Mit ‘Malaysia Airlines Flug MH370’ getaggte Beiträge

 – Flugzeugteile wurden auf der Insel La Réunion vor der südöstlichen Küste Afrikas gespült, könnte fast zweifellos angenommen werden, dass sie eine Boeing 777 angehören, sagte Verkehrsminister Malaysias. Es können von dem fehlenden Malaysia Airlines Flug MH370 gehören.

– „Es fast sicher, dass die Flaperon aus einer Boeing 777 Flugzeug stammt. Unser Chef-Ermittler hier, hat es mir sagte“ stellvertretende Verkehrsminister Abdul Aziz Kaprawi wurde von Reuters Worten zitiert.

– Das zwei Meter lange Stück Trümmer haben am Mittwoch Menschen gefunden, die Wanderwege entlang der Küste von La Réunion, eine französische Insel im Indischen Ozean, gesäubert haben.

Weiterlesen: Verschwinden der MH 370-Flug: die Trillion-Dollar-Frage an die USA und ihre Geheimdienste

„Es war mit Muscheln bedeckt, so dass man sagen würde, dass es lange Zeit im Wasser gewesen war“ AFP zitiert einen Zeugen.

Tweet

– Malaysia Verkehrsminister Liow Tiong Lai, sagte Reportern bei den Vereinten Nationen, dass er ein Team geschickt hat um das Wrack zu untersuchen. „Was auch immer, die gefundenen Trümmer müssen weiter untersucht werden, bevor wir überhaupt bestätigen können, dass es zu MH370, angehört hat“, sagte er.

– In der Zwischenzeit einen unbenannten US offiziellen von AP zitiert, erklärte, dass die Luft Sicherheit Ermittler haben ein „hohes Maß an Vertrauen“, dass der Schutt stammt aus einer Boeing 777, die das gleiche Modell wie der Malaysia Airlines Flugzeug ist.

– Nach der Offiziellen, Luft Sicherheit Ermittler, einschließlich ein Boeing-Forscher, haben das zwei Meter-Stück als eine „Flaperon“ von der Hinterkante eines Flügels, identifiziert.

Weiterlesen: Malaysia Airlines Flug MH370: fehlende Flugzeug Timeline Suche

 Tweet

– In der Zwischenzeit ein französischer Beamter in der Nähe der Untersuchung hat bestätigt, dass französische Strafverfolgung Beamten, derzeit am Standort sind um das gerettete Objekt zu untersuchen.

– Weder die USA noch die französischen Beamten offenbart ihre Namen, da sie nicht berechtigt waren, noch öffentlich über die Angelegenheit zu sprechen.

Lesen Sie mehr: MH370 wurde ‚von US  Militär abgeschossen“, behauptet der ehemalige französische Fluggesellschaft Chef

– Wenn Spekulationen sich richtig beweisen, wäre dies die erste große Entwicklung im Flug MH370 seit seinem mysteriösen Verschwinden am 8. März 2014, mit 239 Menschen an Bord. Das Flugzeug ist kurz nach dem Start von der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur verschwunden, wenn es von seiner geplanten Route nach Peking abgewichen ist.

– Nach einer massiven internationalen Suche in den südlicher Indischer Ozean, das China Meer und den Golf von Thailand, Ermittler kamen leer aus, und stellten fest, dass das Flugzeug wahrscheinlich Tausende von Kilometern in eine unbekannte Richtung vor dem Absturz geflogen ist.