Mit ‘mugabe’ getaggte Beiträge

1) – 06.05.13 – AFRIKA – TANZANIA – Bombenattacke auf katholischer Kirche – Saudis dabei
– „Bisher acht Personen wurden festgenommen, darunter vier Staatsangehörige aus Saudi Arabien und vier Tansanier“, Arusha Regional Kommissar Magesa Mulongu informiert Reuters am Montag.

– Er sagte, die vier Saudis wurden am Sonntag verhaftet, während sie versuchten über die Grenze zu benachbarten Kenia zu kommen.

– Der Angriff ereignete sich bei der offiziellen Eröffnung des neuen römisch-katholischen Kirche in der Vorstadt Olasiti in Arusha, die von Christen bewohnt wird – zwei Toten und 60 Verletzten –
– Der Vatikan-Botschafter und der Erzbischof von Arusha blieben unverletzt.
– In Tansania werden oft Angriffe gegen religiösen Gemeinschaften, sowohl Muslime als auch Christen durchgeführt.

– 08.05.13 – Die Vereinigte Arabische Emiraten geben bekannt, dass auch drei VAE Bürger, in Zusammenhang mit dem Anschlag verhaftet wurden. Es ist noch nicht klar ob die drei Verdächtigen, die vier Angreifer die schon verhaftet worden sind dazu gehören oder neue Zugänge sind.

2) – 06.05.13 – SIMBABWE – Präsident Mugabe warnt von neuen Kolonisatoren.
– Anlässlich einer Tagung des 10. Komitee für Geheimdienste und Sicherheitsdienste von Afrika (CISSA) in Simbabwe am Montag, hat Mugabe die afrikanische Nachrichtendienste zu Selbsthilfe gerufen und sich auf die neue Wellen des Kolonialismus vorzubereiten.

– Der simbabwische Präsident argumentierte, dass Afrika enorme Ressourcen und der globale wirtschaftliche Abschwung, hat ein neuer Ansturm auf dem afrikanischen Kontinent ausgelöst, um das Kontinent-Reichtum zu implementieren.
– Er warnte auch, dass der afrikanische Kontinent wird mit einer steigenden Welle von Menschen- und Drogenhandel, Geldwäsche und Cyber-Terrorismus konfrontiert.

– Kommentar: Ich bin nicht hier um Mugabe zu verteidigen, aber wenn das Imperium und Westen eine Nation, Gesellschaft, Staatoberhaupt heftig kritisieren und dämonisieren, ich fahre meine Antenne auf, und wenn die Weltbank und IWF in Spiel kommen und ihre „Dienste“ anbieten, dann kann ich nur Böse ahnen. Und ein Land das von Geier umzingelt ist, mit Sanktionen belegt wird, kann keine echte Reformen durchführen, weil ihre Kräfte benutzt werden müssen um dieser Belagerung zu bekämpfen. Das gilt nicht nur für Zimbabwe, aber umso mehr für Nationen wie Irak, Pakistan, Syrien, Nord Korea etc. Man inzwischen weiß, dass USA und Co. bei Wahlen lieben ihre Marionetten auf dem Schlagfeld zu schicken und zu jeder Betrug bereit sind um siegen zu können, siehe z.B. Venezuela.

E-Mail: Ein kluger Mann wie Jack Straw, der die Briten eine Lektion von gute Politik lehrte, sagte: „Afrika braucht nur drei Führer wie Mugabe um sich von der neuen Welle des Kolonialismus fernzuhalten.

3) – 07.05.13 – SYRIEN – GOLANHÖHEN – UN-Friedentruppen entführ.
– Laut Reuters, eine Militante-Gruppe, in Syrien operativ hat am Dienstag bekanntgegeben, dass sie vier UN-Friedengruppen Mitglieder entführt hat. Die Militanten sagen, dass die Soldaten werden festgehalten um sie von den Gefahren während Auseinandersetzungen in der Zone stattfinden zu schützen.
-Dies ist das zweite Mal, dass UN-Truppen entführt werden. Im März wurden in den gleichen Gegenden 21 Filipinos der UN-Truppen entführt.

– E-Mail: Ich wurde vorschlagen…diese „Aktivisten“ sind Israelis, die eigentlich die UN-Beobachter aus dem Weg haben wollen, sodass Israel Operationen in der Gegend durchführen will, die geheim bleiben sollen. Israel hat eine lange Geschichte von Entführungen von UN-Beobachter wie sie im Libanon getan hat</strong.

– E-Mail: Viele der UN-Friedentruppen auf den Golanhöhen sind aus Österreich. Allerding in unseren zionistischen, kontrollierten Medien, wird nicht darüber berichtet. Die ausländischen Terroristen in Syrien werden Rebellen genannt. So viel über die Mafia-kontrollierten Medien in Europa.

DEUTSCHLAND – IRAN – PressTv werden die Frequenzen entzogen – „Im Land der Lüge die Wahrheit ist eine Krankheit“ – Pro-Israel Lobby und Volksverdummung siegen – SYRIEN – Nachrichten über Kämpfen -Terror-Kommandeur schwör die Terror Gewalt ab – PressTv-Reporter Maya Naser beerdigt -die westliche „Kollegen“ schweigen! Schade – Putin warnt von ethnischen Säuberung – USA- UN-Volksversammlung – Mugabe kritisiert der Westen –

1) – 27.09.12 – IRAN – DEUTSCHLAND – PressTv wieder die Frequenzen entzogen.
– Das Oberste Verwaltungsgericht in Bayern hat entschieden, dass PressTv darf in Deutschland nicht Senden. Die überraschende Entscheidung kommt nur wenige Monate, nachdem ein Münchner Gericht zweimal entschied, dass PressTv über SES Astra Plattform senden kann.
– Das Münchner Medien-Regelungsbehörde BLM hatte PressTv in April die Frequenz entzogen weil die notwendige Lizenz fehlte.
– PressTv Juristen anschließend leiteten rechtliche Schritte gegen die BLM und gewannen. BLM appellierte aber die Klage wurde von dem Münchner Verwaltungsgericht abgelehnt. Der Fall wurde das Landesgericht übertragen, dass gegen PressTv entschied.

– PressTv sagt, dass die deutsche Regierung versucht die alternative Fernseh-Stimme zum Schweigen zu bringen, weil der Sender umfangreiche Berichterstattung über sozialen und wirtschaftlichen Problemen im Land berichtete, wie z.B. dass die Bevölkerung immer weniger Akzeptanz für der afghanische Einsatz zeigt oder der Fall Marwa el-Sherbini, die muslimische Frau, die 2009 ermordet wurde, weil sie ein Kopftuch getragen hat.
– PressTv interviewt die Sherbini Familie und zeigte ihre Geschichte die Welt. Das hat die Behörden geärgert, die eine Nachrichtensperre über den hochsensiblen Fall gehängt hatten.
E-Mail: Die Wahrheit tut weh und gefällt die zionistische Marionette nicht!
E-Mail: Ich bin Deutscher und ich verstehe diese Entscheidung nicht. Der Einfluss von PressTv in Deutschland ist wahrscheinlich sehr gering, da nicht viele Deutsche gesprochenes Englisch verstehen, dass sie in der Lage wären der internationalen Sender zu folgen.
Kommentar: Man brauch nur die tägliche Lüge auf tagesschau.de bis Spiegel- oder FAZ-online zu lesen, um zu wissen was wir für einer „willige“ Presse haben -es wird nur berichtet was USA und Israel genehm ist. Basta!

2) – 26.09.12 – SYRIEN – Der Hauptmann Khaled Abdel Rahman al-Zamel – dass die Terroristen unterstützte, hat beschlossen die Gewalt zu entsagen und auf terroristischen Aktivitäten zu verzichten, so wurde unter Bedingung der Anonymität PressTv berichtet.

– 27.09.12 – DAMASKUS – Qudsaya -Bombe explodiert in einer Schule der Vorort – Sachschaden werden gemeldet aber keine weitere Detail über die Explosion und deren Opfer veröffentlich. In Hama ländliche Gegend, die Armee findet ein Waffenlager.

– Drei iranische LKW-Fahrer – Morteza Adeli, Hossein Alinejad und Ismail Mohammed Zemali, wurden am 21 Mai entführt wenn in Syrien Ankamen. Sie transportierten Ausrüstung für einer Raffinerie der Stadt Homs – Bericht IRNA-Agentur –

– 27.09.12 – Maya Naser, der PressTv Reporter, der in Damaskus von einem Scharfschütze mit Kopfschuss ermordet wurde, ist in seiner Heimatstadt Homs beerdigt worden. Präsident Ahmadinejad sprach in New York sein aufrichtiges Beileid über den Tod des PressTv Korrespondent und rief alle dazu die Unantastbarkeit der Reporter zu respektieren.
Kommentar: Das scheint sich bei und noch nicht rumgesprochen zu haben, weil unserer Presse über dem Mord an Maya Nasser kein Wort verloren hat. z.B. FAZ online spuckt alle möglichen Bosheiten über al-Assad oder Hisbollah aber über dem Tod von Naser hat kein Wort verloren.

– 27.09.12 – DAMASKUS – LAST UPDATE – Jobar-Bezirk von Terroristen gesäubert. Die Armee setzt die Säuberung im ganzen Land weiter. Die Armee hat medizinische Geräte wieder gefunden, dass die Terroristen aus Krankenhäusern gestohlen hatten.

– Unterdessen Präsident Wladimir Putin, hat die westliche Politik beschuldigt, eine Reihe von arabischen Staaten destabilisiert zu haben und Chaos in Syrien kreiert.
– Der russische Staatchef warnte von „umfassenden ethnische Säuberung in Syrien, die er mit Rom Invasion von Karthago und ihre Zerstörung im Jahr146 vor Christus verglich.
– „Das Römische Reich hat nicht nur Karthago besiegt und besetzt, aber auch alles zerstört, tötete alle Bewohnern und verstreute salz auf der Ruinen um sicher zu gehen, dass nicht mehr zurückwächst“.
Kommentar: Wie schon Marcus Porcius Cato der Ältere sagte: „Cetereum cenceo Status Uniti Americae esse deledam“.

– 25.09.12 – LIBANON – SYRIEN – al Qaa – Grenze mit Syrien – Fünf syrische Bürger mit illegale Wohnsitz in Libanon, wurden mit einem Auto voll mit Waffen für der Terroristen erwischt. In den „Geschenkkorb“ befanden sich Handgranaten und Kommunikations-Hardware.

3) – 27.09.12 – SIMBABWE – UN-Volkversammlung – UN-Rede von Präsident Robert Mugabe –
– Simbabwes Präsident Robert Mugabe hat die US- und NATO über die militärische Intervention in Libyen im Jahr 2011 kritisiert und sagte, dass der Toed von Gaddafi genauso tragisch war, wie der US-Botschafter Stevens.
– „Bomben wurden auf unverantwortlichen Weise geworfen und viele Zivilisten starben. War das der Schutz, der Schutz, den sie (USA/NATO) unter Kapitel 7 der UN-Charta anstrebten? Die „Mission“ war vorgenommen wurde, um „nur“ Zivilisten zu schützen, aber es stellte sich heraus, dass nur eine brutale Jagd auf Gaddafi und seine Familie war. Wenn die USA erwarten, dass wir die barbarischen Tod Botschafter Stevens verurteilen, dann sollen die USA mit uns den barbarischen Tod von Gaddafi verurteilen!“
– Mugabe kritisiert auch der USA-Invasion von Irak 2003 unter den Vorwand der Suche von MVF verurteilt um „Öl aus dem Irak zu saugen“.

Kommentar: Ich habe noch nicht die Zeit gehabt mich genau über Mugabes Leben zu informieren, aber aufgrund seiner politischen Laufbahn, frage ich mich wie er die Mossad und CIA so lang überleben könnte!