Mit ‘Arroganz’ getaggte Beiträge

08.04.14 – INDIEN – ISRAEL Diplomaten, der ein indischer Beamte am Dehli Flughafen angegriffen habe, wurden repatriiert –

– Die israelische Botschaft in Indien sagt, dass die drei israelische Diplomaten, die des Missbrauchs und Verletzung einen indischen Einwanderungsbeamten am Flughafen Neu Delhi beschuldigt wurden, sind nach Israel repatriiert worden.

– Ein Botschaft-Beamte machte die Ankündigung am Dienstag, nachdem die Delhi Polizei-Behörde hat ein Strafverfahren gegen den konsularischen Beamten angeleitet. Grund war den Streit zwischen die drei Israelis und der Einwanderung-Beamte am späten Samstag.

– „Wir nehmen diesen Vorfall sehr ernst. Die drei Diplomaten der an dem Vorfall beteiligt waren wurden nach Israel repatriiert „, sagte Ohad Horsandi, Sprecher der israelischen Botschaft in Neu Delhi.

– Die israelischen Diplomaten, Berichten zufolge, waren über die Verzögerungen bei der Kontrollen für ihren Flug nach Katmandu in Nepal, aufgebracht.

– „Sie haben sich mit dem indischen Beamter an der Abfertigungsschalter weiter gestritten, nachdem ihre Dokumente-Kontrolle beendet war. Dabei haben sie der indische Beamte verbal missbraucht, und wenn der Beamte sich wehrte und ihnen die Meinung sagte, sie stürzten sich auf dem Beamten und schlugen ihm“, sagte M.I. Haider, stellvertretender Polizei Kommissar der Flughafensicherheit.

– Er fügte hinzu, die CCTV-Aufnahmen von dem Handgemenge wird verwendet werden, das Verfahren gegen den israelischen Diplomaten anzuleiten. Da sie diplomatische Immunität genießen, können sie nicht verhaftet werden. Jedoch ein Verfahren wurde gegen sie wurde angeleitet.

– Letzte Woche, ein New York Polizisten wurde am demselben Flughafen verhaftet, weil er Kugeln in seinem Gepäck entdeckt wurden. Er wurde später gegen Kaution freigelassen und wartet derzeit, um einen Gerichttermin um den Fall zu lösen.

Kommentar: Man kann verstehen…Israelis sind gewöhnt Palästinenser zu erschießen, verprügeln und beleidigen, und sie sind gewöhnt für ihre Kriminelle Taten nicht angeklagt zu werden. Sie sind schon so lang so erzogen worden, dass die denken die Welt ist Palästina…und wie Rabbi Ovadia Josef sagt…die nicht-Juden sind Esel, und nur auf der Welt, um Juden zu dienen…ob die drei Beamten Rabbi Ovadia Josef Jünger sind?

14.01.14 – USA-ISRAEL – Minister Ya’alon beleidigt US-Außenminister John Kerry – Das Imperium erlaubt sich ein bisschen beleidigt zu sein –

– Israelische Medien berichten, dass der Minister für militärische Angelegenheit Moshe Ya’alon am Dienstag gesagt, dass von Kerry vorgeschlagenen Plan, nicht das Papier wert ist, auf dem geschrieben wurde. Er sagte auch Kerry soll sein Friedennobelpreis kassieren und endlich Israel in Ruhe lassen.

– Berichte zufolge, Ya’alon machte die Bemerkungen in privaten Gesprächen mit anderen israelischen Beamten. Er warf auch Kerry vor, naiv zu sein, und ein Ärgernis zu sein.

– Kerrys Vorschläge für den Friedenprozess, beinhaltet dem Plan, dass israelischen Streitkräfte sich aus dem Jordantal zurückziehen, aber Tel Aviv denkt nicht daran.

– Witz der Woche – Das Imperium erlaubt sich ein bisschen beleidigt zu sein –

– In einer „starken“ Reaktion am Mittwoch, US-Außenministeriums-Sprecherin Jen Psaki sagte dass, die Bemerkungen sind „unangemessen und beleidigend zumal wenn man denkt was alles die USA tun, um die Sicherheitsbedürfnisse Israels zu unterstützen. Seine Motive in Frage zu stellen und seine Vorschläge zu verzerren ist nicht was wir von den Verteidigungsminister eines engen Verbündeten erwarten“. (Exkurs: Die Antwort des Imperiums war sehr mutig, finde ich. Anm.d.Ü.)

– Kommentar: Ein Imperium, dass dieser Name verdient sollte begreifen, dass das einzige was Zionismus versteht, ist wenn die Geldzuwendungen ab sofort gestrichen werde. Sehr wichtig für die USA ist auch ein Gesetz zu verabschieden, dass Amerikaner mit Doppelstaatsangehörigkeit hindert sich für Regierungsstellen, Senat und Kongress zu bewerben.
– Wie kann ein Imperium ernstgenommen werden, dass von einen Mini-Staat wie Israel sich dauernd beleidigen lässt?
– „Wir wollen die Welt führen“, sagte Hillary Clinton…wenn die USA als weltführend Macht wirklich akzeptiert werden will, muss seine Politik völlig ändern und zusätzlich endlich Israel zeigen wo lang es geht…Frechheit zeigen die Amis nur mit Deutschland und den NSA-Skandal. Bei uns können sie sich austoben. Sogar Afghanistan wehrt sich…