SYRIEN – Israel/USA Totentanz – Assad fordert Elektrizität Minister neue Regierung zu bilden – PressTV – 23.06.16 –

Veröffentlicht: Juni 23, 2016 in EUROPA, Israel, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/06/22/471620/Syria-Assad-new-government-parliamentary-election
A handout picture released by the Syrian official news agency, SANA, on April 13, 2016 shows Syrian President Bashar al-Assad (C) and his wife Asma (L) casting their votes at a polling station in Damascus during the parliamentary elections. (AFP photo)
Ein Bild von der syrischen offiziellen Nachrichtenagentur SANA, am 13. April 2016 veröffentlicht zeigt, syrischen Präsidenten Bashar al-Assad (C) und seine Frau Asma (L) bei ihrer Stimmabgabe bei den Parlamentswahlen in einem Wahllokal in Damaskus. (AFP-Foto)

23.06.16 – SYRIEN – Israel/USA Totentanz –  Assad fordert Elektrizität Minister neue Regierung zu bilden –

-Syriens Präsident Bashar al-Assad beauftragte das Land Elektrizität Minister, eine neue Regierung zu bilden.

-Imad Khamis wurde mit der Bildung des neuen Kabinetts am Mittwoch beauftragt, Syriens amtliche Nachrichtenagentur SANA, berichtet.

-Quellen hatten früher dem russischen englischsprachige Nachrichtensender RT gesagt, dass das neue Kabinett 12 neue Minister, wie der Justizminister, Gesundheitsminister und der Minister für Strom umfasst.

-Laut dem Bericht die wichtigsten Portfolios bleiben intakt, als die Minister des Inneren, auswärtige Angelegenheiten, Verteidigung und Finanzen werden nicht geändert.

-Khamis wir seine Vorschläge für neuen ministeriellen Stellen in den kommenden Tagen vorstellen, so berichtete AFP.

-Er ist ein 54-jährige Ingenieur, der Wael al-Halqi ersetzt, und das Amt seit August 2012 hat.

Foto zeigt Syriens Elektrizität Minister Imad Khamis.

-Khamis war Syriens Minister für Elektrizität seit 2011 und ist Elektroingenieur. Er steht seit März 2012 unter Sanktionen der Europäischen Union.

-Die Änderungen treten mehr als zwei Monate nach den Parlamentswahlen, die am 13. April in dem Land stattfanden und eine hohe Wahlbeteiligung verzeichnet hat.

-Eine Reihe von Oppositionsparteien liefen im Rennen, aber bewaffnete Oppositionsgruppen boykottierten die Abstimmung und nannte es illegitim. Mitglieder des Parlaments werden für eine Amtszeit von vier Jahren in Syrien gewählt.

Kommentar: Trotz Bombenhagel ist doch möglich Demokratie zu üben…..aber unsere Vasallen-Medien sind ständig besorgt, das die Wahrheit herauskommen kann und die Lügen werden immer dreister.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s