Archiv für Juli, 2011

1) – IRAK-IRAN-USA – MKO-Terrorgruppe schmiert USA-Politiker uns zahlt wichtige US-Persönlichkeiten viel Geld um aus der Schwarze Liste gestrichen zu werden.
– In einen überraschend gut finanzierte Lobby-Kampagne, Dutzende von ehemaligen, Dutzende von ehemaligen politischen Beamten wurden zehntausende von Dollar gezahlt, um bei Veranstaltungen von Anhänger der MKO, Mujahedin-e-Khalq organisiert, zu sprechen berichtet die Financial Times, Freitag.
Die Liste: John Bolton, Bush’s Botschafter ber der UN – H. Dean, ehem. Democratic National Committee Vorsitzender – Rudy Giuliani, ehem. New Yorker Bürgermeister – Jim Jones, Obama erste Berater für nationale Sicherheit – Wesley Clark, pensionierter General – Tom Ridge, der erste Homeland Security Secretary – Lee Hamilton ehem. demokratische Vorsitzende des House Foreign Relations Commitee – M.Mukasey, Generalstaatsanwalt von Bush Administration -General Hugh Schelton, Vorsitzende der Vereinigten Stabchefs – Louis Freeh, ehem. CIA-Direktor – General James Conway, ehem. Marine Corps Kommandant,
sprachen bei MKO-Konferenz in Washington. Mehrere Leute die sich mit MKO Preisliste auskennen sagen, daß die Zahlungen gingen von 20.000 bis 100.000
US$ plus Reisekosten.
Ed Rendell, ehem. Gouverneur von Pennsylvania sagte, daß er 20.000 US$ sowie ein Erste-Klasse Flugticket, für einen 11 Minuten Reden erhielt, während ein ehem. US-Beamten 30.000 US$ sowie ein Erste Klasse Ticket um sich an einen MKO-Event in Europa zu zeigen.
Die Gruppe hat auch Akin, Gump, Strauss & Feld eine Lobby Firma angeheuert, um Mitglieder der US-Kongress davon zu überzeugen, die Terrororganisation Objektive zu unterstützen. Meherer 100.000 US$ Zeitungsanzeigen wurden angeschaltet, fügte FT hinzu.
Die MKO wird als eine Terrororganisation von großen Teilen der internationalen Gemeinschaft angesehen, und ist für zahlreiche Terrorakte und Gewalt gegen iranische Zivilisten und Beamten. (seit 1979 = 12.000 Morde).
Die Gruppe hat appelliert von der Liste ausgenommen zu werden, weil angeblich seit 2001 der Terrorismus abgeschworen hat. Das stimmt nicht, weil bekannt ist, daß die Gruppe an mehrere Terroranschläge  gegen iranische Bürger seither beteiligt war und ist.
Das US-Außenministerium wird nächste Monat die Entscheidung über den Status der Gruppe treffen.
E-Mail: Ich kann ein Zionist nenne, daß MKO finanziert. Seine Name Daniel M.Zucker, ein zionistische Rabbiner. Ein weiterer ist Lord Corbett. Ich weiß nicht ob er ein Zionist ist, aber er finanziert und unterstützt der MKO seit vielen Jahren. Die Quintessenz ist, daß der MKO bereits seiner Image verloren hat, weil die Gruppe, Saddam in seine Unterdrückung von Iraker in Süd Irak und Kurdistan geholfen hat. Die Gruppe ist in der Irak unbeliebt und meist seiner Mitglieder wurden eine Gehirnwäsche unterzogen.
Kommentar: Saudi Arabien Goldbarren helfen auch – Siehe: USA-Israel-Uk-NATO – Saudi Arabien halten mit Goldbarren Terrorismus am Leben – Kurdistan und
irakische Juden helfen Mossad von mir übersetzt am 21.07.11.

2) – 31.07.11 – IRAN wird MKO-Beschützer verklagen.
– Ministerpräsident Maliki hat angekündigt, sein Land werde Regierungen die der Terrorgruppe MKO Mujahedin-e-Khalq schützen, verklagen, berichtet Al-Alam Network.
– Maliki:“die westliche Staaten,setzen MKO auf der Terrorliste für ihre Verbrechen gegen die iranische Bevölkerung, aber sie unterstützen sie trotzdem“.Im April ein spanische Gericht hat der irakische Premier Maliki zitiert, wegen die Vorfälle in Camp Asraf. President Maliki erkennt der spanische gerichtliche Verfügung nicht. (Luis Moreno-Ocampo Chefankläger von Internationale Gerichtshof ist Argentinier … einen Hand wäscht die andere.
Ocampo ist der „nützliche Idiot und Diener zweier Herren“ USA/Israel. Schade, manchmal gibt Menschen, daß gut anfangen und später an der falsche Seite landen, im diesem Fall Anklage werden nur gegen US/Israel Feinden ausgestellt, und mit Gerechtigkeit nicht zu tun haben).

Die MKO flohen 1980 in den Irak, wo sie die Unterstützung von Saddam Hussein erhielt und half  in die Massaker an irakischen Kurden und Unterdrückung von 1991 Aufstände im Süden des Irak. Saddam schenkt die MKO die Ländereien in Diyala Provinz wo sich Camp Ashraf immer noch befindet. Die Grundbesitzer warten heute immer noch, das Land zurück zubekommen und auf Wiedergutmachung.
Sie Kämpfe mit Saddam gegen der Iran. Juni 1988 mit der „Operation 40 Lichter“drangen in der Iran in der Nähe von Mehran. 25/28 Juli 1988 – „Operation Eternal Light“ 7000 NLA-Kämpfer griffen der Stadt Kermanshah an mit Panzer oder gepanzerte Fahrzeuge, gab viele Tote. Dies führte zur Ablehnung der MKO in weiten Teilen der iranischen  Bevölkerung.

3) – 28.07.11 – AFRIKA-LIBYEN -NATO will Libyen natürliche Reichtum plündern und Berlusconi wollte nicht in der Krieg.
– Richard Becker von A.N.S.W.E.R Coalition (USA Menschenrechte-Organisation): „Die westliche militärischen Koalition-Strategie ist dabei eine Marionettenregierung in Libyen zu installieren, um Libyen große Ölvorkommen an imperialistischen Ölgesellschaften zu geben, Becker sagte, daß die UN-Flugverbotzone wurde gedacht um das libyschen Volk zu schützen, aber die NATO-Luftangriffe tatsächliche noch mehr Tote und Verletze verursachen. Jetzt haben eine Blockade gegen Libyen verhängt um zu verhindern, daß Nahrung, Energie-Produkte und alles was die Menschen brauchen das Land erreicht und versuchen die Bevölkerung zu aushungern“.
Die Angriffe der US-geführten militärischen Allianz hat jedoch in der wichtigsten Städte des Landes hunderte von Zivilisten verursacht.
– 31.07.11 – Italien wollte nicht gegen Libyen in der Krieg ziehen, auch wegen der Kolonialgeschichte und die Interessen die noch Italien in Libyen hat, Berlusconi auch nicht. „Welche Wahl hatte ich angesichts Amerika Druck. President Giorgio Napolitano Haltung und die Entscheidung des Parlaments? berichtet Corriere della Sera Zeitung.
Das Berlusconi nicht mitspielen wollte, ist schon von Anfang an bekannt. Gaddafi war immerhin mit große Bahnhof in Rom empfangen worden. Ich halte Berlusconis Moralwerte für nicht sehr hoch, aber kann sein, daß bei ihn die Fähigkeit sich zu schämen nicht ganz abhanden gekommen ist wie bei Sarkozy, UK Außenminister Hague und Obama der Fall ist.
Was Deutschland betrifft, gibt ein Spruch der besagt:“Die Gans rupfen ohne das sie zu schreien anfängt, bzw. daß sie es merkt“. Die Regierung hier hilft heimlich, sodaß das deutsche Volk weiter ruhig schlafen kann.
Aber wir solle nicht vergessen, daß Italien, Deutschland und Japan der II Weltkrieg verloren haben und die USA uns nur als Befehlsempfänger betrachten und sonst nicht. Italien konnte nicht nein sagen, die meisten Italiener akzeptieren  die Einsätze in Afghanistan nicht. Für diese US-Verbrecher unsere europäische Jugend zu opfern ist eine Schande.   Die Politiker, daß und von dieser Joch befreien könnten, sind in dieser Länder nicht in Sicht….unsere Hoffnung ist die US-Pleite.

Advertisements

1) – 30.07.11 – ISRAEL-WEST BANK – Siedler als Brandstifter, und Soldaten schießen auf Feuerwehr.
Israelische Siedler haben Olivenbäume in der West Bank Dorf Burin in Brand gesetzt, in einem weiteren Versuch ein wichtiges Produkt der Palästinensischen Wirtschaft zu zerstören.
Am Freitag, Siedler setzten die Bäume in Brand in der Dorf Burin. Wenn die lokale Feuerwehr kam den Brand zu löschen, schossen die israelische Soldaten mit scharfer Munitionen auf die Feuerwehrautos um zu verhindern, daß sie die Szene erreichen konnten.
Ghassan Doughlas, von Palästinensische Behörde erzählt, daß das Feuer der ganze Tag wütete, weil die Feuerwehrleute behindert wurde die Stelle zu erreichen, berichtet Ma’an News Agency.
Zeugen sagen weiter, daß bei der Auseinandersetzungen zwischen Israeli und Dorfbewohner, die Soldaten feuerten mit Gummigeschosse mit Stahlmetalmantel und Tränengas.
Israel Siedler von Israelische Soldaten geschützt, zerstören gezielt palästinensische Olivenbäume, Olivenöl ist das Rückgrat der palästinensischen Wirtschaft und die zweite große Export-Artikel der besetzen Gebieten. Rund 10.000 Olivenbäume werden jährlich von palästinensischen Bauern in den besetzten Gebieten angepflanzt.
Kommentar: ….ich überlasse es die Leser!

2) – 30.07.11 – ISRAEL-WEST BANK – Die „Schweinereien“ nehmen keine Ende.  Ausländer verletzt.
Am 29 Juli, israelische Soldaten verletzten 15 friedlichen palästinensischer Demonstranten in das Dorf Kafr Qaddum. Murad Shteiwi, ein Sprecher für die wöchentliche Kundgebungen erklärt, wie israelische Soldaten mit Tränengas in alle Richtungen schossen, berichtet Ma’an News Agency.
Der Haupteingang des Dorfes Kafr Qaddum, in der nördlichen West Bank, ist seit fast neun Jahren geschlossen. Unterdessen besuchte eine niederländische Musikgruppe Kafr Qaddum, Heimat von 3500 Menschen und spielten palästinensische Musik um die Dorfbewohner Solidarität zu zeigen. Nach dem Freitagsgebet, sammelten sich Hunderte von Einheimischen zusammen mit der ausländische Besucher, als israelische Soldaten fingen an Gaskanister zu feuern. Viele wurden verletzt und leideten unter Erstickungserscheinigungen. (gibt verschieden Sorten von Tränengas, wie zu erwarten die Israelis benutzen das gefährliche von alle, der CS heißt).
Kommentar: die Israelis werden jeden Tag kränker, den Haß auf der Palästinenser erreicht regelrecht unerwartete pathologische Formen.
Die Holländer werden nach Hause gehen und alle erzählen. Nur dumme, arrogante Menschen die unter Großwahn leiden oder von Pathologien,  wie die oben genannte, leiden, können sich so verhalten…oder sie sind einfach „meschugge“.

29.07.11 – ISRAEL – WEST BANK -drei Frauen verletzt.
Demonstrationen wurden am Freitag in die Dörfer Bilin nah Ramallah, Nabi Saleh und al-Ma’sarah in der Nahe von Bethlehem angehalten, berichtet Xinhua.
– Dorf Nabi Saleh – Frau wurde von Tränengasgranate am Kopf verletzt, eine Palästinenserin und eine weibliche ausländische Aktivistin wurde auch während die Anti-Siedlung Demonstration verletzt. Augenzeugen berichten, daß die Israelis mit Gummigeschosse mit Stahlmantel schossen.
Dutzende von Menschen erleiden unter Rauchvergiftung nach dem Tränengas eingesetzt wurde (nicht vergessen das gefährliche CS).
Der palästinensischen Popular Commetee um Widerstand gegen Mauer- und Siedlungsbau berichten, daß die israelische Soldaten Medienleute und Krankenwagen-Besatzung verprügelten und feuerten mit Gummigeschosse und Tränengas auf die Menschen.
Die Bewohner der Dorf Bilin, halten seit mehr als 6 Jahren jeden Freitag Anti-Mauer Demostrationen, weil dieser Apertheid-Mauer Israel hat 60% der Dorf Bilin, Dorf und Land „geklaut“.
E-Mail: die israelische Militärführung durch  sein Benehmen,  hat sich zu einem Nazi/faschistischen Armee verwandelt, die Lehre von Adolf Hitler sei Dank.

4) – 30.07.11 – SYRIEN – Berichten über menschenverachtende Sabotageakten.
Drei Syrer in neue Zusammenstöße zwischen Saboteuren und  militärische Personal in der östlichen Stadt Tibneh gestorben sagen Aktivisten.
Ein Konvoi von rund 60 Militärfahrzeugen wurden bei Deir Ezzor, etwas 40 Kilometer von Tibneh von Saboteure mit Steinen angegriffen.
Berichte zufolge, mindestens 20 Demonstranten wurden am Freitag in ganzen Land getötet, 35 verletzt. Bei der Freitag Proteste wurden in Damaskus Hunderte festgenommen.
In der letzte Wochen, wurde Syrien von mehrere Angriffe durch Saboteure konfrontiert. Am Freitag beschädigten Saboteure eine Ölpipeline mit einem Sprengsatz, mit der Absicht großen Landwirtschaftliche Flächen ökologisch zu beschädigen.
In der zentralen Stadt Homs, letzten Wochen griffen sie ein Personenzug mit bis zu 480 Passagiere, darunter viele Frauen und Kinder. Als Folge des
Angriffs, fing der Zug Feuer und eine Reihe seiner Wagen umgekippt. Der Fahrer war sofort tot und einige der Passagiere wurden verletzt.
Kommentar:ich weiß nicht was diese Kämpfer wollen, aber sie sind weder Demokraten noch Patrioten.

– PressTv – Warum denken Sie, dass die europäische Geheimdienste konnten die rechtsextreme-extremistische Bedrohungen nicht erkennen und denken Sie, werden sie in der Lage sein eine Wiederholung der norwegischer Terroranschläge zu verhindern?

– Peter Eyre: Ich glaube nicht, dass sie in der Lage sein werden dies zu stoppen, weil diese einmaligen Angriffe sind und sie geschehen häufig in der ganzen Welt – diese sind kleinen abtrünnigen Gruppen.

– Ich sehe einen möglichen Zusammenhang mit den faschistischen National Partei, eine weitere nationalistische Partei in diesem Lande, dass auch dazu einen Trend in Richtung Antiislamismus zeigt, aber in diesem Falle halte ich es für einen Ablenkungsmanöver.

– Es ist überhaupt keine Frage, dass dieser Mann ein sehr gläubiger Christ-Zionist ist, mit engen Verbindungen zu Israel, das er mehrmals besuchte und ich denke auch, dass er ein Freimaurer ist, was ihn in Einklang bringt mit was wir die „Neue Weltordnung“ nennen.
So gibt es eine sehr starke zionistische Führung und diese Gruppen sind klein und sehr fragmentiert. Selbst wenn es eine Verbindung in Großbritannien gäbe, wurde man versuchen es zu vertuschen weil viele Male die Regierungen versuchen diese Gruppen zu brechen und zu sprengen.
Also die Situation ist prekär bzw. heikel für sie. Sie können je nach dem, diese Gruppen auch unterstützen, aber sie wurden es nicht öffentlich zugeben.

PressTv: UK Medien Berichte zeigen, dass der norwegische Terrorist, in Kontakt mit britischen extremistischen Gruppen war. Warum denken Sie, dass die britische Regierung entschieden hat sich mit diesen Gruppen nicht zu befassen?

– Peter Eye: Aus dem Grund, dass ich schon gesagt haben, es ist ein sehr sensibler Bereich und ich wurde 1 Minute nicht denken, dass es 100% konkrete Anhaltspunkte gibt, dass das wahr ist. Diese könnte, wie gesagt ein Ablenkungsmanöver sein um von die Wahre Grunde oder Brennpunkt den Blick wegzunehmen.
Am Ende des Tages es gibt deutliches Zeichen, dass das eine „Falsche Flagge“ Operation sein konnte.
– Es gibt so viele Zwischenfälle bzw. Nebenumstände vor und während des Geschehens, die passiert sind und die wirklich kein Sinn macht. Unsere Erfahrung nach, dies zeigt oft, dass ein Zeichen von „Falsche Flagge Operation“ sein konnte.
Ich kann nicht 100% sagen, dass dies eine „Falsche Flagge Operation“ ist, aber es gibt sicherlich Zeichen von ein Insider-Job mit Zionistische-Einmischung bzw. Beeinflussung.

1) – 29.07.11 – ISRAEL-USA – Immobilien Preise
– Israelische Bürger gegen Notunterkunft-Paket von Netanjahu. Der Plan wurde mehr Hausbesitzer und Bauunternehmer helfen und nicht Bürger in Not helfen.
Protestler wurden verhaftet. Sie werden weiter in Städte der besetzten Gebiete veranstalten.
Der Plan beinhaltet Vergünstigung für Studenten mit verbilligten Studentenwohnheimen und billige Busfahrkarten. Protestler beschuldigen Netanjahu die Schüler zu bestechen um die Protestbewegung zu spalten. Laut Umfrage von Ha’aretz unterstützen 87% der Israelis die Proteste, die Popularität von Netanjahu sank vor 51% auf 31%. Netanjahu verschob seine Reise nach Polen.

2) – 29.07.11 – USA -ISRAEL – USA Milliarden Hilfe und Diamanten Handel manchmal sind die E-Mail-Antworten interessanter als der Artikel selbst.
Das US-Außenministerium angeblich denkt die 9 Milliarden jährliche Hilfe an Israel zu stoppen. Im Jahr 2002, erteilte die USA Israels eine Bürgerschaft-Paket von 9 Milliarden (zusätzlich an die 3 Milliarden jährlich) um Israels Wirtschaft gegen Rezession zu helfen, unter die Voraussetzung, dass Israel das Geld nicht für Siedlungsbau benutzt.
Ha’aretz Zeitung hat angeblich Kopien von zwei Versionen einen internen Bericht des Office of Inspector General für US-Außenministerium, wo gesagt wird, dass der US-Botschaft in Israel während die Obama-Administration ihre PR-Bemühungen Obama in positives Licht zu zeigen, vollständig versagt haben. US-Diplomaten in Tel Aviv sind nicht zu beneiden. Durch die Politik des Netanjahu-Kabinetts und die negative öffentliche Meinung über Obama erleben sie harte Zeiten. Der Bericht zufolge, einen großen Teil der israelische Gesellschaft misstrauen die Bemühungen der USA zur Aufnahme von Verhandlungen um einem unabhängigen palästinensischen Staat zu erreichen.
Larry Birus, Direktor des Rates über Hemispheric Affairs sagt, dass obwohl Israel starke Unterstützung in den USA hat, insbesondere in dem US-Kongress, diesen Einfluss auf lange Sicht ein Prozess der Erosion durchgeht.
E-Mail: Kriegsdiamanten. Wichtiger als die US-Hilfe an Israel, von weit größeren Bedeutung für die israelische Wirtschaft ist der Handel mit israelischen Diamanten in Amerika die 2010, 5,8 Milliarden US$ NET betragen hat. Die Tatsache, dass israelische Diamanten als sogenannte konfliktfreie Diamanten verhandelt werden trotz, dass sie mit 1 Milliarden US$ per Jahr die israelische Armee finanzieren. Mit diesem Problem hat sich die Diamanten-Industrie noch nicht beschäftigt, aber das kann sich recht bald ändern. Siehe: http:/www.ipsc.ie/campaigns/diamond-boicott
Kommentar: von 13 E-Mails, die meisten sind skeptisch und sie denken, dass diese Nachricht nur Augenwischerei ist, in Anblick der nächsten Wahlen. Die USA wird ihre Politik gegenüber Israel nicht ändern.

3) – 25.07.11 – GAZA – Rafah – schottische Hilfskonvoi gestoppt. Eintritt in Gaza verweigert, trotz gültiger Dokumentation.
Dr. Hasan Nowarath, Mitglied der schottischen Hilfskonvoi sagte: „Während der Grenzbeamte mich interviewt, zu meiner Überraschung wenn er seinen Mappe öffnete, merkte ich, dass alle Daten über uns da waren…sie waren über unsere Ankommen informiert wurde“. Wir hatten alle Informationen, Visa für Fahrzeuge, für den Hilfskonvoi für unsere Autos bekommen um Gaza durch Rafah zu betreten. Der schottische Konvoi, dass schon Probleme in Italien und danach in Alexandria (Ägypten) erlebt hatten, wurde vor Rafah gestoppt.
E-Mail: Tantawi (Generalmajor und Chef von Militärrat) muss mit dem alten und korrupte Bande gehen! Wir hatten 6 Monate Zeit, um einige Veränderung zu
erreichen, aber wir haben bis jetzt nichts gesehen. Es scheint, dass Tantawi noch mehr Blut sehen will!

4) – ISRAEL-WEST BANK – auch Kultur-Zerstörer oder ist ein Theater ein Raketen werfende Terrorist? ….
– Israelische Streitkräfte haben der „Freedom Theater“ in Jenin angegriffen und zwei Mitglieder des Kunst-Zentrums verhaftet.
Der Theater-Manager Jacob Gough: „Die israelische Armee griffen der „Freedom Theater“ am frühen Mittwochsmorgen an und nahmen Adnan Naghnaghiye, einer der Geschäftsführer des Theaters und Bilal Saadi ein Mitglied der Vorstand fest. Um ca. 3 Uhr bekam ich ein Anruf, dass mich informierte, dass die israelische Soldaten dabei waren Steine auf das Theater zu werfen“
Sie nahmen Betonblöcke die sie benutzen um in der Nähe zu bauen, sie brachen sie auf und warfen sie auf das Theater-Gebäude. Sie haben die Fassade des Gebäudes, sehr beschädigt, viele Fenster zerschlagen.
Eine israelischer Sprecherin bestätigte die Festnahme, sie kommentierte die Beschädigung-Vorwürfe nicht und mit typische israelische Logik, sie hat gesagt, dass: „die Soldaten das Theater nicht betreten haben“.
Dieser Angriff kommt 3 Monate nach der Ermordung des Theaters Direktor Juliano Mer-Khamis, dass von unbekannten Tätern in die Flüchtlingslager Jenin ermordet wurde. Das Freedom Theater wurde 1987 gegründet, mit dem Ziel palästinensische Kinder zu helfen ihre Traumatische Erlebnisse zu verarbeiten, dass von der israelische verachtende brutale Verhalten, verursacht wurden und werden.
Die Verhaftungen bringen wieder in Gespräch die Situation der Palästinenser (11.000) die in israelische Gefängnisse täglich mit Folter, Razzien, Demütigungen ein Leben fristen. Wenn so was in Iran, China, Venezuela oder Kuba geschehen wurde, die Spalten unsere Zeitungen, und tränenreiche Berichte in westliche Fernsehen wurden uns täglich erreichen. Was in Palästina passiert interessiert unsere „Demokratie und Menschenrechte Verteidiger“ nicht.
E-Mail: Ich kann nicht die Antworten wiedergeben!

5) – 25.07.11 – 25.07.11 – ISRAEL-UN verzögert Flottille-Angriff Bericht.
– Eine Untersuchung durch den Menschenrechtsrat der UN, scheint klare Beweise zu haben, dass eine Anklage für Menschenrechtsverletzungen seitens Israels in der Flottille Überfall, gerechtfertigt ist. Die Vereinten Nationen haben erneut die Veröffentlichung eines Berichtes in tödlichen Angriff Israels auf dem Hilfskonvoi von Gaza 2010. Die UN-Erkenntnisse über den brutalen Vorfall, der neun türkische Aktivisten getötet und zahlreiche weitere verletzt, wurde am Mittwoch erwartet. Es ist das zweite Mal, dass die Veröffentlichung des Berichtes als Palmer Bericht bekannt, verschoben wird. Es sollte schon um der 8te Juli freigegeben worden.
„Der Generalsekretär hat beschlossen, die Veröffentlichung des Berichtes zu verschieben und entschied die beide Seiten vor der Entscheidung zu konsultieren“ sagte AFP der Sprecher von Israels Außenminister Palmor. Er weigerte sich jedoch Berichte zu bestätigen, dass Israel war, das die Verzögerung forderte.
Israelische Quellen zufolge wird der langerwartete UN-Studie nun am 20 August veröffentlicht seine beschädigten Beziehungen zu Ankara, die durch die Flottille Attacke zerstört wurden. Am Sonntag, Verteidigung Minister Ehud Barak sagte, dass die Verzögerung des Berichtes, wurde Israel mehr Zeit geben, die diplomatischen Streit mit der Türkei zu regeln.
Die Türkei hat wiederholt gesagt, dass die Beziehungen zwischen den beiden Seiten, kann nur wieder hergestellt werden, wenn Tel Aviv entschuldigt sich für den Angriff, die Familien der Getöteten und der Verletzten entschädigt und die Blockade von Gaza beendet. Israel hat sich angeblich für eine Entschädigung entschlossen, aber weigert sich eine Entschuldigung auszusprechen, stattdessen will nur Bedauern auszusprechen.
E-Mail Kommentatoren sagen, dass dieser UN-Bericht nichts herausbringen wird, weil die UN im Dienst von USA/ISRAEL und Europa ist, was die meisten für eine Schande finden.

– Interview von 25.07.11 –
– PressTv: Wie wichtig ist die Situation nicht nur für die USA sondern für die Weltwirtschaft?

– KEISER: der Einfluss der Banken und das sie ein Teil der Wirtschaft geworden sind der USA, UK und in der ganzen Welt ein Teil des Problems, die nicht angesprochen wird. Das neues Element zu dieser Zeit ist, dass in Gegensatz von früher, diesmal die Steigerung der Schulden Decke in der USA, die Rating Agenturen drohen die USA mit Herabstufung des Ratings. So dies entspricht was in Europa gesehen haben weil die Rating-Agenturen, Schulden in Ländern wie Griechenland, Irland und andere Ländern herabgestuft haben und dies ist ein Teil der Wirkung die wie ein Wasserfall auf diese Ländern fällt und zu kollabieren der Wirtschaft gebracht hat. So ist interessant zu sehen, wie diese Agenturen plötzlich ihre Waffen gegen die USA zielen. Also das ist eine Erscheinung, die in diese Zeit wichtig ist!

– PressTv: Warum gibt plötzlich diese Haltung der Rating Agenturen gegenüber die USA?

– KEISER: Also, meine Meinung nach, die Rating-Agenturen arbeiten zusammen mit einigen der räuberischen Banken und Hedge-Fonds die in diesen Kreditausfallversicherungen arbeiten und gezielt bringen Volkswirtschaften und Länder zu Fall, weil sie mehr Geld machen für diese Versicherungen als sie auf ihre Anleihen verlieren. Wir haben es in Europa gesehen und eine frühere Version in Lateinamerika, vor das die Kreditausfallversicherungen erfunden wurden. Wir sahen ähnlich bei Bananenrepubliken ein paar Jahrzehnte zurück erlebt. Jetzt erleben wir es in Europa.
Wissen Sie, Karl Marx sagte, dass der Kapitalist verkauft sich das Seil um sich selbst zu erhängen. Also vielleicht, die Kreditausfallversicherungen sind das Seil!

– PressTv: Warum kommen in der USA, Kürzungen für das Militär nicht in Frage? Wir wissen, dass die USA viel Geld für die viele Kriege ausgeben.

– KEISER: Nun um die Schulden, ob es die 14,3 Trillionen = 14.300 Milliarden US$ über die Sie reden, oder wenn Sie die anderen Schulden addieren, von wem man nicht spricht, d.h. die Schulden von Fannie Mae (Federal National Mortage Association) und Freddie Mac (Federal Home Loan Mortage Corporation) soll man hinzufügen. Das macht 5 Trillionen = 5000Milliarden US$ und wenn Sie die nicht fundierte Schuld von Medicaid und der sozialen Sicherheit addieren dann können Sie weitere 50 Trillionen = 50.000 Milliarden US$ hinzufügen.
So wir reden von zusätzliche 70/80 Trillionen = 70.000/80.000 Milliarden US$ und um diese Schulden zu zahlen man braucht ein gewisse Wachstum und dieses Wachstum, muss aus der Mittelschicht kommen. Dieses Wachstum muss von Produktive Arbeit und von echten Menschen gemacht werden, durch echte Arbeitsplätze. Aber leider haben Sie in die US-Wirtschaft noch zwei Raubtiere. Nummer eins ist der Banksektor, sie machen 1/3 oder 50% der Wirtschaft, je nachdem wie Sie es berechnen. Das ist völlig unproduktiv, sie tun nichts um die Wirtschaft zu verbessern, sie bestehlen und saugen sie aus.
Dann haben Sie das Pentagon, das sie Kriege von gestern führt, die nicht mit dem XXI Jahrhundert nicht mehr zu tun haben. Der Kampf ist um die Währung. Und USA-Währung kollabiert und auf diesen Grund, kaufen vermögende Menschen auf der ganzen Welt Gold und Silber, weil sie realisieren, dass in Washington alle außer Kontrolle ist. Niemand weiß was zu tun ist, weil die USA von korruptem Bankern kontrolliert wird und daher kaufen sie um sich zu schützen Sachgüter. Und als sie es tun, verschlimmert das Problem, weil die Löhne nicht besser aber die Kosten für Nahrungsmitteln und Energie steigen.
So kommt zu einem Rückschlag die diese Mittelschicht beeinträchtigt die wir sehen als sie das Wachstum liefern sollten und gleichzeitig die Schulde bezahlen. Also, es ist ein kompletter Rohrkrepierer, gibt keine Ideologie, ist reinste Anarchie von Psychopathen initiiert bzw. vorgebracht.

– PressTv: Ich denke, der durchschnittliche Bürger das Gefühl haben, dass sie unter Druck stehen.

– KEISER: Ja, Amerika soll aufhören, Kriege der Bequemlichkeit halber anzufangen und sollte aufhören als Kriegsgewinnler aufzutreten.
Schauen Sie sich, die Informationen, die vor kurzem enthüllt wurden besagen, dass die USA des mexikanischen Drogenkartells Waffen liefert. Diese Informationen wurden von vielen kontrolliert, auch innerhalb der US-Regierung bestätigt. So sind sie aktiv wenn neue Kriege angefangen werden.
Schauen Sie sich, wie Wachovia Bank auf frischer Tat ertappt wurde, wie sie 230 Milliarden US$ für dem mexikanische Drogenkartell Geld gewaschen hat.
Und Warren Buffett ein kleineren Anteilseigner spottete und sagte: „Geschäft wie üblich, ich denke, dass Drogen ein Teil unseres Geschäfts sind, denke ich“.
So Amerika sollte aufhören Kriege aus Bequemlichkeit und Gewinne anzufangen und anfangen Städte wie Detroit wieder aufbauen, die durch das Verlegen von Jobs in Ausland, dezimiert worden sind. Vielleicht sollen sie ein paar Dollar für die Infrastruktur ausgeben, weil alles zusammenbricht. Und wissen Sie, weniger als 10% der Amerikaner besitzen Pässe. Wenn die Amerikaner nach Übersee gehen wurden und sehen wie der Mittelschicht in Paris oder in Europa lebt, wurden merken wie besser hier die Menschen gegenüber den durchschnittlichen Amerikanern leben, weil sie eine funktionierende Regierung haben und sie in einer Republik arbeiten. Sie wären schockiert!
Sie leben nicht in einen Land, die von einer Gruppe von „Kleptokraten“ geführt wird (Kleptocracy=Herrschaft der Plünderer) von Neofaschisten geführt, die die Ideologien von neo-Straussianern aus den siebziger Jahren folgen, die völlig Bankrott ist und auf der Stelle tritt.

– PressTv: Wie antworten Sie „Mr.Waffen“ wenn er sagt, dass er deutlich weniger Steuer zahlen will, als der durchschnittliche Mittelschicht in anderen entwickelten Ländern?

– KEISER: Im Gegenzug für diese Steuern, die Menschen in Frankreich bekommen Infrastruktur, Bildung, Krankenhäuser und Gesundheit, sie bekommen für ihre Steuer nichts. Was sie bekommen sind Kriege, gescheiterte Regierungen und eine komplette Kleptocracy. Und wir reden über gemeldete Steuer, z.B. General Electric ist eine der größten Kriegsgewinnler in der Welt. Wie viel haben sie in Form von Steuer in der letzten Jahren bezahlt? Fast null. Was hat Goldman Sachs letztes Jahr an Steuer bezahlt?..2%. So für die Top 100 Unternehme, was waren der durchschnittliche Steuersatz im letzten Jahr? Fast null. Die Spitzengruppe von 1000 Unternehmen, d.h. die Topp 100 zahlen keine Steuer. So die Regierung spart an den Sozialsicherheit.
Und lassen Sie mich darauf hinweisen, dass die Schulden Decke Problem Resultat ist, dass die Bundesregierung greift schon in die soziale Sicherheit.
Sie nehmen Geld aus diese Programme, sie brauchen dafür kein Mandat, sie werden weiter stehlen bis der Lebensqualität der durchschnittliche Amerikaner
kollabieren wird und sie werden soziale Unruhen in der USA erleben, wie wir schon in der ganzen Welt erlebt haben, weil diese Banken-Gauner und Regierungen sich zu Zusammenarbeit entschieden haben um Diebstahl in Große Stil zu begehen.

1) – 25.07.11 – DEUTSCHLAND-IRAN und PJAK – Deutschland „Diener zweier Herren“ USA/Israel und noch feige dazu.
Der Sprecher der Außenministerium Martin Schäfer hat sich am Montag geweigert über das Gespräch zwischen der iranische Außenminister Saleh und unsere
„Perle“ Guido Westerwelle, in dem Berlin aufgefordert wurde rechtliche Schritte gegen PJAK-Chef Rahman Haj-Ahmadi zu unternehmen, berichtet IRNA-Agentur.
„Ich werde die Konversation weder bestätigen noch ablehnen“ sagte Schäfer Reporter in Berlin.
Mit einem Brief an den Bundestag, Zohreh Elahian Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte der iranische Parlament, beschwert sich gegen Deutschland Verstöße gegen seine internationale Verpflichtungen im Kampf gegen den Terror mit ihre Unterschlupf-Gewährung an PJAK-Chef-Terrorist. Sie fragte auch Deutschland soll der Iran PJAK-Terror Chef ausliefern, um ihm vor Gericht zu bringen.
E-Mail: Die Terroristen dienen der Westen als Druckmittel. Sie wurden von Westen geschaffen und in der Westen untergebracht um das Heft in der Hand zu haben und der Iran mit Vergeltung zu drohen, wenn Iran nicht pariert. Wir haben genügend Beispielen, MKO in Irak, USA, UK, Niederlande und Deutschland.
Siehe mein Artikel – Irak-Deutschland unterstütz PJAK-Terror – Iran – Terroristen töten Professor.
Kommentar: Die Dame Zohreh ist sehr „Blauäugig“. Der Satz von Präsident Regan über Noriega Präsident von Panama gilt immer noch: „Noriega ist ein Schurke, aber ist unsere Schurke“, daher „PJAK Chef Rahman Haj Ahmadi ist ein Schurke, aber unsere Schurke“.

2) – 25.07.11 – IRAN – IRGC tötet 35 PJAK-Terroristen.
Während die Kämpfte am Montag wurden 35 getötet und einige Mitglieder gefangen genommen. Einige der PJAK Terroristen flohen in den Irak mit verwundeten Mitglieder, die mit Krankenwagen der kurdische Demokratischen Partei nach Arbil gebracht wurden.
Die IRGC hat die Kontrolle über die PJAK-Basen in der Höhen von Sardash genommen und der Angriff auf PJAK Positionen in den Grenzgebieten von Irakisch-Kurdistan ist im Gange.
Iran hat vor kurzem 5000 Soldaten im Nordwesten des Landes eingesetzt, um die Grenze zu schützen. Am Samstag, wurden 4 PJAK Mitglieder getötet, am 17 Juli. Am 20 Juli tötete die IRGC eine Reihe von PJAK Mitglieder und zwang die Anderen zu fliehen.
Die Operationen fanden in den Qandil und Haji Ebrahim Bezirken von Piranshahr und die Dowlatu Bezirk Sardash in Iran Provinz Western Aserbaidschan.
(Ich habe in andere Artikel über Aserbaidschan, klar geschrieben, dass Israel in das Land „sehr integriert“ ist!)

3) 20.07.11 – IRAN – Dokumentation über der II Weltkrieg publiziert. Präsident Ahmadinejad hat in eine Zeremonie die fünf Volumen vorgestellt.
Die Bücher beinhalten eine Dokumentation, die über die Okkupation der Iran durch England und Russland beschreibt. Die Dokumenten bringen Licht über die organisierte Ausbeutung der Iran während die Besatzung, wie die Bevölkerung drangsaliert wurden, das Land ihre Schätze beraubt und fast zu Hungersnöten gekommen wäre.
Dieser Schachzug kam, weil Schah Reza Pahlavi erklärte Neutralität England und Russland nicht passte und sie die Gelegenheit wahrnahmen das Land zu plündern. Eine gute Gelegenheit ein Land auszubeuten in echte klassische kolonial Stil.
Das könnte erklären, warum der Iran und das mit Recht uns nicht glauben können. Die später Erfahrung mit der USA und Europa waren nicht besser. Um es sehr Ordinär auszudrücken, der Iran wurde und wird von uns ständig betrogen.

4) – 26.07.11 – DEUTSCHLAND – GUANTANAMO Häftling Murat Kunarz erzählt Russiatoday seine Erlebnisse in Gefängnis…. und ich sage dazu, wie Deutschland seine Bürger verteidigt und schützt… wenn die Menschenrechtverletzungen von Israel und der USA begangen werden.
– Er verbrachte 5 Jahren in Guantanamo bevor er ohne Anklage freigelassen wurde. Kunarz sagt, daß die USA haben sich nicht für die qualvolle Jahre entschuldigt und er glaubt nicht, daß sie es tun werden.
Er wurde 2001 verhaftet und an die Amerikaner übergeben, nachdem er in Pakistan ansässige Schule der Tablighi Jamaat Bewegung besucht hatte, eine religiöse Bewegung von al Qaida und der Taliban gehasst wurde weil unpolitisch war. Kunarz hatte die Tablighi Jamaat früher gekannt wegen seiner Hilfe für Obdachlose Jugendliche, die Probleme mit Drogen hatten.
Er erzählt, dass wenn die pakistanische Armee ihm gefangen nahm, haben ihm nicht gesagt was los war. „Sie sagten nicht, dass sie hinter Terroristen waren. Sie sagten nicht, dass sie hinter Terroristen waren. Sie sagten, sie wollte der Reisepass überprüfen. Ich wusste nicht, dass sie ein Kopfgeld von 3000 Dollars für jeden gelieferten „Terrorist“ von USA bekommen wurden. Nicht unter meinem Namen, aber für jeden, dass sie als Terrorist an die Amerikaner verkauften, bekamen 3000 Dollar und 3000 Dollar sind in Pakistan viel Geld“ erzählt Kunarz.
Er sagt, nachdem er nach Kandahar, Afghanistan überführt wurde, erlebte alle Folterung-Methode dasman sich vorstellen kann.
„Ich sah viele unter Folter sterben, ich überlebte sie. Sie verwendeten Elektroschocks auf mich, weil ich Papiere nicht unterschrieben wollte. Ich sollte sagen, ich war ein Mitglied der Taliban und Al-Qaida und wenn sie mich über Al Qaida fragten, konnte ich auch kein Antwort geben und ich sagte
auch ich war kein Mitglied. Danach versuchten sie mit Elektroschock, ein anderes Mal mit Waterboarding. Damit haben sie mich an Ketten aufgehängt, bis meine Füße der Boden nicht mehr berührten. Nach ein paar Tagen, wurde ich ohnmächtig, weil ich konnte weder essen und trinken und es war Eiskalt. Es war Winter und ich hatte keine Kleider an“ fügte er hinzu. Kunarz sagte auch, dass Guantanamo-Häftlinge lagen auf dem kahlen Boden, Hände und Füße zusammen angekettet in eine fetale Lage, ohne Nahrung und Wasser für 24 Stunde und mehr.
Er sagte auch, dass der jüngste Gitmo Gefangenen neun Jahre alt war und der zweite 12 Jahre.

E-Mail: Die pakistanische Nation, hat damit nichts zu tun. Es ist das Militär die in dieser Zeit die Macht besaß. Musharraf Sohn hat mit diesem Geld ein Ranch in der USA gekauft. Das traf Pakistan alle Altersgruppen und beiden Geschlechter. Dr. Afia Siddiqui und ihre 3 Kinder wurden auch verkauft.
Der Säugling wurde von den USA getötet und die Mutter wurde in die USA zu einen Gefängnis-Strafe von 86 Jahre verdonnert. Musharraf genießt sein Leben in den USA und England.
Siehe meine Artikel über Dr. Siddiqui – USA-Sippenhaft wie in Nationalsozialismus und Rechtsverletzungen – zwei Frauen Schicksale von 10.01.2011.

Kommentar: Und für diese „kriminelle Vereinigung“, dass die US-Administration war und ist, sterben täglich europäische Soldaten immer noch in Afghanistan. Wie dumm sind unsere Politiker und wir, die sie wählen, eigentlich?

1) – 25.07.11 – USA ist Pleite – 10 Fakten über die über die Finanzielle Lage der amerikanischen Familien. Für viele Amerikaner „Pleite“ ist zu einem Dauerzustand geworden. Heute mehr als die Hälfte aller US-Familien, leben von Gehaltscheck zu Gehaltscheck. Die Arbeitslosigkeit ist weit verbreiten und jene, die tatsächlich Arbeit haben merken, dass die Preise schneller steigen als die Löhne. Laut eine Gallup Umfrage immer mehr Familien haben Schulden und immer mehr Familien brauchen Staatliche Hilfe. Im Moment sind seit der Zweite Weltkriege mehr Amerikaner pleite und haben die Hoffnung verloren. Bis keine Änderung stattfinden, wird die Frustration in Lande wachsen. Hier die 10 Fakten über die Lage der amerikanischen Familien, die sie begeistern wird.
1) – Nur 58% der Amerikaner haben im Moment einen Job.
2) – Nur 56% der Amerikaner werden von Arbeitgeber krankenversichert. (Das bedeutet, wenn sie die Arbeit verlieren ist die Versicherung weg).
3) – Der mittlere Jahresverdienst in den USA ist US$ 26.261.
4) – Der durchschnittliche amerikanische Haushalt hat 75.000 Dollar Schulden.
5) – Nur 5% der beste amerikanische Haushalte haben genug zusätzliche Einkommen haben seit 1975 genug verdient um die Wohnkosten Anstieg entgegen zu treten.
6) – An diesen Punkt, sind die amerikanischen Familien um 7,7 Trillionen US$ = 7700 Milliarden US$ ärmer als sie im Frühjahr 2007 waren.
7) – Die ärmsten 50% aller Amerikaner besitzen nur 2,5% aller Reichtümer in der USA.
8) – Laut einer Studie, leben im Jahr 2010 rund 21% aller Kinder unterhalb der Armutsgrenze.
9) – Heute leben mehr als 44 Millionen Amerikaner auf Lebensmittelmarken und fast die Hälfte von ihnen sind Kinder.
10) – Laut Newsweek, fast 20% von alle Männer zwischen 25 und 40 haben angeblich kein Job – the economic collapse – (nicht vergessen manche Amerikaner arbeiten nur 2/3 Mal in der Woche, dass ist die Diskrepanz von 42% Nummer 1 ).
Kommentar: Hochmut kommt vor dem Fall! Für einen Land, daß die Welt führen will nicht schlecht.

2) – 19.07.11 – CHINA-IRAK – Beziehungen gefallen die USA nicht.
– Edward Peck, ehemalige US-Botschaft in der Irak sagt, dass: „die USA betrachten mit Argwohn China auftreten weltweit. China verfolgt ihre Interessen und das legitim ist. Und wenn China Irak in ihrer Wiederaufbau hilft ist gut. Die Situation entstand durch die USA Invasion und die USA haben begrenzte Ressourcen und Zeit und daher ist Amerika unfähig allein der Iraks Wiederaufbau zu unternehmen weil Infrastruktur-Projekte längere Zeiten gebrauchen. Soviel ist zerstört oder unbrauchbar gemacht worden, dass es eine lange Zeit und viel Mühe Geld und Arbeitskraft notwendig sein wird um die Wirtschaft und das Land auf dem Niveau vor der Invasion zurückzubringen. Alles ist zerstört, von Elektrizität, Wasserversorgung, Kläranlage und Straßen“. Iraks Premierminister Maliki Besuch Peking. Die beiden Länder werden ihre bilaterale wirtschaftliche Zusammenarbeit verbessern.
– E-Mail: Fantastisch, China wird das Chaos aufräumen und das Öl bekommen, was für ein süßes Angebot!
– E-Mail: Dies ist das letzte, was Murder.Inc. sehen will!
– E-Mail Antwort an ein pro-US-Kommentator: Zumindest die Chinesen schlachten die Iraker nicht und ihre Infrastrukturen nicht zerstören. Jetzt sie denken nicht, dass die Chinesen angereicherten Uran benutzen um sie zu ermorden und sie Zeitlebens zum Krüppel machen bis weit in die nächste Jahrhundert und darüber hinaus, nicht wahr?

3) – 25.07.11 – SYRIEN – neues Gesetz für Mehrparteiensystem als Teil des Reformprogramms verabschiedet.
Das Gesetz enthält Gesetzgebung in Bezug auf die Ressourcen, Finanzierung, Rechte und Pflichten der Parteien. Es ermöglicht die Bildung von politischen Parteien außer der regierenden Baath-Partei. Präsident Assad hat versprochen, große politische Reformen durchzuführen. Experten glauben,
dass die Reformen eine positive Entwicklung für das Land haben werden und ein Beispiel für andere arabische Länder sein werden ….was werden jetzt die USA, die Westliche „Demokratien“, Israel und Saudi Arabien tun?…..werden sie die größere Geschütze wie in Libyen singen lassen?

4) – 25.07.11 – IRAN-IRAK-SYRIEN – Gas Vertrag.
– Die drei Ländern, haben die größte Gas-Vertrag der Nahen Osten besiegelt. Iranischem Gas-Vertrag der Nahen Oste besiegelt. Iranischem Gas aus dem Süden Pars Gasfelder wird über Libanon ins Mittelmeer kommen. Die 10 Milliarden US$ Vertrag, wurden von der drei Öl-Minister Aliabadi, Luaiby und Alao unterschrieben, berichtet IRIB am Montag. Laut Vereinbarung iranische Gas wird europäischen Ländern erreichen, darunter Griechenland über eine 5000-Kilometer lange Pipeline aus dem Irak, über Syrien und Libanon. Bis 2020 der Irak wird zwischen 10 bis 15 Millionen Kubikmeter iranische Gas gebrauchen, Syrien 15 bis 20 Millionen und Libanon 5 bis 7 Millionen.
Irans stellvertretende Öl-Minister Javad Owji sagte, dass das Land fähig ist rund 600 Millionen Kubikmeter Gas täglich zu produzieren und die nächste Jahre die Produktion verdoppelt werden kann, wenn die Pars Gasfelder entwickelt werden. Er erklärte weiter, dass die Pipeline in der Lage sein wird 110 Millionen Kubikmeter Gas täglich zu befördern. Das Projekt wird von 3 bis 5 Jahre gebrauchen um abgeschlossen zu werden.

1) – 23.07.11 – Der deutsche Geschäftsträger in Teheran wurde von Außenministerium bestellt um die Präsenz in Deutschland von PJAK- Terror Führer Rahman Haj-Ahmadi zu erklären. Das iranische Außenministerium erklärte die Anwesenheit der PJAK-Chef in dem Lande als eine Verletzung der internationalen Verpflichtungen und ermutigt die Terroristen ihre unmenschlichen Aktivitäten fortzusetzen. Das Außenministerium forderte offiziell, Deutschland eine doppelt-Standard-Politik gegen den Terrorismus zu vermeiden und ernsthafte Maßnahmen gegen die Aktivitäten der PJAK zu unternehmen.
– Siehe mein Bericht von 17.07.11 – Irak-Kurdistan-PJAK im Lande, Iran stellt Truppe an der Grenze.
Kommentar: ich habe Ende 2009 gesehen, wie MKO in Deutschland Propaganda machte, weil sie wüssten, dass die meisten Deutsche keine Ahnung hatte mit wem sie zu tun hatten. Die USA/Israel unterstützen alle Terror Kräfte die gegen den Iran einsetzen können. Deutschland als Befehlsempfängern tut das was USA/Israel
sagen.

2) – 23.07.11 – Terroristen töten Universität Professor. Eine prominente iranischer Universität Professor, wurde von unbekannte Terroristen getötet.
Daryoush Rezaienjad und seine Frau waren auf dem Weg zu Kindergarten, wenn sie von zwei Männern auf Motorrad angenähert wurden. Die Schützen rief ihn beim Namen und wie er sich umdrehte, schoss ihn in dem Hals. Die bewaffneten Männer verfolgten sie als sie versuchte Hilfe für ihren Mann zu finden. Derzeit liegt sie im Krankenhaus. Ursprünglich hatten die lokalen Medien berichtet, dass Daryoush Rezainejad, 35 Jahre alt ein Kernphysiker war.
Die Verwirrung entstand offenbar durch die Ähnlichkeit zwischen seinem Namen und der Name der Atomphysiker Daryoush Rezaci.
Lokale Zeitungen sagen, dass der Professor für der Verteidigungsministerium tätig war.
Am 29.11.10 wurden zwei weitere iranische Wissenschaftler Ziel von Terroranschläge. Am 2 Dezember kündigte der iranische Geheimdienst Ministerium, daß Mossad CIA und M16 eine Rolle in dieser Angriff gespielt haben.

3) – 21.07.11 – IRAN und der Westen penetrante Verhalten.
– Die Erinnerung eines UN-Sonderberichterstatter für Menschenrechte im Iran ist eine politische Handlung und illegal. Iran wird nicht zulassen, dass den Gesandten das Land betritt, sagte der Sprecher der Außenministerium Mahrmanparast.
Dieser Schachzug wurde von der US-injiziert und in Juni die UN-Menschenrechte Rat hat der Außenminister der Malediven, Ahmed Shaheed als Menschenrechte Ermittler für den Iran, beauftragt. „Leider die Menschenrechte-Frage, wird als politische Instrument benutzt von bestimmte westliche Länder, die selbst Menschenrechtverletzungen begehen“ sagte der Sprecher hinzu. Der Sprecher sagte auch, das die Ernennung der UN-Menschenrechte Beauftragte ein Versuch ist, Teheran immer mehr politisch unter Druck zu setzen.
Spruch: wie der Ochs, dass der Esel gehörnte nennt!

4) – 22.07.11 – AFRIKA – ÄGYPTEN – KAIRO
Tausende von Ägyptern , nach dem Freitagsgebet, versammelten ich in Tahir Platz um gegen die herrschenden Militär Rat zu protestieren.
Die Protestler erwarten seriöse Veränderung wie:
– Entfernung der alten Garde aus Regierung-Positionen.
– Militär Gerichte gegen Zivilisten einem Ende zu setzen.
-sie fordern die Polizisten vor Gericht zu bringen, die Demonstranten getötet haben.
-sie sind wütend auf den militärischen Machthabern, weil sie die Beschleunigung der politischen Reformen torpedieren.
– Tarek al Khouli, einer der Anführer der 6 April Bewegung: „Diese Regierung erfüllt nicht unsere Erwartungen. Ägyptens Militär haben mehr als die Hälfte der Mitglieder des Kabinetts gewechselt um ein Versuch die Öffentlichkeit zu beschwichtigen. Aber die Demonstranten meinen es ist nicht genug.
Die Hälfte der Ministern der Neue Kabinett der Ministerpräsident Sharaf sind die gleiche, die unter Mubarak gedient haben. Experten sagen, dass Sharaf Möglichkeiten unter den militärischen Machthabern begrenzt ist. Die Entwicklung kommt zusammen wie die Spannungen zwischen die Aktivisten und der herrschenden Militär wachsen. Die Demonstranten fragen immer wieder nach dem Rücktritt von De-facto-Präsidenten Feldmarschall Tantawi.
Viele Ägypter glauben, dass der Militär-Rat versucht die Revolution zu torpedieren.
Ein E-Mail trifft der Nagel auf dem Kopf: Denken sie an die iranische Revolution. Das Volk wurde zu Armee. Das ägyptische Militär von Westen trainiert, wird niemals eine „patriotische ägyptische Armee“ sein. Schauen Sie Pakistan. Die Armee ist 100% loyalen dem Westen und nicht an ihre Nation. Warum glauben sie, die USA wollen die irakische und afghanische Armee trainieren? Es ist als man Krebszellen im Körper einer Person spritzen wurde.
Nicht vergessen, die ägyptische Armee bekommt ca. 1,5 Milliarden US$ jährlich und die USA zahlen nicht umsonst.

– Kommentar: Ein Spruch sagt: schlimme Zeiten erfordern drastische Maßnahmen.
– Die Revolution soll auch in der Armee stattfinden. Patriotischen Junge Offizieren sollen die Ideen von General Nagib wenn auch mit Verspätung ihre eigene machen. Nach der Stürzt von König Faruk, General Nagib wurde Präsident und Nasser Innenminister. Nagib war für eine Rückkehr der Armee in die Kasernen und für die Erstellung eines demokratischen Gemeinwesens. Nasser wollte die Militär an die Macht. Nagib wurde 1954 abgesetzt und Nasser kam an die Macht.
Auf jedenfalls, eine Armee, dass auf dem Dollar-Tropf der USA hängt wird nie frei sein die Nation zu dienen. Die ägyptische Armee ist wie eine Mätresse, die sich von dem USA-Galan aushalten lässt. Sie ist abhängig und daher unfrei.
Es wäre wahrscheinlich für Ägypten gesunder, wenn patriotische Offiziere eine Revolution innerhalb der Armee machen wurde, und die alte Garde nicht nur euphemisch sondern auch wirklich in die Wüste schicken wurde.

5) – 24.07.11 – ÄGYPTEN – KAIRO – Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten fanden statt wenn tausende Menschen marschierten in Richtung Armee-Hauptquartier. Sie wurden von der Polizei und Soldaten gestoppt. Sie schossen in der Luft um die Menge auseinander zu treiben. Bericht zufolge greifen Schlägern zu Unterstützung der Militärrat die protestierenden Menschen mit Steinen und Molotw-Cocktails von den Dächern an. Mindesten 231 Menschen wurden verletzt. Spätere Berichte sprechen von über 300.

6) – 23.07.11 – SYRIEN – Nationale Versammlung für syrische im Ausland lebenden Bürger.
Eine Gruppe von syrische Bürger, dass in Ausland leben, haben sich in Damaskus getroffen. Anwesend bei dieser Konferenz war Buthayna Shaaban, die politische und mediale Beraterin des syrischen Präsidenten. Shaaban eröffnete die Konferenz, mit einem Reden über, was sie beschrieb einem ausländische Programm, das gezielt versucht die Zusammenleben in Syrien zu stören. Sie sagte, dass diese Kräfte versuchen Syrien in sektiererischen Linien zu teilen um die Aufmerksamkeit weg von die Zentrale Ursache zu leiten, die israelische Besatzung. Shaaban fügte hinzu, dass diejenigen, die nicht mit den vorgeschlagenen Reform nicht einverstanden sind, dienen die ausländische Kräfte. Einige Teilnehmer scheinen in völliger Übereinstimmung mit dem syrischen Präsidenten Beraterin zu sein. Doch andere glauben, dass eine solche Diskussion ist nicht effizient genug um die internen syrischen Probleme zu lösen. Aber unabhängig von diese interne Probleme, Berichte von Sektiererischen Spannungen werden von verschiedenen Städten gemeldet, insbesondere aus der Stadt Homs. Diese Tensionen sind in der Mitte der Reformbewegung aufgetaucht.
Zwar gibt es offenbar unterschiedliche Ansichten auf dieser Konferenz, aber die Teilnehmer einigten sich auf zwei Punkte: Unterstützung für Syriens Wirtschaft in dieser kritischen Phase und verhindern das Syrien in religiöse Konflikte verfällt.

7) – 24.07.11 – ISRAEL – israelische Bürger protestieren Lebensbedingungen in Israel.
Zehntausende Israelis haben in Tel Aviv gegen Höhe Lebenshaltungskosten in der besetzten Gebieten protestiert. Die Demonstranten haben auch ähnlichen
Demonstrationen von dem Knesset am Sonntag und Montag aufgerufen.
Netanjahu wurde aufgefordert zurückzutreten. Verhaftungen haben stattgefunden. Die neue Welle von Protesten und Streiks trifft das Land schwer.
Der Statistik-Zentrum berichtet, dass die Immobilienpreise in ein Jahr zu 32% gestiegen sind. Der Hungerstreik der Ärzte hat Meir Krankenhaus in Kfar Saba gezwungen seiner Notaufnahme zu schließen. Die Ärzte und Medizinpersonal klagen über zu viel Arbeit und ihre Arbeitsbedingungen.
Israel wir mit Geldmangel und ihrer Sozial- und Arbeitsmarktpolitik Probleme konfrontiert, weil das hohe Militärbudget um die Palästinenser in Schach zu halten Geld kostet.
Kommentar: Krieg ist teuer wie z.B. fast die tägliche Verletzungen der libanesische Luftraum mit alle mögliche Flugzeugen, kostet viel Geld. Sind diese Flüge wirklich notwendig oder dienen sie wie der Kontrollzwang-Handlungen der Neurotiker zu beruhigen?
USA/ISRAEL wird in „Symbiose“ nicht siegen wie Netanjahu die evangelikalen Christen gesagt hat, sondern wenn sie so weiter machen, zusammen zu Grunde gehen.

8) – 23.7.11 – USA – Milliarden Verschwendung für Militäraufträge.
Ein überparteilichen Kongress-Panel zeigt, dass die USA 34 Milliarden US$ mit Dienstleistung-Verträge für Irak und Afghanistan verschwendet hat.
Die Drei-Jahres-Untersuchung stammt aus der Kommission für „Wartime Contractig“ in Irak und Afghanistan, die von Kongress im Jahr 2008 gegründet wurde, berichtet Wall Street Journal. Der Bericht, legt im Detail das Versagen der Bundesbehörden in den amerikanischen Kriegen.
Der Bericht nennt mehrere schlecht verwaltete Projekten, wie einem 300 Millionen US$ für eine US-Agentur für internationale Entwicklung der Landwirtschaft, ein Projekt der 1 Million US$ pro Tag verbrannte, die die afghanische Bauern zahlte, in ihren eigenen Feldern zu arbeiten.
Die privaten Sicherheit Firmen ist einen weiteren Schwerpunkt des Berichtes. Der Bericht sagt, dass Vertragsleute der Sicherheit Firmen, die Ziele der Außenpolitik der USA untergraben hat, wie die Tötung von 17 Zivilisten ein Aufstand gegen USA provozierte. Senat Ermittler fanden im vergangenen Jahr, diese Firmen hatten oft Verbindungen mit Kriminellen, Aufständischen und lokale Kriegsherren.

1) – 21.07.11 – USA-ISRAEL ein und dasselbe – Symbiose Rede von Netanjahu an die Teilnehmer der pro-israelische Christen jährlichen Treffen in Washington.
Netanjahu sprach per Video zu Christians United for Israel (CUFI) Treffen wo sich zu Tausende in Washington versammelten um ihre Treue zu Tel Aviv zu bekräftigen, berichtet die Zeitung Ha’aretz am Mittwoch.
„Wenn Sie Israel unterstützen, müssen Sie nicht zwischen Ihren Interessen und Werte und die von Israel wählen, Sie sind sie beide gleich“, sagte er die evangelikalen Christen in der Versammlung. „Unsere Feinde denken, dass wir ihr seid und das Sie uns sind. Und wissen Sie? Sie sind absolut richtig“ sagte er.
Israel bekommt 3 Milliarden US$ im Jahr, die USA verteidigen in alle Situationen. (inklusiv Mord und Land-Diebstahl).
Der israelische Botschafter in der USA Michel Oren, bewunderte die CUFI Rückendeckung von Israel. Er verglich die US-Unterstützung Israel, mit dem britischen Offizier Orde Wingate, der die jüdische Paramilitär-Einheiten trainierte vor das Israels Palästina okkupierte und die später sich in regelrechte Terroristen Verbände verwandelten, Haganah und Irgun. Einige von ihren Mitgliedern wurden später sehr bekannte israelische Politiker. Ein Land, das von ehemaligen Terroristen und von ihren Nachkommen geführt wurde und wird, lernt nur Gewalt. Man soll hier nicht diese Terroristen mit Freiheitskämpfern wie z.B. Mandela verwechseln.
Die militärische Aktion, nach der proklamierte Existenz Israels, zwangen 711.000 Palästinenser ihre Heimat zu verlassen und ca. 500 Dörfer zu Erdboden gemacht, mit der Öffnung, dass die Welt vergessen wurden, dass in Palästina die Araber schon immer lebten. Nicht vergessen das „menschliche“ Befehl von Opa Ben Gurion: „Die Araber müssen weg“.
E-Mail: Ich verstehe. Netanjahu sagt nicht, das Israel und US-Bürger die gleiche sind. Er meinte, daß der Israel zionistische Regierung die gleiche wie die US-Bundesregierung ist. Er hat Recht. Das amerikanische Volk muss sich erheben und das gegenwärtige Regime verurteilen.
Kommentar: aber wie Leo Trotzki in sein Buch „Geschichte der russischen Revolution“ sagte: „das Volk ist konservativ“ er meinte damit dass das Volk Veränderungen nicht gerne sieht und sich erhebt, wenn die Lage nicht mehr zu ertragen ist.

2) – 19.07.11 – USA – Verteidigungsministeriums verschwendet in den letzten 10 Jahren mehr als 50 Milliarden US Dollars.
Laut Bericht für 2012 US-Verteidigungshaushalt, durch das Zentrum for Strategic- und Haushaltsfragen-Bewertungen (CSBA) ausgestellt, der Pentagon hat seit 2001 um die 46 Milliarden US$ in der Entwicklung militärischer Systeme, die nie in Kampf eingesetzt worden sind, berichtet Reuters.
Die Expertenkommission in seinem Bericht suggeriert, dass der Pentagon Trotz die Ausgabe des Pentagons, die Resultate ihre Bemühungen haben die US-Armee nicht moderner gemacht. „Das war die Gelegenheit des Jahrhunderts um wirklich die Kapitalisierung und die Modernisierung des US-Armee Ausrüstung zu gewährleisten, aber die Möglichkeit wurde vertan“, sagte Todd Harrison Autor des Berichtes. „Wir gedenken in der nächste Jahrzehnt die Verteidigung Ausgabe zu senken, und wir werden nie wieder die Möglichkeit haben diese Verbesserungen durchzuführen“ fügte er hinzu.
Der Bericht kommt zu einem Zeitpunkt als die USA von Milliarden Dollars Defizite stehen und zwingt Obama zu große Einschnitte in das Militär-Budget in den nächsten Jahren zu beantragen. Der US-Kreditaufnahme erreicht die Grenzen von 14,3 Trillionen (14.300 Milliarden US$) in Mai. Unter Obama sind die Schulden noch mehr gewachsen. Die Regierung Obama, hat davon gewarnt, wenn die Schuldenbremse nicht von 2 August gezogen wird und die Schulden noch höher werden, dann ist die US-Regierung endgültig pleite.
Obama hat für ein Militär-Budget von ca. 700 Milliarden US$ für 2012, darunter mehr als 550 Milliarden für das Pentagon Basen-Haushalt (weltweit ca.700)und fast 120 Milliarden für die Kriege im Irak und in Afghanistan. Der Bericht hat auch festgestellt, dass das US-Militär im Grunde das gleiche große Struktur und Fähigkeiten von 2011 hat aber die Kosten 35% gestiegen sind. Sie geben mehr Geld aus aber alles bleibt beim Alten.

3) – 19.07.11 – USA – CISCO bestätigt Tausende von Stellenabbau.
Die Firma hat 11.500 Stelle abgebaut oder etwa 15% seiner Belegschaft. Damit wird Cisco rund 1 Milliarden US$ jährlich sparen.
Irgendwie zwischen 15 und 27 Millionen US-Bürger sind arbeitslos, je nachdem man sich die Zahlen sieht. Offiziell die Arbeitslosenquote ist 9% – Econpost – In der Tat, wenn man die Arbeitslosigkeit nach der Formel gerechnet wird, als Präsident Clinton das Amt übernahmt, erreicht 20%. – Freie Republik -.
– 23.07.11 – USA – In Florida wurden drei Banken geschlossen = 58 in 2011. Die diesjährigen Bankpleiten zeugen die Probleme der Banken in kleine
Gemeinden, von denen viele von der schleppenden US-Wirtschaft und ihre Exposition gegenüber dem unruhigen Markt für gewerbliche Immobilien getroffen werden. Die meisten Banken die dieses Jahr schließen müssten hatten weniger als eine Milliarde US$ Vermögenswerte/Aktiva.
Nach Angaben der FDIC wurden 2007 = 3, 2008 = 25, 2009 = 140, 2010 = 157 Banken geschlossen.

4) – USA – Folter ist in US-Gefängnisse Normal. Zahl der Häftlinge in Bagram verdreifacht.
Eine Reihe von UN-Untersuchungen weisen darauf hin, das Folter und unmenschliche Praxis gegen Häftlinge in US-Gefängnissen weltweit häufig sind.
Die US-Sicherheitskräfte halten eine große Zahl von Verdächtigen in geheimen Haftanstalten durch die CIA, insbesondere in Afghanistan. Die Häftlinge wird die Zugang von Anwälten verwehrt und Familien Besuch auch, berichtet Fars Agentur am Mittwoch.
US-Vernehmungsbeamten zwingen die Gefangenen sich auszuziehen und für unbestimmt Zeit nackt bleiben. Sie knebeln die Gefangene und mit verbundenen Augen hängen sie auf, kopfunter, Stundenlang. (Sie sind bestimmt bei Mossad Ausbildung gewesen, israelische Gefängnisse sehr ähnlich). Die Zahl der Häftlinge ist seit dem Ende der Bush-Regierung verdreifach. (für einen Friedennobelpreis wirklich ein Rekord).
Nach Angaben der „Human Right First“ die Gefangenen werden in Bagram Luftstützpunkt geheim Gefängnis ohne Gerichtsverfahren gehalten. Die Zahl der Häftlinge sind seit dem Ende der Bush-Regierung verdreifach. Man schätzt, dass 27.000 Häftlinge, sich in USA-Gefängnisse befinden, darunter in Afghanistan, Pakistan, Insel Diego Garcia- Base in der Indischer Ozean, Jordanien und an Bord von US-Kampfhandlung-Schiffe.
Nach Angaben der UN-Sonderberichterstatter über Folter, Manfred Novak, zahlreiche Fälle von Folter durch US-Beamten (Schergen?) angeordnet und durch US-Behörden verübt sind dokumentiert. Seit 9/11 fanden durch Folter- Verhör- Methode und Haftbedingungen über 100 Gefangenen den Tod.

1) – 17.07.11 – USA-AFGHANISTAN – Karzai Bruder-Attentäter mit CIA-Verbindungen.
Der Attentäter der Karzai Bruder hat mit der CIA und der US-Special Forces gearbeitet, vor das er die Taliban beigetreten ist.
Sarder Mohammad, der Ahmed Karzai in Kandahar erschossen hat, nahm ebenfalls an regelmäßigen Treffen mit dem britischen Beamten teilgenommen und zwei seiner Schwager haben in eine CIA-geführte paramilitärische Einheit gearbeitet, berichtet The Independent.
Man dachte zuerst, Mohammad hätte persönlichen Grunde gehabt, aber Sicherheit Beamten erfuhren, dass der Taliban-Geheimdienst geschafft hat die afghanische Sicherheitskräfte zu unterwandern und damit Karzai innersten Kreis erreicht. Die Aufständischen „bekommen diese große Erfolge immer öfter, wahrscheinlich wir haben die Taliban-Intelligence-Komponenten, unterschätzt“ sagte ein westlicher Analyst die Zeitung gegenüber. Mahmoud Karzai, ein weiterer Karzai Brüder sagt: „Unsere Untersuchung zeigt, dass in den letzten drei Monaten seine Verhalten entsprach sein Charakter nicht, war nicht mehr normal und war unberechenbar“. „Er schlief nicht, er war nervös, er bekam Telefonanrufe in der Mitte der Nacht und unsere Informationen besagen, dass er eine Reise nach Quetta (Pakistan) tat und traf sich mit Taliban…So alle diese Dinge zusammen, plus Taliban die die Verantwortung übernehmen….lässt denken, auch durch unsere Voruntersuchungen, dass die das Werk der Taliban war“.
Der Washington Post berichtet, dass Ahmed Wali Karzai, traf sich mit Sardar Mohammad sechs Tage die Woche.

2) -16.07.11 – ASERBAIDSCHAN – Armee Korruption steigt.
– Neue Videos in Internet gezeigt, bestätigen die weit verbreitet Korruption und Bestechung der „Hohen Tieren“ des aserbaidschanischen Militärs. Soldaten und Hochrangige Offiziere der Armee sagen, dass sie gezwungen waren ihr eigenes Geld zu verwenden um Baumaterialien für Reparaturen an ihren Kasernen in der südlich-zentralen Stadtteil Beylagan zu kaufen. „Der Wind zerstört das Dach der Kaserne und auch das Bad, die wir vor 25 Tagen gebaut haben“ sagt ein hochrangiger Offizier in dem Video.
„Der Kommandant sagte, wir sollen sie reparieren. Wir waren gezwungen es zu tun. Wir haben unsere Gehälter verpfändet um das Baumaterial zu kaufen“.
Die Soldaten sterben durch Unfälle wegen die minderwertigen Militärischen Anlagen. Die Zahlen zeigen, dass Hunderte von aserbaidschanischen Soldaten, in den letzten sechs Jahren in Nicht-Kampf-Situationen gestorben sind. Mehrere Fälle von Schießereien haben auf verschiedenen Militärbasen stattgefunden.
Verteidigungsminister Generaloberst Safar Akhundbala oglu Abiyev ist unter Druck geraten, er soll zurücktreten.
Die Regierung in Baku hat mehrmals Reformen in den Streitkräfte angekündigt, aber die Versprechen werden nicht angehalten.

3) -19.07.11 – IRAN-USA – Iran holt US-Drohne runter, die Spionage-Drohne flog über den zentralen iranischen Provinz Qom.
Ein Mitglied des National Security und Foreign Policy Commitee der iranische Parlament, Ali Aqazadeh Dafsari, sagte am Dienstag, dass die Drohne flog über und in der Nähe des Fordo nuklearen Anreicherungsanlage in Qom Provinz wenn der IRGC’s Air Defence Einheit sie abschloss, Javoline.ir berichtete am Dienstag. Der Beamte erklärte, dass die US-Drohne auf Mission war, die Lage der Fordo Anlage zu auskundschaften und Informationen über die Kerntechnischen Anlage für die CIA zu sammeln.
Als Unterzeichner der nukleare Non-Proliferation Treaty (was Israel mit ca. 200 Atombomben nicht getan hat) und Mitglied der International Atomic Energy, hat der Iran jedes Recht Nukleartechnologie zu entwickeln und für friedliche Zwecke zu erwerben. (was die größte Kriegstreiber USA/Israel nicht wissen wollen weil mit Recht nichts am Hut haben).

4) – 21.07.11 – ISRAEL-GAZA – Die Gaza Bevölkerung fürchtet israelische Offensive – Land-Klau in West Bank geht unvermindert weiter.
– Ein Bewohner von Gaza sagt, dass die Israeli versucht werden, um die Ereignisse von September UN-Staatanerkennung entgegenzutreten, noch gewalttätiger werden. (Das sind die typische Mafia-Verhalten – Angstmachende Maßnahmen um die Bürger einzuschüchtern. Sizilien kann ein Lied davon singen). „Sie fürchten, dass sie einen Völkermord an den Palästinenser in September oder später veranstalten“. Sie verwüsten Gaza immer mehr. In dem jüngsten Angriff am Mittwoch, das Kampfjets Zielgebiet befand sich östlich und südlich von Gaza auf offenen Felder. Umliegende Häuser wurden geschädigt. Bald werden israelische Kampfjets nur noch Ruinen bomben können!
E-Mail: Es gibt ein altes Sprichwort, das sagt: „Je aggressiver der Tyrann je wird er blinder und eventuell in einen Brunnen fällt. Fürchte euch nicht, für den tapferen Menschen von Gaza. Sie haben mehr Mut als alle Mächte zusammen die sie umgeben.

– ISRAEL – WEST BANK – Land-Klau in Jordantal und Tote Meer weiter in Sicht.
Wenn der Plan ins Leben gerufen wird, wäre eines palästinensischen Staates mit einem zusammenhängenden Territorium unmöglich.
Kommentar: Ich traue die israelische weit verbreitete kriminelle Energie, alles zu.

5) – 21.07.11 – USA-SYRIEN – Die USA versuchen Rache an Syrien zu nehmen.
Der iranische Botschafter in Damaskus, Ahmad Mousavi sagt, dass die USA machen Syrien verantwortlich für nicht genug zu tun den arabisch-israelischen Frieden zu fordern. „Die globale Arroganz (USA) hat einen hohen Preis für den Frieden zwischen Arabern und Israel bezahlt (er meint die sogenannte Moderate, inzwischen Israel-Proxys geworden) aber seine Bemühungen (mit andere arabische Staaten) scheiterten aufgrund der syrischen Politik. Es wird derzeit versucht, Rache an diesem Land zu nehmen. Er fügte hinzu, dass der Feind, Syrien für seine eigene Niederlagen in anderen Ländern der Region, darunter Irak und Libanon Syrien verantwortlich macht und daher bemüht sich Schäden an Damaskus zuzufügen. IRNA berichtet.
Der Botschafter sagt, dass der Iran den Widerstand der regionalen Nationen unterstützt gegen der USA/Israel und betonte, dass „berechtigten Förderung der Menschen, eine angemessene Antwort verdienen“. Mousawi warnte auch von westlichen Verschwörungen Sunniten und Schiiten zu spalten.
Kommentar: Westliche Medien Berichte über die Situation in Syrien sind nicht objektiv. Ein glänzende Beispiel: Rainews, Italiens pathetische Berichterstattung über Syrien…aus Jerusalem! von Claudio Pagliara – RAI-Korrespondent in Jerusalem und Beruf-Zionist.
– SYRIEN. der US und der französische Botschafter sind nach Hama gegangen um mit ihre Anwesenheit die Aufständische zu schützen!
– Präsident Assad hat Steuersenkung angekündigt! schrecklich – Stick und Karotte Politik – Alles was Assad tut ist sowieso falsch!
– Meinungen über Claudio Pagliara, wenn man die italienische Sprache einigermaßen beherrscht in Internet: Civium Libertas – zu finden.

– 22.07.11 – SYRIEN – Stadt Homs
Ein lokale Zeitung berichtete vom Zusammenstöße in der Stadt Homs, die das Leben von 13 Armee- und Sicherheitskräfte gekostet haben und über 100 Verletzten immer bei der Armee verursacht haben. Die Gewalt brach am Donnerstag als Militär eine Operation initiierten, die notwendig war bewaffneten Gruppen aufzuspüren, die sich in Ballungsgebieten versteckt hatten. Die Armee versuchte behutsam und mit Vorsicht vorzugehen, aufgrund der Wohngebiete, aber die bewaffneten Banden scheinen keine Hemmungen zu haben, berichtet Xinhua Agentur.
Kommentar: Ich glaube nicht, dass diese Leute die heldenhafte Erscheinung von der USA- und der französische Botschafter benötigen um geschützt zu werden, wie Herr Pagliara erzählte.