Mit ‘„moderate“ Terroristen’ getaggte Beiträge

https://de.sputniknews.com/politik/20160916/312582786/usa-syrien-rebellen-russland.html

Suche Syrische Rebellen USA informieren Russlands erstmals über Aufenthalt „gemäßigter Rebellen“in Syrien

Zum Kurzlink 10768214 Russland hat von den USA erstmals Angaben über genaue Aufenthaltsorte sogenannter gemäßigter Rebellen in Syrien bekommen. Laut dem russischen Verteidigungsministerium zeigen diese Angaben, dass sich die US-gesteuerten Oppositionskämpfer immer noch nicht von der Terrormiliz Al-Nusra-Front distanziert haben.

 Vertreter des Pentagons und von US-Geheimdiensten haben Russland am Freitag Informationen über Aufenthaltsorte von US-kontrollierten bewaffneten Gruppen übergeben, bestätigte Oberst Alexander Sorin, Sondergesandter des russischen Verteidigungsministeriums bei Waffenruhegesprächen in Genf. Die erste Analyse habe jedoch ergeben, dass diese Angaben auf keine Abgrenzung zwischen den Gebieten schließen lassen, die von der gemäßigten Opposition bzw. von der al-Nusra-Front kontrolliert werden. Russland lege auf eine Abgrenzung zwischen Rebellen und Terroristen großen Wert, betonte der Oberst.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20160916/312582786/usa-syrien-rebellen-russland.html

-Die USA unterstützten „moderaten“ Militanten die in Syrien, die gegen extremistischen Terrorgruppen wie Daesh (ISIL) und al-Qaida kämpfen sind nicht effektiv, und mit den gleichen Kräften verbunden, sagt ein investigativer Journalist in Florida.

-„Es gibt kein richtiges Programm um die moderate syrischen Guerilla zu trainieren und auszustatten, denn es keine moderate syrischen Guerillas gibt“, sagte Wayne Madsen, der Autor und Kolumnist, die in Intelligenz und internationale Angelegenheiten spezialisiert ist.

-„Dies ist eine Papier-Armee, ein Spielzeug-Soldaten-Armee“, sagte Madsen bei einem Telefon-Interview mit Press TV am Montag. „Es gibt keine freien syrischen gemäßigten Moderaten, das ist ein Wunschtraum, es ist ein Hirngespinst“.

-„Die reelle Kräfte, die von den USA unterstützt werden sind ISIS und der al-Qaida-Gruppen, einschließlich der Khorasan-Gruppe, al-Nusra-Front und anderen Söldnern, die nach Syrien gereist sind“, fügte er hinzu.

-Der Chorasan-Gruppe ist ein U.S. erfunden Begriff für ein al-Qaida Affiliate-Terror-Gruppe innerhalb al-Nusra Front, oder Jabhat al-Nusra.

-Madsen sagte, dass Terroristen nach Syrien mit Unterstützung der NATO-Länder wie die Türkei und Frankreich sowie die US Central Intelligence Agency (CIA) erreichen.

-Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton sagte Sonntag, dass das Pentagon-Programm, um  „moderate“ Militanten die in Syrien kämpfen, auszubilden und auszurüsten gescheitert ist. (die Frau muss es wissen, sie ist an den Massaker in Syrien und Libyen verantwortlich wie ihre US-AIPAC Freunde auch (siehe Oded Yinon Plan). Anm.d.Ü.).

-In einem Interview mit CBS News, der demokratische Präsidentschaftskandidat Spitzenreiter versuchte sich von der Politik von der Obama-Administration in Syrien zu distanzieren, was darauf hindeutet, dass die US Bemühungen in das arabische Land insgesamt ein „Misserfolg“ waren.

-Am Mittwoch, der Chef der US-Feldzug im Irak und in Syrien hat erkannt, dass das Pentagon Programm „Kämpfer in Syrien auszubilden und auszurüsten“ hat nur „vier oder fünf“ Kämpfer produziert.

-Berichte sagen, viele derjenigen, die vom Pentagon ausgebildet wurden, wurden getötet, gefangen genommen oder zu anderen Militanten Gruppen überlaufen sind, die gegen die syrische Armee kämpfen, einschließlich ISIS oder al-Nusra-Front.

-Die Vereinigten Staaten und ihrer regionalen Verbündeten – insbesondere Katar, Saudi Arabien und der Türkei – unterstützen die Militanten in Syrien seit Beginn der Krise.