Mit ‘Gaslieferung’ getaggte Beiträge

http://www.presstv.ir/Detail/2016/01/14/445713/un-israel-data-base-targets/
Palestinian children play in the rubble of buildings destroyed by Israeli strikes during its 2014 50-day war, in Gaza City on July 21, 2015. (AFP)
Palästinensische Kinder spielen in den Trümmern von Gebäuden die durch israelische Streiks während seiner 2014 50-Tage-Krieg in Gaza-Stadt am 21. Juli 2015 zerstört wurden. (AFP)

14.01.16 – ISRAEL – GAZA – UN mitschuldig an israelische Kriegsverbrechen in Gaza: Bericht

Eine UN-Datenbank für zukünftige Hilfe Empfänger in Gaza, könnte Israel über seine zukünftigen Ziele informieren, sagt ein Bericht.

-Die Datenbank wurde gemäß den Bedingungen der UN Gaza Wiederaufbau Mechanismus (GRM) erstellt. Nach Professor Nigel White, der Universität von Nottingham, und verstößt gegen das „Recht auf Leben“ der Palästinenser, so die Electronic Intifada Webseite berichtete am Mittwoch.

-White hat auch daran hingewiesen, dass die UN an Israels Kriegsverbrechen wie der Einführung einer Blockade des Gazastreifens aktiv beteiligt war.

-Die Datenbank enthält die persönliche Daten der Bewohner des Gazastreifens und kann von Israel verwendet werden, um zukünftige Ziele zu identifizieren, so der Bericht.

„Der UN, als Vertragspartei des GRM, beiträgt selbst zur Aufrechterhaltung der Blockade und daher hilft mit seiner Unterstützung das Völkerrecht zu verletzten und daher begeht diese Straftat selbst“ der Bericht zitiert White, der sagte, nachdem er den UN-Mechanismus analysiert hat:„Wenn die UN weiterhin auf der Unterstützung und der Umsetzung der GRM besteht, macht sich mitverantwortlich für die Verletzungen und Verluste, die die Menschen in Gaza erleiden werden“.

-Der GRM, von der Vereinten Nationen im September 2014 vermittelt, ist eine befristete Vereinbarung zwischen der Regierung von Palästina und das israelische Regime mit dem angeblichen und allgemeinen Ziel dem Bau und den Wiederaufbau Arbeiten im Gaza-Streifen zu ermöglichen.

Gaza Bürger frieren, da Israel die Gas-Lieferung halbiert hat. 

-Israel hat Gaslieferungen für den belagerten Gazastreifen stark reduziert, und das Leben noch schwieriger für Familien im Umgang mit dem extremen kalten Wetter gemacht.

-Palästinensische Quellen zufolge, die Gas-Menge die Gaza seit Dezember letzten Jahres erreicht hat wurde von Israel halbiert….nicht vergessen Gaza besitzt enorme Gasvorräte von seiner Küste, die von Israel gestohlen werden…..Anm.d.Ü.

„Menschen leiden unter dem Mangel vor allem, weil viele Autos wurden von Benzin auf Gas aufgrund der hohen Preise für Benzin, umgestellt“ ein Resident von Gaza sagte, und hinzufügt , dass die Gas-Kürzungen absichtlich von Israel eingesetzt werden um die Menschen gegen die palästinensische Widerstandsbewegung Hamas zu hetzen.

-Anfang Juli 2014, Israel startete einen Krieg gegen Gaza. Die 50-Tage-Offensive endete am 26. August mit einem Waffenstillstand, der nach indirekten Verhandlungen in der ägyptischen Hauptstadt Kairo, in Kraft trat. Fast 2.200 Palästinenser, darunter 577 Kinder, wurden durch Israels Angriffe getötet. Über 11.100 andere, darunter 3.374 Kinder und 410 ältere Menschen, darunter 2.088 Frauen wurden ebenfalls verletzt.

-Gaza wird seit 2007 von eine Blockade heimgesucht, die eine Abnahme im Lebensstandard, und ein nie da gewesenes Niveau der Arbeitslosigkeit und unerbittlichen Armut verursacht hat.

-Das Apartheid-Regime Israels bestreitet etwa 1,8 Millionen Menschen im Gazastreifen ihre Grundrechte wie Freizügigkeit, richtigen Jobs und angemessene Gesundheitsversorgung und Bildung. (Nicht vergessen, in Gaza leben ca. 4.200 Menschen pro Km2, in Deutschland ca. 220. Anm.d.Ü.).

 

Iran is expected to initially deliver 4 million cubic meters of gas per day to Iraq.

Iran soll zunächst 4 Millionen Kubikmeter Gas pro Tag in den Irak zu liefern.

31.05.15 – IRAK – IRAN beginnt nächsten Monat mit Gas Lieferung –

– Iran wird in einer Monat Zeit anfangen, Erdgas in den Irak zu exportieren, so den Geschäftsführer der nationalen iranischen Gas Company Hamid Reza Araqi, sagte am Samstag.

– Der Gas wird mit einem Monat Verzögerung start zu fliessen, nachdem der Endkontrolle auf der Pipeline abgeschlossen sind, sagte er.

– Die Exporte sollten in diesem Monat beginnen, aber „die zwei Seiten waren noch nicht technisch bereit“, sagte der Beamte an Reportern in Teheran.

– Araq sagte, es gibt eine Reihe von Fragen über die irakische Zahlung für dem exportierten Gas, die die beiden Seiten klären und diskutieren müssen.

– Test über die letzte Strecke der Pipeline wurde abgeschlossen. Die Pipeline benötigt Wasser Zugabe, und die beiden Seiten haben damit Probleme, sagte er.

– Iran wird zunächst voraussichtlich 4 Millionen Kubikmeter Gas pro Tag (Mcm/d) liefern und es um Mcm/35D später erhöhen um drei Kraftwerke im Irak zu beliefern.

– Die beiden Länder unterzeichneten den Vertrag iranischer Erdgas nach Irak zu liefern im Jahr 2013.

– Iran und Irak sind aus überzeugter Feinde enge Allierte geworden, nachdem unter den ehemaligen Diktator Saddam Hussein, zu einen Proxy-Krieg von US angezettelt, zwischen den Nachbarn für acht Jahren in den 1980er Jahren, gekommen war.

27.04.14 – EUROPA – RUSSLAND warnt Europa, über Gas-Lieferung und Ukraine-Gas-Schulden –

– Russland sagt Ukraine Versäumnis, Gas-Schulden zu bezahlen könnte die Gaszufuhr zu den europäischen Ländern beeinflussen.

– Russlands Energieminister Alexander Novak sagte am Samstag, dass Moskau gezwungen werden kann die Erdgasversorgung nach Europa zu stoppen, wenn die Ukraine dem wachsenden Gas-Schulden nicht zahlt.

– Laut Novak, derzeit die Ukraine schuldet Russland über 2.230 Mrd. USD in unbezahlte Gasrechnungen und die Schulden steigen, und dem Betrag enthält nicht die 1,3 Milliarden US$ für Lieferungen im April.

– Das russische Energieministerium sagte auch, ukrainischen Schulden konnten hinzuführen, das nicht genug Gas in der Ukraine Untergrundspeicher gepumpt werden wird, und dass, zu in einer Gas-Unterversorgung in Südosteuropa führen könnte.

– Russland liefert etwa die Hälfte des ukrainischen Gas und 30 Prozent des gesamten europäischen Gasbedarfs mit Rohrleitungen die auf dem ukrainischen Territorium laufen.

– Der russische Energieminister Kommentaren kamen, nachdem Novak gemeinsam mit Gazprom-Chef Alexej Miller Russland und anderen russischen Beamten, Vertreter von Bosnien und Herzegowina, Mazedonien und Moldawien trafen.

– Während der Sitzung, die Seiten diskutierten andere Möglichkeiten, Gas an europäische Verbraucher zu liefern, in erster Linie das South-Stream-Projekt.

– Gazprom 45-Milliarden-Dollar-Projekt South Stream, sollte Gas aus Russland in die EU- Mitgliedsstaaten Bulgarien, Kroatien, Griechenland und Ungarn sowie Serbien über das Schwarze Meer bringen.

– Die Pipeline sollte im Jahr 2015 öffnen und wird bis dahin die volle Kapazität von ca. 64 Billionen Kubikmeter Gas erreichen und damit 15% des europäischen Gasbedarfs liefern.