Mit ‘michael aoun’ getaggte Beiträge

SYRIEN – LIBANON – gemeinsam gegen der westlichen Terror – Die syrische Armee kämpft weiter – Die syrische Opposition, ohne Terror-Repräsentanten-Treffen in Damaskus dafür China, Russland und Iran Gesandten dabei – LIBANON – General Michael Aoun hat Attentat überlebt .

– 22.09.12 – LIBANON-syrische Grenze –
-Armee-Sprecher: Während die Nacht eine große Anzahl von Aufständischen griffen ein libanesischen Armee-Stutzpunkt im Arsal Region. Dies war das zweite Mal in weniger als einer Woche, dass die sogenannte FSA in libanesischem Hoheitsgebiet eindringt.
– Die libanesische Armee wurde in der Gegend zum Verstärkung geschickt. Nach dem Angriff, die Terroristen flohen in der Bergen und Richtung Grenzdörfer.

– 22.09.12 – SYRIEN – DAMASKUS – Massengrab im Bezirk al-Qadam am Freitag gefunden – 25 Menschen – Bericht der staatliche Nachrichtenagentur. Der Bericht sagte, dass die Leichen hatten die Hände gefesselt und die Augen gebunden.

– DAMASKUS – Die Bereiche von al-Hajar und al-Aswad von Terroristen befreit.

– ALEPPO – Zusammenstöße zwischen Armee und Terroristen in der Nähe eines militärischen Flughafen.

– HOMS – am Freitag – die Sicherheitskräfte entdeckten ein Tunnel zwischen die Nachbarschaften von al-Khalidiyeh, al-Qusour und al-Hasniyeh, die die Terroristen gebaut hatten.

– 23.09.12 – ALEPPO – Agentur SANA berichtet – am Samstag, Kämpfe zwischen Truppen und Terroristen in der al-Shaar Gegend. .viele Terroristen getötet.
– Waffenlager in der Sayyed Ali Nachbarschaft entdeckt.
– schwere Verluste erlitten Terroristen in Darat Izza Bezirk, 10 Pickups mit Duska Maschinengewehren zerstört.
– syrische Soldaten attackierten Terroristen in al-Atareb-Oroun al-Songhra Autobahn. Die Terroristen waren unterwegs, auf Dutzenden von Fahrzeugen mit Duska Maschinengewehren ausgerüstet.

– 23.09.12 – HOMS – schwere Verluste erlitten Terroristen in al-Dousarieh, und in al-Rastan -viele Tote – in al-Rastan wurde unter den Toten der Kommandeur Mohammed Scneir identifiziert.

– In der Talkalakh-Gegend wurde gekämpft. Dabei wurden viele Terroristen getötet und eine Vielzahl von schweren und leichten Waffen gefunden.

– 24.09.12 – DAMASKUS – Bombe-Explosion am Sonntag in der Nähe der Four Season Hotel. Ein Zivilist wurde getötet, viele verletzt.

– 22.09.12 – TÜRKEI – SYRIEN – Kommandeur der FSA Riad al-Asa’ad in einem VIDEO, informierte das „Publikum“ dass sie ihre Kommando-Zentrale von der Türkei nach Syrien gebracht haben. Man weiß nicht ob dieser Aussage die Wahrheit entspricht.

– 23.09.12 – SYRIEN – DAMASKUS – Treffen der syrischen Land-Opposition ohne die ausländische -Repräsentanten.
– Das Treffen nannte sich „Syria Salvation Conference“ und wurde von der National Coordination Body (NCB) organisiert.
– Iran, Russland und China Gesandte nahmen ebenfalls an dem Treffen teil.
– Die Journalisten wurden mit einer schriftliche Mitteilung informiert, dass die Teilnehmer der Konferenz sich auf einen Reihen von Grundsätze geeignet habe, darunter einer friedlicher politischer Lösung der Unruhen im Lande wurde vereinbart. Die Verhandlungen müssen gleich nach dem Waffenstillstand beginnen.
– „Das Hauptziel ist eine sofortige Ende der Gewalt in Syrien zu erreichen sowohl bei der Regierung als auch der bewaffneten Gruppen zu erreichen“, sagte Russlands Botschafter Azamat Kulmukhamenov

– 23.09.12 – – LIBANON – General Michael Aoun, Chef der „Patriotic Free Movement Partei“ hat ein Attentat überlebt.
– The Daily Star Zeitung berichtet, dass einen Schuss auf einem Fahrzeug des Konvoi gefeuert wurde. General Aoun war auf der Rückreise aus dem Dorf Jezzine, wenn die Attacke geschah. Ein Fahrzeug wurde dabei beschädigt.
– „Ich war schon das Ziel von drei Mordversuche und die Täter wurden gefunden. Ich hoffe, dass auch diesmal so sein wird. Warum wollen sie mich ermorden? Ich habe niemand getötet, oder geraubt, aber sehr bald werden sie hören wer die Räuber sind. Gibt Leute, dass Libanon im Brand setzen wollen, und wir haben geschafft, dass weder Libanon noch irgendeinem anderen Land größere Schäden zugefügt werden könnten“ sagte Aoun an einem Gruppe von Anhängern in der nördlichen libanesischen Stadt Batroun am Samstagabend.