ISRAEL – Auserwählte Terror und palästinensisches Märtyrium – wieder palästinensische Häuser zerstört – PressTV – 15.07.16 –

Veröffentlicht: August 15, 2016 in Deutschland, EUROPA, Israel, Palestina, USA
Schlagwörter:, , ,
Mo 15. August 2016 5: 05.00
 15.08.16 – ISRAEL – Auserwählte Terror und palästinensisches Martyrium – wieder palästinensische Häuser zerstört –

-Israelische Streitkräfte haben das Haus der Familie eines ermordeten jungen palästinensischen Mann über seine angebliche Rolle in einem Angriff gegen ein israelisches Mädchen im südlichen Teil der besetzten Westbank zerstört.

-Lokale Quellen, die anonym sprechen, sagte, das ein israelischer Bulldozer begleitet von mehr als 30 Militärfahrzeuge rollte in die Stadt Bani Naim, acht Kilometer östlich von al-Khalil (Hebron), am Montag früh um das Haus des 17- jährige Mohammed Nasser Tarayra zu zerstören.

-Die Quellen fügte hinzu, dass die israelischen Soldaten die Bewohner vertrieben, bevor Sprengstoff in das Fundament von Tarayra Haus und aus der Ferne liessen es detonieren. Die Wucht der Explosion beschädigt eine Reihe weiterer palästinensischer Häuser in der Gegend. (Ich sage immer wieder….die zionistische kriminelle Energie findet immer bessere Methoden mehr Zerstörung zu erzeugen. Anm.d.Ü.).

-Tarayra würde getötet weil er angeblich am 30. Juni ein 13 Jahre altes Mädchen in einem Messerangriff getötet haben soll, nach dem er angeblich in die illegale Kiryat Arba Siedlung am Stadtrand von al-Kalil eingedrungen war. Das Mädchen, identifiziert als Hallel Yafa Ariel, starb später an ihren Wunden im Krankenhaus.

-Menschenrechtsgruppen haben wiederholt Israels Strafmaßnahmen gegen palästinensische Gemeinden im Zuge der angeblichen Angriffe verurteilt, mit dem Argument, dass sie „kollektive Bestrafung“. (Bei den Nazi wurde diese Politik „Sippenhaftung“ genannt. Der Apfel fehlt nicht weit vom Baum……  Anm.d.Ü.)

-Das Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) sagte am Freitag, dass insgesamt 726 palästinensische Strukturen wurden in der besetzten Westbank und Ost-Jerusalem al-Quds seit Januar am Erdboden gleichgemacht und 1.020 Palästinenser obdachlos gemacht.

-Die Strukturen enthalten Häuser, Stallungen und Installationen wie Sonnenkollektoren.

-Die Weltorganisation sagte, dass im 2015 es gab insgesamt 533 Abrisse mit 688 vertriebene Palästinenser, was bedeutet, dass  in diesem Jahr bisher die Sprengungen sind im Vergleich zum Vorjahr um 36% gestiegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s