Mit ‘Kirkuk’ getaggte Beiträge

1) – 29.06.14 – IRAK – CHINA – CHINA zieht Arbeiter aus Irak zurück

– Mehr als 1.200 chinesische Arbeiter wurden aus dem Norden des Iraks, inmitten der brutalen Militanten Gewalt nach Bagdad verletzt.

– Chinas offizielle Xinhua Nachrichtenagentur berichtete am Sonntag, dass die Mitarbeiter der staatlichen China Maschinen Engineering Corp. (CMEC) wurden letzte Woche evakuiert, und werden nach Peking zurück geschickt.

– „Wir schafften evakuiert zu werden. Wir können endlich zu unseren Familien zurückzukehren“, Xinhua hat einen CMEC-Arbeiter namens Lu zitiert.

– Die Arbeiter wurden angeblich von acht irakischen gepanzerten Fahrzeugen aus der Stadt Samara, eskortiert, wo sie auf einer Baustelle arbeiteten.

– Ein anderer Arbeiter, identifiziert durch seinen Nachnamen JI, sagte auch, dass sein Haus in Samara „mehrere Male seit dem 1.Mai angeschossen wurden, als irakische Truppen auch weiterhin gegen die Kämpfern aus der so genannten islamischen Staat des Iraks und die Levante (ISIL) kämpfen.

– Nach Angaben der Behörden, China ist der größte ausländische Investor in der irakischen Ölindustrie und hat mehr als 10.000 Arbeiter auf dem Land.

2) – 29.06.14 – Kurdische Kräfte angreifen irakische Militärstützpunkte in Kirkuk: militärischer Befehlshaber

– Eine hochrangige irakische Militärkommandanten sagte, dass kurdischen Peschmerga Truppen schwere Waffen und militärischer Ausrüstung in Kirkuk Governorate beschlagnahm (geklaut) haben…

– Leutnant Abdul Amir al-Zaidi, sagte am Sonntag, dass die kurdischen Kräfte Militärbasen angegriffen haben um die Sicherheitslage in Diyala und Kirkuk zu störten.

– Dies kommt, nachdem der Präsident von der halbautonomen kurdische regionale Regierung (KRG) am Freitag sagte, dass der Regionalregierung Kurdistan nicht den ölreichen Kirkuk an Bagdad zurückgeben wird.

– Masoud Barzanis Kommentare lösten wütende Reaktionen aus einigen irakischen Politikern, die von einem bewaffneten Konflikt mit den Kurden in naher Zukunft warnten. Darüber hinaus haben einige Gesetzgeber die kurdischen Kräfte der Beziehungen mit Israel beschuldigt.

Kommentar: Die Beziehungen Kurdistan mit Israel sind wirklich alte Kamellen…irakische Politiker wiederholen nur was schon lang bekannt ist. Die Kurden haben in Mossad einen erstklassigen Berater…Netanyahu hat grade für einem unabhängigen kurdischen Staat gerufen…was will man mehr?