Kurznachrichtern von A bis Z Weltweit Iran-Libanon-Paris-Pakistan-Ägypten und USA Gestapo Methoden -26/28.12.10

Veröffentlicht: Dezember 28, 2010 in Iran, Israel, Kurznachrichten von A bis Z - Weltweit, Naher Osten, USA

1) IRAN-Israel – Teheran Staatsanwalts Jafari Dolatabadi gibt bekannt, daß der Revolution Gerichtshof ein Mann der Spionage für Israel zum Tode verurteilt hat. In Oktober wurden 7 Personen verhaftet. Der Vorwurf war die Zusammenarbeit mit dem israelischen Geheimdienst. Die gelieferten Informationen waren über Justiz Militär und Raumfahrtbehörden. Der Mann wurde hingerichtet. Israel Spionage Zellen in Länder wie Ägypten, Libanon, wurden verhaftet. Israel ist auch der einzige Verbündete Washington, die offen die US ausspionieren.

2) 27.12.10 LIBANON – Israel – In den vergangenen zwei Tagen haben israelische Kampfflugzeuge der libanesische Luftraum weiter verletzt. Die Luftraum Verletzungen wurden von Panzer Patrouillen entlang der UN-abgegrenzten israelische-libanesischen Grenzen begleitet. Die libanesische Luftraum wird täglich für mehrere Stunden verletzt. Manchmal nehmen bis zum 14 Kampfflugzeuge und für mehreren Stunde Teil. Der Westen schweigt wie immer.
Kommentar: Wenn z.B. Iran, Nord Korea, China mit ihre Kampfflugzeuge die angrenzenden Länder “ beglücken“ wurden, ich kann schon das Geschrei auf unsere „USA“ treue Fernsehkanäle hören.

3) PARIS-Israel – Hunderte von Demonstranten haben mit Kerzen ein Protest in Paris in der Nähe des Eiffelturms, zum zweiten Jahrestag der 22-Tage-Krieg Israels gegen Gaza-Streifen zu markieren. In London wurde auch demonstriert.
Unterdessen, am Sonntag, wiederholte israelische Aussenminister Avigdor Liebermann, daß Tel Aviv wurde sich nicht für den Angriff mit Ankara entschuldigen.

4) PAKISTAN – Pakistanische Kämpfer haben eine NATO – Versorgung LKV angegriffen. Unbekannte bewaffnete Kämpfer eröffneten das Feuer auf das Fahrzeug in Mastung, einer Stadt in der südwestlichen Provinz Belutschistan. Der Fahrer ist tot.

5) ÄGYPTEN – Israel – Mit der Entdeckung einem israelischen Spionagering in Ägypten hat Israel Botschafter Yitzhak Levanon ohne Vorankündigung das Land verlassen müßen. Zwei Tage zuvor ein israelische Spionagering – 2 israelische Flüchtlinge und ein Ägypter – zerschlagen.

6) USA – Der US Department of Homeland Security ist eine Agentur, daß in der politischen Hysterie nach der 11/9 kreiert wurde. Friedrich W. Engdahl, freier Jurnalist und Hystoriker hat die Agentur mit der GESTAPO verglichen. Der US Homeland Security Department Enforcement Division hat die Schliessung mindestens 76 Domains in den letzten paar Woche durchgeführt. Diese Prozess sagt Engdahl wurde von Homeland Security mit Überwachung der Internet nach 11/9 begonnen. Sie bemächtigen sich und Herunterfahren Internetseiten ohne Prozess oder ein ordentliches Gerichtsverfahren, auf der Webseite kommt ein
„Department of Justice“ Logo.
Sehen Sie ein Beispiel an http//torrent-finder.net, Engdahl auch Autor von „God of Money“: Wall Street und der Tod des amerikanischen Jahrhunderts, sagt:
„Meine Domain ist ohne vorherige Beschwerde oder Mitteilung von einem Gericht beschlagnahmt worden“. Der Besitzer des Torrent-Finder.net klagte, ohne in im TorrentFreak Artikel identifiziert worden sein. Mitte Dezember, Homeland Security, schloss einem beliebten Hip-Hop Musik Webseite. RapGodfathers.com, die
fast 150.000 Mitglieder hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s