SYRIEN – Der Westen kann eine unabhängige nicht ertragen: Assad – PressTV – 27.01.16

Veröffentlicht: Juli 27, 2016 in EUROPA, Israel, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, ,
Syrian President Bashar al-Assad (R) meets with a member of a Greek parliamentary delegation in the Syrian capital, Damascus, July 26, 2016.
Syriens Präsident Bashar al-Assad (R) trifft ein Mitglied einer griechischen Parlamentsdelegation in der syrischen Hauptstadt Damaskus, 26. Juli 2016.

27.07.16 – SYRIEN – Der Westen kann eine unabhängige nicht ertragen: Assad

-Syriens Präsident sagt, dass die westlichen Länder haben begonnen Anti-Damaskus Militanten zu unterstützen, weil sie nicht ertragen konnte, um zu sehen, das arabische Land führt ein Eigenleben.

Baschar al-Assad die Bemerkungen bei einem Treffen mit einem Besuch Delegation der griechischen Parlamentarier in der syrischen Hauptstadt am Dienstag gemacht, berichtete die offizielle syrische arabische Nachrichtenagentur (SANA).

„Das Problem von vielen westlichen Staaten Führer mit Syrien ist, dass es eine unabhängige Entscheidung, und so sie Terroristen unterstützt zu schwächen und ein Satellitenstaat zu machen“, sagte Assad.

Baschar al-Assad die Bemerkungen bei einem Treffen mit einem Besuch Delegation der griechischen Parlamentarier in der syrischen Hauptstadt am Dienstag gemacht, berichtete die offizielle syrische arabische Nachrichtenagentur (SANA).

„Das Problem von vielen westlichen Staaten Führer mit Syrien ist, dass es eine unabhängige Entscheidung, und so sie Terroristen unterstützt zu schwächen und ein Satellitenstaat zu machen“, sagte Assad.

-Er sagte, dass die US-geführten Kampagne in Syrien, die angeblich auf Daesh ausgerichtet sind, hat sich gegen die westlichen Länder gewendet, während sie die Takfiri Terrorgruppe schont und stattdessen auffällig das syrische Volk angreift.

-Früher im Monat, das syrische Außenministeriums sagte, das französische Kampfflugzeuge hatte das Dorf von Tukhan al-Kubra am Rande der nördlichen Stadt von Manbij bombardiert und 120 Zivilisten getötet. Die Tötung kam einen Tag nachdem ein US-Luftangriff 20 Zivilisten in Manbij gestorben waren, hieß es. Beide Angriffe wurden unter dem Kommando der US-geführten Koalition durchgeführt.

-„Es gibt viele Lektionen, das die Region und die Welt von der Terrorkrieg lernen können, die gegen das syrische Volk sich richtet“, sagte der syrische Staatschef.

-„Der Beweis dafür ist die Welle des Terrors, die in mehreren Staaten in Europa und der Welt vor kurzem eingeschlagen hat“, sagte Assad, unter Bezugnahme auf mehrere Anschläge in den USA und Europa in den vergangenen zwei Jahren stattgefunden haben, die von Daesh beansprucht worden.

„Es gibt viele Lektionen, von denen die Region und die Welt der Terrorkrieg lernen können, die das syrische Volk richtet sich an“, sagte der syrische Staatschef.

„Der Beweis dafür ist die Welle des Terrors, die schlug in mehreren Staaten in Europa und der Welt vor kurzem“, sagte Assad, unter Bezugnahme auf mehrere Anschläge in den USA und Europa in den vergangenen zwei Jahren, die von Daesh in Anspruch genommen haben.

-Ohne die Genehmigung von Damaskus oder der Vereinten Nationen die US-geführte Koalition bombardiert Syrien seit September 2014. Analysten sagen, dass die US-geführten Kampagne gegen die Terroristen, die Teile des Landes im Irak und in Syrien besetzen und  Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Bereichen unter ihrer Kontrolle begangen haben, zu verdrängen, kläglich versagt hat.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s