Mit ‘Prof. L. Davidson USA’ getaggte Beiträge

1) – 19.08.13 – ISRAEL -SIEDLER-VANDALEN foltern Palästinensern -Vater und Sohn und verletzten sie schwer – Wildwesten Zustände in Ramallah.

Sechs israelischer Siedler, verletzen schwer ein palästinensischer Schäfer und seinem Sohn in Ramallah.

-Der Angriff geschah am Montag außerhalb des Dorfes MICHMAS nach Ramallah, wo die Siedler, mit vorgehaltenen Messer der 47 Jahre alt Nagheh Thanjbeh und seinen Sohn in einem Auto schleppten und die Opfer zusammenschlugen.

– Die Angreifern stachen dann der Mann in den Kopf und brachen seine Fingern. Sie haben auch die Hände der Junge gebrochen und töteten zwei Schafen, die die beiden angehörten. Die Opfer müssten ins Krankenhaus gebracht werden.

– Kommentar: Was sagte Frau Merkel? sie steht zu Israel…auch beim „Fingerbrechen“ von palästinensischen Schäfer?

2) – 18.08.13 – USA – ISRAELs Brutalität zeigt die Frustration über Palästinenser im Lande – so Prof. Lawrence Davidson –
– Ein US-Politologe sagt, der Missbrauch von palästinensischen Gefangenen durch die israelischen Streitkräfte, ist direkt das Ergebnis von Tel Aviv Frustration über die Präsenz der Palästinensern in dem Gebiet.
– Lawrence Davidson, Professor an der West Chester University, Pennsylvania sagte zu PressTV: Ich denke in vielerlei Hinsicht, diese Verhalten stammt auf die Tatsache, dass ihre wünsch, die Region von Nicht-Juden zu säubern und die Unmöglichkeit es zu tun, sie frustriert. Das Ergebnis ist die Frustration, die in Brutalität mündet.

– Anfang dieses Monats, sagte das palästinensische Ministerium für Gefangenen Angelegenheiten, dass Israel immer noch 5.100 palästinensische Gefangene, darunter 250 Kinder und 14 Frauen in 17 Gefängnissen festhält. (Exkurs: B’Tselem meinte ca. 4.700).