USA – Wikileaks plant mehr Material über Clinton zu publizieren: Assange – PressTV – 28.08.16 –

Veröffentlicht: August 28, 2016 in EUROPA, Israel, Süd America, USA
Schlagwörter:, , ,
Do 25. August 2016 07.18 Uhr
US-Präsidentschaftskandidat der Demokraten Hillary Clinton spricht bei einer Kundgebung an John Marshall Schule am 17. August 2016 in Cleveland, Ohio, zu Anhängern. (AFP Foto)
US-Präsidentschaftskandidat der Demokraten Hillary Clinton spricht bei einer Kundgebung an John Marshall Schule am 17. August 2016 in Cleveland, Ohio zu Anhängern. (AFP Foto)

28.08.16 – USA – Wikileaks plant mehr Material über Clinton zu publizieren: Assange

-Der Gründer der Whistleblowing-Website Wikileaks sagt, dass seine Organisation plant, über die Kampagne der US-Demokratischen Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton mehr Informationen zu veröffentlichen.

-Auf die Frage, ob die Daten ein Spiel Wechsel in der 8. November Präsidentschaftswahlen bringen könnte, Julian Assange sagte Fox News  am Mittwoch: „Ich denke, es ist bedeutsam. Wissen Sie, es hängt davon ab, wie in der Öffentlichkeit und in den Medien.wirkt“.

-Er spracht aus der ecuadorianischen Botschaft in London, wo er seit mehrere Jahre lebt..

-Im Juli veröffentlichte Wikileaks gehackten Dateien, zeigen, dass die Democratic National Committee (DNC) begünstigte Clinton über ihren primären Herausforderer und Anti-Establishment-Kandidaten, Bernie Sanders.

-Die Veröffentlichung, während der Democratic National Convention, wo Clinton offiziell die Partei als Präsidentschafts-Kandidaten benannt wurde, hat die Ausschuss Vorsitzende Debbie Wasserman Schultz  veranlasst, zurückzutreten.

-„Ich will nicht alles ausplaudern, aber es gibt eine Vielzahl von Dokumenten aus verschiedenen Arten von Institutionen, die mit der Wahlkampagne verbunden sind, einige sogar aus unerwarteten Winkeln, einige ganz interessant, manche sogar unterhaltsam“, sagte Assange, wenn er gefragt wurde, wie die nächste Enthüllung mit den von WikiLeaks im Juli veröffentlicht vergleichen werden.

eine Videokonferenz von WikiLeaks-Gründer Julian Assange am International Center for Advanced Communication Studies für Lateinamerika (CIESPAL) Auditorium in Quito am Juni Menschen besuchen 23, 2016. (AFP Foto)

-WikiLeaks veröffentlicht Material stammt vor allem von Regierungquellen. Assange steht auch unter Untersuchung in den USA, seit seiner Website im Jahr 2010 geheime US-Militär und diplomatischen Dokumente veröffentlicht hat.

-Er lebt seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft in London und hat politisches Asyl aus dem südamerikanischen Land, nachdem er einen Rechtsstreit gegen die Auslieferung nach Schweden verloren hatte, wo er Anschuldigungen sexueller Nötigung ausgesetzt ist, erhalten.

-Es wird angenommen, dass Assanges Auslieferung ist eine Abdeckung um ihn in die USA zu liefern, wo er über die Freisetzung von Tausenden von klassifizierten US-Dokumente über die Kriege im Irak und in Afghanistan auf seine Whistleblower-Webseite gesucht wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s