SYRIEN – Terroristen in Syrien vorbereiten sich für Großangriff auf Aleppo: Russland – PressTV – 19.09.16 –

Veröffentlicht: September 19, 2016 in Israel, Russland, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , ,
Mo 19. September 2016 5: 05.00
Generalmajor Igor Konashenkov, das russische Verteidigungsministerium Sprecher
Generalmajor Igor Konashenkov, das russische Verteidigungsministerium Sprecher

19.09.16 – SYRIEN – Terroristen in Syrien vorbereiten sich für Großangriff auf Aleppo: Russland

-Russland sagt Kämpfer in Syrien nutzen den Waffenstillstand, um ein Großangriff in der Stadt Aleppo zu starten.

-„Während des sechsten Tag Waffenstillstand … nur die syrischen Regierungstruppen haben tatsächlich das Moratorium für Kampfhandlungen angehalten“, sagte Generalmajor Igor Konashenkov, der russische Verteidigungsministerium-Sprecher am Sonntag.

„Militante verwenden den Waffenstillstand um Wunden zu lecken, sich erholen und sich für die Wiederaufnahme der Kampfhandlungen vorzubereiten“, sagte er.

-Die Miltanten „ziehen Kämpfer und Waffen in den Bereichen, die sie kontrollieren, sowohl während des Tages als auch in der Nacht“, Konashenkov sagte, und fügte hinzu, dass sie Damaskus ‚Engagement für den Waffenstillstandsvertrag und die Tatsache , dass die Regierungstruppen sind auf sie schiesse, ausnutzen.

Der russische Generalmajor prangte auch passive Haltung Washingtons auf die Verletzung der“Militanten Waffenstillstandsabkommens, dass am 12. September unter einem Abkommen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten begonnen hat

Verstöße

-Er kritisierte die US, weil es die so genannte „moderate“ Opposition von den Terroristen nicht trennen kann oder will, wie unter den Bedingungen des syrischen Waffenstillstandes vereinbart wurde.

„Nach einer Woche des Waffenstillstands, ist es klar geworden, dass die US-Seite weder Einfluss noch sogar Kontakte mit dem“moderaten Oppositioneller“ auf den Boden in Syrien hat“, sagte Konashenkov.

-Er sagte, dass die Militanten 50 Verletzungen des Waffenstillstands in den syrischen Provinzen Aleppo, Damaskus, Hama, Latakia, Homs und Daraa während der letzten 24 Stunden begangen hatte.

-Russland und die USA einigten sich auf dem Waffenstillstands-Deal in Syrien am 9. September nach intensiven Gesprächen in der Schweizer Stadt Genf. Der Waffenstillstand sollte sieben Tagen halten und fordert eine Aufstockung der humanitären Hilfe für die, in der nordwestlichen Stadt Aleppo gefangene Menschen.

-Inzwischen Bouthaina Shaaban, ein leitender Berater des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, hallte die Bemerkungen des russischen Beamten und sagte: „Leider die Terroristen benutzen jedem Waffenstillstand zu umgruppieren und wieder aufzurüsten. Und das ist, weil die US zögern die Terroristen in Syrien zu schlagen“. ….politisch  korrekt gesagt….aber jeder weiß, das die Terroristen die Kinder des Oded Yinon Plan sind und in Syrien sich befinden um Assad zu stürzen. Anm.d.Ü.

Bouthaina Shaaban, ein leitender Berater des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad 

-Sie wies auch Behauptungen zurück, dass eine aktuelle US-Angriff, die das Leben von vielen syrischen Soldaten kostete, ist wie behaupteten ein „Fehler“.

-„Es wäre sehr seltsam, wenn ein Land wie die USA, die angeblich, die No.1 militärische Macht in der Welt ist, einen solchen Fehler macht“, sagte sie.

-Am Samstag, einer US-geführte Koalition-Angriff in Syrien östlichen Provinz Deir al-Zawr, hat 62 syrische Soldaten getötet und mehr als 100 weitere verletzt. Die Koalition bombardiert Syrien seit September 2014 ohne Genehmigung von Damaskus oder den Vereinten Nationen (UN). Sie gibt an, angeblich Daesh Syrien bekämpfen zu wollen.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s