SYRIEN – 50 türkische Panzer in syrischen Stadt Jarablus: Leiter kurdische Gruppe – PressTV – 31.08.16 –

Veröffentlicht: August 31, 2016 in Russland, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:,
Dieses Bild, etwa fünf Kilometer westlich der türkischen Grenzstadt Karkamis in der südlichen Region von Gaziantep am 25. August genommen, 2016, zeigt türkische Armee Panzer stehend, indem sie in Syrien zu überschlagen. (AFP)
Dieses Bild, etwa fünf Kilometer westlich der türkischen Grenzstadt Karkamis in der südlichen Region von Gaziantep am 25. August 2016 genommen, zeigt türkische Armee Panzer wie sie dabei sind nach Syrien zu überschlagen. (AFP)

31.08.16 – SYRIEN – 50 türkische Panzer in syrischen Stadt Jarablus: Leiter kurdische Gruppe

-Der Führer einer kurdischen Gruppe in Syrien sagt etwa 50 türkische Panzer Nordsyrien wurden bereitgestellt, wo früher das türkische Militär eine Operation gegen Kurden und der Daesh Terrorgruppe gestartet hatte.

-Elham Ahmad, der Co-Präsident des Syrischen Demokratischen Rates, sagte RT am Sonntag, dass 50 türkische Panzer  unter Luftdeckung von türkischen Kampfjets, in die Stadt Jarablus in Nordsyrien, eingesetzt worden war.

-Die türkischen Streitkräfte betraten Jarablus am 24. August. Sie dann verbunden sich mit Anti-Damaskus Militante um die Kontrolle der syrischen Stadt von Daesh und Kurden zu gewinnen, die selbst gegen die Terrorgruppe kämpfen.

-Die kurdische Kräfte in der Gegend waren die der Schutzeinheiten des kurdischen Volkes, oder YPG, die von den USA unterstützt werden, jedoch von Ankara als feindlich angesehen werden.

-Am 25. August, die YPG Militanten, Bestandteil einer kurdisch-arabischen Allianz, die als syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) bekannt ist, begann aus den Gebieten westlich des Euphrat im Osten Bank offenbar unter türkischen und US-Druck sich zurückzuziehen.

-Doch über den Rückzug der YPG und die Tatsache, dass der Bereich, dem Rest der SDF-Mitglieder überlassen wird kommentieren, Ahmad sagte, das der Rückzug, auf der Grundlage einer Vereinbarung mit der US-geführten Koalition, die angeblich Daesh in Syrien bombardieren wurde, stattfand..

-Kurdische Kräfte hatte zuvor Manbij von Daesh befreit, eine andere syrische Stadt, die, wie Jarablus, westlich des Euphrat liegt.

-Ein Ziel ders türkischen Einfall in Syrien war offenbar um zu verhindert, dass die kurdische Kräfte weiter voran kamen.

-Ahmad sagte, die Kontrolle über Manbij wurde jetzt in die Stadt ansässige der Militärrat übergeben, die mit der SDF verbündet ist.

-Sie sagte jedoch, der Militärrat derzeit kämpft gegen die türkische unterstützte bewaffneten Gruppen, die die Städte im Norden von al-Bab und Aleppo zu erreichen versuchen.

-Die USA am Montag kritisiert, die Auseinandersetzungen zwischen türkischen unterstützten Kräften und der SDF im nördlichen Syrien als „inakzeptabel“ und alle bewaffneten Akteure in den Kämpfen sich auf den Kampf gegen Daesh zu konzentrieren.

-In ihrem Sonntags Bemerkungen, Ahmed beschuldigt Ankara Militante Gruppen zu unterstützen, deren Übergang in Syrien zu erleichtern und damit Öl ins Feuer des syrischen Konflikts zu giessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s