ISRAEL – Israelische Truppen stoßen mit Palästinensern auf der al-Aqsa-Verbindung zusammen – PressTV – 26.06.16 –

Veröffentlicht: Juni 26, 2016 in Deutschland, EUROPA, Israel, USA
Schlagwörter:, , , ,

Sonntag, 26. Juni 2016 08:58
An Israeli soldier fires tear gas during skirmishes with Palestinian worshipers at al-Aqsa Mosque compound in the Israeli-occupied Old City of al-Quds (Jerusalem), June 26, 2016.
Ein israelischer Soldat feuert Tränengas während Scharmützel mit palästinensischen Gläubigen in al-Aqsa-Moschee in der israelisch besetzten Altstadt vom al-Quds (Jerusalem), zusammengesetzte 26. Juni 2016

26.06.16 – ISRAEL – Provokation wo man kann – Israelische Truppen stoßen mit Palästinensern auf der al-Aqsa-Verbindung zusammen

-Israelische Siedler und Kräfte haben wieder einmal die al-Aqsa-Moschee in der israelisch besetzten Altstadt des al-Quds (Jerusalem) und engagierte sich in Schlägereien mit palästinensischen muslimische Gläubige dort..

-Am Sonntagmorgen eine große Anzahl von illegalen Siedler, begleitet von einer Gruppe von israelischen Soldaten, haben die heilige Stätte gestürmt.

-Sie wurden durch starke Opposition von den Palästinensern empfangen, die ihr Morgengebet dort verrichteten.

-Israelische Soldaten verwendet Tränengas und feuerte gummierte Stahl Kugeln, um die Demonstranten zu zerstreuen.

-Mehrere Menschen sollen während der Zusammenstöße Schusswunden erlitten haben. Mindestens vier Palästinenser wurden ebenfalls festgenommen.

-Unterdessen hat der palästinensischen Häftlinge Zentrum für Studien (PPC) angekündigt, dass israelische Truppen mindestens 330 Palästinenser seit Beginn des heiligen muslimischen Fastenmonats Ramadan am 6. Juni festgenommen haben.

-Sprecher des Zentrums, Riyad al-Aschkar, sagte am Samstag, das unter den Verhafteten, befinden sich viele Frauen, Kinder, Senioren, Menschen mit verschiedenen Krankheiten und ehemalige Häftlinge.

-Er fügte hinzu, dass mehr als 60 Kinder, einschließlich ein 10-jähriges Kind , seit Beginn des Ramadan festgehalten wurden.

Israelische Kräfte Verhaftung ein palästinensischer Mann nach dem Freitagsgebet am Eingang des Damaskus-Tor außerhalb der besetzten Altstadt des al-Quds (Jerusalem), 19. Februar 2016. (Foto: AFP)

-Unter den Verhafteten, befinden sich auch mehr als 21 Frauen und Mädchen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s