt man in der Psychoanalytische Sprache „Spaltung“. Wenn diese Person wirklich die Zahl der Intifada Toten wissen will soll in Internet: www ag-friedenforschung.de/regionen/Nahost/bilanz-intifada.html, aussuchen.
– Was um Syrien geht, soll er auch die von bewaffnete Banden von uns mit Waffen und Geld unterstützt, die getöteten und zerhackte Körper der Zivilisten, Soldaten und Polizisten zählen. Sie wurden, wie erwartet von unsere westliche Medien geschwiegen. Na denn, viel Spass beim zählen.

3) – 27.08.22 – SAUDI ARABIEN – JORDANIEN – Jorndanien immerwährend Protesten gefallen der saudische König Abdullah nicht.
– „Die politische Entwicklung in Jordanien wird einen negative  Einfluss auf  Saudi Arabien schrieb der saudische König  mit der Brief  an seinem arabischen    Amtskollegen, berichtet die Agentur Fars.
Die Status der arabischen Staaten wie Jordanien und Saudi-Arabien sind miteinander verbundenen und daher Saudi Arabien wird keine Mühe scheuen um Jordanien Probleme zu lösen.“ Der Saudi Herrscher verpflichtet sich zu helfen.(Ich hoffe nicht mit Sendung von Söldner wie in Bahrain und Geld wie in Syrien).
– 27.08.22 – Der  Saudi Königsbrief kam als die Protestkundgebung in Jordanien  seit 7 Monate laufen in die Bemühungen der Regierung um Reformen zu  überzeugen. Jordanier fragen nach billigere Lebensmittelpreise, eine stärkere Beteiligung in der Politik und die Wahl ein Ministerpräsident.
Der Anstieg der anti-Regierung Proteste und wachsenden politischen Spannungen in der arabischen Ländern wie Jordanien, Jemen und Bahrain haben die US gestützte saudistisch-arabische Königsreich besorgt und daher ein Obolus von mehr als 1.2 Milliarden Dollar gegeben.
-Saudi Arabien ist ein starke Befürworter der bewaffnete Oppositionelle in Syrien und gleichzeitig ihre Truppen helfen die Oppositionelle in Bahrain zu schlagen.

4) – ISRAEL Bürger protestieren weiter.
– Tausende von Israelis werden weiter protestieren. Am Samstag in Quds und andere Städte. Letzte Woche keine Demonstration Staat, wegen die militärische Aggression auf Gaza, die angeblich als Rektion auf der 18en August Angriffe auf zwei Militärbusse in der Nahe von Eilat.
„Der Zerfall einer Gesellschaft ist ein langfristige Prozess“ sagt Stav Shaffer ein Führer der Protestbewegung.
Die Luftangriffe können soviel Zelten aufbauen  wie sie wollen. Sie werden nicht helfen, bis sie begreifen, daß die Situation mit die krankhafte Beziehung zu den palästinensischer (Araber) ist. Menschen, die psychische Störung leiden, betrachten die Problemen immer nur durch ihre Störung, sie werden nie in der Lage sein, gesunde Entscheidungen zu treffen. Israel braucht Führer, die erfolgreiche mehrere Psychotherapien überstanden haben!

E-Mail ´: ist komisch: der Stern von David“ ist nicht die Fahne von König David, er sah nie so ein Symbol in seinem Leben. Die Hebräer sahen zuerst dieses Symbol in der heidnischen Tempel von Babylon. Ich glaube nicht. daß König David das edel war, wurde sich freuen, daß in die heutige Tage die Khazars aus den Norden Türkei in Anspruch nehmen Juden zu sein, und die echte Juden töten, daß heißt die Menschen der Gaza Region. Die Khazars sind ein Türkische-halb-Nomadische Volk. Ein von ihre Führer, trat zu Judaismus ein und nahm sein Volk mit. Sie sind rassisch keine Juden. Die Konversion, fand während der achte Jahrhundert statt.

5) ISRAEL kriminelle Energie findet keine Ruhe Pause und entwickelt Laser-Geräte die erlaubt Scharfschützen ihre Opfer besser zu treffen. Die Änderung beinhaltet die Nutzung der des Amit-Targetting-System, die in Betrieb kam gegen die verarmten Gazastreifen 2009. Die israelische Fallschirmjägerbrigade kennt die Schwierigkeiten hatten, währen Massenprotesten, gezielt ihre Opfer zu treffen.

„Die Scharfschützen konnte nicht gut sehen und wir nutzen die Amit, die bei jedem Wetter sehen können, mit einem Laser gestellt und das schießt der auf dem Laser Punkt. “ Die Jerusalem Post zitiert ein israelischen Bodentruppen Kommandeur wie gesagt,  am Freitag.

E-Mail: Eine Nation, daß sich selbst fokussiert und abstimmt andere zu töten ist ein „Fake“ bzw. ein künstliche Gebilde und zu scheitern verurteilt.
Das menschliche Wissen und Intelligenz soll benutzt werden, Entwicklung und Wohlstand zu entfalten und nicht zu Missbraucht und Vernichtung von sich selbst und von die, die wir versuchen zu vernichten. Ein Tag werden sich rächen.

6) – 12.08.11 – russiatoday – KIRGISIEN- USA  – USA ist dabei seine Base  MANAS zu verlieren. Kirgisien will sein Vertrag über Manas-Base  nicht verlängern, die 2014 auslauft. „In voller Übereinstimmung mit unsere Verpflichtung werden wir die US-Seite über die des Vertrages 6 Monate vor ihrem Ablauf  informieren“ Manas Base hilft Afghanistan-Base zu versorgen.

Kommentar: bis dahin noch viel Wasser fließt unter die Brücken von Rom.

 

 

– Süd Amerika – Bolivien – US-Organisation USAIN = CIA soll das Land verlassen.
Juan Ramon Quintana ein Mitglied von Evo Morales Regierung, verlangt die Ausweisung von USAID aus dem Landes, weil diese US-Organisation, nicht andere im Sinne hat als das Land zu destabilisieren.
-„USAID ist bestrebt „den Prozess des Wandels des Landes“ zu verhindern. Die Vertreibung der USAID sollte nicht nur ein Akt der Souveränität sondern eine kompromisslose Verteidigung der Prozess des Wandels“ zitiert AFP Quintana am Mittwoch. Es wies ferner darauf hin, daß die Vertreibung der US-Organisation den gleichen Mut benötigt wie der Rauswurf von der US-Botschafter 2008. Quintana führt fort, daß Boliviens Selbsterhaltung es fordert.
– Die letzte Auseinandersetzung zwischen la Paz und Washington, beruht auf die US-Einmischung in dem Bau ein Lebenswichtige Straßenbau-Projekt. Die USA versucht dieser Straßenbau zu verhindern durch die Opposition der Indigenas , weil die Autobahn angeblich die Natur zerstören wurde.
Morales sagte, daß US-Diplomaten in Bolivien Kontakten mit den Führer der Protestierenden aufgenommen haben. Die US-Botschafter jedoch „wissen von nichts“.
Quintana erklärte weiter, daß der Briefwechsel zwischen USAID (eine Zweigstelle  der Außenministerium, die unter der Deckmantel von wirtschaftlichen und humanitären Hilfe die CIA zu Hilfe kommt) und indigen Führungspersönlichkeiten enthielten ein Komplott die gezielte „gerichtliche Verfahren“ einbezog, mit der Ziel der Straßenbau zu blockieren.
– Morales wies 2008, der ehemalige US-Botschafter Goldberg und eine Gruppe von amerikanischen Drogen-Agenten aus seinem Land,  aus mit dem Argument, daß sie versuchen die bolivianische Regierung zu untergraben.

– In der vergangenen Jahren, die US-National Endovement for Democracy und der USAID, finanzierten und forderten die Opposition Bewegung in Bolivien. (Siehe Syrien).
National Endovement for Democracy  (NED) hat mit Demokratie nicht zu tun. NED unterstützt Pro-Amerikanische Interesse und Kräfte die diese Interesse Vertreten, wie z.B. 1984 Panama-CIA President Noriega, die  laut President Reagan:“Noriega ist ein Schurke…aber unsere Schurke“. Das half Noriega nicht viel, wenn er USA lästig wurde, wurde für „Drogen Handel“ angeklagt und in Gefängnis in der USA gesteckt…später an Frankreich weiter gegeben wo er immer noch in Gefängnis sitzt. Alles „Schweinereien“ von NED in Internet zu lesen.
Kommentar: Für mich ist immer wieder ein Rätsel, wie Politiker immer noch die Versprechen von USA glauben können. Entweder sind sie dumm oder Arrogant, daß sie glauben, ihnen nicht passieren wurde! Über die Gleichgültigkeit der USA gegenüber ihre Allierten könnte man Bücher schreiben.
E-Mail: Ich bin froh, daß jemand erkennt, was wirklich USAID ist, und seine Ausweisung will. USAID, NED, DAI und andere CIA Tarnorganisationen sind Instrumenten der US-Botschaften. Sie sind nicht „Hilfe“ Organisationen, andere Länder zu helfen. Sie sind da, um CIA und US-Militärhilfe interesse zu implementieren, ihre Ziele zu fordern, um Chaos und Revolutionen zu schaffen in Regierungen die nicht bereit sind die USA die Schuhe zu putzen und ihre Rolle als „Herrenmenschen“ anzuerkennen. Ich werde nie verstehen warum andere Länder erlauben, daß diese Organisationen in ihre Land Fuß fassen dürfen.

– BOLIVIEN – BOLIVIEN – Artikel über Autobahnbau –
Morales sagte am Montag, daß die USA hinter einer Demonstration von mehr als tausend Einheimischen Bolivianer gegen die Autobahn sind, daß von Brasilien finanziert wird und die Amazonas Gebiete durchqueren wird, berichtete das US-Christian Monitor.
„Es ist eine Strategie des Imperialismus und der USA durch Agenturen, die nationale Integration zu verhindern und eine Konfrontation provozieren zwischen den Menschen der westliche Bolivien und jene aus dem Norden. Der Bolivianische President hat Aufzeichnung über Telefongespräche zwischen den Organisatoren des Marsches und der US-Botschafter in La Paz, die eine Treffen mit der Chargé d’Affaires John Creamer vorschlug.
Die Protestler fingen ein March  von National Park-Isiboro von Bolivien Tiefland die 563 Km lang  ist, an und die Teilnehmer werden La Paz in August erreichen.

1) – 25.08.11 – USA von „angebliche“ Demokratie zu Polizeistaat oder sie lassen die Maske fallen!
Ein Bericht enthüllt, dass die CIA die New Yorker Polizei hilft US-Bürger vor allem Muslime zu bespitzeln. Seit der 11/9 mit beispiellosen Hilfe von der CIA
– New Yorker Verdeckte-Polizisten bekannt als „Rakers“ (Schleimer) haben Informationen in Minderheit bewohnten Gebieten gesammelt und eine „Menschen Mappe Programm“ fertiggestellt. (GESTAPO und STASI waren echte Anfänger…oder?). Untersuchung von AP.
Die CIA ist das Ausspionieren von US-Bürger verboten…aber in ein Gesetzloses Land wie die USA ist alles möglich!
Die AP Untersuchung ergab, dass die „Rakers“ haben Informationen über die Bürgerinitiative gesammelt in Alltagsleben wie Buchhandlungen, Mars, Cafés und Diskotheken. Der Bericht fügte hinzu, dass die NYPD hat auch Geheimagenten in der Moscheen geschickt bekannt als „Moschee Schleimer“.
– Sie sollen Muslime bespitzeln und Predigen zu überwachen auch wenn keine Beweise für Verfehlungen gegeben hat. Die AP sagt, der Bericht basiert auf Dokumente und Interview mit über 40 ehemalige und noch in Dienst New York Police Departement und Bundesbeamten. Er fügte hinzu, dass die meisten der Beamten seien „direkt in die Planung und Durchführung dieser geheimen Operation beteiligt.
– Der Bericht sagt auch, dass die NYPD operiert weit außerhalb ihrer Grenzen und nimmt ethnischen Gemeinschaften auf einer Weise ins Visier, dass wenn von der Bundesregierung durchführt wurden, wurden bürgerlichen Freiheiten in Konflikt kommen.
– Menschenrechte-Gruppen bestehen auf eine Untersuchung…die NYPD weiß von nichts!

2) 27.08.11 – USA das Land der Drohungen – Palästina und Ägypten müssen nett zu Israel sein sondern wie die Mafia sagt: „Ihnen ein Angebot machen, bei dem Sie nicht nein sagen können“, und das ist nicht das erste Mal.
– Ein hochrangigen US-Diplomat hat davor gewarnt, dass die USA wurde finanzielle Hilfe an die Palästinensische Autonomiebehörde PA zu kurzen, wenn es sich um eine Palästina-Staat vor der UN bestehen.
– Mehrere Mitglieder des US-Kongress beide Lager haben damit gedroht Geldmittel an al Fatah zu kurzen wenn es um die UN-Anerkennung eines unabhängiges Staat bemüht.
-Die 81 US-Abgeordneten die eine Reise nach Israel von AIPAC bezahlt bekommen haben, werden die gleiche Meinung sein.
E-Mail: die Palästinenser wären besser dran ohne US-Geld zu versuchen…Ich sage lieber Brot und Zwiebel essen als diese US-Geld, dass nach Blut riecht zu nehmen. Die Länder, daß dieses Geld nehmen zahle mit ihrer Freiheit.

3) – 23.08.11 – ÄGYPTEN – Die gleiche Drohung, dass Geld zu kurzen wurde auch gegen Ägypten ausgesprochen. US-Kongressabgeordnete Kay Granger, hat gedroht die 2 Milliarden US$ Jährliche „Bezahlung“ zu kurzen, wenn Ägypten der Friedensvertrag mit Israel nicht einhält, sagt Granger in einen Interview mit der Jerusalem Post. (diese Milliarden gehen an die Armee und nicht an das ägyptisches Volk). Kay Granger ist Mitglied von „Republican Study Committee = Tief konservativ und Zionist).

4) – 21.08.11 – ÄGYPTEN – Al-Ahram Zeitung behauptet Mubarak ist nicht Krebskrank. Laut sein Anwalt Farid al-Deeb, Mubarak sollte Magenkrebs haben.
– Der International Medical Center (IMC) wo Mubarak behandelt wird hat angeblich der Anwalt diese Diagnose verweigert. „Die letzten medizinische Bericht, über die Gesundheit von Mubarak hat ergeben, dass er an Nierenversagen und Herzprobleme leidet“ Quelle von IMC.

5) – 25.08.11 – USA – 17 Millionen US-Kinder hungern.
– Eine Studie von „Feeding America“ – ein Netzwerk von 200 Tafeln und die größten Hunger-Hilfe Organisation in der USA.
– 19 Landkreise in den USA sind die Heimat von mehr als 100.000 Kindern die im Haushalte leben die mit Lebensmittelknappheit konfrontiert werden und in drei von diesen Kreisen sind mehr als 300.000.
Schockierend ist, dass 49% aller Babys in den USA werden in Familien geboren die Nahrungsmittelhilfe von „WIC Nutrition Programm“ erhalten.
WIC ist ein Programm die Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere und Familien mit Kindern unter 5 Jahren bieten.
US-Budget 2012 erhält erhebliche Kürzungen der Nahrungsmittelhilfe-Programme. Experten gehen davon aus, dass diese Kürzungen verheerend auf viele Familien wirken werden.
Kommentar: Man fragt sich wie „unsere“ Hillary und unsere Marionette die von dieser „Ungeheuer“ die neunfache Kotau machen, täglich bei der morgigen Toilette noch in der Spiegel schauen können.

6) – 26.08.11 – LIBYEN-ENGLAND Special Forces jag Gaddafi.
– Die britische Regierung verstieß gegen die UN-Resolution, wenn sie Special Forces in Libyen einsetzt um Gaddafi zu jagen.
– Nach -angabe der Daily Telegraph, Premierminister Cameron erlaubt UK-Soldaten aus dem 22 SAS Regiment libysche Kämpfer zu führen.
Verteidigung Quellen, räumte ein, dass SAS-Soldaten sind in Libyen seit mehrere Wochen . Sie haben die Luftangriffe auf wichtige militärische Ziele dirigiert. Englische Soldaten in arabische Kleidung und mit Revolution-Waffe bewaffnet sind auf der Suche von Gaddafi nachdem auf den Oberst ein Kopfgeld von 1 Millionen Pfund gesetzt worden ist.

– Der Artikel geht weiter, aber um kurz zu machen, politische Mafiosi sind am Werk und versuchen so viel wie möglich Moneten zu machen. Wenn man die Biographie von Mustafa Abdul Jalil liest, versteht völlig, dass er korrupt genug ist und alle Voraussetzungen besitzt um erfolgreich mit unsere politische Mafiosi zusammenzuarbeiten. Jalil ist der Leiter der Übergangnationalregierung und sagt er will Gaddafi tot oder lebendig haben. Der Rat wurde Amnestie für Mitglieder der engste Kreis von Gaddafi gewähren, die den Herrscher töten oder gefangen nehmen.

– Das erinnert mich an eine der schwarzen Kapitel der italienischen Geschichte. Um eine reibungslose Landung in Sizilien zu haben, die USA rufen die Mafia
in New York zu Hilfe. Die Verbindung war erfolgreich. Die Mafia in Sizilien half, und die USA gaben die Insel in dem Ende der Mafia „inoffiziell“ zu verwalten. Die Mafia bekam auch eine wichtige Aufgabe in der Zeit des kalten Krieges, den Kommunismus zu bekämpfen und die Arbeiter ihre Rechte gegenüber den Großgrundbesitzern abzusprechen. Das brachte sie so viel Macht, dass Italien die Folge dieser Handel jetzt noch zu spüren bekommt. Das Land wird dieser korrupte Haufen nicht los, weil die Kinder diese Leute in der Regierung, Banken und Multi sitzen. Die Mafia verlor ein bisschen von ihren Mach mit dem Fall der Berliner Mauer. Die USA, wie üblich, brauchten sie nicht mehr in der Kampf gegen das Kommunismus und daher nahmen die schützende Hand weg. Seitdem…darf die italienische Regierung auch Mafiosi verhaften, aber die wichtigen Hauptfiguren sind unantastbar und fest in wichtige Positionen.
– Ich wünsche Libyen ein besseres Schicksal.

1) 24.08.11 – PAKISTAN – USA – Augenwischerei oder Pakistan macht wirklich ernst?
– 250 US-Botschaft-Beamten müßen das Land innerhalb 30/40 Tagen verlassen. The Nation Zeitung berichtet: Die US-Beamten sind für Logistik, Audit-Tätigkeitheiten, Konto-Überwachung verantwortlich. Die meisten von Ihnen seien „High-Level-Spionage und anti- staatlichen Aktivitäten verwickelt“ der Bericht fügte hinzu, daß der US-Botschafter in Pakistan, Cameron Munter, hat sein Urlaub unterbrochen. Die USA mußten auch eine Base schließen.
2) – 22.08.11 – PAKISTAN – USA – vier US-Militär fliehen ein pakistanischer Kontrollposten, wenn sie hätten halten sollen. Sie nahmen Zuflucht in der US-Konsulat in Peshawar am Sonntagabend.
Die US-Beamten waren mit zwei Land Cruiser-Fahrzeuge SV 316 und SV 745 unterwegs. Die Quelle sagen weiter, es handelt sich von Oberst Stick, Oberst Paul Robert, Gefreiter John Lee und Gefreiter Justin. Letzte Woche, die pakistanische Polizei hat mehrere US-Bürger und Diplomaten verhindert in Peshawar einzudringen und sie nach Islamabad zurückgeschickt.

3) – 26.08.11 ISRAEL verhindert am Freitag der QUDS-TAG Ralley in Jerusalem zu feiern, dafür erinnern „friedliebende und nicht korrupte Menschen“ weltweit dieser Tag, zu Unterstützung der Palästinenser und gegen die Willkür Israel und ihre Vasallen.
Liste der Städte und Länder: Amsterdam, Berlin, Bern, Brüssel, Baku-Aserbaidschan, California-USA, Damaskus(Syrien), Hamburg, Liverpool, London, Lisboa, Madrid, Michigan (USA), Manchester, New York, Saudi Arabien in viele Städte, Paris, Teheran, Stockholm, Ottawa-Kanada, Pakistan in Islamabad, Karachi, Lahore, Quetta und andere Städte (keine gute Zeichen für USA!),  NIGERIA.

– 26.08.11 – ÄGYPTEN – Kairo – Anti Israel Rallye. Ägypter sind dabei eine Million Menschen Demonstration in Kairo Tahir Platz zu veranstalten um für eine Ende des Landes Friedensvertrag mit Israel zu protestieren, trotz Drohungen von Kay Granger, US-Abgeordnete, daß Geld für Ägypten zu kurzen, wenn das Land nicht pariert und tut was USA/ISRAEL sagt.
Die Protesten werden auch vor der israelische Botschaft weitergehen und die Ausweisung von Israel Botschafter Y. Levanon zu beantragen. Diese Proteste findet schon seit sieben Tagen statt.

4) – 26.08.11 – SAUDI ARABIEN – BAHRAIN schlechte Zeichen für der USA/Israel und ihre Vasallen.
Tausende von Anti-Israel Demonstranten auf der Straßen in mehrere saudi-arabische Städte, anläßlich des Internationalen Quds Tag.
Stadt Awamiyah in der al-Qalf Region, israelische Flagge verbrannt und Stadt Quatif und anderen.
– BAHRAIN – Die mutige Bürger von Bahrain trotzen das Verbot zu protestieren und gehen auf der Straßen in Manama und viele andere Dörfer um der al-Qud Tag zu feiern. Unterstützt von Saudi arabischen Schergen, die Sicherheitskräfte haben dutzende verletzt und viele verhaftet.
Kommentar: das westliche Schweigen ist …sehr demokratisch!

– 25.08.11 – Voltairenet.org denunziert der Versuch der Rebellen Thierry Meyssan zu verhaften.
Donnerstag 25.08.11, 3:25 p.m.
– Die Journalisten, die in Innern des  Hotels  Rixos in Tripolis seit Sonntag gefangengehalten wurden, wurden gestern 24 August 2011 um 17 Uhr durch das internationale Komitee vom Roten Kreuz evakuiert. Die vier Mitglieder der Voltaire Netzwerk-Team, die Journalisten Thierry Meyssan, Mahdi Darius Nazemroaya, Mathieu und Julien Ozanon Teil waren darunter.
Doch, nach ihrer Entlassung, versuchten die Rebellen Thierry Meyssan, bekannt für seinen Artikeln über die Verbrechen der NATO bekannt, zu verhaften.

Die Journalisten wurden in ein andere Hotel gebracht, wo sie nicht mehr unter Internationale Komitee vom Roten Kreuz Schutz stehen. (IKRK).
Die Journalisten waren bislang nicht in der Lage gewesen das Schiff von der Internationale Organisation for Migration (IOM), die angeblich bereits in Tripolis angedockt hat und von IOM gechartert worden ist, zu erreichen.

Voltaire-Netzwerk ist äußert besorgt, über die Haltung von der Rebellen die gegen der Journalist gezeigt wurde.
Es wir hiermit ein internationale Appell an die internationale Gemeinschaft durchgegeben, sich für den Schutz seiner Journalist zu engagieren und ihm eine sichere Ausreise aus Libyen zu ermöglichen.

Thierry Meyssan ist ein Französische Staatsangehörigen mit Wohnsitz in der Libanon. Er ist an der Französische Konsulat in Beirut registriert. Journalist seit 25 Jahren ist er regelmäßiger Autor arabischen, lateinamerikanischen und russischen Publikationen, wie Odnako in Russland und La Jornada in Mexico. Er hat mehrere Bücher über internationale Politik geschrieben mit russia to day, Telesur, oder PressTv. Er ist President von Voltaire Network, ein Netzwerk von unabhängigen Presse Gruppe, die einem Dutzend Publikationen aus den ganzen Welt versammelt.
Mahdi Darius Nazemroaya ist ein kanadischer Staatsangehörige. Er lebt in Ottawa und ist derzeit Global-ResearchKorrespondent in Tripolis. Ein unabhängigen Journalist hat er veröffentlicht und Interviews für verschiedene Medien, darunter Russiatoday, PressTV, Al jazeera, Pacifica KPFA, Global Research, China Life Magazine. Mehrere seine Werke wurden auch von Voltaire-Netzwerk publiziert.

Mathieu und Julien Teil Orazon sind auch Voltairenet.org Autoren.

SO GUT WIE MÖGLICH WEITERGEBEN -DANKE

mundderwahrheit

1) – 24.08.11 – ISRAEL – kriminelle Energie entwickelt Mini-Drohne für Einzelmorde! Gratuliere
-Der „Ghost“ ist eine Miniatur-Version der Chinook Hubschrauber. Die Ziele sind die Führer der palästinensischen Widerstandsbewegung. Diese Drohne ist nahezu geräuschlos, wiegt 9 Pfund knapp 4 Kilo.
– Die Doppel-Rotor vertikal Start ist speziell für verdeckte Operationen in städtischen Gebieten gedacht,  und hat eine Reichweite von 2,5 Meilen (4 Kilometer) eine Flugdauer von 6 Stunden und Geschwindigkeit von rund 37 Meilen (59,5 Kilometer) pro Stunde. Das Gerät kann in Rucksack getragen werden, zusammen mit Ersatzbatterie und einem Computer der von zwei Soldaten gesteuert werden kann. Der Mini-Helikopter ist 4,76 Feet lang = 1,45 Meter und mit einem Rotordurchmesser von 2,48 feet = 75 cm, soll in der Lage sein in einem Gebäude durch das Fenster zu fliegen und Echt-Zeit Informationen für Spezialkräfte oder Infanterie Einheiten in Kompanie-Stärke.
– Die Mini Drohne kann auch Bodentruppen mit einer einzigartigen horizontal Augenhöhe Sichtbarkeit und das bedeutet einen umfassenden Überblick über ihre Ziele und operativen Umfeld, was die Drohne UAVs nicht bieten kann.
– Erst in März gezeigt, wird der „Ghost“ in der USA verkauft.
– Die Mini Drohne, kann Ziele für die Ermordung von Feinden durch Krieg-Drohnen, Kampfhubschrauber oder F-16 Jet aussuchen und Melden. Diese Taktik wir häufig gegen Palästinensische Führer angewendet.

In vergangene Oktober stellte Israel eine größere Drohne mit der Name Panther vor, Gewicht von 62,6 Kilogramm und eine Spannweite von 25 Feet = 7,62 Meter. Kann 6 Stunde in der Luft bleiben. Das elektrisch angetriebenen UAV soll in einem Rucksack durch ein einziger Soldat getragen werden.
E-Mail: Ich habe das Video von der Drohne gesehen und ich mit Zuversicht sagen kann, sie wird das Spiel keine Wendung geben. Sie kann sich nicht in einen besiedelte Gebiet bewegen, ohne gesehen zu werden.

2) 25.08.11 – ISRAEL….GAZA blutet
– Israelische Kampfflugzeuge bombardieren die Stadt Beit Lahiya in den frühen Morgenstunden am Donnerstag 2Menschen getötet und 20 verletzt, darunter 7 Frauen und Kinder .
– Zuvor bombardierte die israelische Luftwaffe Tunnel in Rafah – 4 Schwerverletzten und sieben werden vermissen.
– Ein Mensch starb später daher steigt der Zahl der Tote in der letzten 24 Stunde in Gaza auf sechs.
– Am Mittwoch wurde ein 20 jährige Mann getötet, nachdem eine israelische Rakete gezielt ein Mitglied des islamischen Jihad-Bewegung, Ismail Al-Asmar angepeilt hat, während er in seinem Auto saß.

3) – 21.08.11 – SYRIEN – USA-EU-ISRAEL verschiedene Proxys – Preisdent Assad sagt daß, der Westen keinen Reformen will… nur Unterwerfung.

– 25.08.11 – Bewaffnete Banden töten 8 syrische Soldaten.
– 25.08.11 – Bewaffnete Banden töten 14 Zivilisten in Homs. In der National Hospital in Homs wurden 14 Leichen angeliefert. Einige der Toten wurden“in den Kopf und Brust  geschossen“ andere verbrannt mit Hackmesser erstochen und verstümmelt.  (Liebe Leser, nicht vergessen, daß  solche „friedliche Protestler“ die Menschen zerstückeln werden von unsere westliche Regierungen unterstützt mit Propaganda  und Geld,  und da wir diese Politiker wählen und sie nicht zu Rechenschaft ziehen und schweigen, sind wir mit verantwortlich, wir haben mitgehackt!….und jetzt können Sie ihr Bierchen weiter trinken!).
Ein Sohn von ein Opfer: „Mein Vater hat das Haus für Homs verlassen….aber nach einer langen Abwesenheit, gingen wir zu den Nationale Hospital und erfahren, daß unser Vater bei al-Haschisch Souq in die Hände von Terroristen gefallen war und den Märtyrertod starb“.

– President ASSAD – TV-Interview – President Assad kritisiert der USA und ihre Verbundeten für ihre Einmischung in die inneren Angelegenheit des Landes und durch ihres Eingreifen versuchen die politische Reformen zu verhindern.
Assad sagt:“ Unter Reformen die koloniale Westmächte verstehen ….zu erreichen was sie wollen….und ihre Hauptziel ist….ich sollte alle meine Rechte und Macht aufgeben. Das ist was sie unter Reformen verstehen….und das ist was sie aus dem Kopf schlagen müßen… sie wollen Unterwerfung!

– Der Plan war die syrische Regierung innerhalb wenige Wochen zu stürzen und was uns geholfen hat, ist der Wille und der Wachsamkeit der syrische Volk“
Er versprach alles zu tun, die Kommunal- und Parlament Wahlen je in Januar und Februar 2012 stattfinden zu lassen.
Die Drohungen von der USA und seine Vasallen gegen Syrien gehen selbstverständlich weiter.