IRAK – Irakische Armee befreit 16 Dörfer von ISIL Kontrolle – PressTV – 11.11.14 –

Veröffentlicht: November 11, 2014 in EUROPA, IRAK Politik, Israel, Mittlerer Osten, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, , , , ,

Iraqi soldiers in Anbar Province (file photo)

Irakische Soldaten in der Provinz Anbar (Datei-Foto)
 

11.11.14 – IRAK – Irakische Armee befreit 16 Dörfer von ISIS Kontrolle
–  Irakische Streitkräfte haben mehr als 16 Dörfer in der Nähe von der westlichen Stadt Ramadi aus der Kontrolle der Takfiri ISIS militanten befreit.

– Ein leitender Offizier sagte, dass irakische Soldaten die Dörfer befreit haben, nachdem sie schwere Kämpfe mit der Takfiri-Kämpfer in der Anbar Provinz gehabt haben.

– Berichte sagen, dass Dutzende von Kämpfern in den Auseinandersetzungen getötet wurden. Zwei irakische Soldaten kamen ebenfalls ums Leben.

– Der irakische Offizier fügte hinzu, dass alle die Dörfer sich in der Nähe des Hit-Bezirkes befinden.

–  Der Provinz Anbar, der mit von der Krieg verwüsteten Syrien grenzt, wurde zu  einer wichtigen Hochburg der ISIS-Gruppe und immer noch weiterhin durch die Terrorgruppe kontrolliert wird.

– Die Befreiung von den Dörfern kommt wie das irakische Innenministerium kürzlich bestätigt, dass der Anführer der Gruppe Takfiri ISIS, Ibrahim Al-Samarrai auch bekannt als Abu Bakr al-Baghdadi, in Luftangriffe verletzt wurde.

– Die irakische Armee ist es gelungen, eine Reihe von Erfolge im Kampf gegen die ISIS-Kämpfer in den letzten Wochen zu erreichen.

– Die ISIS-Terroristen kontrollieren derzeit große Gebiete des Irak. Die Gruppe hat seine Kämpfer in den Irak im Juni geschickt, die große Teile des Landes an der Grenze zwischen Syrien und Irak eroberten.

– Die ISIS-Kämpfer haben schreckliche Gewaltakte, einschließlich öffentliche Enthauptung gegen irakische Gemeinschaften wie Schiiten, Sunniten, Kurden und Christen durchgeführt.

Kommentar: Seit einigen Tagen, wird berichtet, das Abu Bakr al-Baghdadi mit andere ISIS Führer in der Nähe von Mossul schwer verletzt worden ist. Laut die westliche Presse bzw, die USA, weiß man nicht ob er tot oder schwer verletzt ist. Inzwischen wird berichtet, dass er nach Syrien gebracht wurde, um im von ISIS kontrolliertes Gebiet verarztet zu werden. Da von früheren Berichten bekannt ist, dass al-Baghdadi mit Israel sehr  „verbunden“ ist, könnte man sich vorstellen, dass er in eines den israelischen Lazaretten in der von Israel besetzte Golan transferiert wurde,  wo schon ISIS Kämpfer ihre Verletzungen auskurieren dürften.

 

Kommentare
  1. Cj aka Elderofzyklons Blog sagt:

    Hat dies auf ElderofZyklon's Blog! rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s