SYRIEN – Russische Luftwaffe zerstört große Daesh Basis mit Langstreckenbomber – PressTV – 13.07.16 –

Veröffentlicht: Juli 13, 2016 in EUROPA, Israel, Russland, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , ,
Tupolev Tu-22M3 strategic bombers fly over Red Square during the Victory Day military parade in Moscow on May 9, 2016. (AFP)
Tupolew Tu – 22M 3 strategische Bomber fliegen über dem Roten Platz während der Militärparade der Tag des Sieges in Moskau am 9. Mai 2016. (AFP)

13.07.16 – SYRIEN – Russische Luftwaffe zerstört große Daesh Basis mit Langstreckenbomber

-Daesh hat einen schweren Schlag in Syrien von Tupolew Tu – 22 M 3 strategischen Langstreckenbomber erlitten die  aus einem Luftwaffenstützpunkt in Russland südlichen Regionen gestartet sind.

-Nach Russlands Verteidigungsministerium sechs Bomber sind aus Russland am Dienstag Morgen früh gestartet und Luftangriffe gegen eine wichtige Takfiri Basis  und mehrere Munitionsdepots und Ost von Palmyra und in den Städten Sukhna und Arak gelegen durchzuführen. Die Bomber kehrten nach  durchführten Operation wieder nach Hause.

Ein Bild aus einem Video von 18. November 2015, zeigt ein Bild aus Filmmaterial auf der offiziellen Facebook-Seite des russischen Verteidigungsministeriums am 18. November 2015 zur Verfügung gestellt, die einen russischen Tupolew Tu – 22 M 3 Backfire strategischen Langstreckenbomber Bomben bei einem Luftangriff in Syrien zeigt. (AFP)

„Der Streik führte die Zerstörung einen großen Militanten Feldlager, drei Depots von Waffen und Munition, drei Tanks, vier Infanterie Kampffahrzeuge und acht Fahrzeugen mit schweren Maschinengewehren, dabei wurden auch eine große Anzahl von feindlichen Kämpfern neutralisiert“, so ist in der Erklärung zu lesen.

-Die US-geführten Koalition, die eine separate Kampagne angeblich gegen den Terrorismus in Syrien führt, wurde vor dem Angriff informiert, so wurde hinzugefügt.

Ein Bild aus einem Video Grab von 18. November 2015, zeigt ein Bild aus einem Filmmaterial zur Verfügung gestellt auf der offiziellen Facebook-Seite des russischen Verteidigungsministeriums am 18. November 2015, das ein russische Tupolew Tu – 22 M 3 Backfire strategischen Langstreckenbomber Bomben bei einem Luftangriff in Syrien zeigt. (AFP)

-Es wurde hinzugefügt, dass die Ziel-Stätte“ wurden vor kurzem erkannt und durch mehrere Kanäle der Intelligenz bestätigt“.

-Am Freitag wurden zwei russische Piloten getötet, nachdem Daesh einen Hubschrauber in der Nähe von Palmyra in Homs Zentralprovinz des Landes abgeschossen hat.

„Am 8. Juli wurden die russische Piloten-Militärausbilder Evgeny Dolgin und Ryafagat Khabibulin, einen Kalibrierung Flug auf einem syrischen Mi-25 (Exportversion der Mi-24) Hubschrauber, mit Munition beladen in der Provinz Homs, dirigiert“, war in einer offiziellen Stellungnahme des Ministeriums am Samstag veröffentlicht, zu lesen.

-Laut der russischen Nachrichtenagentur Interfax, die Militanten verwendeten einen US-TOV  Panzerabwehrflugkörper Raketen-System für der Angriff.

-Daesh besetzte die Ruinen von Palymra, ein UNESCO-Weltkulturerbe und die angrenzende moderne Stadt im Mai 2015, antike Monumente, darunter der 2.000 Jahre alte Tempel des Bel und den berühmten Triumphbogen wurden zerstört.

Mitglieder der syrischen Armee patrouillieren die antike Stadt Palmyra, 6. Mai 2016. (AFP)

-Die syrische Armee, unterstützt von ehrenamtlichen Kräften und russischer Luftunterstützung entrissen Daesh wieder die Kontrolle über Palmyra am 27. März nach vier Wochen von militärischen Operationen gegen die Terroristen.

-Russland begann seine militärische Kampagne in Syrien am 30. September 2015, aufgrund eines Antrags von der syrischen Regierung.

-Die Luftangriffe haben die Moral der syrischen Armee erheblich gesteigert, da es gelungen ist, wichtige Bereiche von Militanten landesweit mit Russlands Unterstützung zurückzuerobern.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s