TÜRKEI – Während des Staatsstreiches, Erdogan Flugzeug befand sich ins Rebel-Jets-Visier – PressTV – 18.07.16 –

Veröffentlicht: Juli 18, 2016 in EUROPA, Israel, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, ,
Sonntag, 17. Juli 2016 23:54
A Turkish F-16 fighter jet (Reuters)
Eine türkische f-16 Kampfjet (Reuters)

18.07.16 – TÜRKEI – Während des Staatsstreiches, Erdogan Flugzeug befand sich ins Rebel-Jets- Visier

-Während dem gescheiterten Putsch in der Türkei zwei Rebellen F-16 Kampfjets hatten der türkische Präsident Tayyip Erdogan Flugzeug im Visier, aber verzichteten, das Feuer zu eröffnen, so ein Bericht.

-Erdogan kehrte nach Istanbul von einem Urlaub in dem Küstenort Marmaris zurück, als den Putschversuch begann.

-„Mindestens zwei F-16 s belästigten Erdogans Flugzeug, während es in der Luft und auf dem Weg nach Istanbul war. Sie richteten ihre Radargeräte auf seinem Flugzeug und auf zwei andere F-16 die ihn schützten“, Reuters zitiert einen fundierten ehemaligen Offizier in einer am Sonntag veröffentlichten Bericht.

-„Warum sie nicht sie geschossen haben ist ein Geheimnis“ hat den ehemaligen Offizier hinzugefügt.

-Eine  weitere informierte Quelle der türkischen Regierung bestätigt, dass Erdogans Flugzeug wurde von Putschisten Jets belästigt, wenn es dabei war Marmaris zu verlassen

-Der Vorfall wurde auch durch einen anderen hohen türkischen Beamten bestätigt.

Ein Polizist steht neben ein gepanzertes Fahrzeug, das bei dem Putschversuch am in Istanbul am 17. Juli 2016 von Soldaten verwendet wurde. (AFP)

-Der fehlgeschlagenen Putsch begann spät am 15. Juli, wenn eine Fraktion des türkischen Militärs Istanbuls berühmte Bosporus Brücke blockiert, und das der Hauptquartier des türkischen Geheimdienstes und des Parlaments in der Hauptstadt beschossen worden sind.

-Soldaten, Panzer und Hubschrauber kollidierte mit Polizei und Leute auf den Straßen in den zwei wichtigsten Städten.

-Laut einem aktuellen Bericht des türkischen Außenministeriums stieg die Zahl der Todesopfer von dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei auf mehr 290. Mehr als 1.400 Menschen wurden auch verwundet.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s