Mit ‘Rafah Übergang’ getaggte Beiträge

Palestinians residing in the besieged Gaza Strip wait for travel permits to cross into Egypt through the Rafah border crossing after it was opened for five days by the Egyptian government, June 29, 2016. (AFP photo)
Palästinenser, die ihren Wohnsitz in das belagerte Gazastreifen haben, warten auf Reisemöglichkeiten nach Ägypten in Rafah Grenzübergang, nachdem es für fünf Tage von der ägyptischen Regierung, 29. Juni 2016 eröffnet wurde. (AFP-Foto)

30.06.16 – ÄGYPTEN  öffnet kurz Grenzübergang Rafah….. oder das Martyrium der Gaza Bevölkerung geht unvermindert weiter –

-Ägypten hat vorübergehend seine Grenze mit den belagerten Gaza-Streifen eröffnet, um die Palästinensern die dringenden benötigen zu ermöglichen Gaza zu verlassen oder zu erreichen oder verlassen.

-Ägyptische Behörden haben Gazas Grenzübergang Rafah am Mittwoch geöffnet und bis zum 4. Juli außer am Freitag, den 1. Juli offen zu lassen.

-Rafah wurde vier Tage in der ersten Woche in Juni vor den heiligen Monat Ramadan eröffnet, mehr als 3.000 Menschen haben Gaza für Ägypten in den vier Tagen verlassen. Rafah ist die einzige Transit-Möglichkeit die nicht durch das israelische Regime kontrolliert wird.

-Nach der Hamas Innenministerium mit Sitz in Gaza, der Grenzübergang wurde in 2015 nur 21 Tage eröffnet. Rafah wurde öfter im Jahr 2016 wiedereröffnet.

Das Foto zeigt den Grenzübergang Rafah im südlichen Gazastreifen nach Ägypten für fünf Tage am 29. Juni 2016 eröffnet. (AFP-Foto)

-Gaza wird seit 2007 von der israelischen Regierung blockiert. Die Blockade hat einen Rückgang in der Lebensstandard, beispiellose Arbeitslosigkeit und unerbittlichen Armut verursacht.

-Israel verweigert etwa 1,8 Millionen Menschen in den besetzten palästinensischen Gebieten ihre grundlegenden Rechte, einschließlich angemessener medizinischer Versorgung und Bildung.

-Nach dem Sturz des Landes ersten demokratisch gewählten Präsidenten, Mohamed Morsi,Ägypten hat seine Grenze zu Gaza seit 2013 weitgehend geschlossen, gehalten. (Es scheint, General al Sisi kollaboriert mit Israel sehr um die Gaza Bevölkerung zu drangsalieren. Wie Kevin Barrett behauptet, al Sisi soll eine jüdische Mutter haben: Malikah Titani aus Asefi, Marokko. Anm.d.Ü.)

-Ägypten, sagt, dass die Schließung des Grenzübergangs fortsetzen wird, da es immer noch den Verdacht hat, dass Gaza Hamas Widerstandsbewegung eine Rolle bei der Unterstützung der Kämpfer in Ägyptens flüchtige Sinai Region spielt. Hamas hat bestreitet jede mögliche Miteinbeziehung in der Militanz, und sagt, dass die Regierung von Präsident Abdel Fattah as-Sisi sucht weiterhin seine Verbindungen mit dem israelischen Regime, durch Rafah geschlossen zu halten, zu festigen.

-Ägypten hat auch Hunderte von palästinensischen Versorgung Tunneln, hauptsächlich verwendet um dringend benötigte kommerzielle Güter nach Gaza zu bringen, seit 2013, zerstört

Palästinenser warten nach Ägypten einzureisen, und sammeln sich am Grenzübergang Rafah im südlichen Gazastreifen am 14. Februar 2016. (AFP-Foto)

16.02.16 – ÄGYPTEN schließt Grenzübergang Rafah nach außerordentliche 3-Tages-Eröffnung…..oder…. Israel und Ägypten in Völkermord geeint!

-Ägypten hat die Rafah Grenzübergang, hat das einzige Gateway nach außen für die belagerten Gaza-Streifen, nach einem dreitägigen humanitäre Eröffnung geschlossen.

-Das Innenministerium der Widerstandsbewegung Hamas in Gaza sagte in einer Erklärung am Dienstag, die ägyptische Beamten den Grenzübergang haben nach einer ein-Tages-Verlängerung geschlossen, die früher in den Tag zu Ende ging.

-Das Statement sagte, dass 2.439 Menschen aus Gaza, haben die seltene Gelegenheit benutzt um der Enklave am Mittelmeer zu verlassen, während 1.122 nach Gaza einreisten, 334 wurden von ägyptischen Behörden nicht rein gelassen.

-Gaza befindet sich unter der lähmenden Belagerung durch das israelische Regime, und das seit fast einem Jahrzehnt. Die Bewohner des Gazastreifens benutzen den Grenzübergang Rafah kurze Öffnungen als den einzigen Weg, um in Kontakt mit der Außenwelt zu bleiben.

-Viele junge Palästinenser studieren in ägyptischen Universitäten, während Palästinenser auf der anderen Seite der Grenze ihre Familien besuchen.

-Am Dienstag, lange Schlangen von Bewohner des Gazastreifens bildeten eine Warteschlange am Rafah Übergang, viele mit schweren Koffern.

-Hamas sagte, dass der Grenzübergang wurde insgesamt nur 21 Tage im Jahr 2015 geöffenet, und das machte das Jahr „das schlimmste Jahr für Rafah in den letzten Jahren“. Die humanitäre Eröffnung kam nach 70 Tagen, das die Überfahrt geschlossen wurde.

-Der Grenzübergang Rafah war weitgehend offen, bevor Abdel Fattah el-Sisi, Ägyptens ehemaliger Chef der Streitkräfte und der derzeitige Präsident, mit einem Militärputsch im Juli 2013 an die Macht kam und den ersten demokratisch gewählte ägyptischen Präsident Mohamed Morsi  verdrängte.

-Laut UNO, im Jahr 2012 benutzten etwa 35.000 Reisende Raafah jeden Monat, im Jahr 2015 sank die Zahl auf weniger als 2.400.  Die UN sagt, dass man 30.000 Palästinenser registriert, die als „humanitäre Fälle“ Gaza verlassen wollten.

http://www.presstv.ir/Detail/2015/11/25/439089/Palestine-Rafah-Israel-Egypt
A Palestinian ambulance waits to cross into Egypt at the Rafah border crossing in the southern Gaza Strip, on August 20, 2015. (AFP photo)
Ein palästinensischer Krankenwagen wartet in Ägypten am Grenzübergang Rafah im südlichen Gazastreifen, am 20. August 2015. (AFP-Foto)

26.11.15 – ÄGYPTEN – GAZA – Genozid auf Raten – 3.500 Patienten in Gaza von Rafah Schließung bedroht: PA –

-Palästinensische Beamte haben über die verschlechternde Gesundheitsbedingungen von Tausenden von Patienten im belagerte Gazastreifen gewarnt, nach dem Ägypten die Schließung von Rafah Grenzübergang geschlossen hat..

-Der Sprecher des Gesundheitsministeriums im Gaza-Streifen, Ashraf al-Qidra, sagte, dass  3.500 Gaza Bürger dringend ärztliche Behandlung benötigen, die am Platz nicht bekommen können, da Israel alles tut um die Bevölkerung zu strangulieren.

-Qidra hat gewarnt, dass die Palästinenser warten sehnsüchtig auf die Öffnung von Rafah mit Ägypten, da sie im benachbarten Land reisen müssen, um die notwendige Behandlung zu erhalten.

-Er rief die internationale Rotkreuz- und Menschenrechte Organisationen Druck auf Ägypten zu machen um Rafah zu öffnen, um die Patienten ausreisen zu lassen, um die medizinische Behandlung erhalten zu können.

-Der Übergang war zuletzt für vier Tage im August geöffnet worden. Nach seiner Schließung, der palästinensische Grenze offizielle Maher Abu Sabha, hatte die Hoffnung ausgedrückt, dass der Übergang bald „in beide Richtungen dauerhaft wieder öffnen würde“.

-Der Grenzübergang Rafah, ist der einzige Übergang, dass die Bürger Gaza ermöglicht unter Umgehung von Israel, dem abgeriegelten palästinensischen Gebiet zu verlassen, da Israel zusätzlich alle anderen Kreuzungen vor einigen Jahren geschlossen hat.

-Seit Beginn des Jahres ist für insgesamt zwei Wochen geöffnet gewesen.

-Nachdem das ägyptische Militär, Präsidenten Mohammed Morsi in einem Staatsstreich 2013 abgesetzt hat, Kairo hat die Beschränkungen für den Grenzübergang verschärft.

-Seit 2007, Israel  hat eine See- und Landblockade gegen den verarmten Gazastreifen auferlegt, der die Heimat für 1,8 Millionen Menschen ist, Dutzende palästinensische Patienten haben ihr Leben aufgrund mangelnder Medizin und medizinische Versorgung verloren.

-Im August, der palästinensischen Widerstandsbewegung Hamas, warnte, dass einige 17.000 Palästinenser dringend Gaza für die medizinische Betreuung verlassen mussten.

Kommentar: ersten, was wahrgenommen werden muss ist, soweit ich weiß, nur PressTV berichtet über was in Gaza geschieht. Israel lässt (begrenzt) oder keine Waren bzw. Ersatzteile nach Gaza kommen, das Wasser ist schmutzig und verseucht, da die Wasserwerke nicht repariert werden können und insbesondere die Kinder  werden durch dieses Wasser die nach Salz schmeckt, krank. Medikamente fehlen. Was noch zu sagen ist, ist das Israels Grenzen nur für kranken Gaza-Bewohner eröffnet werden wenn die Palästinenser bereit sind für Israel Spionagedienst zu leisten…..ich habe einige Artikel schon lange her übersetzt. Ägypten arbeite sehr gut mit Israel um die Bevölkerung von Gaza zu knechten, kann sein, das diese Wahlverwandtschaft nicht nur politisch ist und begreiflich wird, wenn, wie behauptet, General al-Sisi Mutter Malikah Titani, eine Jüdin aus Asefi-Marokko ist.

VIDEO –  http://www.presstv.ir/Video/2015/05/11/410431/Egypt-Palestine-Israel-Gaza-Rafah
– 12.05.15 – ÄGYPTEN – GAZA – Ägypten verschärft Gaza-Blockade – VIDEO

Ashraf Shannon
Press TV, Gaza

– In den letzten zwei Monaten, Ägypten hat sich erneut geweigert Rafah, den einzigen großen Grenzübergang zwischen der Palästinenser im Gazastreifen und ihr einziges Tor zu Außenwelt wieder zu eröffnet. Analysten sagen, dass die Schließung  von Rafah Teil Ägyptens Politik gegen Palästinenser, die noch mehr die israelische Blockade auf die verarmten Enklave verschärft.

 Kommentar: Sogar Mubarak hatte mehr Erbarmen mit Gaza Bürger….kann sein, dass General al-Sisi Verhalten aufgrund seinen Herkunft zurückzuführen ist…angeblich, die Mutter, Malikh Titani ist eine Jüdin aus Asefi, Marokko. Auf jedenfalls seine Mitarbeit mit Israel, Gaza zu strangulieren, läuft auf Hochtouren.