SYRIEN – „Kreuzfahrer! Ungläubige! Hunde! Geh raus!‘ US-gestützten Rebellen zwingen US-Kommandos syrische Stadt zu verlassen – russiatoday – 17.09.16

Veröffentlicht: September 17, 2016 in Israel, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, ,

FILE PHOTO: US Special Operations Forces in Syrien. © delil Souleiman

-„Fünf oder sechs“ US-Spezialeinheiten Truppen müssen sich von der Stadt al-Rai auf Syriens Grenze mit der Türkei zurückziehen, nachdem die Verbündeten von der Freien Syrischen Armee (FSA) hatten sie  „Ungläubige“ und „Kreuzfahrer“, genannt, so mehrere Medien berichten.

-Das türkische Militär, das im vergangenen Monat offen die syrische Grenze überschritten hatte um gegen den islamischen Staat (IS, ehemals ISIS / ISIL) zu kämpfen, hat zugegeben, dass US-Soldaten bieten eine unterstützende und koordinierende Rolle in der Zusammenarbeit zwischen den syrischen Städten Azaz und al-Rai, berichtet Reuters..

Mindestens zwei Videos auf Twitter am Freitag Abend in Umlauf gebracht, schienen zu zeigen, dass sie nicht in al-Rai willkommen waren.

Tweet

-Die Aufnahme zeigt eine Gruppe von aufgeregten Männern, die sich auf dem Platz der Stadt versammelten hatten und anti-amerikanische Slogans in Arabisch riefen, als eine Kavalkade von Fahrzeugen vorbei ging.

-Die Gesänge beinhalteten: “ Nieder mit Amerika“ , „Hunde verschwindet“ und “ Sie kommen nach Syrien um es zu besetzen“ Stimmen im Hintergrund nennen die US-Truppen „Schweine“ und “ Kreuzfahrer“.

-„Wir wollen keinen einzigen Amerikaner in Syrien neben uns kämpfen“ , sagt ein Mann in dem zweiten Video. „Wir sind Muslime, wir sind nicht Ungläubige. Raus von hier!“

-Reuters zitierte einen US – Beamten und einen „Senior Rebellen-Kommandeur“, die bestätigten , dass ein Protest stattgefunden hatte, die endete mit den US – Truppen, die ihren Weg zurück in Richtung der türkischen Grenze nahmen.

-Später, eine Gruppe von Rebellen die angeblich in der Gegend Ahrar al-Sharqiya Miliz vertreten, haben einer Video-Erklärung verbreitet, wo gesagt wird, das die US-Unterstützung von Kurden, die auch islamischen Staat kämpfen, hinter ihren Protest war.

Tweet

„Wir und andere FSA Gruppen die in und um Aleppo kämpfen sagen, dass wir eine freie Armee bleiben, und uns weigern, an der Seite der Amerikaner zu kämpfen, die die terroristische kurdische PKK unterstützen. Wir stoppen alle militärischen Aktivitäten bis die US-Truppen nicht die Region verlassen“.

-Der Staat US Department Sprecher John Kirby sagte , die „Rhetorik“ , die von den Rebellen verwendet wurde, ist „nicht angemessen“ und räumte ein, dass die Opposition „ist kein Monolith“ ,  trotzdem lobte noch den Gesamterfolg der türkischen Operation innerhalb Nordsyrien.

-„Wir wussten die ganze Zeit, dass die türkischen Streitkräfte wurden mit einigen Oppositionskräften kooperieren werden, und in dies sie waren erfolgreich. So lassen Sie uns das größere Ziel im Auge behalten, d.h. Teil der Grenze zu kontrollieren, so dass ISIS es nicht verwenden kann „,  sagte er während einer Pressekonferenz in Washington.

 Tweet

-„Wir haben dies Mal und viele andere Male entdeckt, das in der muslimischen Welt, die USA ihre Truppen, sei es in den Irak oder Afghanistan oder Syrien, werden als Feind und Besatzer gesehen. Zweitens der Vorfall unterstreicht die Probleme der US bei der Identifizierung von moderaten syrischen Rebellen gehabt haben, und das trotz die Milliarden von Dollar die man für ihre „Entwicklung“ ausgegeben wurden, und die Tatsache , dass dies von der vermeintliche Verbündete der FSA kommt, ist nicht wirklich überraschend“, so Max Abrahms, Associate Professor für Politikwissenschaft an der Northwestern sagte RT.

-Das Pentagon sagt, dass es 40 Spezialkräfte Kämpfer wurden zugeteilt um an der türkischen Invasion teilzunehmen. Laut CNN die gemeinsame Operation wurde Operation „Noble Lance“ bezeichnet und ist das erste Mal, das die beiden Kräfte nebeneinander auf syrischem Boden seit dem Beginn des Konflikts gekämpft haben.

Tweet

-Die Regierung in Damaskus hat früher die Türkei Überschreiten der Grenze als „Verletzung der Souveränität“, verurteilt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s