Archiv für Mai, 2013

1) – 31.05.13 – TÜRKEI – Giftgas Sarin in Militanten-Häuser gefunden –

(Exkurs: hat Erdogan kalte Füße bekommen? Die Geister die sie riefen…)

– Donnerstag – Mehrere türkische Zeitungen berichten, dass zwei Kilogramm Sarin-Gift sowie schwere Waffen wurden in Häuser von 12 Al-Nusra/Al-Qaida Mitgliedern in der Stadt Adana, 150 Km von der Grenze mit Syrien, entdeckt wurden.

– Die Terroristen, die angeblich einen großen Angriff in der Stadt planten, wurden auf Geheiß des Adanas Gerichts festgenommen.

– Die türkische Behörden haben die Medien-Berichte über dem Fund nicht bestätigt und Adana Gouverneur Avni Cos hat er verneint.

– E:Mail: wie erwartet, BBC und Skys erwähnen die Nachricht nicht…sie reden nur über die S-300 Raketen, mit dem üblichen Jargon, dass die Raketen-Sendung die Situation in Syrien verschlimmert.
– Kommentar: Keine sorge…Tagesschau.de – Rainews 24 und France 24 auch nicht.

2) – IRAN-FRANKREICH-Eutelsat-CEO-Michel de Rosen versucht iranische Medien immer noch auszuschalten.
– Seit 24 Stunden Eutelsat-Zionist-Michel de Rosen versucht der englischsprachige Nachrichtensender PressTV durch Störung der Sendungen zu schädigen.

– Dies ist nicht das erste Mal, dass iranische Medien sabotiert werden.
– Eutelsat uns Intelsat oft stören oder schalten aus iranischen Satelliten Kanäle. Unter Berufung auf einer großzügigeren Auslegung der EU-Regeln, Rosen versucht die iranische Kanäle zu sabotieren. Die UE hat bestritten, je gegen iranische Kanäle vorgegangen zu sein.
(Exkurs: ich habe oft darüber berichtet. Ich frage mich nur wer hier lügt, die EU-Behörden oder Eutelsat-de Rosen, die sehr nah an zionistischen Gruppen in Israel steht und die doppelte Staatangehörigkeit besitzt).

– In einem umstrittenen Schritt, hat Eutelsat früher die Firma Hispasat/Spanien befohlen, Irans-Hispan TV, die in Spanien sowie in Lateinamerika iranische Programme auf Spanisch sendet, auszuschalten.
– Eutelsat, der zionistische Sprachrohr in Europa, hat sich nicht nur beschränkt PressTV aber auch Al-Alam (Libanon) die politischen und sozialen Programmen hat, zu sabotiere.
– Eutelsat hat auch versucht die Ausstrahlung der iranischen Kultur- und Bildung Kanäle wie IFilm und al-Kawthar, die iranische Filmen und TV-Serien auf Englisch und Arabisch senden zu verhindern.

– Die Kampagne gegen die iranische Medien zeigt das wahre Gesicht des Westens, dass die Achtung von Menschenrechte und freien Meinungsäußerung predigt, aber das Gegenteil praktiziert, wenn um Iran oder andere Länder geht.

Advertisements

1) – 30.05.13 – SYRIEN – „Unsere Alliierten“ Die Freie Syrische Armee massakriert alle Chirsten im Dorf Al-Duvair – voltairenet.org
– Die Freie Syrische Armee, die die Kontrolle über Qusayr vor einem Jahr übernahmt und die syrische christliche Bevölkerung vertrieben hatte und ihre Häuser beschlagnahmt hatte, wurde jetzt von der Syrischen Arabischen Armee mit Hisbollah Unterstützung aus Qusayr weg gejagt.

– aus Rache, am 28 Mai 2013, die Freie Syrische Armee hat alle christliche Einwohner des Dorfes Al-Duvair, in der Nähe der libanesischen Grenze massakriert.

– Die Freie Syrische Armee, wird als „gemäßigt“ betrachtet, und von NATO und der Golfstaaten (GCC) unterstützt.

Kommentar: Was sagen die deutschen Christen und Tagesschau.de – (ich meine nicht die Deutschen Christen Nazi-Bewegung 1933 in Wittenberg gegründet) – Etwas Schamgefühl wurde nicht schaden.

– Übersetzung: mundderwahrheit

2) – 30.05.13 – SYRIEN US-Senator McCain trifft Militanten in Syrien…oder auch TERRORIST trifft TERRORISTEN –
– Ein neuer Bericht enthüllt, dass in seiner jüngsten Reise nach Syrien, Senator McCain (bomb, bomb Iran…berüchtigten Kriegstreiber), hat sich mit dem berüchtigten Terrorist Mohamed Nour, der an die Entführung einer Gruppe von libanesischen Pilger beteiligt war.

– Elf schiitische Pilger wurden von Militanten in der Stadt AZAZ in der syrischen Provinz Aleppo in Mai 2012 entführt.
– Zwei der Entführten, die später freigelassen wurden, haben der Terrorist erkannt, nachdem Fotos von McCain mit dem Entführer veröffentlich wurden.
– Laut die zwei entführten die frei kamen, Anwar Ibrahim und Hussein Ali Omar und die Familienangehörigen von den anderen neun Entführten, die noch in der Obhut der Militanten sind, McCain wurde neben einer der Entführer, nämlich Mohammed Nour fotografiert.

– In den Fotos, von McCain Büros veröffentlich, wird Nour gesehen, er hält eine Kamera und trägt ein blaues Hemd.
– Nach der Identifizierung des Entführten, McCains Büro behauptet, dass die US-Senator wusste nichts mit der er zu tun hatte.

– (Exkurs: Die USA haben entweder nie gewusst mit wem sie zu tun hatten oder waren immer korrupt genug es zu akzeptieren. Ich glaube, sie waren immer außerordentlich korrupt gewesen. Angefangen hat mit der MAFIA wenn sie 1943, bei der Landung in Sizilien. Die Mafia, in Verbindung mit USA-Mafiosi, wurde eingesetzt, um Sizilien ohne große Verluste zu besetzen, und damit Italiens Schicksal zementierten. Sie gaben die Mafia viel Macht, und machten sie damit ein Staat in der Staat…ich hätte fast die alte Nazi Verbrecher in Deutschland vergessen, die „Persil gewaschen“ wieder an der Schaltstelle der Macht eingesetzt wurden, nachdem die die nicht mehr „salonfähig“ waren in Nürnberg in einer Schauprozess verurteilt und aufgehängt wurden).

– Laut McCain Sprecher Brian Rogers, hatte Senator McCain Syrien durch die Türkei erreicht, um der Top-Kommandeur der vom Ausland bezahlten Terroristen, General Salim Idris zu treffen.

– Im Gespräch mit PressTV, Dr. Marandi, Professor für US-Studien an der Universität Teheran wies darauf hin: „Man muss sehr naiv sein, um zu glauben, dass McCain nichts von den Identitäten wusste, dass er treffen sollte“.

– Prof. Marandi betonte, dass McCain Sprechers Behauptung nicht glaubhaft klingt, da der US-Senator offen die Aktivisten und Tafkiri Gruppen unterstütze die in Syrien agieren. Normalerweise musste er jeder kennen mit dem er sprechen wollte.

– MacCain hat kein Blatt vor den Mund genommen, wenn ging die Terroristen und Takfiri Gruppen zu unterstützen, die die meisten islamischen Sekte in Syrien als Ungläubigen bezeichnen.

– Am 25. Mai McCain sagte: „das Washington handeln wird, um Präsident Assad und die Regierung die Lufthoheit zu zerstören, wenn die Gespräche in Genf um einer Lösung der syrischen Krise nicht führen sollten. Wir könnten Marschflugkörper dafür einsetzen“.

Kommentar: McCain sollte der Artikel von Jim. W.Dean Chefredakteur von Veteran Today lesen: mundderwahrheit – USA-ISRAEL – „Russische Flotte in Mittelmeer zurück“ – eine unbeabsichtigte Folge… von 30.05.13 –

3) – 30.05.13 – SYRIEN – Präsident Assad Interview mit Libanon TV-Al Manar am Donnerstag –
– Präsident al-Assad sagt er sei: „sehr zuversichtlich, dass seine Truppen, die vom Ausland unterstützten Terroristen besiegen werden“ und fügte hinzu, dass Syrien auf jeden zukünftigen israelischen Angriffe reagieren wird.

– „Es ist ein Welt-Krieg der gegen Syrien und die Politik der anti-israelischen Widerstand geführt wird…aber wir sind sehr siegensicher“. Assad sagte auch, es gäbe „öffentlichen Druck“ um eine militärische Front gegen Israel auf den Golanhöhen zu eröffnen, die seit 1967 von Israel Völkerrechtswidrig besetzt werden, aber Assad sagte, man soll mit einer solchen Entscheidung strategisch vorgehen und sich nicht von Gefühle leiten lassen.

– Über Israels Angriffe auf Syrien: „Es gibt mehrere Faktoren, einschließlich wiederholter israelische Aggression. Wir haben alle „Mitspieler“, die uns kontaktiert haben informiert, dass wir jeder Aggression seitens Israels antworten werden“.

4) – 31.05.13 – SYRIEN – Al-Qusayr-Armee-Erfolge –
– Am Donnerstag, die Armee hat die Kontrolle von drei Stadtteilen wiedererlangt: Brak, Jawadieh und Arjoun. Damit hat die Armee die Kontrolle über die meisten Teile der Stadt übernommen.

– 31.05.13 – SYRIEN – IDLIB –
– Die syrische Armee hat eine US-Frau und zwei Briten getötet, die mit Militanten in der Provinz Idlib kämpften.
– Das syrische Fernsehen berichtete am Donnerstag, dass Nicole Lynn Mansfeld aus Michigan und die beiden Briten Mitgliedern der al-Qaida/al-Nusra Front waren.

– Fernsehbilder zeigten ein schwarzes Autos mit Kugeln durchlöchert und drei Leichen mit mehreren Schusswunden. Es wurden auch ein Waffenversteckt, ein Computer mit handgezeichnet Karte einer Regierungsinstallation gezeigt sowie eine Flagge, die Zugehörigkeit zu Al-Nusra Front zeigt.

– Familienmitglieder von Nicole Lynn Mansfield sagen, dass zwei FBI-agenten sie befragt haben und den Tod bestätigt haben.

RUSSLAND – S-300 Raketen für Syrien, Israel hat eine verschleierte Drohung gegen Russland über die Sendung von S-300 Raketen an Syrien ausgesprochen…Es wird alles tun um die Lieferung der Raketen zu verhindern…

– EUROPA-Entscheidung über die EU Lieferung von Waffen an die Terroristen in Syrien…ja oder nein…und wer wird oder auch nicht, kann man nur lachen…seit wann hat ein Embargo verhindert, USA, UK, Frankreich und Israel, Waffen an Terroristen zu liefern, in Syrien und anderswo?“

– (Exkurs: seit 10 Tage hatte ich vor diese Artikel zu übersetzen. Ich denke es ist die Zeit gekommen.

– 20.05.13 – USA – ISRAEL – „Russische Flotte in Mittelmeer zurück – eine unbeabsichtigte Folge – von Jim W. Dean –

– Es gab vergangener Woche eine Menge Ablenkung seit der Presse aufgrund des Flankenangriffs der gegen Obama ausgeführt wurde. Dies verdeckte ein großes Geschehen, das in Mittlere Osten stattgefunden hat…die Rückkehr von der russischen Pazifik-Flotte aus Mittelmeer und das seit 1992.
– Die wichtigste Neuheit in der Nachricht ist das Wort „permanent“. Mainstream-Medien entschieden sich die Konsequenzen dieser strategischen Wandel zu ignorieren, und das konnte dazu führen, dass der Westen konnte bald sich über die Klugheit ihre aggressiven militärischen Regimewechsel, durch das extensive Gebrauch von Proxys, sich einigen Gedanken machen müssen.

– Die jüngste israelischen Angriffe auf Syrien, insbesondere die Verwendung von einem Atom-Buster-Bombe für Bunker zu zerstören, war für die Russen ein Geschenk des Himmels, es öffnet ihnen die Tür, eine defensive Einsatz zu machen, um ihre langjährigen Verbündeten Syrien zu schützen.
– Die Russen sind in Mittelmeer zurück, und dies konnte für die Torheit der westlichen langsamen Aggressionspolitik in der Region, eine gute Lektion sein. diese Politik hat die Region in Flammen gesetzt.

– In Gespräch mit RIA, der russische Admiral Viktor Chikov hat angekündigt, dass ständiges Personal am Ort bleiben wird, und eventuell die Flotte wird auch die Nuklearen U-Boote beinhaltet.

– „Insgesamt schon in diesem Jahr, planen wir fünf oder sechs Kriegsschiffe und Transportschiffe in Mittelmeer zu lassen. Alles wird auf einer rotierenden Basis geschehen. Die Schwarze Meer- Ostsee und Nordsee Flotte werden dabei sein, und je nach Bedarf die Pazifikflotte auch. Je nach Umfang der Aufgaben, kann die Zahl der Kriegsschiffen erhöht werden“

– Der Verteidigungsminister Sergej Shoigu ließ die Katze aus dem Sack, als er erklärte, dass eine dauerhafte Marine Task Force nötig war, um die russische Interessen in der Region zu verteidigen. Die Welt schaut zu, wie Russland kühl mit der anhaltenden Eskalation in den Kämpfen umgeht. Die Kämpfe wurden von einer wachsenden Zahl von Staaten unterstützt, die in Wirklichkeit Syrien den Krieg erklärt haben, weil sie dachten ein Risikofrei-Geschäft war.

– Hier ist auch was die Mainstream-Medien euch nicht erzählt haben. Der Präventivschlag-Lehre von der Neocons und Israelis wird angefochten werden. Netanyahu kann so viel über alle die roten Linien reden solang er will, die zu einem Präventiv-„defensiven „Schlag führen sollte. Ich habe schon geschrieben, dass diese Politik wird sich gegen wenden, die sie erfunden haben.

– US-Marine-Quellen können über die „alte“ russische Schiffe lästern solang sie wollen, aber was sie tragen, wird die Situation völlig verändern. Der Stand der Technik der neuen Raketen, die ihre Verteidigungspolitik revolutioniert, beeinflusst die nächste Gegenration der Kriegsführung. Sie werden den Himmel von Flugzeugen befreien, genauso das Meer von Schiffen. Die Air Force arbeiten nun daran Roboter-Drohnen-Kriegsflugzeugen zu einsetzten, dass durch ihre anpassenden Geschwindigkeiten und Aerodynamik selbst zu Raketen werden.

– Ein Teil der Mainstream-Medien hat die betrügerische Geschichte verbreitet, dass die S-300 in den Bereich „destabilisierend“ wirken wurden. Wer jemand eine Kopie von „Janes Defence Weekly vom Jahr 1996 überprüfen will, wird feststellen, dass die Raketen schon da waren. Es gibt Definition-Spielchen, ob die Raketen unter russische physische Kontrolle waren, wie US-Munition in vielen ausländischen US-Basen sind, daher wären sie offiziell nicht syrisch.
– Aber ich wurde die faule Medien fragen, wer dachten sie, das F-16 türkische Kampfjet abgeschossen hat. Eine Verschwendung in Friedenzeiten das Leben von jenem unglücklichen Piloten zu opfern.

– Ja Leute, die S-300 waren die ganze Zeit da, aber noch nicht auf Israel abgefeuert wurden. Aber dies wird sich ändern. Kann sein, dass die Zeiten, dass Israel, Libanons Luftraum täglich verletzten kann, und auf Syrien Anschläge zu betätigen ohne das syrische Luftraum zu betreten vorbei sein wird, wenn die Russen entscheiden werden, dass die „Sause“ ein Ende haben muss.

– Die russische Flotte, auch die älteste Schiffe, transportieren Rakete S-400, dass der letzte Stand der der Technik repräsentieren, wo ein Pilot nur zwei bis drei Sekunden zu leben, einmal, dass er den „Beep, Beep“ gehört hat.
– Die russische Schiffe auf Patrouille werden in der Lage sein, jeden angreifende israelische Flugzeuge, einschließlich der Kampfjets das zu Basis nach dem Angriff zurückgehen. Sie können sogar beim Start abgeschossen werden“.

– Jeder Vergeltungsschlag seitens Israel wurde eine vollständige Reaktion der Russen hervorrufen, die ihre Basen und Kommandostrukturen einschließen konnte. Deren aktualisierte Iskander-Raketen haben angeblich Geschwindigkeiten Mach 6 bis 7 und sogar über 8. Um Anti-Raketen-Feuer auszuweichen können sie eine Kurve von 30+ ziehen und 90-Grad-Tauchgang führen und trotzdem das Ziel erreichen. Die israelische „Schläger“ wurden noch nie mit einer modernen militärische Armee konfrontiert worden, aber sie können dies und die Gelegenheit wenn so weiter machen, bestimmt bekommen. sie werden es nicht mögen.

– Die schönste Seite in all das oben beschriebene Szenario könnte in einer rein defensiven Weise getan werden, während einen israelischen Angriff gekontert wird. Nach einem einzigen Vorfall, die Russen werden die Israelis vielleicht sagen, dass wenn ein israelischen Kampfflugzeug das israelischen Luftraum verlassen wird, wird als eine Attacke betrachtet werden, genauso die Basis des Flugzeuges, und beide konnten attackiert werden.

Oh…Ich vergaß zu sagen, dass das Zielen kann durch Satelliten gesteuert oder in der Raketen programmiert werden kann, sodass „Jamming“ nicht möglich ist. Dies sind nicht Gaza-Mörsergranaten, die aus einer Hinterhof-Rakete abgeschossen werden, die von Israel behauptet wird, so eine tödliche Bedrohung repräsentieren, die mit brutalsten Vergeltungsschlägen geantwortet werden müsste. Die Israelis-Dummköpfe haben nicht gemerkt, dass durch ihre Verhalten, anderen die moralische Erlaubnis gegeben gaben, die gleiche Sache zu tun.

– Veteran Today – Zeitung hat berichtet wie die US-Army Corps of Engineers hat ein Haufen Geld in dem Aufbau der israelischen Kommandozentraler Atomsicher zu machen. Noch mehr US-Steuergeldern, dass für Israel verschwendet werden, um Israel zu schützen, dass im Besitz von riesigen Massenvernichtungswaffen sind, und dass ein Gefahr für die Welt bedeuten.

– Unter der Bush/NeoCons Präventivschlag Politik, konnten die Rußen dies als Terrorbedrohung, genauso wie die Patriot-Raketen Batterien angesehen werden.

– Um genau zu sein, die Iskander können die Patriot-Raketen-Batterien gleich am ersten Tag aus Gefecht gesetzt werden. Und die Russen konnten das internationale Tribunal der nächsten Tag die Sache übergeben und sagen, dass ihre Reaktion nach Völkerrecht völlig legal war.

– und wenn das nicht ausreichen wurde, die zweite Verteidigung wurden sein, dass die Bush-Doktrin von Präventivschlag für defensive Zwecke sein…und es war nicht nur um einer zukünftigen Bedrohung zu beseitigen, aber es handelt um eine Bedrohung die schon ihre die schon ihre feindlicher Absicht signalisiert hatte.
– (Exkurs: Der israelische Minister für militärische Angelegenheiten, Mosche Ya’alon sagte: „Natürlich ist dieser Schritt eine Bedrohung für uns. Zu diesem Zeitpunkt kann ich nicht sagen, dass es eine Eskalation ist, die Raketen sind noch nicht geschickt worden. Und ich hoffe, es wird nicht geschehen, aber wenn sie Syrien erreichen sollten, dann wir wissen was wir zu tun haben“. (29.05.13).

– Wenn ein von euch denkt ich übertreibe, ihr denkt falsch. Ich habe gewartet bis die Israelis es bestätigt haben. Die Schlagzeile des Israels Hayoum von 19.Mai war.

– Man erwartet israelischen Angriffen auf russische Waffenlieferungen an Syrien-Hisbollah…US-Beamte sagen, Wall Street Journal
berichtet, dass eine weitere Runde von israelischen Luftangriffe konnten eine russische Lieferung von modernen Yakhout anti-Schiff-Raketen in der Zukunft, treffen.

– Das war nicht anderes als die Grundlage für die IDF ihre aggressive Streiks zur Unterstützung der syrischen Armee fortzusetzen. Beachten Sie die automatische Verknüpfung von Syrien und der Hisbollah Waffenlager, ob sie sich russische Waffen teilen oder die Rußen erlauben wurden ihre Waffen weiter zu geben. Haben die Israelis die US-Erlaubnis? Nun, irgendwie ja! Obama sagte, Israel hat das Recht, sich zu verteidigen, dass bedeutet, dass andere das gleiche Recht haben es zu tun. Aber das Spiel ist ein bisschen anders, wenn jemand in der Mittleren Osten volle Vergeltungsmaßnahmen fähig, inklusiv Atomwaffen ist.

– Oh, ich vergaß, etwas über die atombunker-Buster, dass die Israelis in Damaskus verwendet haben zu sagen. Die Rußen haben sie auch, und können sie mit ihre neueren Raketen verwenden, und brauchen nur eine Rakete um die Arbeit zu erledigen. Wenn auch Netanyahu sagt, dass Israel für alle Eventualitäten ist, für diese Eventualität ist bestimmt nicht bereit. Und wenn die Rußen zu einem israelischen Angriff Antworten, ich glaube die USA wurden nicht intervenieren.

– Die USA wird genug Ärger bekommen, die Region durch Israel Bewaffnung in Gefahr gebracht zu haben. Sie haben Israel bis zu den Zähnen auf einem Niveau bewaffnet, das selbst seine eigene Bevölkerung niemals hätten leisten konnte, und auch nicht so gewollt hätte.

-Wenn Israel, nach einer aggressiven Attacke, Ziel ein Vergeltungsakt werden sollte, kann ich ihnen Versprechen, dass der durchschnittliche Israeli, ihre Meinung, über die herumkommandierenden und tyrannisierenden Mischpoke, die daran gewohnt war Gegner anzugreifen die schwach und wehrlos waren, sofort und schnell ändern wird.

– Auf langer Sicht mehr als ein paar internationale zivile und militärisch Intellektuellen haben lang vorgesehen war schließlich geschehen musste, um die Bedrohung-Entität-Israel eine Ende zu setzen. Sie wurde die falsche Leuten zur falscher Zeit angreifen.

– Niemand in dem US-Militär wird für Israel-Bully außer vielleicht die christlichen Zionisten in der Luftwaffe sterben wollen. Aber das Ziel wurde damit erreicht, und die Welt zu einem sicherer Ort gemacht werden, wenn diese Entitäten verschwinden wurde.

– Jim W. Dean stammt eine sehr alte US-Militär-Familie aus Grundväter-Zeiten. Vater II Weltkrieg-Pilot – Dean ist der Chefredakteur von Veteran Today –

1) – 29.05.13 – ISRAEL – Genozid auf Raten“ GAZA GHETTO und schmutziges Wasser.
– Israels Blockade und unmenschliche Praktiken stehlen Gazas frisch Wasser-Quellen. Laut Gaza „Umwelt Qualität Authority“ fast 90% der winzige Enklave-Wassersystem ist verschmutzt. Unter den verschiedenen Schadstoffen sind Nitrate und Chloride sind dreimal höher als die von der WGO empfohlen.
– Heute können die Menschen nur gefiltertes Wasser trinken, die sie aus privaten Wasser-Aufbereitung-Anlagen kaufen.

– Im Laufe der Jahren, Tel Aviv hat immer weiter palästinensischen Wasser Rechte minimiert und damit das Recht auf sauberem Wasser, ein Grundrecht der Menschen, von internationalen Menschenrechtsnormen zugesichert, verletzt. (Exkurs: man kann sich langsam fragen, welche Rechten, Israel noch nicht verletzt hat!)

– Während ihrer zahlreichen Angriffe auf Gaza, die israelische Armee und Luftwaffe absichtlich Klären anlägen bombardierte. Damit ist Rohabwasser in den Aquiver (Grundwasser Quelle) gesickert und damit verschmutzt.
– Dies hat die Palästinenser mit wenig Trinkwasser gelassen. Die Menschen werden gezwungen verseuchtes Wasser zu trinken, auch wenn sie wissen, dass für sie und ihre Kinder schädlich ist.

– In einem Bericht von 2012, der UN sagte, Mangel am sauberen Wasser, wurde als die größte unmittelbare Sorge in Gaza Ghetto bezeichnet.

– Laut palästinensische Behörden, die israelische MEKOROT Water Company hat Brunnen entlang der Grenze mit Gaza ausgegraben und damit Wasser aus dem Grundwasser führenden Schicht in Boden von Gaza, stehlen.

– Kommentar: In Deutschland gibt einen Verein der sich „Christliche Freunde Israels“ nennt. Ich denke Jesus ist mit dem Wort „christlich“ nicht einverstanden. Aber was soll, die gleiche „Christen“ haben das Land, wo Saulus zu Paulus geworden ist, in einer Mondlandschaft verwandelt. Ich denke sie sollen das Wort „christlich“ streichen. Es ist eine Beleidigung für Jesus und seine Lehre.

2) – 29.05.13 – GAZA GHETTO – Vandalen Besuch – israelischen Helden in Einsatz –
– Die Gegend an der Grenze mit dem palästinensischen Flüchtlingslager Bureij hat der Besuch von israelischen Vandalen bekommen.
– Es wird berichtet: Panzer und Bulldozer betraten die Gegend und zerstörten die Feldern wo Lebensmittel angebaut werden, dabei wurden Rauchbomben und scharf geschossen.

Kommentar: Was sagt Tagesschau.de dazu?

3) – 29.05.19 – WEST BANK – OST JERUSALEM-AL QUDS – Siedlern zerstören palästinensisches Eigentum.
– OST-AL QUDS – Berichten zufolge, in den Bereiche Shu’afat und sheikh Jarrah, wurden am Mittwoch 14 palästinensische Autos in Brand gesetzt.

– Die Squattern haben Häusern und landwirtschaftlichen Maschinen in der Westbank Dörfern Marj Zbeidat und Naja beschädigt.

Kommentar: Was sagt Tagegesschau.de und die „Christliche Freunde Israels“ dazu? Sind das nicht Heldentaten, sie sollen doch gefeiert werden.

4) – 29.05.13 – SYRIEN – Armee zerstört LKW mit Schmuggel-Öl für die Türkei.
– Mittwoch – laut syrischen Fernsehens würden Öl-Tankern mit Öl aus TAYEM Ölfeld, von der Armee angegriffen und zerstört. Terroristen wurden dabei getötet. Das syrische Fernsehen hat den Standort des Angriffs nicht verraten.

5) – 30.05.13 – SYRIEN – AL-DABA’A Flughafen nah an al-Qusayr – Die syrische Armee hat die volle Kontrolle über Daba’a Flughafen und 80% der Stadt al-Qusayr erlangen.

6) – 30.05.13 – SYRIEN – RUSSLAND S-300 Raketen angetroffen.
– Libanesischen Quellen zitierten Präsident Assad mit den Worten, Damaskus hat die erste Lieferung von S-300-Raketen aus Russland erhalten. Libanons Al-Manar TV, berichtet weiter, dass Assad gesagt hat, die zweite Lieferung bald ankommen wird.
– (Exkurs: ich nehme an, dass diese S-300 Raketen sind die neuesten verbesserten Sorte, da S-300 Rakete schon im Land gelagert sind, siehe Artikel von Jim W. Dean, Chefredakteur von Veteran Today –„ Russische Flotte in Mittelmeer“ von mir am 30.05 publiziert).

http://www.voltairenet.org/article 178552.html

Die US-Einmischung-Netze

– Beauftragt mit der Untersuchung der Affären des Absturztes 1973 in Marghera eines geheimen militärischen Flugzeugs und jener eines Autobombenattentats in Paetano, sammeln die venezianischen Richter Felice Casson und CarloMastelloni Zeugenaussagen und Dokumente, die beweisen sollten, dass Italien im Schatten der offiziellen Organe von einer geheimen Regierung kontrolliert wurde. Während sie mehrere Politiker des Landes in ihrem Amt vorladen, macht der Präsident des Rates, Gulio Andreotti am 27. Oktober 1990 eine öffentliche Erklärung mit der die Existenz einer solchen Superstruktur offiziell wird: „Nach dem Zweiten Weltkrieg haben die Angst vor dem sowjetischen Expansionismus und die Minderwertigkeit der NATO-Streitkräfte im Vergleich zu zum Kominform die Nationen von Westeuropa dazu bewegt, neue Formen der unkonventionellen Verteidigung vorzubereiten, indem sie in ihrem Hoheitsgebiet ein okkultes Widerstandsnetz erstellen, das im Falle einer feindlichen Ereignisse die Osteuropa erschütterten, hat sich die Regierung verpflichtet, alle Bestimmungen unorthodoxer Kriegsführung zu überprüfen und jede eigene Kontroll-Initiative zu fördern, sowohl auf politischer als auch militär-technologischer Ebene, um die aktuelle Nützlichkeit und Gültigkeit der Systeme für den Schutz des Staatsgebiets zu prüfen“.

– Die weltbewegenden Enthüllungen von Giulio Andreotti führen zu einer schmerzhaften Frage: wurden die westlichen Demokratien während des ganzen Kalten Krieges durch die Sonder-Dienste des Atlantischen Bündnisses manipuliert, bis zu dem Punkt an dem Demokratie selbst eine Farce gewesen wäre? Um darauf antworten zu können wurden parlamentarische Untersuchungs-Kommissionen in Italien, in der Schweiz und in Belgien gebildet. Das Ergebnis dieser Untersuchungen ist so schmerzhaft, dass andere Staaten wie Frankreich beschlossen, die Sache einfach zu leugnen.

– Die Existenz des Stay-Behind war ein offenes Geheimnis. Schon 1952 offenbarte die deutsche Presse die Aktivitäten einer rechtsextremen Gruppe, die „Bundesdeutsche-Jugend“, deren durch die Geheimdienste der Atlantische Allianz bewaffnete Militanten, die Tötung der wichtigsten Links-Führer im Falle einer sowjetischen Invasion vorbereiten. Damit sollte die Allianz die Bildung einer durch die Rote Armee auferlegte Marionetten-Regierung verhindern.

– 1976 wird Stay-Behind-Netzwerk in dem Bereich über die CIA der amerikanischen parlamentarischen Untersuchungskommission, unter dem Vorsitz von Senator Frank Church, erwähnt. Genauere Informationen wurden im Jahr 1978von dem ehemaligen Chef des Stay-Behind und Ex-Chef der CIA, William Colby, in seiner Autobiographie veröffentlich. viele Details wurden 1982 von Oberst Alfred H. Paddock, ehemaliger Kommandeur der 4. Gruppe der psychologischen Maßnahmen, veröffentlich. ebenfalls in 1982hat John Loftus, Prüfer für das Office of Special Investigations, die Einstellungsbedingungen der Nazi-Agenten im Stay-Behind enthüllt. Der Journalist und Historiker Gianni Flamini beschrieb ihrem Handeln in Italien in seinem Monumentalwerk (1981-1984). Schließlich wurde die Neudefinition der Aktionen des Stay-Behind während eines 1988 vom „US-National Strategy Information Center“ veranstalteten Symposiums offiziell analysiert.

– Wie reichlich auch sei, bleibt diese Dokumentation unvollständig und gibt ein verzerrtes Bild des Systems. Die später freigegebenen und veröffentlichen US-Außenministerium-Dokumente ergänzen sie und offenbaren ein umfassendes, viel weitgreifenderes System der Einmischung in das demokratische Leben der alliierten Saaten, als die Stay-Behinds allein.

– Das Studium der Entstehung und die Geschichte des geheimsten aller Geheimdienste bietet nicht nur ein retrospektives Interesse für die verborgene Seite der westlichen Politik seit 1947. Ist dieser Dienst, dessen Existenz nur anerkannt wurde, um zu bestätigen, dass er der Vergangenheit angehöre, nicht noch immer aktiv? Obwohl er angeblich niemals existierte, wurde er offiziell dreimal aufgelöst: zuerst 1952, dann 1973 und schließlich noch in Jahr 1990. Und wenn noch aktiv ist, um heimlich öffentliche Einrichtungen zu manipulieren, sind westliche Demokratien nur Augenauswischereien?

Die Kreierung von Stay-Behind

– höchst lehrreich…13 Seiten…ich kann er nur empfehlen aber nicht drücken.

aus voltairenet.org von 20.05.13 – Übersetzung Horst Frohlich

– USA – „Das Imperium „wird überall undicht“ US-Soldaten Selbstmorde wachsen, sexuelle Missbrauch spielt auch eine Rolle, der Staat behandelt seine Helden schlecht, Brücken kollabieren, Infrastruktur vernachlässigt, Chicago schließt 50 Grundschulen –

1) – 28.05.13 – USA – Soldaten Selbstmorde –
– Täglich nehmen sich zwei US-Soldaten das Leben. Das Problem ist so überwältigend, dass US-Beamten nicht einmal mit Insidern darüber reden. Experten sagen, die Aussicht in einem scheinbaren nie endenden Kriegszustand, dienen zu müssen, macht viele Personen depressiv. (Exkurs: über Schuldgefühle für die begangenen Untaten spricht keiner, aber konnten auch eine Rolle spielen. Manche Soldaten besitzen immerhin noch einem Gewissen die jetzt zum Vorschein kommt).

– Zwischen März und Mai 2013, verzeichnete das US-Militär 161 potenzieller Selbstmörder unter Truppen in aktivem Dienst, Reservisten und Nationalgardisten, d.h. einem Selbstmord alle 18 Stunden.
– Militär Ärzte untersuchen nun ob traumatischen Gehirnverletzungen auch TBI genannt, am Schuld am Suizid sind.

– 27.05.13 – USA – Veteranen werden dämonisiert.
– Susanna Posel, leitender Redakteur bei „occupycorporatism.com“ in Oregon sagt: „US-Veteranen zu dämonisieren und als Verrückt zu bezeichnen hilft die Pharmaindustrie sehr und erinnert an was schon in kommunistischen Ländern geschah, wo wenn jemand der Regierung gefährlich wurde in Irrenanstalt landete“.
– Eine Abteilung von Veterans Affairs hat auf Anfrage von AP eine Erklärung abgegeben, dass finanzielle und emotionale Problemen, die Veteranen aus Irak, Afghanistan und sogar aus Vietnam-Zeiten, sehr lang von diese Problemen begleitet werden auch wenn sie aus dem Dienst ausgeschieden sind.
– (Exkurs: ich habe in andere Berichten gelesen aber nicht publiziert, dass die Veteranen auch von ihre Rechte abgeschnitten werden, die US-Regierung behandelt sie stiefmütterlich insbesondere wenn um finanzielle Hilfe geht, und dass trifft nicht nur die Gesunde aber auch die Kranke und Behinderte).

– Mehr als 85.000 Veteranen wurden im Jahr 2012 für Verletzungen die vom sexuellen Missbrauch, während dem Dienst stammen, behandelt und 4000 haben eine Invalidenrente bekommen. Das unterstreicht die langfristigen Auswirkungen einer Krise, dass das US-Militär immer noch erschüttert.

– Sexuelle Übergriffe oder wiederholter sexueller Belästigung können eine vielzahlt von Krankheiten hervorgerufen können, in erste Linie posttraumatische Belastungsstörung und Depression. Während Frauen eher Opfer sind, stellen Männer fast 40% der Patienten die für VA im vergangenen Jahr, was man „militärische sexuelle Trauma“ auch MST genannt, behandelt wurde. AP berichtet.

– 27.05.13 – USA – Brücken wackeln wie das Imperium –
– Autobahnbrücke kollabiert. Stadt Chaffee – Durch zwei Zuge Kollision am Samstag, einer der Pfeiler wurde beschädigt. Eine Woche danach die Autobahnbrücke kollabiert. 70 Menschen wurden verletzt.

– Laut dem Bericht von der American Society of Engineers, der Anfang dieser Woche veröffentlich wurde, sagt, dass 14,5% der Brücken in US-Bundesstaat Missouri, oder 3524 der 24.334 Brücken als strukturell mangelhaft gelten.

– Für Illinois gilt: „von 26.514 Brücke, 2311 = 8,7% gelten auch als strukturell mangelhaft“. 1976 Brücken in Illinois oder 7,5% gelten als „funktionell obsolet“, was bedeutet, dass die Brücke veraltet sind.

-In der nordwestlichen Bundesstaat Washington wurde auch eine schlechte Note gegeben, da mehr als ein Viertel der staatlichen 7840 Brücken gelten als Strukturell mangelhaft.

– Der Bericht kam, nachdem eine große Brücke, dass „funktionell veraltet bzw. als mangelhaft in dem Bericht ausgeführt wird, ist in der Staat Washington kollabiert und viele Autos und Menschen sind im fluss gefallen, aber keine Todesfälle wurden gemeldet. Es handelt sich um der Interstate-Autobahn 5 Brücke, nördlich von Seattle, der über den Skagit Fluss gebaut wurde. Ein LKW ist gegen dem Stahlgerüst gestoßen.

– USA – CHICAGO – 50 Schulen werden geschlossen – Bürger und Lehrer protestieren –
– Die Chicago Board of Education in US-Bundesstaat Illinois hat entschieden 50 öffentlichen Schulen, d.h. 10% alle Grundschulen zu schließen und Tausende von Kindern weit weg mit lange Fahrzeiten in andere Schulen zu schicken. Diese Entscheidung trifft vor allem hispanischen und afroamerikanischen Nachbarschaften.
– Beamten sagte, die Schließung ist notwendig aufgrund eines Rückgangs der Zahl der Kinder in Schulpflichtiger Alter.
– Die Entscheidung steht im Einklang mit Bürgermeister Rahm Emanuel Vorstoß, die Schulreform durchsetzen um 867 Millionen US$ über die nächste 10 Jahre zu sparen.

– Unterdessen kritisierte die Chicago Teachers Unions (CTU) und andere Organisationen kritisierten die Entscheidung und sagen, dass Schulschließung in den USA gleichbedeutend mit einer Erhöhung der Ausbrecherquote ist, und dem Auftreten von Gewalt auf der Straße.

– Laut National Education Association, im Laufe des letzten Jahrzehntes haben mindestens 70 Städten in den USA, öffentlichen Schulen geschlossen durchschnittlich 11 pro Bezirk.

– Kommentar: Ich nehme an, dass ein ungebildetes Volk einfacher zu betrugen ist als gebildete und informierte Bürger.
– Wenn man die Biographie von Rahm Emanuel betrachtet, kann man sich vorstellen, dass er lieber mit dummen Amerikanern zu tun haben will. Emanuel war Stabschef des Weißes Haus unter Obama. Mit Doppelstaatangehörigkeit gewappnet, kämpfe er für Israel, während des Zweiten Golfkrieges in Israel – Laut Berichte, Emanuel bleibt sein Herkunft treu, er kann in Umgang mit Mitarbeiter und andere sehr brutal werden.
Vater Benjamin gehörte die berüchtigte israelische Terrororganisation IRGUN – von 1931-1948 die Organisation führte Terroranschläge gegen die britische Mandatsmacht und die Araber durch…alle in Wikipedia zu lesen.

1) – 27.05.13 – ISRAEL – Jeder sein Kannibalen – Israel vergiftet Gaza-Ghetto-Kranke mit gefälschtem Lachgas –
– Der Gesundheitsministeriums in Gaza sagte, dass Israel als der einzige Lieferant von Lachgas für Gaza Krankenhäuser hat Kohlendioxid geliefert.

– Vier Patienten starben während chirurgische Angriffe, nachdem Kohlendioxide anstelle von Lachgas eingeatmet haben.

– Gazas Gesundheitsminister Ashraf al-Qudra beschreibt was Tel Aviv tut als „unethische Verbrechen“ und sagte: „Wir halten das israelische Regime für die Gefährdung des Lebens unsere Patienten verantwortlich“.

– „Dies ist ein weiteren Versuch Israels das Leben in Gaza schwer zu machen. Aufgrund der Blockade, Gaza ist gezwungen Lachgas aus Israel zu beziehen, die israelische Besatzung ist schuld“ fügte al-Qudra hinzu.

– Experten sagen, das Lachgas mit Kohlendioxid zu ersetzen, wird zu Herzstillstand und zum Tod führen.

– Samer Mousa Al-Dameer, der Association for Human Rights, hat nach einer internationalen Untersuchung gerufen, über was er „ein neues Verbrechen von Israel“, nannte.

– „Israel ist für Verbrechern gegen die palästinensische Patienten, was den Gesundheitssektor angeht und das seit Jahren bekannt, und wir alle wissen, dass Israel Experimente an palästinensischen Gefangenen verübt“ so al-Dameer. „So die Sache mit dem Gas ist für uns keine Überraschung. Wir rufen die World Health Organisation und das Rote Kreuz, eine gründliche Untersuchung des Falles durchzuführen“.

– E-Mail: Die Zionisten werden täglich kränker. Sie sind nicht zufrieden Palästinenser zu Gettoisieren, jetzt schreiten sie zu schleichenden Völkermord aus. Der Bestie-Zion ist, wenn sie zu Nazi-Opfer wurde, davongekommen. Jetzt spielt sie die Nazi-Rolle an den Palästinensern. Wie lange wird die Welt dies alles dulden?

2) – 26.05.13 – SYRIEN – DEUTSCHLAND Schutzwesten für Terroristen – wie schizophren ist das Land?
– Kugelsichere Westen für Kannibalen. Wie wollen unsere Terroristen lebend „Heim im Reich“ wieder haben…warum? Berichten liegen nicht vor, dass die Kannibalen-Gruppen mit Camping-Grill um Organe zu rosten ausgestatten wurden.

– Wenn auch nicht alle Kannibalen sind, diese Gruppe pflegen syrische Soldaten zu kastrieren. Es wird von einem bekannten US-Politik-Analytiker behauptet. Leider ich habe der Name vergessen, da ich sehr viel lese kann passieren, ich hoffe es wieder zu finden.

– Laut dem Bericht von „Spiegel“ am Montag, die Regierung wird mehrere hundert Kugelsichere Westen und Medikamente „Mediapacks“ an die Terroristen schicken.
– Am 10 Mai hat BND-Chef Schindler dem Chef von der syrischen National Security agency, ali Mamelucken und andere syrischen Beamten in Damaskus getroffen. Der Besuch kam, nachdem Berlin äußerte Bedenken über die Rückkehr der deutschen Extremisten. Am 29 April, Innenminister Friedrich bestätigte, dass in Deutschland geboren Extremisten sich in Syrien befinden.

3) – 27.05.13 – AFRIKA – Die Afrikanische Union (AU) und Internationalen Strafgerichtshof – ICC –
– Die Afrikanische Union hat scharfe Kritik an dem ICC-Tribunal. Sie behaupten dass, das ICC pflegt Afrikaner aus rassistischen Gründen zu verfolgen.

– „Die afrikanische Führer haben einvernehmlich entschieden, dass das ICC-Prozessen gegen Afrikanische Führer, sehr zu wünschen übrig lassen“. AU-Chairmen und äthiopischen PM Hailemariam Desalegn sagte Reporten am Rande der 21. AU-Gipfel in Addis Abeba.
– „Die Absicht dem ICC beizutreten, jeder Art von Straflosigkeit zu entgegen. Leider jetzt diese Prozessen bzw. Anklagen sind zu einer Art Menschenjagd degeneriert“
– (Exkurs: Recht haben sie, es war auch eine Falle…daher sind die USA und Israel nicht dem ICC beigetreten, sonst hätten ihre Politiker und Soldaten für Menschenrechts-Verbrechen X-Mal angeklagt werden konnten. Alle afrikanische Führer von Taylor, Gaddafi bis Al-Bashir und wer weiß noch…die nicht das Imperium und Proxys gehorchen, wird mit fadenscheinigen Anklagen versucht vor dem Gericht geschleppt zu werden. So zu sagen was, für USA, NATO, Israel und Co. „gang und gäbe“ ist, wird für anderen Entitäten und mit bedeutenden weniger Opfern als Menschrechtverletzung bezeichnet und gleich das ICC gerufen).

– Am Freitag, die afrikanische Außenminister Vereinbarten, der ICC in den Haag zu ersuchen, die Anklage gegen dem kenianischen Präsidenten Uhruru Kenyatta (er ist England nicht genehm, UK hat auch Versuche gemacht sich einzumischen), der beschuldigt wird Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen zu haben, fallen zu lassen.

(Exkurs: ich habe darüber berichtet – mundderwahrheit – KENIA…von 12.03.13 – Kenyatta soll angeblich zu Unruhe gestiftet haben. Er hatte eigentlich direkt mit den Wahlen gar nicht zu tun -so was nennt man „Erbsenzählerei“. Der ICC wurde schlicht und einfach gegründet um Feinden des Imperiums loszuwerden. Sie werden nie ein westlicher Rechtsverbrecher vor diesem Tribunal erscheinen sehen…ICC ist ein „Rent-a-Tribunal“ Gebilde sonst nichts).

– „Die afrikanische Ländern haben auch vereinbart, eine schnelle eingreifende militärisch-Bodenreaktionskraft, die bei regionalen Sicherheit-Notfälle eingesetzt werden soll. Mit dieser Entscheidung soll erreicht werden, dass Afrika die Hilfe von außen reduzieren kann
und damit auch die Einmischung von fremden Kräften vermeiden.

– Die Special-Forces werden gemeinsam finanziert. Ausrüstung und Truppen von die Mitgliedstaaten zusammengestellt.

1) – 24.05.13 – USA – US-Drohnen-Politik, zeigt die Barbareien unseres Landes – – Die Fratze des US-Imperialismus und Zionismus bloßgestellt! –

PressTV hat ein Interview mit Mark Glenn der Halbmond und Kreuz Solidarität Bewegung, über Obamas Rede, die Frage der Drohnenangriffe und Guantanamo Schließung.

– PressTV: Ich möchte über die beiden Problemen reden. Ich möchte mit den Drohnenangriffe starten. Er nannte den Einsatz von Drohnen „ein gerechter Krieg“. Wie reagieren Sie?

– GLENN: Nun, ich bin sicher, dass wenn ein anderes Land benutzen wurden US-Bürger zu töten mit dem Vorwand, sie sollen sich von US-Terrorismus schützen, und während diesen Prozess um ein oder zwei Terroristen zu töten, zwanzig, dreißig, vierzig oder fünfzig oder noch mehr US-Bürger töten wurden, werde man ein großes Fragezeichnen neben die Bezeichnungen „gerecht“, „legal“ und „erfolgreich“ setzen wurden, dass der Präsident ausgesprochen hat.

– Wissen Sie, wenn ich die Rede hörte, hatte das Gefühls, dass der Präsident verzweifelt klang: Er klang wie jemand, dass versucht etwas zu Verteidigen und unterstützen, wo nicht zu verteidigen gibt, wie in diesem Fall ist.

– „Ich denke, die ganze Welt kann jetzt die Wahrheit über dem barbarischen und hässliche Charakter der amerikanischen Imperialismus erkennen. Und es wird nicht möglich sein, diese Entitäten ein hübsches Gesicht wieder zu verpassen“

– So haben wir es wieder, dieser Rede galt das amerikanische Volk. Der Rest der Welt sieht es für was es ist und unverfälscht: Massenmord auf unschuldigen Menschen weltweit, und es gibt einfach keine Möglichkeit, um es zu rechtfertigen.

– Eines Tages, die Geschichte wird auf diese Zeit zurückblicken, und den USA und an alle anderen Spieler die sie in dieser Operation einbezogen haben, ihr Urteil abgeben. Sie werden keine Entschuldigung finden, für das Leid, Unterdrückung und Chaos, dass sie weltweit Millionen unschuldigen Menschen aufgebürdet haben.

– PressTV: Ich möchte jetzt über Guantanamo reden, Obama gab zu, dass dies ein schwarzen Fleck auf dem US-Bild und das weltweit. Sehen Sie zumindest zu diesem Thema, ein Licht am Ende des Tunnels?

– GLENN: Ich bezweifle es. Ich denke, was er tat, er versuchte wieder eine gewisse Glaubwurdigkeit zu gewinnen. Einerseits sagte er, Guantanamo ist etwas Schlechtes aber gleichzeitig die Drohnenangriffe sind völlig legal.

– Also ich denke, das ist nur einer Anwalt-Taktik, die Tauschmanöver wird angewendet, wenn man an einem bestimmten Punkt nachzugeben scheint um ein anderes Thema zu rechtfertigen.

– Ich glaube nicht, dass in Guantanamo wird sich etwas drastisch verändern. Ich denke, wir werden noch für einer Weile damit leben werden, und ich denke, es wird für die Gefangene noch hässlicher und brutaler werden als die Tage und Jahre vergehen.

– 26.05.13 – Tagesschau.de feiert den Geburtstag einem Schreibtisch-Täter. „Operation Condor“ alle die Tote und Vermisste in Süd Amerika und Asien gratulieren auch. – Henry Kissinger wird neunzig Jahre alt.

1) – 27.05.13 – SAUDI ARABIEN – „Quo Vadis?“ – König Abdullah klinisch tot –
– Ein Saudi Journalist, der für Asharq Alawsat in London arbeitet, sagt das der König seit Mittwoch klinisch tot sei.

– Er zitiert medizinische Quellen, die sagen, dass die lebenswichtigen Organe, einschließlich Herz, Nieren und Lunge nicht mehr funktionieren. Die Ärzte sollen einen Defibrillator mehrmals benutzt haben.

– Der Königshof hat sich noch nicht über den Bericht über dem Tod des Königs geäußert.

2) – USA – BOSTON-MARATHON-ANSCHLAG – Tod zwei FBI-Agenten suspekt –
– Das FBI sagte in einer Erklärung, dass der 41-jährige Christopher Lorek und 40-jährige Stephen Shaw am 17 Mai während sie auf einer Mission-Training aus einem Hubschrauber vor die Küste Virginia Beach ins Wasser vielen und starben.

– US-Beamte haben schlechtes Wetter für die Tragödie verantwortlich gemacht, aber einige Leute bezweifeln die Glaubwürdigkeit der offiziellen Darstellung, und meinen, konnte sich um einer Vertuschung handeln.

– Sie sagen, der Offizieren Tod fügt sich auf dem verdächtigen Tod eines Freundes des Boston Anschlag Verdächtigen, Ibragim Todashev, der in seiner eigenen Wohnung von einem FBI-Agent getötet wurde.
– Lorek und Shaw waren Teil des Büros „Critical Incident Response Group“ und waren beide Mitglieder des Untersuchungsteam der Boston Marathon Bombenanschläge von Mitte April.

– „Man konnte es als ein endlosen Zahl von Zufälle nehmen. Wenn man die Untersuchungen anschaut, diese zwei Personen waren in alle involviert was ein CIA und FBI Stempel trug. Das Problem hier ist, dass die Presse in USA nicht frei ist. Es gibt mächtige Kreise innerhalb unseres Militär, Geheimdienst und Regierung die unter die Kontrolle von…Ich nenne sie „Organisierte Verbrechen auf Welt Basis“. Wenn man denkt an die Milliarden Dollar die den Drogenhandel weltweit umsetzt und die Trillion Dollar, die die Wirtschaftskriminalität weltweit umsetzt, nenne ich es organisierte Kriminalität die alle früher kriminelle Organisationen der alte Zeiten in den Schatten stellt“. so Gordon Duff, leitender Redakteur von Veteran Today.

– Das erinnert auch auf dem Unfall in Afghanistan, wo 17 SEAL-Team VI-Angehörigen, die an der Tötung von Osama bin Laden teilgenommen haben. Drei Monate später, der Hubschrauber der Navy SEAL wurden am 6. August 2011 in Afghanistan abgeschossen.

E-Mail: Gleich Schicksal wie die Navy-SEAL die Obama getötet haben. Ich denke „das Land der Freier“ ist nun „Das Land der Morde“ geworden.

3) – 25.05.13 – USA – 100.000 US-Bundes-Arbeiter auf unbezahlte Urlaub. Das Imperium spart…Kriege sind teuer!
– Fast das gesamte Personal an mehreren US-Institutionen, einschließlich des Department of Housing and Urban Development (HUD), die Environmental Protection Agency (EPA) und dem International Revue Service (IRS) wurden am 24.05.13 (1 Tag) auf unbezahlte Urlaub geschickt.

– Das Pentagon schickt auch Zivilangestellte von 8. Juli bis September in unbezahltem Urlaub. 800.000 Zivilarbeiter werden 11 Tagelang auf unbezahltem Urlaub geschickt. Das Pentagon muss 30 Milliarden $ sparen.

– Die Arme des Imperiums geht nicht besser –

– US-Bundesstaaten schließen die „Ärmsten der Armen“ aus der medizinischen Versorgung.

– Die Weigerung von etwa der Hälfte der Staaten weigern sich Medicaid zu erweitern, dass bedeutet: Millionen von armen Menschen nicht für den staatlich subventionierten Krankenversicherung in Frage kommen, die Obama durchgesetzt hat. Dafür, dieses Gesetz ermöglicht sogar viele andere mit höherem Einkommen, die Federal Subventionen in Anspruch zu nehmen.

– Ab nächsten Monat, die Regierung und ihre Anhänger wird eine Landesweite Kampagne führen um die Amerikaner zu ermutigen, die Vorteile von neuen hochwertigen erschwingliche Versicherung Option wahrzunehmen. Diese Option aber, wird für die bedürftigen Menschen in Staaten wie Texas, florida, Kansas, Alabama, Louisiana, Mississipi und Georgia, nicht verfügbar sein. Alle diese Staaten werden Medicaid nicht erweitern. (Medicaid wir subventioniert, sie wollen eben Geld sparen).

4) – 26.05.13 – PALÄSTINA – ECUADOR eröffnet diplomatische Mission in Ramallah.
– ECUADOR hat in Dezember 2011, die Aufnahme von Palästina bei UN unterstützt. Quito hat die Entscheidung am Sonntag nach einem Treffen von ECUADOR Außenminister Ricardo Patino und seine Amtskollegen Ryad al-Malki bekanntgegeben. Die Palästinenser werden auch eine Mission in Quito haben. AFP berichtet.

1) – 26.05.13 – SUDAN – ENGLAND/USA/ISRAEL planen Sudan noch mehr zu teilen – Der Oded Yinon Plan soll weiter implementiert werden.
– Der sudanesische „Islamic Constitution Front (ICF) sagt, dass Großbritannien/USA/Israel sind dabei dem nächsten Schachzug zu planen, um Sudan in kleine feindlichen Gebieten zu teilen.

– Laut die sudanesische Koalition ICF, sagt, die „drei Musketiere“ planen die Islamische Scharia Land-Gesetz zu stürzen und das Land eine eine säkulare Regierung aufzuzwingen. Die Fars News Agentur zitiert die ägyptische Nachrichten-Website YOUM 7.

– Die ICF, die in Februar 2012 gegrundet wurde, hat als Ziel die sudanesische Konstitution, aufgrund von islamischen Prinzipien zu aufsetzen helfen, bzw. zu verändern.
– Der ICF, islamische Verfassung Front, greift die sudanesische Regierung und die Opposition an, weil wie sie sagt, die beiden nicht das Land helfen: die Regireung gelingt nicht die wirtschaftliche Probleme Sudans zu lösen und die Opposition dient nationalen Interessen nicht.

– ICF-Generalsekretär Nasir Al-Sayed sagte in einer Prässeerklärung, die von sudanesische Presse veröffentlich wurde, dass das islamische Recht-Frage steht nicht zur Debatte, und betonte die Notwendigkeit, dass alle Kräfte in Sudan sich in einer Nationale Einheit-Bund zusammenzuschließen, um alle ausländische Kräfte, die sich gegen den Sudan verschwören haben, die Stirne zu bieten.

– Al-Sayed sagte weiter, dass Sudan zu zerteilen geht bis zu dem 19 Jahrhundert zurück, und UK und Allierten versuchen sudanesische Proxys für dieser Vorhaben zu benutzen.

– Kommentar: Israel (der Oded Yinon Plan ist sein Werk) versuchte seit den 8oer Jahren Sudan zu verkleinern. Es schaffte Süd Sudan zu trennen, dass jetzt mehr oder weniger eine israelische Kolonie ist.
– Sie wollten auch ein Christlich-Koptischen Staat an der Grenze mit Südan gründen, sodass auch Ägypten etwas kleiner wird. Großbritannien war eines der ersten Länder, dass süd sudan als neuer Staat anerkannt hat und ICF warnt, dass Britain vorhat, die ehemalige britische Kolonie, und das eben im Enklang mit dem Oded Yinon Plan weiter zu zerkleinen.

2) – 25.05.13 – SYRIEN – Al Qusayr – Phase II – Die Armee siegt weiter –
– Die syrische Armee hat mit schwere Artillerie und Raketen-Trommefeuer eingesetzt um dieTerroristen aus der Stadt zu jagen, die auch mit schweres Geschutzfeuer antworten.

Al-Daba’a Flughafen nördlich von Qusayr –
– Die syrische Truppen übernahmen die Kontrolle über Al-Daba’a Militärflughafen und über die Baath-Partei Hauptsitz in Qusayr.

– Nach schwere Zusammenstöße, die Regierungstruppen haben auch die Kontrolle über Homs-Ba’albeck Autobahn.

3) – 25.05.13 – SYRIEN – FRANKREICH – 200 fränzösische Staatangehörige kämpfen in Syrien. Der französische Tageszeitung Le Monde zitiert Zahlen aus dem Sicherheitsdienst und stellte fest, Dutzende von Aktiviesten kämpfen in Syrien.

– Dem Bericht zufolge, sind die Pariser-Beamte über die Terrorgefahr dass das Land droht, wenn sie nach Hause zurückkehren.

– Kommentar: man erntet was man sät. Sie haben mit USA, Israel, Katar, NATO etc. diese Monster erschaffen, sie werden die Konsequenzen zahlen!

4) – 26.05.13 – ASERBAIDSCHAN – Azeri Journalist in israelische Botschaft gefoltert.
– Nejab Aliyev, Redaktuer der unabhängigen Nachrichtenseite AZADXEBER, wurde in Mai 2012 in Baku verhaftet und im Besitz von illegalen Waffen und Drogen beschuldigt.

– Aleyev beschriebt wie er in der Polizeistationschwer zusammengeschlagen wurden, bevor er die israelische Botschaft übegeben wurde, wo ein Angestellte fragte ihm ob er Osama bin Laden war.
– Sein Anwalt, Anar Gasimli, sagt,dass beim Gericht Aleyev erzählte sein Marthyrium während den Aufenthalt in die israelische Botschaft, wo er gefoltert wurde. Der Prozess fand hinter verschlossenen Türen statt.

– Aliyev Kollegen sagen, dass die Verhaftung und Prozess konnten nur als AZADXEBER Berichterstattung über die Regierungsreprässion der Muslime und ihre Religion sein.
– Gasimli sagte weiter, dass Aliyev wurde während er in Gewahrsam gefoltert, um ihm zu zwingen zuzugeben, dass er in Drogenbesitz gewesen war. Die Polizei hatte sogar bedroht, Drogen in seiner Wohnung zu verstecken um die Vorwürfe gegen ihm zu erhöhen.

Die israelische Botschaft weiß von nichts.

– Seit 1992, Baku hält sehr enge Beziehungen zu Tel Aviv. Israel kann man wohl sagen, hat in Aserbaidschan Mehr oder weniger „Narren Freiheit“ und das auf Kosten der schiitischen Bürger die 85% Schiiten sind, während 15% sind Sunniten (Gesamtbevölkerung 9 Millionen).
– 25.000 bis 30.000 Juden leben noch in Aserbaidschan, die man daher als die Fünfte Kolonne Israels angesehen werden konnte. Aserbaidschan gehörten bis zum 19 Jahrhundert zu Persien, die es am Russland verlor. Bis 1929 das Alphabet war Perso-arabisch