ISRAEL schamlose kriminelle Energie – Israelischer Minister: Hamas Spitzenbeamte entführen – PressTV – 09.07.16 –

Veröffentlicht: Juli 9, 2016 in Deutschland, EUROPA, Israel, LIBANON, Palestina, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , ,
 http://www.presstv.ir/Detail/2016/07/08/474164/Israel-Hamas-Hezbollah-Naftali-Bennet
Freitag, 8. Juli 2016 10:10
Israeli Minister of Education Naftali Bennett (photo by AFP)
Israelische Minister für Bildung Naftali Bennett (Foto: AFP) ….eine Nation mit so einem „Bildung“-Minister kann man nur beneiden….ihre Kinder bekommen die Bildung die sie verdienen….als Mafia Bosse, Drogenhändler oder Söldner Rekrutierer werden bestimmt Karriere machen. Anm.d.Ü.

09.07.6 – ISRAEL schamlose kriminelle Energie – Israelischer Minister: Hamas Spitzenbeamte entführen –

-Ein israelischer Minister hat das Regime beraten, hochrangige Hamas-Mitglieder als Druckmittel im Konflikt mit den Palästinensern zu entführen.

-Ausbildung Minister Naftali Bennett sagte am Donnerstag, dass eine solche Maßnahme nötig wäre, um die Freilassung von zwei Israelis und die Rückkehr der die Leichen von zwei anderen, denen er sagte, im Gaza-Streifen gehalten werden, zu erreichen.

-„In einer Situation wie dieser, wir wurden gehen und Individuen der andere Seite entführen“, sagte er. „Wir müssen Hebelwirkung schaffen, um die Reste unserer Soldaten zu befreien“.

-Hamas hat zugegeben, dass vier israelische Soldaten, die an während Tel Avivs Regime 50-Tage-Krieg im Gazastreifen im Jahr 2014 gefangengenommen wurden noch in Gaza Gefängnis sitzen. (Na ja, Israel hält unter fadenscheinige Gründen ca. 7000 Palästinenser gefangen…..Hamas hält 4 IDF-Soldaten fest, daher Israel hält 2800 Palästinenser für jeder IDF Soldat fest…..Anm.d.Ü.).

-In der Vergangenheit Bennett sagte, Israel würde syrische Offiziere entführen um diplomatisches Druckmittel zu gewinnen….der Mann gehört in die Klapsmühle….aber in Israel darf eine Führungsposition besetzen….arme Israel. Anm.d.Ü:

-Er sagte, das Militär sollte nicht rumsitzen und „auf die Freilassung der Gefangenen warten. „Wir müssen aggressiv sein und selbst handeln“.

-Laut The Times of Israel, Bennett war ein Offizier in der Elite Sayeret Matkal Kommandoeinheit, die zwei hochrangige libanesische im Jahr 1994 entführt hatte, Abdel Karim Obeid 1989 und Mustafa Dirani.

-Tel Aviv wollte sie als Druckmittel verwenden, um ein Handel über den vermissten israelischen Piloten Ron Arad zu starten, so die Zeitung.

-Seit Jahren wird geglaubt, dass Israel vier iranische Diplomaten im Libanon entführt hat, wie das Regime beschuldigt den Iran Arad entführt zu haben und ihn in Iran gefangen zu halten.

-Die Diplomaten wurden an einem Kontrollpunkt im nördlichen Libanon im Juli 1982, im Jahr der zweiten Libanon Invasion Israels, entführt.

-Iran sagt, die Diplomaten waren durch die Phalange-Miliz entführt und an Israel übergeben. (Die christliche Phalange-Milizen haben auch im Auftrag bzw. mit der Einverständnis von Israel den Massakern von Sabra und Shatila in Libanon, am 18. September 1982 durchführt…und über 3000 Palästinenser inklusive Frauen und Kinder ermordet. Sie sind die Handlanger Israels in Libanon. Anm.d.Ü.).

-Am 34. Jahrestag der Entführung, das iranische Außenministerium hat vor kurzem angekündigt, dass es Beweise und Dokumente hat, die beweisen, das die vier Diplomaten „sind noch am Leben und in Israel inhaftiert“.

-Anfang dieser Woche, ein iranischer Gesetzgeber sagte, Israel erklärte Bereitschaft zur einen Deal mit der Hisbollah, die die Rückkehr der iranischen Diplomaten einbeziehen würde.

-Javad Karimi Qoddousi sagte der Nachrichtenagentur Fars am Dienstag, dass Israel  „ein Botschaft an die Hisbollah übermittelte und erklärte, dass sie mit der Gruppe in der Frage der iranischen Diplomaten zusammenarbeiten würde“.

-Im Gegenzug, Hisbollah sagte, man würde „Kriegsgefangenen mit europäischen Nationalitäten“ freigeben, die mit Militante Gruppen in der syrischen Stadt Aleppo gekämpft haben, so Qoddousi.

-Berichte sind aufgetaucht, dass Hisbollah im Mai, amerikanische und französische Geheimdienstagenten in Syrien nördliche Provinz Aleppo eingefangen genommen hatte, so Fars.

-„Wir vermuten, dass die Zionisten haben Verhandlungen eröffnet und die Botschaft kommen lassen, das sie bereit sind in dieser Hinsicht, ein Abkommen mit der Hisbollah zu verhandeln“, sagte Qoddousi.

-„Der Feind versucht, eine große Sache durch diese große Trophäe, die es von uns genommen hat, auszuarbeiten“, sagte der MP, die der nationalen Sicherheit und Außenpolitik Kommission des iranischen Parlaments angehört.

-Hisbollah-Chef Sayyed Hasan Nasrallah hat versprochen, den Fall selbst zu folgen, fügte er hinzu.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s