ISRAEL-EUROPA – Europas Geiseln Israel? Wie Zionisten gelingt die „mächtige?“ Europa unter Kontrolle zu halten! – IRAN-TÜRKEI – P5+1 Treffen – Bericht von tageschau.de oder Märchen für Erwachsene – christliche Araber werden auch schikaniert, keine Feierlichkeiten in Jerusalem-15.04.12

Veröffentlicht: April 15, 2012 in Deutschland, England, EUROPA, Iran, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, Palestina, Russland, USA

1) – 14.04.12 – ISRAEL – EUROPA Europas Geiseln Israel? Wie Zionisten gelingt die mächtige Europa unter Kontrolle zu halten!
– Sie hatten ihre Flugtickets gekauft, die Koffer waren gepackt und jetzt die Reise konnte beginnen, aber Israel dachte anders!
– Aktivisten aus ganz Europa, Nordamerika und andere Ländern wollten in den besetzten Gebieten reisen um ihre Solidarität mit Palästinenser zu zeigen.
– Low-Cost-Carrier Jet2 schickte einer E-Mail und informierte ihre Kunden, dass aufgrund der israelische Entscheidung (lesen: Drohungen), die Beförderung nach Israel nicht staatfinden konnte.
– Israels Position ist nicht überraschend, meint ein Kritiker. Das eigentliche Problem ist, die Zustimmung der Länder die die Misshandlung ihre Bürger erlauben.
– Das die Lufthansa mitspielen wurde, ist selbstverständlich….oder hätten Sie etwas anderes erwartet….ich nicht. So viel Zivilcourage ist bei uns selten.
– „Es ist empörend, dass jetzt Israel auch die europäischen Länder unter Drück setzt, und einige Ländern ihre Bürger nicht erlauben nach Israel zu fliegen“ sagt Zaher Birawi von palästinensischen Forum in Großbritannien.
– Am Sonntag werden andere Teilnehmer in Ben Gurion Flughafen in Tel Aviv erwartet! Bis 1.500 Teilnehmer, ein Drittel aus Frankreich werden einreisen. Tel Aviv hat Hunderte von Polizisten am Flughafen befohlen, die den friedlichen Demonstranten „empfangen „werden. Tel Aviv nennt sie „Provokateure“ und wird ihnen die Einreise verweigern.

Kommentar: Ist nicht Israel die einzige Demokratie im Nahen Osten?
– Der Name des Flughafens ist schon ein schlechtes Omen…und verspricht nichts Gutes! – Ben Gurion Flughafen – Ben Gurion hat die erste ethnische Säuberung Palästina 1948 befohlen mit dem Satz: „die Arabern müssen weg“. Das kostete 800.000 Palästinenser ihrer Heimat, viele Tote und 531 zerstörte Dörfer. Die Zionisten dachten damit die Erinnerung an die Wahre Bewohner von Palästina zu löschen….was nicht ganz geschah! Die Konsequenzen sehen wir noch heute…..sie hören nicht auf zu morden und zerstören. Alles in Internet zu lesen unter: Ben Gurion.

2) – 14.04.12 – ISRAEL – PÄLESTINA – Christliche Araber dürfen nicht in Jerusalem Ostern feiern!
– Palästinensische Christen feiern ihre Ostern in Ramallah, weil Israel ihnen in Jerusalem zu feiern verbiete. Die orthodoxen Christen versammelten sie daher in Ramallah und feierten mit muslimischen Palästinenser, Politiker und Musikzüge ihre Ostern.
Kommentar: Unsere Politiker sind nur sehr „christlich“, wenn um Christen in Ägypten, Irak, Afrika und anderswo handelt die schikaniert werden d.h. wenn sie in muslimische Länder leben. Seltsamerweise wenn die Unterdrückung von Christen in Israel geschieht, schweigen sie! Wie lang soll dieses erbärmliche Theater noch weiter gehen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s