Mit ‘Transport’ getaggte Beiträge

http://rt.com/usa/258109-us-railway-crash-history/

– Die USA sind schwerwiegende Eisenbahnunfälle nicht fremd: in den letzten zehn Jahren sind bei Zug-Unfälle Dutzende von Menschen gestorben und verletzt worden. All dies ist die Folge aus Mangel an Finanzierung, Infrastruktur und Entwicklung, Kritiker sagen.

– Das neueste Amtrak-Zugunglück hat mindestens fünf Menschen das Leben gekostet und Dutzende verletzt, die Ursache des Unglücks bleibt unbekannt.

– Es kam am Vorabend der Eisenbahn Haushaltsplan, der die Finanzierung für Amtrak um 20 Prozent, von 1.4 auf 1,13 Milliarden $ gekürzt wurde.

– Im Vergleich, Chinas Eisenbahn Budget für das nächste Geschäftsjahr wird auf  128 Milliarden $ geschätzt, so die Atlantic Nachrichtenportal berichtet.

– Das Problem ist, dass das Schiene-System  in den USA mangelt an die Bereitschaft der Federal-Regierung, Hochgeschwindigkeits-effiziente Verkehrsverbindungen zu bauen sowie zerbröckelnden Infrastruktur zu reparieren – Letzteres bildete sogar der Schwerpunkt des jüngsten Dokumentarfilms ‚Falling Apart‘ auf CBS.

– Der Dokumentarfilm erklärt, dass das kämpfende Verkehrsmittel-System vor allem unter der „Jahrzehnte der Vernachlässigung“ von der Regierung, leidet.

– Ein markantes Beispiel, wurde in der Film gebracht, 70.000 Brücken des Landes müssen ersetzt oder dramatisch repariert werden.

– Ein weiteres Problem des Eisenbahnsystems ist Bevölkerungsdichte: in der USA ist weit weniger dicht als beispielsweise Spanien oder Frankreich. Dennoch auch in den dicht besiedelten Gebieten des Landes, das Eisenbahnnetz ist langsam und ineffizient, so wird berichtet.

Weiterlesen: Unglaublich, keine Verluste nachdem eine Lokomotive mit voller Geschwindigkeit in einem LKW geknallt ist (VIDEO)

– In den letzten zehn Jahren, die USA hat mehrere große Zugunfälle erlebt, die nicht nur Opfer, als auch in einigen Fällen schwerwiegende Auswirkungen auf die Umwelt gehabt haben.

– Im April 2002, bei einem Zugunglück in Crescent City, Florida, vier Menschen wurden getötet und 142 verletzt, als 21 Wagons von Amtrak Zug wegen defekten Bremsen entgleist sind.

– Tage nach dem Zugunglück in Placentia, Kalifornien gab ein andere Unfall, mit zwei Personen tot und 22 Verletzte.

– In 2003 und 2005 in Chicago, zwei Metra Zug prallten zusammen, und zwei Menschen wurden dabei getötet und fast hundert Verletzte, und das ereignete sich am gleichen Punkt. Der Ingenieur, der für den ersten Unfall verantwortlich war, nachdem er trotz Warnungen zu schnell fuhr, arbeitete weiter für die US-Eisenbahn-System.

– Einem großen Kettenreaktion-Unfall mit sechs Fahrzeugen und ein 50-Wagen-Zug in Lafayette, Indiana, im Jahr 2008, hat zwei Menschen tot hinterlassen. Die ländliche Kreuzung, wo der Unfall stattfand, hat fünf andere tödliche Unfälle seit 1984 gesehen.

– Später im selben Jahr, die Chatworth-Zug-Kollision endete mit 25 Tote und 135 Verletzte. Zwei Züge sind frontal zusammengestoßen und der Vorfall, forderte neue Sicherheitsvorschriften, die durch die Bahn, „Positive Train Control“-Gesetzgebung, nur einen Monat nach dem Absturz unterzeichnet wurde.

– Im November 2009, entgleiste 116 Autos der Union Pacific Railroad, und verursachen einen großen Transport-Verkehrsverbindung-Ausfall für mehrere Tage.

– Drei Jahre später, die Midland-Zugunglück in Texas hat vier getötet und 16 andere verletzt, wenn auf einem Festumzug von Kriegsveteranen traf.

– Im Jahr 2013, bei dem Fairfield Zugunglück wurde 60 Menschen verletzt, fünf von ihnen kritisch, wenn ein Metro-North-s-Bahn entgleiste, und in einen zweiten Zug in Connecticut stürzte.

– Lesen Sie mehr: „Rohöl-Thank-Zug-“ entgleist in North Dakota, Explosion zwingt Dorf-Evakuierung

– Im Dezember im selben Jahr geschah eine große Zug-Entgleisung bei Spuyten Duyvil, New York City, als der Lokführer eingeschlafen ist, vier wurden getötet und 63 verletzt.

– Im Jahr 2014, etwa 25 Entgleisungen wurden bundesweit gemeldet, wodurch Dutzende verletzt werden.

– Im Januar dieses Jahres, wurde über ein tödliches Zugunglück in der Nähe von Odessa, Texas berichtet, in denen mindestens zehn Menschen ums Leben kamen.

– Einen Monat später, ein New York Metro-North-Zug traf auf einem Auto und fing Feuer, und tötete sechs Menschen, während im März ein Expo-Line-Zug in Los Angeles mit zwei Autos kollidierte, wodurch mindestens 21 Menschen verletzt wurden.

 

– Die Verwandten der MH17 Crash-Opfer haben die Niederlande gefordert die Untersuchung des Passagierflugzeuges Abstürzt über die Ukraine an der zu übergeben. Sie beschuldigen die Niederländer der falschen Behandlung der Untersuchungen über die Katastrophe, so berichten die Medien.

– In einem Brief an der niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte gerichtet, die Verwandten der MH17 Crash-Opfer bitten die Vereinten Nationen, einen Sonderbeauftragten zu benennen, der die Untersuchung“ der der Safety Board und der Strafverfolgung-Behörde führt.

– Die Kopie des Briefes, die von Van der Goen Familien Anwält geschrieben wurden, wurde am Freitag von Reuters zitiert.

– Zwanzig Verwandten aus Belgien, Deutschland, den Niederlanden und den USA beschuldigt den Niederlanden der „Fact-Finding -Untersuchung und das rechtliche Rahmen der Fall völlig zu vermasseln„.

– Den Familien der Opfer basiert deren Anschuldigungen auf die Tatsache, die die niederländische Ermittler waren nicht in der Lage der Absturzstelle zu betreten, der sich im Osten der Ukraine, der Kriegsplatz des internen Konflikts zwischen Kiew und selbsternannten Donezk und Lugansk Volks Republiken befindet.

– Der Brief beschuldigt auch die Ermittler nicht in der Lage gewesen zu sein, die internationalen Anforderungen um Beweise zu sichern, gerecht zu werden.

Lesen Sie mehr: Mutter des deutschen MH17 Opfer verklagt Ukraine vor EU-Gericht

– Irritiert von der längeren Untersuchung, der Brief sagte, dass eine internationale Untersuchung, die von den Vereinten Nationen geführt wird, ist die einzige Möglichkeit zu erkennen, was das Flugzeug zu Fall brachte und sicherzustellen, dass auch den Fall vor Gericht gebracht wird.

„Niemand weiß, wer was, macht“ sagte Bob van der Goen, ein Sprecher der Kanzlei, die den Fall übernahm, wurde von Reuters zitiert. Gibt es keine Koordination, keine Führung wird von Holland verübt“.

– Laut Reuters, Van der Goen vertrat die Verwandten der Opfer des Absturzes des El Al Flugs in Amsterdam 1992, der 2010 Afriqiyah Airways-Absturz in der libyschen Hauptstadt Tripolis und den 1977-Pan Am-KLM-Absturz auf den Kanarischen Inseln, mit insgesamt  583 Menschen die gestorben sind. Die Angehörigen der Opfer im letzteren Fall erhielten mehr als $100.000 Euro pro Angehörige.

– Der Flug MH17 der Malaysia Airlines stürzte in der Ost-Ukraine am 17.07.2009. Alle 298 Passagiere und Besatzungsmitglieder an Bord der Boeing 777 wurden getötet. Die Opfer kam aus 10 Nationen, die meisten Passagiere – 193 insgesamt – kamen aus den Niederlanden, die zweitgrößte Zahl der Opfer, 43, war aus Malaysia.

Netherland's Prime Minister Mark Rutte (AFP Photo/Frank Van Beek)

Hollands Ministerpräsident Mark Rutte (AFP Photo/Frank Van Beek)

„Wir haben alles, was wir tun konnten. Angesichts der Sicherheitslage und das Wetter, können wir jetzt nicht mehr tun„, Rutte sagte am Freitag, als die Ermittler der Absturzstelle verlassen haben und in den Niederlanden zurückkehrten.

Kommentar: Man soll nicht vergessen, die die Niederlande ist Teil der Mischpoke der im Dienst des Imperiums ist, daher wird alles versuchen die Beweise entweder zu vernichten oder zu verwässern. Wenn man die Schuld an Russland oder an die pro-russische Kräfte hätte geben konnten, wäre schon lange passiert, wie kennen unsere Pappenheimer oder? Ich traue den UN auch nicht, es kommt darauf an wieviel Druck die USA ausüben werden, und wie weit der UN bereit ist es zu akzeptieren.

 

http://on.rt.com/81dvfk

02.10.14 –  USA – ISRAEL – GAZA – „Killing Juden“: pro-israelische Aktivist verklagt MTA, nachdem die Transportfirma Anti-Hamas-Anzeigen abgelehnt hat –

 

Photo from pamelageller.com

Foto von pamelageller.com

– Eine pro-israelische Gruppe hat  eine Klage gegen New York Transport Authority angereicht, nachdem  die Firma, eine Bus-Werbekampagne, mit den Ausdruck „Hamas töten Juden“ abgelehnt hat. Die Anzeige wurde abgelehnt, aus Angst, dass es Gewalt entfachen könnten.

– Die American Freedom Defense Initiative,Aktivistin und Gründerin Pamela Geller, hat die Klage am Mittwoch in das Bundesgericht in Manhattan. Sie wollen, dass die Metropolitan Transport Authority (MTA), das Verbot des Slogans „Juden zu töten ist das Gebet, die uns in der Nähe von Allah  bringt – Hamas MTV, zeichnet“ und es ist gegen die 1. und 14. Amedement. (Die Dame soll auch die Zahlen bekannt machen…Gaza-Krieg 2300 + tote Palästinenser und 10.000 Verwundete, gegen unter Hundert tote Israelis. Anm.d.Ü.).

VIDEO –

– David Yerushalmi – der Anwalt Geller, die für eine Serie von sechs Werbung zahlte, die quer durch die Stadt auf 100 Busse laufen sollten, sagt, „Wenn unsere Kunden eine Werbekampagne, die Hass auf Jude zu zeigen anfangen, und plötzlich die Transport-Behörden sich über den“Ton“des Gesprächs sorgen, oder einige Androhung von Gewalt zaubern „Reuters berichtet. (diese Satz könnte ich nicht genau übersetzen, weil, entweder ein Teil vergessen wurde oder der Anwalt Aussage  nicht vollständig ist…Anm.d.Ü.).

– BILD –

Eine Sprecherin der MTA,  Amanda Kwan sagt, die Agentur wurde sich zu der Frage nicht äußern. Allerdings der MTA sagte, dass es  am 19. September sie die Werbung mit dem Slogan „töten Juden“ ablehnte, weil sie es „Gewalt provozieren“ wurde, so laut AP.

– „Der MTA entscheidet nicht eine vorgeschlagene Werbung zulassen oder nicht zulassen, aufgrund der Sicht da sie ausdrückt oder da die Menung möglicherweise umstritten sein könnte“ , so die MTA-Anweisung.

– Sie sagte weiter, dass der MTA-Direktor für Sicherheit und Sicherheit Raymond Diaz hat  beschlossen, der vorgeschlagenen Werbung wurde „vernünftigen Beobachter, es als direkte, gewalttätige Angriffe auf die Juden, angesichts der Turbulenzen in Gaza, Syrien und Irak angesehen werden und in New York Citys zu gefährlichen Situationen bringen, und daher die Sicherheitsbedenken sind berechtigt“.

– Die amerikanische Freiheit Defense Initiative Ziele sind „an die Offensive gehen, wenn rechtliche, akademische, legislative, kulturelle und politische, soziologische, Maßnahmen ergriffen werden, um unsere Freiheiten und Werte, abzubauen“ so die Organisation Website. Sie erklären auch in der Klage, dass die Anzeigen, die abgelehnt worden war, in anderen großen Städten in den USA, wie Chicago und San Francisco laufen wurden. (Werte? Interessant wäre die Liste von diesen Werten…Anm.d.Ü.).

– Sie glaubten auch, dass die Werbung wurde rechtzeitig wegen „das laufende Terrorismus von Hamas-Aktivisten gegen israelische Zivilisten im Namen des islamischen Dschihad durchgeführt“, gestartet. (Hams-Terrorismus? ich übersetzte ständig von Siedler oder israelische Armee die auf Palästinenser schießen…langsam denke ich, jemand lügt. Anm.d.Ü.

Screenshot from freedomdefense.typepad.com

Screenshot von freedomdefense.typepad.com

– Geller war einverstanden, ein Bild des amerikanischen Journalisten James Foley aus eines ihrer Werbekampagne zu entfernen. Er kniet in einen orangen Overall, vor einem Mann in schwarz gekleidet, der angeblich Abdel-Majed Abdel Bary ist, ein Londoner Muslim, der eine Karriere als Rap-Künstler verfolgte, bis er sich  dem Dschihad  und die islamischen Staaten wandte. Die jüdische Organisation Website, fährt fort um zu sagen, dass der britische Geheimdienst ihn als den Mörder von Foley erkannt hat.

– Die Anzeige trägt die Beschriftung „gestern ein Moderat…heutige in der Schlagzeile“.

– Das Entfernen der Anzeige mit Foley kam nach einem Plädoyer von der verstorbene Journalist Mutter und von New York Politiker, die sagten,„keinen Glauben soll Opfer von  Kampagne-Angriffe werden, und sie nannten es ein Versuch, die Stadt zu teilen“. so  Reuters.

– Dies ist nicht das erste Mal, die Geller, der auch eine beliebte Blogger ist, den MTA vor Gericht getroffen hat. Sie war hinter eine ähnliche Kampagne 2012, die zunächst von der Transport-Stelle abgelehnt wurde. Jedoch ein Bundesrichter hat Gellers Recht gegeben.(USA ist das korrupte Land weltweit, die Justiz ist genauso korrupt wie das Kongress…und die jüdische Lobby in der USA zahlt oder erpresst. Anm.d.Ü.).

–  Eine der fraglichen 2012 Anzeigen zeigte ein Foto von der World Trade Center-Explosion in Flammen, mit einem Zitat aus dem Koran, erklärte: „Bald werden wir das Schrecken in die Herzen der Ungläubigen bringen“. (Sehr gute Satz…wenn man denkt, dass laut mehrere Berichte der 9/11 von Neu-Konservativen, Zionisten und Alliierten gestalten wurden um die USA die Möglichkeit zu geben den Krieg auf Terror zu starten…es stimmt…das Schrecken bis jetzt aber, haben Libyen, Syrien, Irak, Libanon und Gaza erfahren. Anm.d.Ü.

 

26.08.14 – CHINA – USA – Futuristischen chinesischen ‚Überschall‘ Sub könnte US-Ufer in weniger als zwei Stunden erreichen – –

http://on.rt.com/a4ysie

Reuters/Guang Niu

– Reisen von Shanghai nach San Francisco in weniger als zwei Stunden klingt wie eine Fantasie, aber China glaubt, dass es herausgefunden hat wie man ein Unterwasserfahrzeug entwerfen kann, die der Idee verwirklichen können.

– allerdings beunruhigender ist die Gefahr, dass die neue Technologie noch gefährlichere Waffen zu entwickeln hilft.

– Nach Angaben der South China Morning Post (SCMP) die Super-schnelle Technologie wurde von Wissenschaftlern am Harbin Institute of Technology entwickelt und würde ermöglichen, Unterwasser-U-Boote oder Torpedos die entsprechende Schallgeschwindigkeit unter Wasser erreichen könnten die etwa 3.600 Meilen pro Stunde übersteigt.

– Die Idee basiert auf dem alten sowjetischen Konzept der Superkavitation, die beinhaltet eine große Luftblase um ein Objekt zu erstellen, so dass es vor zu viel Reibung geschützt wird und durch Wasser schnell Reisen konnte.

– Professor Li Fengchen sagte, dass wenn das Schiff auf das Wasser aufschlägt, eines seiner Mechanismen eine „spezielle flüssige Membran“ auf der ganzen Oberfläche des Objektes ständig sprüht. Diese Haut irgendwann nachlässt, aber mit der Zeit das Schiff erreicht 46 Meilen pro Stunde, es wird schnell genug dem Superkavitation Zustand zu erreichen, und generieren eine Luftblase die fähig ist zu bisher unbekannte Distanzen zu helfen.

– „Unsere Methode ist anders als alle anderen Methoden, wie z. B. Vektor-Antrieb“ Li sagte SCMP. „Durch die Kombination von Flüssigkeit-Membran-Technologie mit Superkavitation, wir können erheblich die Start-Herausforderungen reduzieren und Kreuzfahrten-Steuerelement leichter machen.“

– Theoretisch bedeutet dies, dass eine Reise über den Pazifik nur 100 Minuten dauern würde, während Transatlantik-Fahrten in weniger als einer Stunde durchgeführt werden könnten.

– Trotz der Behauptungen des Fortschritts, Li fügt hinzu, dass Wissenschaftler noch erhebliche Hürden überwinden werden müssen, z. B. das Erstellen von einer präzisen Lenkanlage und einen Motor, der stark genug ist, die ganze Operation zu bewältigen.

– Viele Informationen rund um die Technologie bleiben unbekannt, da das Projekt noch als militärisches Geheimnis kategorisiert wird. Superkavitation konnte noch verwendet werden, um schnell bewegenden Torpedos und andere Waffen zu erstellen, und USA, Russland, Deutschland und Iran arbeiten alle auf das gleiche Problem.

– Noch, sagte Li, gäbe es Möglichkeiten, die Erfindung, in andere Bereiche als nur für Streitkräfte zu verwenden. Es könnte den Weg für schnelle Unterwasser Transport ebnen oder dazu beitragen beispiellose Mobilität zu ermöglichen.

„Wenn dieser Umkleidung viele kleine Bläschen im Wasser erstellen und sie in Wasser halten kann“, sagte er „und damit deutlich das Wasser-Widerstand mindern, könnte das Schwimmen im Wasser so mühelos werden wie fliegen in den Himmel werden“.

23.08.14 – USA – TEXAS – SpaceX-Rakete explodiert während Testflug (VIDEO) –

http://on.rt.com/sxgcfq

Noch von YouTube-Video

– Eine unbemannte SpaceX Falcon-9R-Rakete löste sich in der Luft, kurz nachdem aus der Firma Entwicklungsstandort in Texas abgeschossen wurde. Niemand wurde bei dem Absturz verletzt, dass bei einem Testflug passierte.

– Eine dreimotoriges Version der Falcon-9-Rakete wurde auf der Grundlage von SpaceXs Heuschrecke Prototyp am Freitag getestet.

– „Während des Fluges wurde eine Anomalie im Fahrzeug festgestellt und das Flug-Kündigung-System hat die Mission automatisch beendet“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung am Freitag.

VIDEO – http://youtu.be/5Qv2VEX9iyI

„Während der Test- und Folgeflug das Fahrzeug blieb in die benannten Fluggebiet“, wurde hinzugefügt.

– Der Testflug hat die Grenzen der Rakete „weiter über alle vorhergehenden Test gebracht“.

– VIDEO –

– Eine Untersuchung wird durchgeführt, um zu bestimmen was falsch gelaufen ist, vor, dass mit anderen Test fortgefahren wird.

– SpaceX arbeitet, um das erste kommerzielle Unternehmen zu werden, die Astronauten so früh wie 2017, in wiederverwendbare Raumfahrzeug in Weltraum bringen kann.

– Seit dem Ende des US-Space Shuttle-Programm 2011, die russischen Sojus-Raumschiff ist die einzige mit denen die Astronauten zur und von der ISS zu einem Preis von 70 Millionen US$ übersiedeln können.

-BILD –

SpaceX Falcon 9 Rakete angeschlossen an die Ladung einzige Kapsel namens Dragon sitzt auf dem Lauch-Pad für eine geplante Abend-Start am 7. Oktober 2012 in Cape Canaveral, Florida. (Joe Raedle/Getty Images/AFP)

– Kiew: Russlands humanitäre Konvoi darf nicht in die Ukraine –

12.08.14 – UKRAINE – RUSSLAND – Russische humanitäre Konvoi fährt auf E. Ukraine (VIDEO)

http://on.rt.com/7jfnjk

Russische humanitäre Konvoi in die Ukraine fährt von Lukino, Moskauer Gebiet. (RIA Novosti/Maksim Blinow)

– Fast 300 LKWs mit 2.000 Tonnen Hilfsgüter wurden in Richtung der Grenze zur Ukraine geschickt, Moskau regionale Behörden sagen. Schon vorher stimmten Russland und der Ukraine auf eine humanitäre Mission unter der Autorität des Roten Kreuzes ab.

– Russland und Ukraine einigen sich auf humanitäre Operation – Lawrow –

– Einige 280 Kamaz-LKW mit Lebensmitteln, Medikamenten und Trinkwasser wurden durch Russlands Notfälle Ministerium aus der Region Moskau am Dienstagmorgen verschickt, russische Medien berichteten.

– „Die Kontaktgruppe am Montag hat beschlossen, dass die humanitäre Hilfe-Konvois an der Kharkov Oblast-Übergang die Grenze überqueren werden. Die Lugansk-Route wurde auch vereinbart“, so der zweite Präsident von Ukraine Leonid Kutschma, der die Gespräche vermittelt, an Journalisten.

– Er fügte hinzu, dass „Hilfe wird durch das Rote Kreuz verteilt werden – der Konvoi wird von Vertretern der OSZE begleitet“.

„Der Konvoi liefert an die Bewohner der östlichen Ukraine rund 2.000 To nnen Hilfsgüter, die von Moskowitern und Einwohnern der Region Moskau gesammelt wurden“, die Administration der Region Moskau berichtete Ria Novosti.

– Unter den Vorräte, befinden sich auch Hilfsgütern aus der Ukraine, den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union.

– Es umfasst 400 Tonnen Weizen, 100 Tonnen Zucker, und 62 Tonnen Babynahrung sowie 54 Tonnen medizinischen Geräten und Medikamenten. Der Konvoi wird auch rund 12.000 Schlafsäcke und 69 Stromerzeuger verschiedener Typen liefern.

– „Es ist von größter Bedeutung, dass die Verteilung in Krankenhäusern, Kindergärten, Waisenhäuser und anderen Institutionen erreichen, die Bedürftigen und Benachteiligten helfen. Kein Gramm muss die Militanten erreichen“, sagte Kutschma die Journalisten.

– Die humanitäre Mission erfolgt ohne jede Beteiligung des russischen Militärs, Kreml-Sprecher, die Dmitry Peskov hat schon früher betont.

– Der russische Präsident Vladimir Putin hat dem EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso früher auf Montag informiert, dass Russland in Zusammenarbeit mit Vertretern des internationalen Komitees vom Roten Kreuz, einen humanitären Konvoi nach Ukraine sendet.

– BILD –

Russische humanitäre Konvoi in die Ukraine fährt von Lukino, Moskauer Gebiet. (RIA Novosti/Maksim Blinow)

– Am Rande des Überlebens: kein Strom, Wasser, Kommunikation im belagerten Lugansk, E. Ukraine –

– Davor, der russischen Außenminister Sergej Lawrow erklärte, und auf Gespräche mit Kiew verweisend, dass alle möglichen und unmöglichen Vorwände bei Seite gelegt worden sind“. Lawrow äußerte auch die Hoffnung, dass „westliche Partnern nicht Steine in den Weg legen und werden über die Menschen, die dringend Wasser und Strom brauchen denken“. (Leider, die US-Demokratie hat Mitleid und Empathie aus den Herzen der Menschen getötet. In der Cow-Boy „Zivilisation“ gilt das Gesetz des Stärkeren und der Schwächeren bekommt kein Recht und wird zertrampelt. Man hat das Gefühl, dass unsere Regierungen sich in einem Rudel blutrünstigen Wölfen verwandelt haben. Anm.d.Ü.)

– In den jüngsten Äußerungen, das IKRK hat die dringende Notwendigkeit der Hilfe für die Bereichen die von Kämpfen betroffen sind bestätigt, aber betonte, es wird erwartet, dass weitere Details über der Operation aus Moskau zu kommen.

– „Vor dem Beginn der Operation, das IKRK soll unverzüglich von den Behörden der Russischen Föderation alle notwendige Informationen über Hilfsgüter, einschließlich das Volumen und die Art von Waren, Transport und Lagerung erhalten wollte“, sagte die Organisation.

– BILD –

Eine Poliklinik, während Donetsk Beschuss durch das ukrainische Militär auf 8. August 2014 beschädigt. (RIA Novosti/Mikhail Voskresenskiy)

– Russland hat zunächst einen Vorschlag, humanitären Hilfe unter der Schirmherrschaft des internationalen Komitees vom Roten Kreuz an der unruhigen östlichen Regionen der Ukraine zu senden, letzte Woche auf der Tagung der UN-Sicherheitsrat gemacht. Allerdings scheinen die Führer der USA, Großbritannien und Deutschland die Operation abwürgen zu wollen, Lawrow sagte, und beschuldigen die Staaten „einer eklatanten Ausdruck des Zynismus“ wenn behauptet wird, dass alle notwendigen humanitären Maßnahmen von Kiew Behörden „bereits vorgenommen worden sind“.

-Kommentar: Kiews Verantwortlicher haben grade erklärt, sie werden den Konvoi mindestens eine Woche zurückhalten. Die ukrainische Regierung scheint auch von Israelis beraten zu werden, das gleiche passiert grade am Rafah Übergang, wo einen Konvoi von Iran organisiert, von General al-Sisi (jüdische Mutter) verhindert wird Gaza zu betreten. In Gaza sterben die Menschen weiter, weil Medikamente fehlen, aber Ägyptens al-Sisi scheint kein Mitleid zu haben. Da israelische Söldner von Anfang an in der Ukraine tätig waren, und wenn auch unsere Medien darüber schweigen bekannt ist, dass Israel eifrig in der Ukraine mitmischt, wundert mich nicht, dass das Land immer mehr zionistisch verseucht wird, und das gegebene Wort nicht mehr hält.

2. malaysische Flugzeug ‚blackbox‘ in der Ukraine gefunden – Berichte

17.07.14 – UKRAINE – Malaysisches Verkehrsflugzeug stürzt in E. Ukraine nahe der russischen Grenze, 298 Personen an Bord

http://on.rt.com/bj771r

Ein Mann arbeitet bei einem Brand auf dem Gelände der Malaysia Airlines Boeing 777 tödlichen Absturz in der Siedlung Grabowka in der Region Donezk, 17. Juli 2014 streckt.(Reuters / Maxim Zmeyev)
Download video (74.03 MB)

Ein Malaysia Airlines Boeing-777 mit über 290 Menschen an Bord ist in der Ukraine nahe der Grenze zu Russland abgestürzt. Kiew und der Opposition bestreiten an den Vorfall beteiligt zu sein.

LIVE-UPDATES: Flugzeugabsturz in der Ukraine

– Malaysia Airlines hat Kontakt mit dem Flugzeug verloren, wenn es über ukrainischem Boden flog. Der Leiter der Ministerium der internen Angelegenheiten der Ukraine Anton Geraschenko bestätigte, dass das Flugzeug mit 283 Passagiere und 15 Besatzungsmitglieder abgestürzt ist.

– KARTE –

– Das Passagierflugzeug sollte die russischen Luftraum um 17:20 Ortszeit Eindringen, aber hat es nie getan, so eine russische Luftfahrt-Industrie-Quelle, die von Reuters zitiert wurde.

– „Das Flugzeug ist 60 km von der Grenze entfernt abgestürzt. Das Flugzeug hatte eine Notfall-Leuchte“ ITAR-TASS zitiert seine Quelle.

MH 17 -Position Log

– Bewohner berichteten, sie fanden Trümmer ein Flugzeug, das wie sie sagen könnten der malaysischen Boeing gehören. Sie sagten, dass mehrere Dutzend Passagiere tot aufgefunden wurden.

– Grausame Bilder von Malaysia MH17 Flugzeugabsturz in der Ost-Ukraine erscheinen online

– Gruppen, die Kiew Kräfte im Osten der Ukraine bekämpfen haben jede Verwicklung in den Vorfall abgelehnt, denn es gibt Berichte, die das Flugzeug abgeschossen wurde.

– Der Donetsk Volksrepublik behauptet, seine Selbstverteidigungskräfte haben einfach nicht dieses militärischen Gerät. Donetsk Volksrepublik PM Aleksandr Boroday, nennt den Vorfall eine „Provokation durch das ukrainische Militär“.

– „Wir bestätigen, dass das Flugzeug nicht weit von Donezk, abgestürzt ist“ Boroday sagte. „Vertreter der Volksrepublik Donetsk sind auf der Szene des Flugzeug-Absturzes gegangen um bei der Suche zu helfen“.

„Selbstverteidigungskräfte haben keine Flugabwehrsystemen, dass die Transportflugzeuge in dieser Höhe erreichen könnten“, sagte er Interfax.

– „Wir haben nur MANPADs (portable Flak Raketenstation) die Ziele bis 3-4 km treffen“ Sergei Kavtaradze, Vertreter für Donezk Volksrepublik PM sagte auch Journalisten.

– Russlands Militär sagt auch, dass kein russisches Flugzeug ist zu dieser Zeit, nahe der Grenze zwischen Russland und der Ukraine auf Donnerstag geflogen, berichtete RIA Novosti unter Berufung auf einen Militär-Beamten.

– Der ukrainische Präsident Petro Poroshenko hat nicht ausgeschlossen, dass ein malaysischer Flugzeug abgeschossen worden.

– „Wir schließen nicht aus, dass dieses Flugzeug abgeschossen wurde und betonen, dass die ukrainischen Kräfte keine Luftoperationen geführt haben“, sagte Poroschenko. Er fügte hinzu, dass eine Untersuchungskommission eingesetzt wird.

– Zur gleichen Zeit, Anton Geraschenko auf seiner Facebook-Seite sagte, dass das Flugzeug mit dem Luft-Verteidigung-Rakete Komplex „Buk“ abgeschossen wurde. (Es interessant festzustellen, dass einige westlich Medien, mit der Hoffnung das die Hörer keine Ahnung von Rakete-Systemen haben, versuchten schon heute zu sagen, vermutlich die Rakete wurde von Anti-Kiews-Milizen abgeschossen. Anm.d.Ü.).

– BILD –

Ein Bild am 17. Juli 2014 aufgenommen, zeigt Flammen und Rauch unter den Trümmern des malaysischen Flugzeugs, das mit 295 Menschen aus Amsterdam nach Kuala Lumpur flog, nachdem es in der nahe der Stadt Shaktarsk, in Rebellen besetzten Ost-Ukraine, stürzte.(AFP Photo/Alexander Khudoteply)

– Das russische Verteidigungsministerium hat bestätigt, dass nach seinen Informationen die ukrainischen Streitkräfte die in der Region Donezk operieren, mehrere Buk-Systeme mit mindestens 27 Raketenwerfern in Einsatz haben.

„Nach den russischen Verteidigungsministerium Informationen, Einheiten der Streitkräfte der Ukraine befindet sich in der Absturzstelle und sind mit Flugabwehr Raketensysteme“Buk-M1″ausgestattet… Dieses System hat taktischen und technischen Eigenschaften, die sie in der Lage setzt, Ziele in einer Reichweiten bis zu 160 Kilometern zu erreichen und Ziele in einem Höhenbereich von über 30 Kilometern zu treffen“ so die Informationen des Ministeriums, wie sie von Ria zitiert wurden.

– Vor dem malaysischen Flugzeugabsturz, Kiew hat leistungsfähige Anti-Luft-Systeme in Ost Ukraine stationiert.

– Experten betonen, dass Flugzeuge die in einer Höhe von über 10 Kilometern fliegen nur durch C-300-Klasse Waffen oder „Buk“ getroffen werden.

– Eine Quelle in Russlands Federal Luft Verkehr Agentur Rosaviatsia hat gesagt: vor drei Tagen der ukrainischen nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates hat den Luftraum über Ostukraine wegen der so genannten „Anti-Terror-Operation“ geschlossen, auf Grund der Operationen die Kiew in der Region führt.

– Früher sagte ein Vertreter der Donetsk Volksrepublik, dass zivile Luftfahrt Flugzeuge über Donezk und Luhansk Regionen nicht fliegen konnte. Er fügte hinzu, dass alle notwendigen Verkehr Steuerung und Navigation Ausrüstung beschädigt wurde.

– „Die gesamte Dispositionsunterstützung für alle Passagierflüge wird von Kiew durchgeführt. Es ist nicht klar, wie dieses Flugzeug könnte da sein“ ein Vertreter der Donetsk Volksrepublik sagte.

– Patrick Lancaster, der an der Absturzstelle des malaysischen Jets war, sagte die Selbstverteidigung Truppen vor Ort haben bestätigt, das Flugzeug wurde „definitiv abgeschossen“.

– „Soldaten erzählte uns, dass Leichen überall um den Bereich verstreut sind… Sie warten auf den Premierminister der Volksrepublik Donezk, der den Bereich besuchen wird“, Lancaster sagte RT.

– Laut der Unfalldatenbank, die Boeing-777 Maschinen, deren erster kommerzieller Flug fast genau vor zwanzig Jahren war, hatten zuvor zehn schwere Zwischenfälle erlitten.

– BILD –

AFP Photo/Alexander Khudoteply

Der bekanntesten dieser Unfälle geschah auf einer anderen Route, gleichen Firma, Malaysia Airlines Flug 370, bei denen das USA-made-Flugzeug aus die Radare zwischen Kuala Lumpur und Peking im März dieses Jahres verschwand. Trotz der Bemühungen eine internationale Recherche-Gruppe die Millionen von Dollar kostete, wurde das Flugzeug weder gefunden noch die Gründe für deren verschwinden endgültig festgestellt.

– Ein anderes Vorfall, das breite Beachtung fand, ereignete sich im vergangenen Jahr wenn Asiana Airlines Flug 214 einen Unfall erlitt. Der Pilot kurz vor der Landung am Flughafen von San Franzisco krachte gegen dem Uferdamm, zerfiel und den Rumpf rutsche über die Start-und Landebahn geriet in Brandt und zerfiel. Drei Menschen starben bei dem Vorfall – die ersten Todesopfern in der Geschichte des Modells, das als sehr sicher in der Industrie gilt.

– Derzeit werden etwa 1200 Änderungen der Boeing-777 weltweit durchführt.

– „Eine Boeing-777 ist ein äußerst zuverlässige Maschinen. Moderne Flugzeuge stürzen ohne Grund nicht ab“, Pilot- und Flug Experte Yury Karash sagte RT. „erinnern wir uns, wie eine ukrainische Rakete vor zehn Jahren eine TU-154 russischen Maschine abgeschossen hat. Ich kann nicht völlig ausschließen, dass der Boeing-777 wurde auch von einer Rakete getroffen“.

– „Ich weiß nicht, wer es abgeschossen haben könnte. Aber ich kann behaupten, dass es höchstwahrscheinlich der ukrainischen Streitkräfte war: einfach da sein Militär-Fliegerabwehr-Kräfte, leider nicht qualifiziert sind. Nach der allgemeine Zustand der ukrainischen Streitkräfte zu urteilen, wurde nicht ausreichende Aufmerksamkeit in ihrer Ausbildung gesetzt“, fügte er hinzu.

11.05.14 – TRASNISTRIEN – RUSSLAND -MOLDAWIENs Schurken Luftraum: die Republik Moldawien beschlagnahmt Transnistrien Petitionen in Besitz von russische Delegation –

http://on.rt.com/25624q

– Moldawien hat Tausende von Petitionen von den Bürgerinnen und Bürger von Transnistrien die die „Wiedervereinigung mit Russland “ suchen, von einer russischen Delegation beschlagnahmt, als Politiker eine harte Zeit hatten, dem abtrünnigen Staat zu verlassen, da die benachbarten Staaten für sie die Luftraum geschlossen hatten.

– “ Moldawien Geheimdienstleute war an Bord von unseren Flugzeug und beschlagnahmen die Kisten mit Transniestrian- Unterschriften für die Wiedervereinigung mit Russland“, der stellvertretende russische PM Dmitri Rogosin twitterte.

– Laut Rogosin, diese Unterlagen, wurden ihm von Aktivisten bei seinem Besuch in Tiraspol für die Siegesfeier, übergeben.

– „Gestern haben wir die Unterschriften, die uns von Aktivisten der „Union der russischen Gemeinschaften“ übergeben wurden erhalten“, der stellvertretende Ministerpräsident sagte hinzu.

– Der Politiker- Assistent hat bestätigt: „dass Spezialeinheiten“ haben die Kisten mit Unterschriften beschlagnahmt und sie mitgenommen. Ein weiteres Mitglied der russischen Delegation, der russische MP Aleksey Zhuravlev, der Tiraspol, der Hauptstadt Transnistrien besucht hatte, sagte, die Kisten beinhaltete mehr als 30.000 Unterschriften .

– Moldawien sagte, der Dokument wurden von dem „zuständige Behörden „, beschlagnahmt, um ihre „Legitimität“ im Rahmen der Gesetze des Landes zu analysieren“.

– „Das private Besuch in der Republik Moldawien der stellvertretende russische Ministerpräsident Dmitri Rogosin, der von einer Gruppe von Abgeordneten aus der Staatsduma der Bundesversammlung, sowie von Mitglieder der russischen Regierung begleitet war, wurde auch mit provokanten Aussagen gegen die Republik Moldova begleitet“, so Chisinau Erklärung und von Itar-Tass zitiert.

– Die Aussage nach, vor Besuch der russischen Delegation in Transnistrien, die Moldawien als ihre Hoheitsgebiet betrachtet, Chisinau über „diplomatische Kanäle“, forderte die Delegation auf „Kommentare zu verzichten, die die bilateralen Beziehungen schaden konnten“.

– Transnistrien ist eine abtrünnige Gebiet der Republik Moldau, liegt zwischen dem Dnjestr und dem östlichen moldauischen Grenze mit der Ukraine. Seit die Unabhängigkeitserklärung im Jahr 1990, die von der UNO nicht anerkannt wurden und der Krieg von Transnistrien im Jahr 1992, das Territorium wurde als autonome territoriale Einheit mit besonderen rechtlichen Status regiert. Die meisten Bürger sprechen Russisch. Im Rahmen der Vereinbarung mit der Republik Moldau, bis zu 1.500 russischen Friedenstruppen sind dort stationiert um Ordnung zu halten.

-Trotz dem Antrag, „der Vertreter Russlands ließ wieder Kommentare fallen, die gegen der Entwicklung und souveränen Entscheidungen unseres Landes sind“.

– „Die jüngsten Aussagen und Handeln von Rogosin sind kontraproduktiv und nicht förderlich für die Weiterentwicklung des Transnistrien-Regelung- Prozesses.“

– Die moldauischen Geheimdienst war in der Lage die Papiere zu beschlagnahmen, weil den russischen Politikern gezwungen wurden in Chisinau zu landen, da Ukraine und Rumänien der Luftraum für den russischen Yak 42 Rusjet geschlossen hatten.

– Am Samstag, twitterte Rogosin, dass Rumäniens-Luftraum auf Antrag der USA geschlossen wurde“. Auch die Ukraine verbot das Flugzeug über ihrem Territorium zu fliegen.

– „Auf einer Anfrage der USA hat Rumänien ihr Luftraum für meinem Flugzeug geschlossen“, twitterte er. „Ukraine hat mir nicht erlauben, ihr Luftraum zu betreten. Nächstes Mal werde ich an Bord der TU-160 fliegen“, was bedeutet, er sagte, dass mit allen Nachbarlufträume geschlossen, nur der größten strategischen Bomber Russlands konnte durchkommen.

– Von der „TU-160“ Bemerkung schockiert, das rumänische Außenministerium hat eine Erklärung über Rogosin Reaktion auf de Luftraum-Sperrung gefordert. Bukarest will wissen, ob die Kommentare des Politikers, Russlands offizielle Position gegen Rumänien vertreten.

– „Die Bedrohung der Verwendung eines russischen strategischen Bomber von einem russischen stellvertretenden Ministerpräsidenten ist eine sehr ernste Erklärung im Rahmen der derzeitigen regionalen Kontext“, ist in die Aussage zu lesen. (Soweit mit erinnern kann, Israel und die USA haben sogar schon ihre „Feinden“ mit Nuklear-Schlag gedroht. Anm.d.Ü.)

– Rumänien erklärt die eigener Aktion, mit „einfach die Sanktionen zu folgen“ der EU gegen Russland in der Ukraine eingeführt hat, obgleich es bleibt unklar, wie die Visa-Verbot einer Person, erlauben könnte, das Verbot des Luftraums für dem ganzen Flugzeug zu erweitern.

– Die Rumänen haben nicht erklärt, warum die gleichen Regeln nicht befolgt wurden, wenn Rogosin die Reise nach Tiraspol am 8. Mai betrat, und als sein Flugzeug von der Ukraine gezwungen wurde über Bulgarien und Rumänien zu fliegen, um die Veteranen Transnistrien für die Siegesfeiern zu erreichen, weil die Ukraine dem Flug über ihr Luftraum verboten hatte.

– Das russische Außenministerium hat noch nicht Rumänien geantwortet. Inzwischen Rosgin twittert: „Trotz des Verbotes ausgeflogen“. Offenbar, wie in der russischen Botschaft in der Republik Moldau erklärte, sprang Rogosin auf einem Linienflug, und kehrte nach Moskau zurück, während der Rest der russische Delegation wartete, dass die Luftfahrtbehörden sie erlauben wurden weiter zu fliegen.

– Zur gleichen Zeit, die ukrainischen Behörden zwangen das Flugzeug, das mit den Rest der russischen Delegation ausgeflogen war, wieder in der Republik Moldawien zurückzukehren, offenbar aus Angst, dass Rogosin, der auf der EU-Sanktionsliste ist, doch noch immer an Bord sein konnte.

– „Unser Flugzeug wurde angeordnet nach Chisinau zurückzukehren, sonst eine Notlandung in der Ukraine drohte“ Vladimir Medinsky, Kulturminister Russlands, sagte am Samstag, und erklärten, dass am Anfang wurde der Jet für den Start freigegeben, ab wie der Flug gerade erst zu steigen begonnen hatten, wurde, wahrscheinlich aus Wunsch Washingtons zurückgeholt. Kiew selbst erklärt, dass das Rusjet (RSJ) wurde nicht das Flug-Erlaubnis erteilt“ im Zusammenhang mit den begangenen groben Verletzungen der ukrainischen Luftraumnutzung, nämlich die Landung auf dem Flughafen von Simferopol, der geschlossen war“,
Den restlichen Delegation-Mitgliedern wurden gezwungen ein normales Linienflugzeug zu nehmen, das von Chisinau nach Moskau flog.

24.03.14 – UKRAINE – MOLDAWIEN – „Es lebe die Anarchie!“ Moldawien – ukrainische Radikale rauben Bahnreisenden –

– Der jüngste Raub der Passagiere, die von Russland nach Moldawien über ukrainischem Territorium reisen, durch einer lokalen ultra-nationalistischen Aufständischen Armee ist eine Manifestation der „Anarchie“, das russische Außenministerium sagte.

– Am 21. März, dem Zug auf dem Weg von Moskau in die Hauptstadt der Republik Moldau , Chisinau, hat einen geplanten Stopp in der Stadt Winnyzja im Zentrum der Ukraine.

– “ Zum Entsetzen der Passagiere … Menschen in der Uniform der Ukrainischen Aufständischen Armee (UPA) gekleidet, stiegen in Wagen und begann eine“ Dokumentenprüfung“. Leute, die in Besitz eine russische Pässe waren, wurde Geld und ihre goldenen Schmuck gestohlen“ so berichtete das russische Ministerium am Montag in einer Erklärung auf seine Website.

Der Raub wurde mit Begleitung „politische Sensibilisierung“, sagten Diplomaten.

– Moskau sagte, es sei „fassungslos“ durch die Weigerung der ukrainischen Polizei, Maßnahmen zu ergreifen, wenn die Opfer versuchten, eine Beschwerde anzureichen.

“ Das ist die Art von „Rechtsstaatlichkeit“, die derzeit in der Ukraine gegründet wird“, so das Ministerium. „Es scheint, dass die Anarchie der Anfang des 20.Jahrhunderts zurückkommt
„.

– Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich mit Reisenden der von der ukrainischen Stadt Kriwoj Rog nach Moskau reisten, und wird von NTV-Kanal berichtet. Doch dieses Mal war weder der ukrainischen Grenzschutz noch Zollbeamten die an der Raub beteiligt waren.

– Laut Passagiere Berichten, während die Grenzkontrollen, nahmen die ukrainischen Beamten die Pässe der russischen Bürger ohne eine Erklärung mit.

– Angela Piskokha, sagte NTV, dass ukrainischen Beamten, gaben ihr die Möglichkeit, für 6000 Rubel (US$ 166) ihrer eigenen Reisepass zurückzukaufen.

– Frau Merkel hat das Imperium Befehl gefolgt und bekommt Leckerli-

In einem Interview mit dem ARD-Hörfunk sagte Carney: „Kanzlerin Merkel spielte von Anfang an eine wichtige Rolle in dieser Krise. Sie war und ist ein exzellenter Partner für die Vereinigten Staaten und andere Länder um Russland klar zu machen, dass wir diese Verletzungen der Integrität und Unabhängigkeit nicht dulden.“

– Kommentar: Ich möchte nicht langweilig erscheinen, aber die USA und ihre westliche Alliierten sind moralisch so gesunken, das ihre Alliierte nur in kriminelle Kreise finden können oder sich mit Profiteure umgeben, die nur an ihre Vorteil denken. In Kosovo haben die Amerikaner ein Mafioso als Präsident auf dem Schild gehoben. (Ich habe vor ein paar Jahren eine interessante Interview von europäischen Polizisten die im Lande ihre Dienst taten, aufgeschrieben). In Syrien ist auch so geschehen, Migration-Syrer die auf dem fahrenden Zug gesprungen sind aber nicht zu sagen hatten wurden von USA/Europa als Führer eingesetzt, und Söldner-Banden wurden im Land geschickt um die Deomokratie wiederherzustellen. Leider diese Entitäteten entpuppten sich schnell als Kannibalen und Kopfjäger. Und mit solche Menschen sollten die Syrer, ein zivilkisiertes und altes Volk, sich zufrieden geben, weil das Imperium und Israel so wollten?…besser in Kampf sterben, denke ich.

26.08.13 – SYRIEN – UN-chemische Waffen Untersuchung – Scharfschützen schießen auf UN-Inspektoren-Fahrzeug –

– Ein Fahrzeug des UN-Inspektion-Teams wurde von Scharfschützen angeschossen, so ein UN-sprecher.

– Zurzeit, das Team ist zu Regierungs-Kontrollposten zurückgekehrt um das beschädigte Fahrzeug zu ersetzen. So weit, es gab keine Berichte von Verletzten.

– „Die Inspektoren-Wagen wurde absichtlich mehrmals von unbekannten Scharfschützen in der Pufferzone angeschossen“, sagte der Sprecher des UN-Generalsekretärs, Martin Nesirky.

– Der Vorfall zwang die UN-Inspektoren die Untersuchung einzustellen, wie der UN-sprecher sagte und AFP berichtet.

– Allerdings BBC News berichtet, dass das Team wird bald die Untersuchung fortsetzen, alsbald das Fahrzeug ersetzt wird.