Mit ‘Exekution’ getaggte Beiträge

Vhttp://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=236454&cid=22&fromval=1&frid=22&seccatid=55&s1=1

-Geköpfte Leichen von Syrien Anti-ISIL Aktivist, Freund gefunden in der Türkei

-Die geköpfte Leichen ein anti ISIL Takfiri Gruppe-Aktivist und sein Freund und sein Freund wurden frühen am Freitag in der südlichen türkischen Stadt Sanliurfa gefunden, seine Gruppe berichtete AFP.

-Ibrahim Abdul Qader, 20, und sein Freund Tarife Hamadi „wurden im Haus des Freundes heute Morgen geköpft gefunden“ Abu Mohammad, einer der Gründer der Gruppe „Raqa Is Being Slaughtered Silently“, verkündete über das Internet.

-Die Gruppe, welche ISIS Verbrechen in Syrien dokumentiert, beschuldigt die Takfiri Organisation der Morde auf seiner Facebook-Seite.

-Nach Abu Mohammad, beide Männer stammten von Raqa City, de-facto-Hauptstadt des ISIS in Syrien. Hamadi, war auch 20 Jahre alt.

-Abdul Qader war vor über einem Jahr in die Türkei geflüchtet.

-Mitglieder der aktivistischen Gruppe wurden in der Vergangenheit in Syrien getötet, aber dies ist das erste Mal, das ein Mitglied im Ausland getötet worden ist, so Abu Mohammad hat hinzugefügt.

-Die türkische Dohan Nachrichtenagentur berichtete am Freitag, dass „zwei syrische Journalisten in Sanliurfa enthauptet wurden“ und sieben Syrer durch die türkische Polizei verhaftet worden sind.

-Sanliurfa befindet sich 55 km von der türkischen Grenze der syrischen Raqa Provinz entfernt, eine der große ISIL-Hochburg des Landes.

-Türkei wurde längst durch syrische Opposition Aktivisten, kurdische Kämpfer und manchmal sogar westlichen Partnern beschuldigt, ISIL Mitglieder zu ermöglichen, hin und her über die 911-Kilometer-Grenze mit Syrien zu reisen.

-Blutigen Bombenanschlägen im Süden der Türkei, einschließlich eines Angriffs im Juli, dass 32 Töten in Suruc verursachte wurden ISIL zu lasten gelegt, obwohl die Gruppe die Verantwortung für die Attentate nie zugegeben hat.

 

 

30.05.14 – SYRIEN – Unsere Alliierten die Terroristen – Video zeigt wie ISIL Takfiris Teenager exekutieren –

Video auf – http://www.presstv.ir/detail/2014/05/30/364782/video-shows-takfiris-execute-syria-teen/

– Neu veröffentlichtem Videomaterial zeigt al-Qaida nahe ISIL-Militanten, wie sie ein Teenager wegen angeblicher Raub in Ost-Syrien exekutiert. Diese Gruppen, von Westen unterstützt, üben ihre Gräueltaten gegen Syrer weiter.

– Das Video, tauchte seit kürzlich im Internet auf, und zeigt Militanten der Terror Islamischer Staat Irak und der Levante (ISIL) wie sie ein Teenager, öffentlich in der östlichen syrischen Stadt Deir ez-Zor, wegen Raub exekutierten.

– Das Opfer wurde für „schuldig des Raubes“ gefunden, und das Takfiri-Gesetz fordert die Todesstrafe.

– Seit dem Ausbruch der Unruhen in Syrien, im März 2011, mehrere Video-Clips sind publiziert worden, die die grausigen Verbrechen der Takfiri-Terroristen gegen unschuldige Zivilisten in der krisengeschüttelten Landes verübt worden, zeigen.

– Al-Qaida nahestehende Gruppen wie ISIL, sind für die viele der tödlichen Bombenanschlägen verantwortlich, die sowohl Zivilisten und staatliche Institutionen in ganz Syrien in den vergangenen drei Jahren erfahren haben.

– Einigen Quellen zufolge, mehr als 150.000 Menschen, wurden getötet und Millionen von anderen wegen der Gewalt vertriebenen, die von den extremistischen Kämpfern in dem arabischen Staat verursacht wurde.

– ISILs Gewalt schwappte über in den benachbarten Irak. Vor kurzem wurde eine ähnliche grausige Video veröffentlicht wurde, Mitglieder der Takfiri-Terrorgruppe ISIL, brutal Schiiten in Drive-by-Shootings im Irak ermordeten.

– Exkurs: SYRIEN – soll Papst Francesco der Kirchenbann gegen Katholiken aussprechen, die mit Präsident Obama gegen Syrien ziehen?

– Es wäre Zeit, dass die Katholische Kirche, Flagge zeigt, und gleichzeitig wurde man endlich erfahren wie viele echte Katholiken auf diesem Welt gibt. Gleichzeitig konnte man die Spreu vom Weizen trennen und endlich wissen wie viele „falsche Fünfziger“ innerhalb der „christlichen“ Politiker gibt. (Es wäre auch für die Wähler die „christlich“ wählen ein Wegweiser sein).

-Seit dem Mittelalter, dem Bann wird auch in weltliche Bereich angewendet, siehe Kirchenbann durch Papst Gregor II über Heinrich IV im Züge der Investiturstreit.
– Die Kirche hat keine Divisionen, wie schon Stalin sagte, aber sie kann ihre Schäfchen zurückpfeifen und damit gegen diesen Wahnsinn offizielle auftreten und in die Welt ein Zeichen setzen.

1) – 07.09.13 – SYRIEN Dorf Maaloula – Armee schickt Verstärkung –
– Die Armee hat Soldaten im Dorf stationiert um die Bevölkerung zu schützen, dass während al-Nusra-Front überfall sich entweder im Kloster versteckt hatten oder aus dem Dorf fliehen müssten.

– Das historische Dorf, dass in der UNESCO Liste ist, ist Heimat von zwei der ältesten noch erhaltenen Kloster in Syrien: Mar Sarkis und Mar Takla und die Bevölkerung spricht noch Aramäisch die Sprache Jesus gesprochen wird.

2) – 06.09.13 – USA – VIDEO mit Rebellen-Exekution von sieben syrische Soldaten, widerspricht Kerry Aussage und peinlich für die Administration ist. „König Kerry ist nackt“.
– State Department-Sprecherin Jan Psaki sagt, das Washington die brutale Tat verurteilt und man wird mehr Informationen über der Vorfall sammeln.

– The New York Times (wie schon berichtet) hat das Video publiziert. Die Veröffentlichung des Videos kommt ein paar Tage nachdem US-Außenminister Kerry in einer Anhörung vor dem Senat erklärte, dass keine mit Al-Qaida verbündeten Aufständischen in Syrien geben. Dieses Video kommt als die USA weltweit für mehr Unterstützung wirbt, um noch mehr Syrer zu massakrieren werben.

– Kommentar: Man findet in den Medien alle mögliche Artikeln wie die USA Syrien angreifen werden. Eine Sache ist dabei sicher, sie werden abgereicherten Uran-Munition verwenden und damit noch mehr Krebs weltweit verbreiten und Krebs und Missgeburten in die Gegend wo die Munition abgeschossen wurden, hochschellen lassen. Man soll nicht vergessen, dass Uran-Partikeln in die Atmosphäre bleiben und sich um den Globus verteilen. Wir sind schon verseucht genug, und diese Uran-Partikeln kennen keine Grenzen und werden auch die Länder verseuchen die die Munition abgeschossen haben. Mit Uran-Munition wurden schon Irak, Afghanistan, Kosovo, Gaza verseucht und in Libyen und Mali verwendet.
Wenn man mehr davon wissen will kann in Internet schauen unter: mundderwahrheit – Falludscha – Die Geschichte wird richten über die ewige Schande von 04.09.11 – oder: phosphor – mundderwahrheit – oder Dr. Chris Busby – Universität Ulster – Falludscha –