SYRIEN – Daesh führt c hemischen Angriff in Nordsyrien durch – PressTV – 17.08.16 –

Veröffentlicht: August 17, 2016 in EUROPA, Israel, Russland, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/08/16/480341/Daesh-chemical-attack-Syria-Aleppo

Di 16. August 2016 6: 07.00
Rauch quillt aus den Gebäuden beim Kampf am nordwestlichen Stadtrand von Aleppo, Syrien, den 26. Juli 2016. (AFP)
Rauch quillt aus den Gebäuden beim Kampf am nordwestlichen Stadtrand von Aleppo, Syrien, den 26. Juli 2016. (AFP)

17.08.16 – SYRIEN – Daesh führt  chemischen Angriff in Nordsyrien durch –

-Die Daesh takfiri Terroristen haben einen chemischen Angriff auf Wohngebiete im Norden Syriens durchgeführt.

-Quellen in der nordwestlichen Stadt Aleppo, sagten am Dienstag, dass die Terroristen, Runden von Senfgas Mörser-Granaten auf einem staatlich kontrollierten Nachbarschaft früher in den Tag geschossen haben. Sie sagten, dass mindestens 20 Menschen bei dem Angriff verletzt wurden.

-Dies war nicht das erste Mal, das  Daesh Chemikalien in ihre Angriffe auf Aleppo verwendeten, so die Quellen, und fügte hinzu, dass viele Zivilisten bei ähnlichen giftigen Angriffe in den letzten Wochen gelitten haben.

-Aleppo ist die Schauplatz heftiger Auseinandersetzungen zwischen ausländischen unterstützten Militanten und Regierungstruppen in den letzten paar Monaten.

-Daesh und andere Militante haben eine Geschichte der Durchführung chemischer Angriffe auf Zivilisten und Regierungstruppen im Irak und in Syrien.

Dieses Foto wurde von einer syrischen Website veröffentlicht und  zeigt einen Mann in der nordsyrischen Stadt Aleppo mit eine Maske nachdem Raketen mit verboten Wirkstoffe geladen, von Daesh Takfiri Militante in einen von Regierung kontrollierten Viertel der Stadt geschossen wurden.

-Am 7. April wurden fast zwei Dutzend Menschen getötet und mehr als 100 anderen in einem chemischen Angriff durch Daesh gegen Mitglieder der kurdischen Volksschutzeinheiten (YPG) in Aleppo verletzt.

Die Daesh Terroristen haben auch international verboten chemischen Waffen in ihrem jüngsten Angriff gegen Zivilisten in einem Dorf im Nordirak eingesetzt. Mindestens 17 Zivilisten, darunter Frauen und Kinder, erlitten Atembeschwerden, nachdem Daesh Osija Dorf beschossen hat, das sich am südlichen Stadtrand von Mossul befindet. Irakische Beamte nach der ersten Inspektion sagten, das bei dem Angriff verwendeten Granaten Chlorgas enthalten war, ein Lungenkampfstoff, der unter 1997 Chemiewaffenübereinkommen verboten wurde.

-Laut einem Bericht von der syrisch-American Medical Society, Daesh hat mehr als 160 Angriffe mit „Mittel, wie Sarin, Chlor und Senfgas giftig oder erstickend“ durchgeführt. Seit Beginn des Konflikts in Syrien im Jahr 2011 über 1490 beteiligt Menschen wurden in den chemischen Angriffen getötet.

Kommentar: Frei nach Präsident Reagen über Noriega…..es sind Schurken aber Israel,  USA, NATO Schurken……aber in unsere Medien hört man nur von angebliche Schandtaten der syrischen Regierung  bzw. von russische Kampfjet. Ob diese Scheue über die kriminelle Taten unsere Alliierten aus Scham oder um sie zu schützen geschieht, kann ich Ihnen nicht sagen…..persönlich denke ich aber, Scham kann nicht sein, da diese Entitäten es nicht kennen.

Kommentare (8)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s