SYRIEN – Takfiri Militanten aus der großen Stadt Kinsabba in Latakia getrieben – PressTV – 17.07.16 –

Veröffentlicht: Juli 17, 2016 in EUROPA, IRAK Politik, Israel, Kurznachrichten von A bis Z - Weltweit, Mittlerer Osten, SYRIEN, USA
Schlagwörter:,
Sonntag, 17. Juli 2016 01:32
17.07.16 – SYRIEN – Takfiri Militanten aus der großen Stadt Kinsabba in Latakia getrieben –
-Syrische Regierungstruppen haben einer Großstadt im westlichen Latakia Provinz des Landes von Takfiri Militanten befreit, sagt eine britisches monitoring-Gruppe.

-Nach der so genannten syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Regierungstruppen, unterstützt von der russischen Luftwaffe, haben wieder die Kontrolle über Kinsabba am Samstag nach etwa zwei Wochen von Zusammenstößen erreicht.

http://presstv.com/Default/embedattached/415554

-Lokale Berichte haben bestätigt, dass die Stadt und die umliegenden Hügel voll unter Kontrolle der Regierungstruppen sind.

-Kämpfer mit al-Qaida al-Nusra Front verbunden, übernahm die Kontrolle über die Stadt zu Beginn des Monats.

-Früher, das Observatorium hat angekündigt, dass mindestens 18 Mitglieder der Terrorgruppe Takfiri Daesh bei russischen Luftangriffen im Zentrum von Syrien, einschließlich in der Nähe der antiken Stadt Palmyra getötet worden sind. Es fügte hinzu, dass eine Anzahl von europäischen Staatsangehörigen unter den getöteten Militanten waren.

-Russland hat die Daesh und Nusra Front Terrorgruppen in Syrien auf offiziellem Antrag von Präsident Bashar al-Assad seit 30. September 2015 bombardiert.

Syrer passieren ausgebrannter Fahrzeuge am Tag nachdem die syrische Stadt Aleppo am 9. Juli 2016 unter Beschuss kam. (AFP)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s