USA – NATO, USA, können Russland im Baltikum nicht besiegen: RAND Corp. oder…. Kriegstreiber am Werk – PressTV – 04.02.16 –

Veröffentlicht: Februar 4, 2016 in EUROPA, Russland, USA
Schlagwörter:, , , , , , , ,
This file photo shows a column of Russian armored vehicles on the move, August 23, 2008. (AFP photo)
Dieses Datei-Foto zeigt russischen gepanzerten Fahrzeugen unterwegs, 23. August 2008. (AFP-Foto)

04.02.16 – USA – NATO, USA, können Russland im Baltikum nicht besiegen: RAND Corp.  oder….Kriegstreiber am Werk –

-Sollte einen Krieg  im Ostseeraum ausbrechen,die russische Streitkräfte werden rasch die North Organisation (NATO) und den USA in weniger als drei Tage besiegen, sagt eine militärische US-Think-Tank.

-Die RAND Corporation, bestehend aus amerikanischen militärischen und zivilen Beamten, hat die Projektion am Dienstag, in einer Analyse über die NATO Kriegsspiele in Osteuropa gemacht.

-„Der Spiele Ergebnisse sind eindeutig: in der derzeitigen Sicherheitsumfelds, NATO kann nicht erfolgreich das Gebiet der exponiertesten Mitglieder verteidigen“ ist in den Bericht zu lesen.

-Es wurde gesagt, dass mehrere Kriegsspiele zwischen 2014 und 2015, die von US Truppen und Truppen aus dem Baltikum Länder Estland, Lettland und Litauen durchführt wurden, wurde deutlich, dass sie nicht imstande sind der Vormarsch der mechanisierten russischen Einheiten zu stoppen und   schwere Verluste haben werden.

-Das angebotene Szenario hat vorausgesehen, dass die russischen Streitkräfte an die Türen der estnischen Hauptstadt Tallinn oder der lettischen Hauptstadt Riga innerhalb von 36 bis 60 Stunden klopfen wurden.

-„Solch eine schnelle Niederlage, wurde die NATO mit einer begrenzten Anzahl von Optionen lassen und sie sind alles schlecht“, so der Bericht führt fort.

-Nach dieser Analyse die US-geführten Allianz könnte versuchen, einen tödlichen Gegenangriff zu führen, der durch eine dramatische Eskalation des Kampfes durch Russland als Antwort haben wird, da Moskau dies als Bedrohung seiner Heimat betrachten wurde.

-Die zweite Option wäre auf Kalten Krieg Taktik zurückgegriffen, wo die NATO Russland mit einer massiven Vergeltung mit Atomwaffen bedrohen würde….nun…. Dr. Strangelove lässt wieder grüßen….. ein paar russische Atom-Bomben könnte auch bei uns einschlagen, was zu Armageddon führen wurde….Anm.d.Ü

-Eine dritte Möglichkeit für die NATO wäre eine temporäre Niederlage zugeben und zahnlos erscheinen, während man einen neuen Kalten Krieg gegen Moskau vorbereitet. (Während des zweiten Weltkrieges, nannte es „strategische Rückzüge“ Anm.d.Ü.).

-Jedoch RAND schlug vor, dass NATO könnte präventive Maßnahmen im Ort implementieren, und das durch der Einsatz von etwa sieben Brigaden in der Gegend, einschließlich drei schwere gepanzerte Brigaden, die durch Luftwaffe und Artillerie-Unterstützung gesichert werden sollten „um zu verhindern, dass die Grenzen der baltischen Staaten schnell überschritten werden können“.

-US-Verteidigungsminister Ashton Carter enthüllt Pläne am Dienstag, weitere schwere Waffen und gepanzerte Fahrzeuge an die Ostgrenze der NATO zu stationieren.

-Er fügte hinzu, dass der neue Pentagon-Haushalt hat die Ausgaben für Osteuropa Operationen von ungefähr 800 Millionen $ für dieses Jahr auf 3,4 Milliarden $ für das Jahr 2017 erhöht werden sollte.

Kommentar: wenn man ins Internet geht, wird bald merken, dass nur Cheerleaders findet, was verständlich ist, gleichzeitig merkt man, dass RAND ein Riesen ist, die schwer verdaulich bzw. gefährlich werden kann, und in der Lage ist, Situationen zu manipulieren. Mit diesem Untergang-Szenario, denke ich, RAND will Angst in der USA schüren, d.h. das US-Kongress veranlassen noch mehr Geld für Waffen und das Militär zu genehmigen…..die Waffen-Lobbies, AIPAC, das Militär und die US-Kriegstreiber bedanken sich. Man soll nie vergessen, dass die Korruption hat in USA einen Stand erreicht hat, die nicht mehr aufzuhalten ist. RAND wie viele andere Organisationen, ist bis auf dem Knochenmark korrupt. Diese Zustand wird das Land in dem Abgrund führen, leider werden wir (Europa) das Imperium begleiten, da unsere Politiker nicht in der Lage sind, uns aus dieser Knechtschaft zu befreien.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s