JEMEN – Saudi Arabien verstärkt Luftangriffe auf Jemen ….. und die Zahl der Missgeburten wächst – PressTV – 05.07.16 –

Veröffentlicht: Juli 5, 2016 in Deutschland, EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, USA
Schlagwörter:, , ,
A picture taken on November 16, 2015 shows Saudi F-15 fighter jets preparing to take off for operations in Yemen, at the Khamis Mushayt military airbase, some 880 km from the capital Riyadh. (By AFP)
Ein Bild, aufgenommen am 16. November 2015 zeigt wie ein Saudi f-15 Kampfjets für Operationen im Jemen, in Khamis Mushayt Militärflughafen, etwa 880 km von der Hauptstadt Riad vorbereitet wird. (Mit AFP)

05-07.16 – JEMEN – Saudi Arabien verstärkt Luftangriffe auf Jemen ….. und die Zahl der Missgeburten wächst

-Trotz eines UN-vermittelten Waffenstillstand, Saudi Kampfflugzeuge haben die Luftangriffe auf Jemen zur Unterstützung der Militanten loyal zu Abd  Mansur Hadi, der als Jemens Präsident zurückgetreten war, und gegen die jemenitische Streitkräfte kämpfen, intensiviert.

-Saudi-Kampfjets haben fast 10 Luftangriffe auf die Bezirke von Rahba Saeed und Hama Thawaba am Fuße des Berges Hailan, östlich von Sirwah Distrikt in der Provinz Ma’rib durchgeführt, so Beirut ansässige al-Mayadeen Fernsehen berichtete.

-Die jemenitische Armee und Volkskomitees, gelang es jedoch, einen breit angelegten Angriff durch die Pro-Hadi Kräfte auf die Bezirke zu vereiteln.

-Wenige Stunden vor der neuen Luftangriffe, eine Person wurde getötet und fünf weitere wurden verletzt in einer saudischen Luftangriff auf den Bezirk Mahjaza in Sirwah.

-Saudi Kampfflugzeuge griffen auch die Nihm Bezirk der Sana’a Provinz an, wie die jemenitischen Streitkräfte die Kontrolle des Berges al-Aswadübernahmen, .

-Das jemenitische Verteidigungsministerium sagte, dass viele Pro-Hadi Kräfte wurden getötet und verletzt, wie die jemenitische Kräfte der al-Aswad Berg, am Stadtrand von Nihm Bezirk, nordöstlich von Sana’a übernommen haben.

-Die Saudi Jets haben angeblich acht Luftangriffe auf mehrere Bereiche im Bezirk gestartet.

-Die saudischen Luftangriffe haben auch Ghayl Distrikt in der nördlichen Provinz Jawf bombardiert, während Pro-Hadi Kräfte Artillerie-Granaten in Matun Bezirk in der gleichnamigen Provinz abgefeuerten.

-Unterdessen brach neue heftige Auseinandersetzungen zwischen der Saudi-unterstützte Truppen und der jemenitischen Truppen in al-Zaher Bezirk in der zentralen Provinz al-Bayda.

-Beide Seiten tauschten auch Artillerie-Feuer im Wazi’iyah Bezirk in der südwestlichen Provinz Ta’izz.

-Zusammenstöße gingen auch weiter, zwischen jemenitischen Streitkräfte und die saudische Kräfte an den Jemen und Saudi-Arabien Grenzen während intensiven Saudi Überflüge über die Grenzgebiete von Harad und Abbas in der jemenitischen Provinz Hajjah gemeldet wurden.

-Trotz UN-vermittelten Gespräche in Kuwait zwischen den Vertretern des Jemens Hadi und eine Delegation bestehend aus der Houthi Ansarullah-Bewegung und ihre Verbündeten, die saudischen Angriffe gehen weiter. Ein Waffenstillstandsabkommen war vor der Friedensgespräche angekündigt worden.

-Die Huthi-Delegation hat davor gewarnt, dass solche eklatante Fälle von Verletzung der Waffenruhe zu einem vollständigen Zusammenbruch der Friedensgespräche führen könnte.

-Jemen hat fast tägliche Militärangriffen von Saudi-Arabien seit Ende März 2015 erlebt, mit internen Quellen die schätzen, dass der blutigen Aggression 10.000 Menschen das Leben gekostet hat. Die saudische militärische Aggression wurde ins Leben gerufen, um Hadis Macht wiederherzustellen, der ein treuer Verbündeter von Riad ist.

Kommentar: siehe auch – 29.06.16 – JEMEN – Falludscha lässt grüssen – Frauen erleiden Totgeburten, und Geburtsschäden steigen: Sanitäter

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s