SYRIEN – Syrische Soldaten erobern Lager nördlich von Aleppo zurück – PressTV – 25.9.16

Veröffentlicht: September 25, 2016 in Israel, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , ,
Sat Sep 24, 2016 9:23AM
Eine syrische Regierung Soldat geht in den beschädigten al-Farafira Suk in der Regierung gehaltene Seite von Aleppo historischen Stadtzentrum, den 16. September 2016. (Foto von AFP)
Ein syrische Regierung Soldat geht in den beschädigten al-Farafira Suk in der Regierung gehaltene Seite von Aleppo historischen Stadtzentrum, den 16. September 2016. (Foto von AFP)

25.09.16 – SYRIEN – Syrische Soldaten erobern Lager nördlich von Aleppo zurück

-Syrische Soldaten berichtet die Kontrolle über ein Flüchtlingslager nördlich der bedrängten nordwestlichen Stadt Aleppo zurückgewonnen, der von Militanten besetzt war.

-Quellenl des syrischen Militär und  der Militanten bestätigte die Rückeroberung der Handarat Lager am Samstag.

-Syriens al-Ikhbariya-TV-Sender und die so genannte Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte bestätigte die Übernahme.

-In die Operation das Flüchtlingslager zurück zu erobern, die syrischen Soldaten wurden von palästinensische Kämpfer geholfen, berichtet die Associated Press.

-Die Beobachtungsstelle sagte, dass die Einnahme von Handarat Lager „ist das Ergebnis der intensive Beschuss“ von russischen und syrischen Luftstreitkräfte.

-Zusätzlich sagte, das 25 Menschen wurden durch Regierung Airstrikes im Osten der Stadt getötet.

-Eine syrische militärische Quelle sagte gegenüber Reuters, dass die Operation, die am Donnerstag spät angekündigt worden war, nach Plan fortgesetzt wurde.

-Gefragt über die Waffen die verwendet werden,  die militärische Quelle sagte, das die Armee wurde mit präzisen Waffen „für die Art der Ziele die getroffen werden, und je nach Art der Befestigung“, wie Tunnel und Bunker und „speziell für Kommando-Befehlzentrum“ arbeitet. Der Offizielle bestritt auch, dass alle Zivilisten in der Regierungsluftangriffe ins Visier genommen wurden.

-Am Montag kündigte die Armee das Ende einer einwöchigen Waffenstillstand in Aleppo, die von Russland und den Vereinigten Staaten ausgehandelt worden war. Es machte die Militanten verantwortlich, für die Unmöglichkeit, den Waffenstillstand zu verlängern.

Russland kritisierte später die Vereinigten Staaten, die nicht genug zu tun um die Militanten in Syrien zu zügeln, und damit den Waffenstillstand Abkommen zu schützen.

Kommentar: Die Krokodilstränen unseren Medien über das Leiden der Bevölkerung von Aleppo sind beschämend, wenn man denkt, das Gaza mit verseuchtem Wasser- und Elektrizität Probleme seit 2009 lebt und die zerstörte Häuser  können nicht repariert oder wieder gebaut werden, da Israel verbietet Zement oder Ersatzteile zu importieren…außerdem den Völkermord von der syrischen Bevölkerung verdanken wir hauptsächlich die USA und Israel, siehe Oded Yinon Plan con 1982.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s