USA – Soros Dateien über internen Dokumenten von Open Society Foundations online veröffentlicht – russiatoday – 15.08.16

Veröffentlicht: August 15, 2016 in EUROPA, Ferner Osten, Israel, Russland, Süd America, USA
Schlagwörter:, , , , ,

Tweet  auf  https://www.rt.com/usa/355919-soros-hacked-files-released/

Geschäftsmagnat George Soros © Luke MacGregor
-Mehr als 2.500 Dateien aus der Reihe von Organisationen, die von Milliardär George Soros geführt werden, wurden durch Hacker-Arbeit durchgesickert.

Samstag Leck, veröffentlicht von DC Lecks , enthält Hunderte von internen Dokumenten aus mehreren Abteilungen von Soros ‚Gruppen, aber vor allem über den  Open Society Foundations.

Tweet

Die Dateien werden in Abschnitte gruppiert, wie geografische Region, der Weltbank und dem Büro des Präsidenten, und decken den Zeitraum von 2008 bis 2016, so nach  The Daily Caller.

-Sie zeigen, Arbeitspläne, Strategien, Prioritäten und andere Aktivitäten von Soros und umfassen Berichte über Europawahlen, Migration und Asyl in Europa.

 Tweet

-DC Leaks behauptet , das Werk des amerikanischen Aktivisten zu sein , die die Wahrheit über „US Entscheidungsprozess sowie über die wichtigsten Elemente des amerikanischen politischen Lebens“, präsentieren wollen.

-Laut Bloomberg US, Sicherheitsexperten haben jedoch die Schuld des Lecks auf russische Hacker, in einer ähnlichen Reaktion im Zuge der DNC Lecks.

-Lesen Sie mehr: „Absurd“ Wahl Rhetorik: Kremlin und Assange kritisiert Clinton stark für die DNC Lecks Russland zu blamieren.

-Die DC-Leaks Hacker haben zuvor  Daten aus den Open Society Foundations im Juni veröffentlichten, eine Verletzung, die dem FBI, laut Sprecherin Laura Silber, berichtet wurde. Sie sagte, eine Untersuchung durch eine Sicherheitsfirma hat das Eindringen gefunden wurde begrenzt auf einem Intranet-System die von Organisation-Mitgliedern, Mitarbeitern und Gründungspartner verwendet wurde.

-DC Leaks zeigten auch E-Mails von ehemaligen NATO-General Philip Breedlove, die zeigten, er versuchte Präsident Obama zu provozieren und ein Konflikt gegen Russland zu starten. Breedlove hat im Juli gegenüber CNN behauptet, dass die E-Mails im Rahmen eines staatlich geförderten Geheimdienstoperation gestohlen wurde.

Tweet

-Eine E-Mail von WikiLeaks zu Beginn dieser Woche durchgesickert zeigte, das Soros Hillary Clinton, während ihrer Amtszeit als Außenminister beraten hatte, wie die Unruhen in Albanien zu behandeln sind und sie hörte auf seinem Rat.

Lesen Sie mehr: US-Regierung und Soros finanzierten Panama Papers um Putin anzugreifen – Wikileaks

-Soros ‚Open Society Foundations stellt Mittel für den Internationalen Konsortium für investigative Journalisten, die Anfang dieses Jahres nach der Veröffentlichung des Panama-Papiere im Rampenlicht kamen, und Millionen von Datensätzen aus der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca ans Licht kamen die zeigten, wie die Reichen Steuerparadies  verwenden um Steuer zu sparen.

-Der Panama-Papiere Leck kam unter Kritik von WikiLeaks, die behauptet, das die US-Regierung und Soros finanzierten das Projekt um Russland Präsident Wladimir Putin zu attackieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s