Mit ‘jafari’ getaggte Beiträge

1) – 11.05.13 – SYRIEN – Der syrische Botschafter bei den UN, Basher al-Jaafari hat seine Zuhörer in seiner Rede bei einer UN-Sicherheitsrat Sitzung, klar und deutlich erklärt, dass die Al-Nusra-Front-Terrorgruppe für 600 Terrorangriffe an Krankenhäuser und Schulen, Entweihungen heiligen Stätten, Ermordung von Kleriker und Entführung von UN-Personal.
– Jafari hat eine Reihe von UN-Mitgliedern beschuldigt in Syrien die bewaffneten Gruppen zu unterstützen. Diplomaten haben gesagt, dass der UN wird nächste Woche al-Nusra-Front in der schwarze Liste eintragen.
– Kommentar: Ich denke, es wird wie das Hornberger Schießen gehen, USA, Israel, Katar und Co. werden sich den Teufel um etwas Scheren, ob al-Nusra in der Liste steht oder nicht. Sie werden die Gruppe einsetzen wo und wenn sie wollen, genauso wie MKO-Mujahedin-e-Khalq wenn auf der Liste war.

2) – 11.05.13 – GOLANHÖHEN – Palästina-Volksfront macht mobil –
– Die Volksfront für die Befreiung Palästinas Generalkommando (PFLP-GC), ist dabei eine neue Operation, nach 40 Jahren Inaktivität, zu planen. Die widerstandgruppe war am aktivsten in den 70er und 80er Jahren und hat viel Einfluss mit Palästinenser im Libanon und Syrien.
– „Die Führung der PFLP-GC hat bekannt gegeben, sie werden Brigaden bilden, die beitragen sollen, alle von Israels besetzten Gebieten in erste Linie die besetzen Golanhöhen“, sagte die Gruppe in einer Erklärung.
– „Die Volksfront Führer geben alle syrischen Bürger die Möglichkeit, freiwillig die Widerstandbewegung beizutreten.

3) – 11.05.13 – Ägypten – Kairo – Kundgebung gegen Israel als aggressiver Besatzungsmacht.
– Mehrere politische und revolutionäre Gruppen haben, nach dem Freitagsgebet einen Protest in der Al-Azhar Moschee veranstaltet. Die Organisatoren gehören: die öffentlichen Gremien von Al-Quds, der arabische Widerstand Front. die ägyptische Initiative für Versöhnung, der Front für den Schütz der Revolution, die 25 Jahren Koalition und der arabische Frühlings-Verein.
– Mitglieder der palästinensischen Widerstandbewegung HAMAS, die Muslimsbrüder und der Gerechtigkeit Partei waren auch dabei.

– Sie verurteilten Israels jüngsten Entweihung des al-Aksa-Moschee, die Festnahme des Al-Quds Mufti, die Gaza Blockade, die unmenschliche Behandlung der Gefangenen in israelischen Gefängnissen und der Doppeltstandard der internationalen Gemeinschaft, wenn um Israel Politik angeht.

– Die Veranstaltung lief unter dem Motto: „Eine islamische Ummah, ein Volk“ und kam nur wenige Tage vor dem 65er Jahrestag der NAKBA-Tag – die Vertreibung der Palästinenser aus ihr Heimat seitens Israel –

4) – 12.05.13 – ISRAEL – eröffnet neues Büro in einem unbekannten Staat des Persischen Golfs, nachdem in den letzten Jahren ihrer Missionen geschlossen hatte.

– Laut israelischen Außenministerium, der Wirtschaftsplan für 2013-2014, Tel Aviv seit 2010 hat 11 neue diplomatische Missionen in verschiedenen Ländern, inklusiv eine Büro in einem persischen Golfstaat, Haaretz-Website berichtet. (Turkmenistan, New Zeeland, Ghana, Albanien, Ein Delegat für karibische Länder, Konsulat in Guangzhou-China, Brasil, Deutschland-München, Russland-St. Petersburg).
– Israels diplomatische Mission in Oman wurde nach dem zweiten Intifada im Jahr 2000 geschlossen und Katar schloss das Israels-Büro nach dem Gaza Krieg 2008-2009.

– Doch die Dokumente von Wikileak-Website 2010 veröffentlichen, zeigen, dass die israelischen Diplomaten, Kontakte mit Bahrain und dem Vereinigten Arabischen Emiraten hatten.
– Gemäß einer Kabeln von August 2005, Bahrain Außenminister Mubarak Al-Khalifa, der stellvertretende US-Botschafter in Manama mitteilte, dass er Israels Botschafter „für mehrere Vertretungen“ Bruce Kashdan in Bahrain getroffen hat und „sehr ruhige, sachliche Kontakte mit Israel für einige Zeit gehabt hat“.

E-Mail: Ich bezweifele, dass Israel ist die Angst zu sagen hat, in welches Land das Büro eröffnet hat. Es ist mehr der schmutzigen arabischen Herrscher ähnlich, dass er Angst hat öffentlich zu zeigen, dass mit der zionistischen Entität offizielle etwas zu tun hat.