Mit ‘Elend’ getaggte Beiträge

 

28.11.14 – ISRAEL – GAZA GHETTO – Genozid auf Raten – Winterstürme bringen frische Elend zu Gaza-Krieg Obdachlosen

– Die kalte Jahreszeit verursacht viele harte Zeiten für Tausende Bewohner des Gazastreifens, die das israelische Regime mit den letzten Krieg ihre Häuser zerstört hat, berichtet Press TV.

– Palästinensische Quellen sagen, dass die obdachlose Bewohner des Gazastreifens die Hauptlast der heftigen Winter tragen werden, der den palästinensischen Gebieten seit Tagen erfasst hat.

– Die jüngste Berichte sagen, heftigen Regenfällen und Überschwemmungen haben die palästinensischen Familien, die in provisorischen Unterkünften in den Trümmern ihrer Häuser „leben“, weitere Elend gebracht.

– Mindestens 100.000 Palästinenser wurden, infolge des Tel Aviv-Regimes neueste Militäroffensive auf den belagerten Streifen, obdachlos.

– Das Hochwasser verschärft das Elend, das bereits der dringenden  humanitären Lage im Gazastreifen zusetzt, durch die israelische Blockade und die noch nie da gewesenen Zerstörung durch Israel brutalen Krieg, verursacht wird.

– Fast 2.140 Palästinenser starben in dem jüngsten israelischen Angriff auf Gaza, dem 8. Juli startete und 50 Tage später endete.

– In der Zwischenzeit, inmitten der humanitären Krise, die Gaza heimgesucht hat, die Vereinten Nationen haben den Ausnahmezustand erklärt.

– Die UNO-Hilfswerk und Hilfswerk für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) sagte in einer Donnerstag-Erklärung, dass die Überschwemmung die Schließung von 63 Schulen in Gaza-Stadt und 43 Schulen in den nördlichen Gazastreifen verursacht hat.

– Die Agentur hat weiter bekanntgegeben, man lieferte „bereit Notfall Kraftstoff für Back-up Generatoren für den Pumpstationen, tragbare Pumpen, und Hilfe für Gemeinden, mit Wasser, Hygiene und Gesundheitseinrichtungen zu versorgen“. (Wir sollen nicht vergessen, wie zahlen die Schaden, die von Israel verursacht wird, aber es scheint, die westliche Welt wird von Masochisten geführt, die zahlen und schweigen. Anm.d.Ü.)

– Bewohner des Gazastreifens ertragen täglich Strom Stromausfälle, müssen mit großen Teilen von Infrastruktur leben, von Straße bis zu Kläranlagen, die ernsthaft von der israelischen Angriffe zerstört wurden.

– Gazas Wiederaufbau hat jetzt, drei Monate nach der Kriegsende noch nicht angefangen. (So will auch Israel…die Übergänge sind zu, das Baumaterial darf nicht durch…und das Genozid auf Raten kann weiter betrieben werden. General al-Sisi hat Rafah nur für einigen Stunden Richtung Gaza geöffnet um Kranke durchzulassen, Hilfe jeglicher Art kommt nicht durch …mehr nicht. Anm.d.Ü.).