SYRIEN – USA – RUSSALAND sagt, man warnte die USA vor Aleppo Gift Angriff von Militanten – PressTV – 04.08.16 –

Veröffentlicht: August 4, 2016 in Deutschland, EUROPA, Israel, Russland, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , , ,
A Syrian man carrying a child wounded following shelling by militants arrives at a hospital in the al-Jamiliyah neighborhood on the government-controlled side of the Syrian city of Aleppo on June 5, 2016. (Photos by AFP)
Ein syrischer Mann ein Kind verletzt folgenden Beschuss von militanten kommt in einem Krankenhaus im Stadtteil al-Jamiliyah auf den staatlich kontrollierten Teil der syrischen Stadt Aleppo am 5. Juni 2016. (Fotos: AFP)

04.08.16 – SYRIEN – USA – RUSSALAND sagt, man warnte die USA vor Aleppo Gift Angriff von Militanten –

Moskau sagt, dass es Washington über den Einsatz von giftigen Granaten durch einer US unterstützte „moderate“ Militante Gruppe vor dem Dienstag Angriff gewarnt hatte, die sieben Menschen getötet und mehr als 20 weitere im syrischen Aleppo verletzt hat.

Am Mittwoch, Lieutenant-General Sergej Chvarkov, der Direktor des russischen Aussöhnung-Zentrums in Syrien, sagte die Informationen wurde an den USA am Montag, einen Tag vor dem Angriff gegeben.

-Das russische Verteidigungsministerium bestätigte auch, dass der Angriff in Aleppo von einer Takfiri terroristischen Vereinigung ins Leben gerufen wurde.

„Am 2. August 2016 19:05, Kämpfer der Harakat Nour al-al-Zenki Din Gruppe, die von Washington als“gemäßigten Opposition“ angesehen werden, haben giftige Materialien vom Bezirk Sukkari auf den östlichen Teil von Aleppo geschossen“, so ist zu lesen in einer Erklärung des Ministeriums, die veröffentlicht wurde.

-Moskau hat lange darauf bestanden, dass die von USA unterstützten sogenannten gemäßigten Oppositionsgruppen in Syrien, die Bereiche von Terroristen kontrolliert verlassen. Washington behauptet, dass es nicht in der Lage sei, die oppositionellen Gruppen zu überzeugen die Gegenden zu verlassenen.

Ein Mann atmet mit einer Sauerstoffmaske in einer Klinik in der Ortschaft Sarmin, südöstlich von Idlib, dies ist im Zusammenhang mit folgenden Berichte von Erstickung Fälle nach einem Gasangriff im Bereich 17. März 2015.

-Es ist auch zu berichten, dass die Granaten von Militanten besetzten Gebieten kamen und gegen ein Wohngebiet abgefeuert wurden.

-Berichten zufolge wurde bei dem Angriff Gas Chlor verwendet, das ist hochgiftig und führt zu Atemwegserkrankungen und Bewusstsein Verlust bei diejenigen, die in Kontakt mit dem Gift kommen.

-Am 7. April 23 Menschen kamen ums Leben und über 100 andere hatten Schwierigkeiten beim Atmen, wenn ein chemischer Angriff gegen Mitglieder des kurdischen Volkes Schutz Einheiten (YPG) im Stadtteil Scheich Maqsood von Aleppo Daesh Terroristen durchgeführt wurde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s