IRAK – Vertriebene irakische Familien kehren nach Falludscha zurück . PressTV – 24.09.16 –

Veröffentlicht: September 24, 2016 in IRAK Politik, Uncategorized
Schlagwörter:, ,

http://www.presstv.ir/Detail/2016/09/18/485322/Iraq-Fallujah-Anbar

Irakische Familien wieder in ihre Häuser in der Stadt Falludscha am 17. September 2016 nach der Sicherheitskräfte, die Stadt wieder von der Daesh takfiri Terrorgruppe nahm. (Foto von AFP)
Irakische Familien kehren wieder in ihre Häuser in der Stadt Falludscha am 17. September 2016 zurück, nachdem der Sicherheitskräfte, die Stadt aus der Daesh takfiri Terrorgruppe befreit hatte. (Foto von AFP)

24.9.16 – IRAK – Vertriebene irakische Familien kehren nach Falludscha zurück –

-Vertrieben Bewohner der irakischen Stadt Falludscha haben begonnen in ihre Häuser  zurückzukehren, etwa drei Monate nachdem die Streitkräfte vollständig die strategische Stadt aus dem Griff der Daesh takfiri Terrorgruppe befreit haben.

-Nach Sohaib al-Rawi, der Gouverneur der westlichen Provinz Anbar, wurden 40 Familien dürfen am Samstag wieder kommen, nachdem sie über möglichen Verbindungen mit Daesh die Prüfungen bestanden hatten. Ihre Heimatbezirken wurden für sicher erklärt.

-Rawi fügte hinzu, dass etwa 200 andere Familien in die Vororte am Samstag auch zurückgekehrt sind

-Falludscha, eine große Stadt in Anbar, die etwa 65 Kilometer westlich der Hauptstadt Bagdad liegt, fiel auf Daesh im Januar 2014, wurde aber nach Wochen einer intensiven Anti-Terror-Operation in diesem Jahr im Juni vollständig wieder eingenommen.

-Vorher Heimat von rund 300.000 Menschen, gleicht die Stadt jetzt eine Geisterstadt, von Konflikten zerstört, aber mit der Hoffnung seine Leute wieder zu umarmen und damit volles Leben wieder zu werden.

-Nur wenige Bezirke der Stadt, vor allem im Norden, wurden bisher von Sprengstoffen und Sprengfallen die von Daesh Terroristen zurückgelassen wurde, befreit. Die südlichen Teile der Stadt, die viel mehr Schaden als den nördlichen Teilen gelitten hat, müssen noch von versteckte Sprengkörper gesäubert werden, bevor andere Familien zurückkehren dürfen.

Irakische Familien tragen ihre Habseligkeiten auf Pickup-Trucks, wie sie in der Stadt Falludscha am 17. September 2016 in ihre Häuser zurückkehren. (Foto von AFP)

-Die Provinzhauptstadt Ramadi wurde auch im Dezember letzten Jahres vollständig befreit, aber aufgrund massiver durch Daesh verursachte Zerstörung und der Sprengstoff-Fallen, die die Terroristen hinterlassen haben, bleibt die Stadt immer noch weitgehend unbewohnbar.

-Über hundert Zivilisten verloren ihr Leben durch versteckte Sprengstoff-Fallen in Ramadi, wie ursprünglich die Einwohner ohne Genehmigung  der Behörden  versuchten in ihren Häusern zurückzukehren. Die Vorfälle veranlassten die Regierung der Heimkehr andere  Familien aus Sicherheitsgründen abwenden.

Irakische Familien kehren wieder in ihre Häuser in der Stadt Falludscha, Provinz Anbar, 17. September 2016. (Foto von AFP)

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s