Mit ‘Skandal’ getaggte Beiträge

 http://rt.com/news/272368-sweden-halal-meat-muslims/
Reuters / Naseer Ahmed

Reuters / Naseer Ahmed

08.07.15 – SCHWEDEN – Magisches Fleisch: ‚ Halal Fleisch zu essen könnte Sie in einem Muslim umwandeln“ sagt Nationalist schwedische Partei….die Zei der Exenverfolgung und Oskurantismus scheint in Schweden zurückgekommen zu sein….und das in Jahr 2015 und Internet…..Schweden scheint wirklich zu regredieren….Anm.d.Ü. Artikel gekürzt

– Ein schwedischer Politiker hat Empörung verursacht, wenn sagte, dass halal Fleisch magische Kräfte hat und Sie in ein Muslim verwandeln kann. Die nationalistische Schweden Demokraten, die rund 20 Prozent der Bevölkerung unterstützen, will auch halal-Fleisch in den Schulen verbieten. (Interessant wäre zu erfahren, was die 20% der Bevölkerung darüber denkt. Anm.d.Ü.).

– Michael Ohman, der Leiter der nationalistischen Partei Heby Flügel, sagte der Sala Allehanda-Zeitung, dass „Sie werden ein Muslim wird Sie halal Fleisch essen“, so die Zeitung hat ihn zitiert.

Lesen Sie mehr: Islamisten größere Bedrohung als die Nazis – schwedische rechter MP

– Wenn von einem Reporter gefragt, ob er sagen wollte sagen, dass Halal-Fleisch magische Kräfte hatte, Ohman antwortete, „Ja. Das ist genau das, was wir davon gewarnt haben. Sie schmuggeln Halal überall“.

– Ohman, der Mitglied der schwedischen Demokraten aus der kleinen Stadt Heby 115 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Stockholm ist, erwähnte auch, dass er halal Fleisch in lokalen Schulen verbieten will, weil er glaubt, dass es gegen das Land Tierschutz Gesetze ist.

– Traditionelle Methoden der Erzeugung von Halal-Fleisch beinhalten Aufschlitzen der Kehle des Tieres um sicherzustellen, dass das Rückenmark nicht beschädigt wird.

– Allerdings, ein schwedischer Politologe sagte RT, dass der Schritt Halal Praktiken zu verurteilen wird unwahrscheinlich bei der Mehrheit der Bevölkerung große Unterstützung finden, da die Bevölkerung „im allgemeinen Pluralität unterstützt“ und es eine weit verbreitete Akzeptanz der muslimischen Werte gibt.

– Trotzdem, Adrian Groglopo, der Professor für Sozialwissenschaften an der Universität Göteborg ist sagt, dass Schweden-Demokraten an Unterstützung gewinnen und wären in der Lage, „rund 20 Prozent der Stimmen wenn heute Wahlen abgehalten wurde bekommen“ und  „es gibt eine sehr verbreitete Islamophobie unter [drei oder vier] politische Parteien in Schweden“.

– „Dies ist eine sehr leichte Art zu sagen, dass wir Muslime nicht in diesem Land wollen, und das natürlich deutet auf einer weit verbreiteten Islamophobie in“, Groglopo sagte RT

– „Es ist lächerlich, halal-Fleisch als eine Art von Magie darzustellen und Sie werden ein Muslim, wenn Sie es essen. Es ist einfach lächerlich. Es gibt kein anderes Wort dafür. Sie beginnen politisch Muslime zu terrorisieren“, fügte er hinzu.

– Ohman die Kommentare wurden über social Media viral verspottet. Ein Benutzer schrieb auf der Plattform, dass, „Was passiert, wenn Sie Halal und koscher Fleisch mischen? Welche Magie ist der stärksten?

 

 

http://rt.com/news/268303-greek-journalists-imf-bias/

– Die griechischen Behörden möchten das angebliche Fehlverhalten eine Reihe von Journalisten untersuchen, die Seminare vom IWF besuchten, wo angeblich unterwiesen wurden, wie sie für die Organisation Maßnahmen für Griechenland werben könnten.

– Die Vorwürfe wurden vom ehemaligen Vertreter Griechenlands an der International Monetary Fund, Panagiotis Roumeliotis geäußert, der Dienstag vor einem parlamentarischen Sonderausschuss über die Schulden des Landes ausgesagt hat. Zeitung Proto Thema veröffentlicht Auszüge aus der Zeugenaussage auf ihrer Website.

– Roumeliotis wurde zitiert, wie er sagte, dass er versehentlich, bei einem Besuch in Washington DC, griechischen Journalisten traf die ihm erzählten, dass sie an einem Seminar vom IWF organisiert, teilnahmen. Der Fonds hielt eine Anzahl ähnlicher Ereignisse in den USA und in Griechenland mit dem Ziel, ihre Tätigkeit zu erklären und anscheinend mit dem Ziel seine Arbeit positiv zu verkaufen, sagte er.

– Der ehemalige griechische Beamte bestätigt die Kritik von Ausschussmitglied Leonidas Vatikiotis, der sagte, dass die Seminare auf undurchsichtige Weise abgehalten wurden und dass die Journalisten danach in „Sprachrohre der IMF, Prediger der Sparmaßnahmen, Gegner des Streiks und Staatsbediensteten mutiert sind“.

– Das Komitee sagte, dass das griechische Parlament fordern sollte, vom IWF informiert zu werden, wer genau die Seminare besucht hat und was dort gesagt wurde. Er sagte auch, der griechischen Journalistenverband ESIEA sollte gebeten werden, über eine mögliche Verletzung des Berufsethos, seine Meinung zu äußern.

– Nur ein angeblich IMF trainierte Reporter wurde bisher identifiziert, Fernsehjournalist Yiannis Pretenteris, der, nach griechischen Parlaments Präsident und Komitee Leiter Zoe Konstantopoulou, in einem Buch zugegeben hat an IMF Seminare teilgenommen zu haben.

– Die aktuelle griechische Regierung kam an die Macht, mit dem Versprechen, das Land aus der schmerzhaften Sparpolitik, die von ausländischen Kreditgebern, einschließlich den IWF befürwortet, zu befreien. Athen engagiert sich derzeit in schwierigen Verhandlungen mit dem Fonds und bittet die fälligen Zahlungen seiner Schulden zu verschieben.

03.06.15 – USA – WESTEN – FIFA Skandal – Sepp Blatter gibt auf aber fordert Sonderkongress um Nachfolger zu wählen

Sepp Blatter sagte, dass er als Präsident des Fußballs Dachverband FIFA, auf einem außerordentlichen Kongress der Organisation zurücktreten wird. Die sensationelle Ankündigung kommt nur vier Tage nachdem  Blatter als FIFA-Chef für eine fünfte Amtszeit wiedergewählt wurde.

Folgen Sie der RT-LIVE-UPDATES auf Blatters Rücktritt

– Jordans Prinz Ali bin al-Hussein, Blatter der bei der Abstimmung am vergangenen Freitag aufgegeben hatte, wird bei der neuen FIFA-Wahl zum Präsidenten am Rennen teilnehmen.

– „Prinz Ali ist für die Neuwahlen bereit“ Sala Sabra, Vize-Präsident des jordanischen Fußballverbandes die der Prinz-Kopf führt, sagte AFP. „Prinz Ali ist bereit, wenn gefragt, jederzeit die Führung der FIFA zu übernehmen.“

– Blatter, der die Führung der FIFA im Jahr 1998 übernahm, sagte, dass er die Pflichten des FIFA-Präsidenten bis zum außerordentlichen Kongress ausüben würde.

„Ich Schätze FIFA sehr und versuche immer das beste für Fußball und der Organisation zu tun“ , sagte Blatter bei einer Pressekonferenz in der Schweiz. „Ich hatte beschlossen, dass ich bei den Wahlen wieder laufen sollte. Jetzt die Wahl ist vorbei, aber die Herausforderungen bleiben. FIFA braucht Umstrukturierung, die FIFA-Delegierten haben mir das Mandat gegeben. Aber es wird nicht von anderen Mitgliedern der FIFA, Fans, Clubs unterstützt, d.h. diejenigen, die der FIFA wie wir es tun inspirieren. Deshalb, bitte ich, einen außerordentlichen Kongress so schnell wie möglich einberufen um mein Nachfolger zu wählen“.

– Der neue Kongress findet zwischen Dezember 2015 und März 2016 statt, hat der Vorsitzende der FIFA Audit und Compliance-Ausschuss, Domenico Scala, gesagt, der nach Blatter sprach.

http://trendsmap.com/v/JF6n

– Die Tatsache, dass er bei der Wahl nicht laufen wird, wird ihn sich auf „weit reichende, grundlegende Reformen zu konzentrieren, die unsere früheren Bemühungen nicht geschafft haben“, Blatter sagte.h.

– Er sagte, dass sein Team versucht hat, administrative Reformen in FIFA „jahrelang“  zu implementieren und fügte hinzu, dass er jetzt zur Erkenntnis gekommen ist, dass diese Bemühungen nicht genug waren.

– Laut der zurückgetretene FIFA-Boss, tief greifende strukturelle Veränderungen in der Organisation sind notwendig, da die FIFA keine Kontrolle über die Vertreter der verschiedenen Konföderationen und auf seinen Executive Committee hat, während zur gleichen Zeit die FIFA wurde für die Handlungen der Menschen verantwortlich gemacht wird.

– Blatter fordert, dass Integritätsprüfungen auf alle Mitglieder des Executive Committee von der FIFA durchgeführt werden. Er schlug auch vor, dass sie Amtszeit-Beschränkung, unterliegen, wie der Präsident bereits ist.

– Am Freitag der 79-jährige Blatter gewann seine fünfte Amtszeit auf FIFA nachdem seinen Gegner, Jordaniens Prinz Ali bin al-Hussein, vor die Abstimmung in der zweiten Runde, seine Kandidatur zurückzog.

– Der Schweizer Offizielle wurde inmitten einen massiven Korruptionsskandal bei der FIFA gewählt. Die Wahl wurde von einer Welle von Anklagen gegen hochrangige FIFA Mitglieder nur wenige Tage vor der Abstimmung in Frage gestellt.

– Vierzehn FIFA Beamte und Geschäftsleute wurden von die USA der Bestechung, Betrug und Geldwäsche vorgeworfen. Einige wurden in einem Hotel im Zürich verhaftet, wo sie vor der Hauptversammlung abgestiegen waren.

– Schweizer Staatsanwälte untersuchen auch die Vergabe der World Cups 2018 und 2022 an Russland und Katar, bzw. um festzustellen, ob die Stimmen sauber und legal waren.

-Inzwischen, das Schweiz-Büro des Attorney General (OAG) sagt, dass keine Untersuchung von Blatter im Zusammenhang mit der FIFA Korruption-Skandal gibt.

– „Der OAG  ermittelt nicht über S. Blatter. Seinem angekündigten Rücktritt haben keinen Einfluss auf die laufenden Strafverfahren“, der Generalstaatsanwalt wird von Reuters zitiert.

– FIFA Chef Ethik Ermittler, Cornel Borbley, sagte „(Ermittlungsbefugnisse) Kammer wird weiterhin“, als regierenden Weltfußball-Verband zu arbeiten „um zusammen mit der Pfändungen Kammer der Ethik-Kommission, die Einhaltung des FIFAs Ethik-Kodex zu gewährleisten“ unabhängig davon, wer den Präsidenten Platz einnehmen wird.

– „Der Unabhängigkeit der Einrichtung gegenüber des Präsidenten, unabhängig davon, wer dieser Funktion ausübt, ist ein wesentlicher Bestandteil guter Unternehmensleitung und -kontrolle“ , fügte er hinzu.

– Blatter’s Rücktritt hat auf Twitter eine Welle von Kommentaren weltweit hervorgerufen.

– Die überwiegende Mehrheit der Benutzer gestand nach der Ankündigung sehr schockiert gewesen zu sein, und begrüßt Änderungen in FIFA.

– Andere sind besorgt über die Nationen die unter Blatter Führung, die Vergabe der 2018 und 2011 der FIFA World Cups gewonnen hatten.

Aus meinen Kommentar…ich bleibe dabei….

02.06.15 – USA – FIFA Skandal – USA schickt sein Hauptvasall auf dem Schlachtfeld – Prinz William interveniert in einer Debatte….- Die USA/Israel Mischpoke haben noch nicht aufgegeben….Sepp Blatter soll sich warm anziehen….

– Es scheint, dass die Wiederwahl von FIFA-Präsident Sepp Blatter die Kampagne gegen ihn und der Fußball-Welt-Verband nur intensiviert hat. (Klar, sie haben die Felle weg schwimmen sehen wenn, statt ein US/Israel Proxy wie Prinz Ali von Jordanien, Blatter wieder gewählt wurde….jetzt sind sie böse…und alles kann geschehen….jede böse Tat, wie falsche Flagge oder Propaganda- Lüge kann von diese Mischpoke erwartet werden. Ich erwarte, sie werden die Sponsoren unter Druck setzen, und werden versuchen die Firmen zu überzeugen die Werbung zu streichen, um damit die FIFA zu Räson zu bringen.  Anm.d.Ü.).

– Der langjähriger FIFA-Chef Joseph „Sepp“ Blatter gewann seine fünfte Amtszeit, nachdem sein Gegner, Jordans Prinz Ali bin al-Hussein, bevor die Abstimmung in der zweiten Runde ging, sich zurückgezogen hatten.

FOLGEN SIE DER RT-LIVE-UPDATES AUF FIFA-KONGRESS UND SKANDAL

– Blatter hat 133 Stimmen in der ersten Runde bekommen. Er brauchte mindestens 139 aus 209 Stimmen um am Freitag gleich zu gewinnen. Die zweite Wahl-Runde sollte starten, wo eine einfache Mehrheit genug hätte, wenn Blatters Gegner, der jordanische Prinz Ali ibn al-Hussein, bekannt gab, dass er aus dem Rennen sich zurückgezogen hatte. (Prinz Hussein hat 73 Stimme bekommen und Blatter 133.  Anm.d.Ü.).

– Der 79-jährige Blatter, der schon für das vierte Mal  FIFA-Präsident war, hatte die Unterstützung der afrikanischen und die meisten asiatischen Fußballverbänden bekommen, während die Europäischen Fußball-Verband (UEFA) gegen ihn stellte.

– Europa wurde stattdessen erwartet, Prinz Ali, 38 zu unterstützen, der FIFA-Vizepräsident für die letzten vier Jahre war. Jedoch die Wahl war geheim und nicht alle Delegierten haben ihre Stimme bekanntgegeben.

– Blatter’s Stellung war nur zwei Tage vor der Abstimmung, in der Mitte einen hohen Korruptionsskandal von größer Ausmasse, in Frage gestellt worden.

– Vierzehn FIFA-Offiziellen und Geschäftsleute wurden von den USA der Bestechung, Betrug und Geldwäsche beschuldigt. Einige wurden in einem Zürich-Hotel verhaftet, wo sie vor Freitag-Gipfel versammelt hatten.

– Schweizer Staatsanwälte, untersuchen auch die Vergabe des World Cups 2018 und 2022 an Russland und Katar, um herauszufinden ob die Abstimmung ohne Verstöße geschehen ist.

– Dies veranlasste eine Welle von Anklagen gegen Blatter, der für was vorging, verantwortlich gehalten wurde. Am Donnerstag, den Kopf der UEFA, Michel Platini, sagte: „Die Leute brauchen einen Präsidenten wie Blatter nicht“ und verpflichtete sich mindestens 45 von 53 europäischen Stimmen gegen ihn zu sammeln. (Platini wie Camerun auch zu früh gesprochen…Anm.d.Ü.)

– Nach seinem Sieg verkündet wurde, Blatter sagte: „wir werden der WM nicht Antasten. Ich bin ein treuer Mann, Gott, Allah, wer auch immer, sie werden uns helfen, diese FIFA auf dem richtigen Weg zurückbringen„.

– Er versprach auch, dies wäre seine letzte Amtszeit als Präsident: „am Ende meiner Amtszeit, ich gebe FIFA an meinen Nachfolger. Es wird robust sein. Ich mag dich. Ich mag meinen Job. Ich bin nicht perfekt. Niemand ist perfekt. Wir werden zusammen gehen

Blatter hat gesagt: „Ich habe alle vergeben aber nicht vergessen“….

– Der nächste FIFA-Kongress wird in Mexiko-Stadt am 12 und 13, 2016 stattfinden.

mein alte Kommentar: Der jordanische König Abdullah II ist ein König von USA Gnade. König Hussein hatte sein Bruder Prinz Hassan bin Talal als Kronprinz ernannt, nun der Prinz war zu Palästinenser freundlich und passte die USA….und Israel nicht. König Hussein war schwer krank, er könnte nicht tun. Es wurde ein kleines familiären Regimewechsel veranstaltet und Sohn Abudullah wurde König. Seitdem wir haben ein Potentat der als Marionette von USA und Israel betrachtet werden kann. Mit Prinz Ali bin Hussein bekommt die FIFA der richtige Chef, der alles tun wird um die USA und Israel Interessen in diesen Sport-Verein zu vertreten….und Israel wird weiter die palästinensische Sportler, wie Aussätzige behandeln können. Ich vermute, dass dieser Skandal vor der USA rechtzeitig entdeckt wurde, um Chaos in der FIFA zu kreieren und Blatter los zu werden und an seinem Platz ein USA/Israel Proxy auf dem Schild zu heben….wenn Korruption gab, wird selbstverständlich weiter gehen aber die Geschäfte werden diesmal mit den „richtigen“ Leute gemacht…was die Schweizer Konnten angeht, man wechselt einfach die Bank….Russland wir auch schweren Zeiten entgegen sehen….Das Problem ist, dass mindestens in Europa, wo die USA-Vasallen sehr umfangreich sind, ohne Kritik bejaht wird alles was die USA sagen und tun, und um die USA zu gefallen, wurden sie wie man sagt: „ihre eigene Großmutter umbringen“.
mundderwahrheit

http://rt.com/news/262669-putin-interview-fifa-arrests/

 29.05.15 – USA – FIFA-Skandal – Verhaftungen sind ein U.S. Versucht, Blatter Wiederwahl zu vereiteln

– Die FIFA-Verhaftungen am Vorabend die Wiederwahl des Chefs des Unternehmens sind ein offensichtlicher Versuch zu Sepp Blatters Wiederwahl zu vereiteln, Vladimir Putin sagte, wenn er Fragen von Journalisten beantwortete. Er fügte hinzu, es ist ein weiteres Beispiel der USA Einmischung im Ausland.

Folgen Sie der RT-LIVE-UPDATES über FIFA Verhaftungen in Korruption Untersuchung

– Der russische Präsident Vladimir Putin hat gesagt, dass die USA Grunde von egoistischen motivierten eigenen Vorteil motiviert sind, wie der Fall mit Edward Snowden und Julian Assange war.

– „Leider unseren amerikanischen Partnern verwenden diese Methoden, um ihre eigenen selbstsüchtigen Gewinne zu erzielen, und Menschen so zu verfolgen es ist illegal. Ich würde nicht ausschließen, dass in Bezug auf die FIFA, die gleiche Sache geschehen könnte, obwohl ich nicht weiß, wie es enden wird“, er sagte.

– „Jedoch die Tatsache, dass dies geschieht direkt am Vorabend der FIFA-Präsidentschaftswahlen, erweckt genau dieser Eindruck.“

– Putin hat hinzugefügt, das ist offensichtlich ein Versuch Washingtons Zuständigkeit in anderen Ländern zu erweitern.

– „Dies ist ein weitere Versuch ihr Recht gegen andere Staaten zu verhängen. Ich bin absolut sicher, dass dies, als Versuch gedacht ist, es zu verhindern, dass Blatter als FIFA-Präsident wiedergewählt wird, und das, einen schweren Verstoß gegen die Grundsätze einer funktionierenden internationalen Organisation bedeutet“.

– Er sagte auch, dass Blatter unter Druck gesetzt worden war „um ihn zu zwingen, die Weltmeisterschaft 2018 aus Russland zu nehmen“.

– „Wir wissen, dass seine Position, nicht mit jeglicher Art von besonderen Beziehung zwischen Russland und der FIFA zu tun hat, er glaubt, dass Sport und Politik getrennt sein sollten“.

– „In Bezug auf diese Verhaftungen, es sieht zumindest seltsame aus, da diese Verhaftungen erfolgte auf Antrag der Amerikaner, und die Funktionäre wurden der Korruption beschuldigt“, Putin erzählte Journalisten, und darauf hingewiesen, dass die Vorwürfe gegen internationalen Beamten gemacht wurden.

– „Man könnte sagen, dass vielleicht jemand  schuldig sein könnte. Ich weiß es nicht, aber was ich weiß ist, dass dies nichts mit den USA zu tun hat“ fügte er hinzu. „sie, diese Beamten, sind nicht Bürger der USA, und wenn etwas passiert ist, es fand nicht auf dem Territorium der Vereinigten Staaten statt, und die USA haben damit nicht zu tun“.

Weiterlesen: Rote Karte! Schweizer Justiz friert die beschuldigte FIFA-Offiziellen Bankkonten

– Putin hat hinzugefügt, dass die „laut unsere Massenmedien, die Staatsanwalt der Vereinigten Staaten, haben bereits gesagt, dass diese FIFA-Komitee-Mitglieder ein Verbrechen begangen haben. Das ist fast so, als ob die Staatsanwaltschaft nicht der Regel „unschuldig bis seine Schuld bewiesen ist“ kennt.

-„Ob diese Leute schuldig sind oder nicht sind, sollte dies in einem Gericht entschieden werden“.

– Der russische Präsident erinnert an die Geschichte rund um die ehemaligen Mitarbeiter der National Security Agency Edward Snowden, die Dokumente rund um die illegalen Aktionen der USA auf der ganzen Welt bekannt gemacht hat, die geheimen Überwachungsprogramme für das Abhören der Gespräche der Staats- und Regierungschefs  beinhaltet haben.

– „Niemand will ihm das Recht geben, als ein Asylbewerber anerkannt zu werden oder seine Sicherheit zu gewährleisten. Niemand will in einem Streit mit ihren Partnern, mit ihren Senior-Partnern provozieren“.

Lesen Sie mehr: U.S. aggressive Drohung, Deutschland über Snowden Asyl „zu sperren“- Bericht

– Putin hat hinzugefügt, dass Assanges Fall auch relevant ist.

– „sie sind hinter ihm her, weil er Informationen enthüllt hat, die er vom US-Abwehr erhalten hat, und die Aktionen der US-Armee in der Mitte östlich und vor allem im Irak im Detail bekannt machten“.

 Kommentar: es sieht böse aus für Palästina, wenn der neue FIFA-Chef  der jordanische sein wird, dann können wir von ein Regimewechsel der USA auch in Sport reden. Der jordanische König Abdullah II ist ein König von USA Gnade. König Hussein hatte sein Bruder Prinz Hassan bin Talal als Kronprinz ernannt, nun der Prinz war zu Palästinenser freundlich und passte die USA….und Israel nicht. König Hussein war schwer krank, er könnte nicht tun. Es wurde ein kleines familiären Regimewechsel veranstaltet und Sohn Abudullah wurde König. Seitdem wir haben ein Potentat der als Marionette von USA und Israel betrachtet werden kann, mit Prinz Ali bin Hussein bekommt die FIFA der richtige Chef, der alles tun wird um die USA und Israel Interessen in diesen Sport-Verein zu vertreten….und Israel wird weiter die palästinensische Sportler, wie Aussätzige behandeln können. Ich vermute, dass dieser Skandal vor der USA rechtzeitig entdeckt wurde um Chaos in der FIFA zu kreieren und Blatter los zu werden und an seinem Platz ein USA/Israel Proxy auf dem Schild zu heben….Zionisten traue ich alle zu….und die Korruption wird selbstverständlich weiter gehen aber die Gewinne an die „richtige“ Leute gehen…was die Schweizer Konnten angeht, man wechselt einfach die Bank….Russland wir auch schwere Zeiten entgegen sehen….Das Problem ist, dass mindestens in Europa, wo die USA-Vasallen sehr umfangreich sind, ohne Kritik bejaht wird alles was die USA sagen, und um die USA zu gefallen wurden sie wie man sagt: „ihre eigene Großmutter umbringen“.

 http://rt.com/news/211287-police-brutality-australia-woman/
Reuters/Darren Whiteside

Reuters/Darren Whiteside

05.05.15 – AUSTRALIEN – Brutale Polizisten schlagen Model, Australien schockiert – (VIDEO) – (gekürzt)

– Eine Video zeigt, wie drei Sydney Polizisten brutal gegen eine junge Frau vorgehen ist viral geworden, mit mehr als 750.000 Aufrufe auf Facebook. Während der Clip das Opfer wird immer wieder mit ein Polizei-Stöck geschlagen und scheint von einem männlichen Offizier in den Kopf getreten zu werden.

– Polizeigewalt hat Schlagzeilen in den USA   gemacht  aber jetzt es scheint, hat die unglückliche Tendenz seinen Weg nach Australien gefunden. Die Frau in Frage, Claire Helen, die als Model und Schauspielerin arbeitet, und die sich auf der Empfängerseite wiederkehrende Hieben von Polizist war, sagte: „Es war die erschreckend und demütigende Erfahrung meines Lebens“.

– Strafverfolgungsbehörden behaupten, dass Helen schlug eine Polizistin in den Mund, und hat sich gegen die Festnahme widersetzt – eine Aktion, die das Modell streng bestreitet. „Sie haben mich nach unten gedrückt. Sie haben mich geschlagen und getreten. Sie zog mein Kleid über den Kopf“, sagte sie, im Gespräch mit Channel Nine. Zuschauer konnte man hören wie sie riefen: „Lass sie los,“ und „sie widersetze sich nicht die Festnahme“.

– Helen, die ist ein 1,60 Meter groß und wiegt 55 kg, und besteht darauf, dass sie nur einen ruhigen Abend genoss, wenn sie durch Gesetzeshüter, angesprochen wurde, die viel größer als sie waren.

– „Wir waren nicht betrunken. Wir hatten mit Menschen  Fußball gespielt und gingen hinaus, um ein paar Drinks zu haben. Ich bin nicht die Art von Person, die am Mittwoch Abend sich einen Rausch ansaufen gehen.  Ich versuche als Model und Schauspielerin Karriere zu machen. Ich kann nicht jeden Abend ausgehen und so handeln. Ich bin auf jedenfalls nie in so eine Situation geraten“,  sie sagte Channel Nine News.

– Der Vorfall ereignete sich im Bereich „Kings Cross“ von Sydney, die Heimat einer Vielzahl von Bars und Nachtclubs, nachdem Helen und einer Gruppe von Freunden über eine Taxifahrt nach Auskunft der Polizei gefeilscht hatten. Die Strafverfolgungsbehörde fügte hinzu, dass ein männliche Mitglied der Gruppe den Taxifahrer in den Magen geschlagen hat.

– Helen behauptet jedoch, dass der Taxifahrer der Gruppe den falschen Betrag angerechnet, was zu den Krach zwischen die Parteien brach.

– „Er hatte das Taxameter laufen, bevor wir einstiegen“ sagte sie. „Er sagte etwas zu uns und wir sagten etwas zurück, aber dann er schob einer meiner Freunde und rief die Polizei. Dann die Polizei auftauchte und Sie sehen, was passiert ist“, fügte sie hinzu, Channel Nine berichtet.

Darlinghurst Rd, Kings Cross, Sydney (Photo from wikipedia.org)
Darlinghurst Road, Kings Cross, Sydney (Foto von wikipedia.org)

 

People wait in the departure lounge at Sanaa International Airport, where foreigners are being evacuated from Yemen April 6, 2015. (Reuters/Khaled Abdullah)

Menschen warten in der Abflughalle am Flughafen Sana’a, wo Ausländer aus dem Jemen 6. April 2015 evakuiert werden. (Reuters/Khaled Abdullah)

– Die US-Regierung wurde verklagt, seine Bürger im Jemen allein gelassen zu haben, wo bis zu 4.000 Amerikaner wird gefürchtet gestrandet sind. Pentagon-Mitarbeiter behaupten, dass eine Evakuierung wäre für militärisches Personal zu gefährlich durchzuführen.

– Nachdem die US-Botschaft im Jemen das gesamte militärische Personal evakuiert wurde, gab es keine US-Truppen mehr, um amerikanische Bürger zu helfen, die inmitten der sich verschärfenden Konflikt in Jemen festsitzen.

– Drei arabischen und muslimischen Menschenrechte-Gruppen, haben sich bei der Vorbereitung einer Klage vereint, und Dutzende von Fällen hervorgebracht, wo amerikanischen Bürger die Evakuierung aus dem Jemen verweigert wurde, und an die Aufmerksamkeit der Obama-Administration gebracht. Einige der Familien die im Jemen gestrandet sind, haben kleine Kinder, so in einer Klage von McClatchy DC am Donnerstag eingereicht. (Das US-Establishment ist von Rassisten geführt, und die US-Gesellschaft ist rassistisch geprägt, daher die US-Staatsbürger arabische Abstammung, Latinos und Schwarze werden als II wenn nicht als III Klasse-Bürger angesehen und ihr Leben ist nicht viel Wert,  genauso wenig wie palästinensisches Leben in Israel, traurig aber wahr. Anm.d.Ü.).

– „Der American-Arab Anti-Discrimination Committee (ADC), Council on American-Islamic Relations (CAIR) und asiatische Amerikaner Advancing Justiz-Asian Law Caucus (ALC) kündigte heute die Einreichung einer Klage gegen den Secretary Of State John Kerry und Verteidigungsminister Ashton Carter und ersuchen Regierungsmaßnahmen, amerikanische Bürger im Jemen gefangen zu evakuieren“, CAIR sagte in einer Erklärung Donnerstag.

– Die Klage richtet sich gegen US Staatssekretär John Kerry und Verteidigungsminister Ashton Carter persönlich, da sie verfehlt haben US-Bürger im Jemen zu schützen. Das  Dokument nennt 41-Kläger im Fall, während die Gesamtzahl der US-Bürger im Jemen zwischen 3.000 und 4.000 geschätzt wird.

– Über 500 US-Bürger haben sich bisher auf der Website www.stuckinyemen.com registriert. Laut Menschenrechtsorganisationen sind die meisten amerikanischen Bürger die im Jemen gestrandet sind, jemenitische Ursprungs.

– „Zur Zeit gibt es hunderte von Familien, die eigentlich im Jemen gestrandet sind, und US-Bürger sind. Sie fragen mich täglich, ob es konkreten Evakuierung Pläne gibt“, so  Sommer Nasser, Aktivist und freiberuflicher Autor, sagte RT per Telefon von der jemenitischen Stadt Yafa.

– „Wenn es eine Chance gibt und  wenn keine konkreten direkten Evakuierung-Pläne aus dem State Department gibt, sie sollten andere Länder und Fluggesellschaften verwenden, die Bürger evakuieren können“ Nasser sagte.

Das US-Außenministerium schlägt vor,  Amerikaner sollten ihrer Abreise mit der US-Botschaft in Dschibuti organisieren, ein kleiner Staat am Horn von Afrika, 250 Kilometer über das Meer vom nächstgelegenen jemenitischen Hafen Aden. Aber laut McClatchy DC, mindestens zwei amerikanische Bürger, und eine kalifornische Frau und eine Mutter von vier Kinder aus New York,  Diplomaten in Dschibuti kontaktiert haben, nur zu erfahren, dass es keine Hilfe gibt.

– Ein 21 jähriger Brooklyn Mann, Sallah Elhushayshi, sagte McClatchy DC: „jeden Tag frage ich mich: Warum die USA hilft uns nicht?“ Elhushayshi ging im vergangenen Jahr in den Jemen zu heiraten und seine Familie zu besuchen. (Für die Zionisten, die in der USA viel zu sagen haben und wie auch Sharon sagte „Nur ein toter Araber ist ein guter Araber Anm.d.Ü.).

„Haben Sie gehört? Es ist ein Krieg“, sagte er als Schüsse im Hintergrund Kraken, wenn er aus der Stadt Taiz anrief.

„Menschen kämpfen, überall Waffen“, sagte er. „Wir haben Angst. Wir haben nichts. Wir müssen uns jeden Tag über Nahrung und Wasser sorgen machen. Wir fühlen uns hoffnungslos, wirklich“.

– Der Internationalen Föderation des Roten Kreuzes berichtete Donnerstag, dass nach jemenitischen Gesundheit Beamten, dass bisher bis zu 1.042 Menschen gestorben sind, in die Kämpfe bisher, darunter mindestens ein amerikanischer Staatsbürger, der nach Jemen kam, um seine Familie zu evakuieren.

– „Als amerikanische Jemeniten, wir sind alle sehr traurig darüber was hier los ist“ , sagte Mohammed Alazzani, 27, ein Cousin von amerikanischer Staatsbürger Jamal al Labani, der Inhaber einer Tankstelle  aus Oakland, Kalifornien, der bei einem Luftangriff im Jemen getötet wurde. „sie können nicht glauben, dass ihre Regierung nicht all tut. Einige von ihnen fangen an zu sagen, ‚ sie halten uns nicht für echte Amerikaner. Wir sind zweiter Klasse'“. (Ich wurde alle Araber empfehlen, sich mehr mit der Geschichte der USA zu beschäftigen…könnte sein, dass sie danach schnell die Koffer packen…Anm.d.Ü.).

– „Die Lage im Jemen ist gefährlich und unberechenbar,“ die USA offizielle sagte. „Wenn wir im militärischen Mittel, auch bei einer Evakuierung-Operation schicken, könnte US-Bürger Leben noch stärker gefährden“ , sagte der Beamte, betont, dass es gibt keine aktuellen Pläne gibt „private Bürger“ zu evakuieren

– In der Zwischenzeit US Tankflugzeuge, tanken saudische Bomber weiter, die Luftangriffe auf Stellungen der Houthi-Rebellen führen. (Nicht vergessen, die sehr wichtige logistische Hilfe der USA. Anm.d.Ü.).

– „Sie können erwarten, dass wir ab jetzt es jeden Tag tun werden“, Pentagon-Sprecher Army Colonel Steve Warren sagte McClatchy.

– All dies geschieht, wie andere Länder ihre Bürger aus Jemen aktiv evakuieren.

Lesen Sie mehr: Flucht aus dem Jemen: Flüchtlinge erzählen RT „die ganze Stadt hat gezittert“ (schon übersetzt)

– Mindestens acht Ländern, darunter China, Indien und Pakistan haben Flugzeuge und Schiffe bereitgestellt, um ihre Bürger aus dem Konflikt heimgesuchten Land zu evakuieren.

Weiterlesen: Russische Bürger aus dem Jemen evakuiert

– Chinesische Soldaten mussten sogar ihr Schiff verlassen um im Hafen von Aden die Sicherheit für die Evakuierten zu gewährleisten, nachdem eine unbekannte Partei, auf einem Schiff, das die Evakuierung der ausländische Bürger durchführte, das Feuer eröffnete, sagte ein jemenitischer Beamter,  Sputnik.

Weiterlesen: Chinesische Militär steigen im Hafen von Aden aus, um Evakuierung zu schützen: Offizielle

– „Wir bitten nicht für etwas außergewöhnliches. Wir bitten nur die US-Behörde, ihre Aufgaben zu erfüllen“, sagte Abed Ayoub, rechtlichen und politischen Direktor des American-Arab Anti-Discrimination Ausschusses, einen der Gruppen die der Klage der US-Regierung befürwortet.

– „Indien hat mehr als 4.000 ihrer Staatsangehörigen in drei Tagen evakuiert. Wenn Indien es tun kann, warum nicht die USA?“….weil Indien ihre Bürger als Inder (trotz Kasten-System) betrachtet, während die USA, das ein Einwanderung-Land ist, macht immer noch Unterschiede….nicht alle Einwanderer werden gleich gestellt. Anm.d.Ü.

– Bis jetzt, mit fünf Flüge, Russland hat ihre Bürger vom internationalen Flughafen der jemenitischen Hauptstadt Sana’a evakuiert. Sie nahmen auch Bürger anderer Staaten unter Ihnen Weißrussen, Polen, Ukrainer, Kirgisen und Usbeken mit.

Lesen Sie mehr: „alle unsere Ängste liegen hinter uns“ 300 Jemen Evakuierten landen in der Nähe von Moskau

 

 

 

 

1291481

– Valentina Lisitsa 1974 in Kiew (noch Sowjetunion) geboren, ist noch mehr berühmt geworden, als sie bereits in der online-Community war, nachdem ihre politischen Ansichten die Stelle in einem kanadischen Orchester gekostet hat. Aber sie nicht daran denkt zu schweigen, erzählte RT. (Ja, meistens wird nicht darüber gesprochen, aber die kanadische Regierung ist sehr pro-Israel und die Juden haben in Kanada sehr viel Einfluss und beeinflussen die Regierung in ihren Entscheidungen. Der Großteil der Bevölkerung denkt nicht so…aber ist machtlos. Anm.d.Ü.).

„Ich habe immer Musik von der Politik getrennt und versucht, große Abstand zwischen den beiden zu halten„, sagte die Pianistin im Diskussionsforums ‚In the Now‘ Host Anissa Naouai am Dienstag, nachdem die Nachricht wie sie vom kanadischen Toronto Symphony Orchestra behandelt wurde weltweit bekannt wurde.

Die Hashtag #LetValentinaPlay stieg in der Popularität in der Sozial Media, und Tausende von Anhängern sprachen sich für die Künstlerin, die angeboten wurde, bezahlt werden, um nicht zu spielen.

Weiterlesen: Kanadische Orchester lässt Ukraine geborenen Pianistin Valentina Lisitsa über Anti-Kiew-Beiträge fallen

– „Ich wollte Rachmaninoff  Konzerte mit dem Orchestra spielen, nicht Politik predigen“ Lisitsa, die angeblich für ihre politischen Ansichten eher als Mangel an Fähigkeiten gefeuert wurde, sagte RT. Das Orchester hat bis jetzt RT Anfragen die Situation zu kommentieren, nicht beantwortet.

ich hätte nie erwartet, wegen meiner Musik, zum Schweigen gebracht zu werden, „sagte die Pianistin, fügte hinzu, dass sie „völlig für die Freiheit der Rede, Freiheit der Diskussion und der heftigen im Streit ist„.

– „Das ist, was ich auf Twitter getan habe„, sagte sie und erklären ihre umfangreiche Tweettern über die Ukraine auf der sozialen Plattform, mit ihrem Standpunkt der nicht im Einklang mit der populären westlichen Erzählung passte, und sie dem Job kostet.

– „Ich habe immer gedacht, dass so was nur in den Ländern, die bekanntermaßen undemokratisch sind passieren könnte„, so die ethnischen Ukrainer, die seit 20 Jahren in den Vereinigten Staaten lebte und sowohl dem amerikanischen als auch der ukrainische Pass besitzt.

Lesen Sie mehr: Der Pianistin ‚atheistische‘ Tweet könnten Gefängnis bedeuten

– „Ich habe versucht, ein Gespräch mit dem Sinfonieorchester des durch das Management zu bekommen, aber der einzige Weg, dass sie zu mir sprechen würden, ist durch ihren Anwalt, von dem hab ich ziemlich beleidigend Briefe erhalten habe„, sagte Lisitsa, und fügte hinzu, dass diese Briefe enthielten Vorwürfe „die ihre Aussage in den aufrührerische Tweets in der Nähe der Begehung einer Straftat kommen, und durch Veröffentlichung Anstiftung zu Hass enthielten„.

– Gefragt nach negative Kommentare über sie auf Social Media, von denen viele hart und unhöflich waren, und Lisitsa eine Lügnerin nannten und sagten,“gehen Sie zu Putin„. Sie sagte, derartige Reaktion haben sie zum Lachen gebracht, da sie eigentlich „in Russland nie gespielt hat„. (Ich glaubt nicht das Kanada sehr weit entfernt von USA ist, wenn um Bildung und Geschichte geht. Ignoranz siegt. Wenn auch ich sagen muss, so ein dummes Geschwätz geistert auch bei Blogger bei uns. Anm.d.Ü.).

– „Es ist lächerlich, wenn Leute sagen mir, ich soll nach Russland zurück – Ich würde gerne nach Russland gehen, ich habe selten tatsächlich es besucht und ich möchte aufholen„, sagte sie und fügte, dass“die Welt ist viel größer“ als einige Menschen sich vorstellen, und „die ukrainische Gemeinde ist sehr viel größer als eine Gruppe von Menschen, die die Toronto Symphony anonym unter Druck gesetzt haben, um mich zu bezahlen um nicht zu spielen„.

Wenn ich zurückblicke, würde an nichts ändern, was ich getan habe„, sagte Lisitsa RT, und sagte weiter, sie hat Fans auf der ganzen Welt, nicht nur in USA und Kanada, und hat reichlich“Orte wo sie gehen und spielen kann„.

Musik am Ende wird immer über den Krieg gewinnen„, sagte sie.

Kommentar: Ich weiß nicht ob die Besucher festgestellt haben, das inzwischen Kunst wird im Westen als politische Mittel benutzt. Wenn man die Kunstpreise-Verleihung genau beobachtet, wird feststellen, dass alle ausländische Künstler die ausgezeichnet werden, sind angebliche Dissidenten. Sie müssen klar und deutlich gegen ihre Heimat aussagen. Sie sind meistens Chinese, Iraner, Türken, Syrer, Kubaner. Ich denke, sie können selbstverständlich auch diese Länder zu kritisieren, aber ich frage mich nur, wurden sie auch den Preis bekommen, wenn sie zu ihrem Land stehen würden? und haben den Preis überhaupt verdient? Ich habe das Gefühl, das Mittelmäßigkeit belohnt wird, wenn die politische Ansichten der Künstler im westliche Propaganda passen.

 

 

– Eine Navajo-Interessengruppe hat einen Bundesrichter  hydraulische Fracking Genehmigungen im San Juan Becken in New Mexiko gebeten zu stoppen, weil sie behaupten , die Bohrungen werden einer historischen UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte die die Navajo, Hopi und Pueblo-Völker als heilig betrachtet, gefährden könnten.

-Diné Citizens Against Ruining Our Environment und drei andere Gruppen haben den US Bureau of Land Management (BLM) und die US Abteilung des Innern verklagt, und ein Bundesrichter aufgerufen die 130 Fracking Genehmigungen von der BLM ausgestellt um Fracking Aktivität in dem Mancos Shale im San Juan Becken zu fordern, zu stoppen, bis die BLM die National Environmental Policy Act und die National Historic Preservation Act zustimmen, so Courthouse News.

– Die 4.600-Quadrat-Meile San Juan Becken in New Mexico’s Four Corners Region ist Heimat von „Chaco Culture National Historical Park“, wo sich die Anasazi-Ruinen und andere archäologische Überreste von Strukturen befinden, die vor rund 1.000 Jahrenentstanden und zu Nordamerikas wichtigste Kultur gehörten.

– Chaco und die umliegenden Gebiete, bekannt als die „Amerikanischen Wiege der Zivilisation“ sind ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization nennt die Gegend „bemerkenswert für seine öffentlichen und zeremoniellen Monumentalbauten und seiner charakteristischen Architektur – es ein altes urban zeremonielles Zentrum, und ist anders als alles vorher oder nachher je errichtet wurde“.

– Chaco steht auf der Mancos Schiefer, der man glaubt, Erdöl und Erdgas Reserve beherbergt. Die Diné – bedeutet „Navajo“ in ihrer Athapaskan Sprache – sagen die horizontale Bohr- und Fracking könnte Schäden an historische Stätten in der Umgebung, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Nationalparks verursachen, sowie das nahegelegene Grundwasser verunreinigen.

Die Diné – zusammen mit der San-Juan-Bürger-Allianz, Wildearth Guardians und Natural Resources Defense Council – behaupten, dass die BLM Studien über Fracking Auswirkungen in der Region wurden von der Öffentlichkeit versteckt gehalten. Ohne Transparenz, die Bohrungen sollen nicht weitergehen wie geplant, sagten sie.

Weiterlesen: US geologische Agentur fordert Datenaustausch über Fracking-induzierte Beben

– Um Öl oder Erdgas aus Schiefer oder anderen Bereichen zu befreien, die hydraulische fracturing- oder Fracking – erfordert große Mengen, stark unter Druck stehende Wasser, Sand und andere Chemikalien in Gesteinsschichten zu pressen. Sobald verwendet, wird die giftige Fracking Abwasser, entweder in unterirdischen Brunnen gespeichert, oder im Tagebau für Verdampfung gelagert, in Abfall Felder gesprüht, oder immer wieder verwendet. (Umweltverschmutzung, Krebs und andere Krankheit sind auf jedenfalls sicher. Anm.d.Ü.). 

KARTE –

– Fracking-Stelle haben in den USA inmitten der aktuellen Öl- und Gas-Boom in Nordamerika immens zugenommen. Wenn auch die Kosten der Fracking –  Grundwasser-Verschmutzung,  Erdbebenaktivität,  Exazerbation der Dürre Bedingungen und eine Vielzahl von gesundheitlichen Bedenken für den Menschen und der lokalen Umgebung sind ein Teil des Geschäftes. Während die staatlichen Aufsichtsbehörden, erlauben die Industrie wie verrückt zu bohren, viele Amerikaner werden mit der Tatsache konfrontiert, da sie sich mit den Auswirkungen der Fracking beschäftigen müssen.

Lesen Sie mehr: Leben in der Nähe von Fracking Orte verschlechtert die Gesundheit – Studium

– Die BLM Bewirtschaftungsplan  für Staatsland in der Four Corners-Region hat eine Welle des Widerstandes ausgelöst, wie 173.000 Menschen, laut der Earth Island Journal, das Departement des Innern, die Mutteragentur der BLM, gefordet haben, „diese einzigartige Orte von Öl und Gas-Entwicklung zu schützen“.

„Das Land im Bereich Chaco Canyon hat viele heilige Orte. Die Konzerne sind nicht interessiert. Sie kommen und gehen und reißen die Orte in Stücke. Sie machen ihre Geschäfte und sie verschwinden – und jemand anderen, woanders werden durch diesen Land reich, nicht wir“,  Sarah Jane White, ein Diné-Umwelt-Aktivist,  sagte DeSmogBlog im Januar.

– „Von Fracking wird das nordamerikanisches Indianervolk nicht profitieren“.

– Laut The Daily Times, der BLM Farmington New Mexico-Außenstelle Bezirksleiter Victoria Barr, sagte,  es wird erwartet, dass ihren Mitarbeitern, den Bereich-Ressource-Management-Plan irgendwann später in diesem Jahr abschließen werden

 

 

UKRAINE – Polizisten kriegen „Shoot-to-Kill-Befehl“ inmitten der Unruhe über Armee Hit & Run Tötung von 8-jähriges Mädchen –

– Wie in der östlichen ukrainischen Stadt Konstantinovka  Spannungen wachsen, wo eine acht-jährige Mädchen von einer ukrainischen Armee gepanzertes Fahrzeug bei eine Fahrerflucht Unfall getötet wurde, die Polizei wurde angeblich gestattet, live Runden zu verwenden.

– Spannungen steigen in Konstantinovka, nachdem ukrainische Soldaten, die mit hoher Geschwindigkeit durch die Stadt fahren, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlieren und in einer Fußgängern- Gruppe liefen, eine Frau mit einem Baby in einem Kinderwagen wurde verletzt und das ältere Mädchen getötet.

– „Der Unfall geschah in der Lomonossow-Straße in der Nähe des Stadtkrankenhaus Nr. 5. Drei Fußgänger kamen unter die Räder des Fahrzeugs: ein Mädchen im Alter von acht starb auf der Stelle, eine Frau und ein Kind in einem Kinderwagen wurden ins Krankenhaus gebracht „,  das ukrainische Innenministerium berichtete am Montagabend.

– Einheimischen glauben, dass der Fahrer des Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Unglücks betrunken war. Laut Lokalpresse, die Täter entkamen mit Mühe und Not die Szene des Verbrechens, wie der Zorn der Einheimischen ausbrach und mit Steinen das Sicherheit Fahrzeuge bewarfen. Andere Bewohner umzingelte schnell die Kaserne, wo angeblich Warnschüsse abgefeuert wurden.

– Nach dem Vorfall, wütende Menschen versammelten sich vor der örtlichen Schulgebäude wo die Militäreinheit stationiert ist, und fordern das Militär diejenigen zu aushändigen, die an den Unfall beteiligt waren, so hat Sputnik gemeldet. Die Menge hat auch angeblich Feuer vor der Eingang der Schlafsäle der ukrainischen Kräfte gesetzt.

„Am Abend, mehrere hundert Anwohner versammelten sich in der Nähe des Wohnheims, das von Sicherheitskräfte besetzt ist. Sie schrien: „Faschisten!“ Und warfen Steine an den Fenstern der Kasernen, haben zwei Autos der Nationalgarde verbrannt und ein umgekippt. Als Reaktion darauf, Sicherheitskräfte feuerten mehrere Schüsse in die Luft“ ein Augenzeuge sagte Sputnik. Einer der Menschen aus der Menge, angeblich warf einen Molotow-Cocktail auf eines der Fenster des Wohnheims, und ein Feuer brach aus.

– Entsprechend die Volksfront Stellvertreter Anton Gerashchenko, Shoot-to-Kill-Befehle werden in Konstantinovka verstärkt, um zu versuchen, denen die der Gewalt „schüren“ zu stoppen.

„Wenn jemand in Kostyantynivka Waffen gegen die Gesetze der ukrainischen Behörden verwendet um dieser Unfall (Fahrerflucht) für massive Unruhen zu implementieren versucht, dann werden wir einen Warnschuss geben und dann wird zum „Schießen und Töten“ übergeben. Wenn es keine Zeit zu warnen gibt, wir werden sofort schießen um zu töten“, so Geraschtchenko.   „Niemand darf die ukrainische Regierung mit Waffen in ihren Händen untergraben“.

– Die ukrainischen Soldaten, die für den Vorfall verantwortlich waren, flohen angeblich die Szene in Taxi. Behörden gab später bekannt, dass die Täter festgenommen wurden.

– „Die beide Soldaten für den Unfall verantwortlich, wurden inhaftiert und an der Militärstaatsanwalt übergeben“ hat Vyacheslav Abroskin, Leiter der Donetsk Regional Polizei, loyal zu Kiew angekündigt .

– Nach unbestätigten Berichten auf Social Media, wurden zusätzliche Verstärkungen in Konstantinovka entsandt um die Unruhen zu unterdrücken. Manche behaupteten, dass die Verstärkung  Mitglieder der radikalen nationalistischen Einheiten einschließen könnte. Unterdessen, das ukrainische Innenministerium kündigt an, eine Task-Force aus dem Generalstab der Streitkräfte geschickt zu haben, um die Untersuchung zu führen, es wurde versprochen, die Verantwortlichen zu bestrafen.

– Kiew Behörden berichten auch, dass sie der Anstifter herausgegriffen haben, der sie glauben allein für die Masse-Reaktion gegen die Fahrlässigkeit von Kiew Kräfte verantwortlich sei. Ein Sprecher des Innenministeriums Donezk, Ilya Kiva, versprach, dass der „Anstifter“ wird bald eingefangen und vor Gericht gebracht werden. Kiva fordert Konstantinovka Einwohner, ruhig zu bleiben und nicht zu weiterer Gewalt aufzurufen.