ISRAELs Grausamkeiten – israelische Kräfte zerstören palästinensische Strukturen: vier Verletzte – PressTV – 20.06.16 –

Veröffentlicht: Juni 20, 2016 in Deutschland, EUROPA, Israel, Palestina, USA
Schlagwörter:, , ,
http://www.presstv.ir/Detail/2016/06/20/471246/Israel-demolitions-Palestinian-homes-Khirbet-Susya-West-Bank#
An Israeli bulldozer razes a number of Palestinian homes and structures in the village of Khirbet Susya, southern West Bank, June 19, 2016.
Eine israelische Bulldozer zerstört eine Reihe von palästinensischen Häusern und Strukturen im Dorf von Khirbet Susya, südlichen Westjordanland, 19. Juni 2016

20.06.16 – ISRAELs Grausamkeiten  – israelische Kräfte zerstören palästinensische Strukturen: vier Verletzte –

-Mindestens vier Palästinenser wurden verletzt und 26 anderen obdachlos, als israelische Streitkräfte mehrere palästinensische Häuser und Wohnstrukturen im südlichen Teil der besetzten Westbank am Boden schleiften.

-Am Sonntag israelische Soldaten und Planierraupen rollte ins Dorf Khirbet Susya und zwei Häuser dem Erdboden gleichgemacht. Die israelischen Streitkräfte zerstörten auch eine Reihe von Strukturen, einschließlich eine Scheune und ein outdoor-Küche, in der Gegend.

Jihad Nawajaah, der Leiter des Gemeinderates von Susya, sagte, dass eine israelische Bulldozer hat eine Zweizimmer-Ziegelhaus abgerissen, damit hat eine siebenköpfige Familie obdachlos gemacht und zwingt sie die Nacht im Freien verbringen. (Man kann nur noch kotzen…..und wir unterstützen diese Verbrecher weiter und schweigen, serviler geht wirklich nicht, wir haben dabei unsere Wurde verloren, ich meine den Rest, das nach der USA-Besatzung ab 1945 uns noch geblieben war. Noch schlimmer ist, unsere Medien, bzw. wir sind so feige geworden, das sogar uns den Mut fehlt, die Berichte der israelischen Organisationen zu drücken  Anm.d.Ü.).

Er fügte hinzu, dass die Bewohner von Susya ein „systematisches“ Prozess der Vertreibung und Häuser-Abrisse durch die israelische Politik gelitten haben.

 „in einem schockierenden, grausam und ungewöhnlicher Schritt, israelischen Behörden haben heute in Susya und um Diraat al-Rifaiyya durchgeführt, ungeachtet der Tatsache, dass es der heilige Monat Ramadan ist, viele Fasten, und die Temperaturen steigen“, so Rechtsgruppe „Rabbis for Human Rights“, in einer Erklärung sagte.

-Die Gruppe sagte, dass israelische Soldaten, die Palästinenser und die internationale Solidarität Aktivisten, die im Inneren eines der Häuser blieben um sich den Abriss zu widerstehen, brutal verprügelt wurden, vier Menschen wurden verletzt. Israelische Soldaten stießen auch  älteren Einheimischen und Frauen brutal weg. (Absolut normal, ich habe ein Bild publiziert, wo ein Siedler-Kind versuchte eine alte palästinensische Frau in den Beinen zu treten und die Eltern waren dabei, wenn Kinder so erzogen werden, werden sie es als Erwachsene auch tun. Anm.d.Ü.).

Das Foto zeigt Sachen von palästinensischen Häusern die gerettet wurden, nachdem israelische Bulldozern im Dorf von Khirbet Susya, südlichen Westjordanl die Häuser am 19. Juni 2016 abgerissen wurden.

-Etwa 300 Menschen leben in Susya, das an einer illegalen israelischen Siedlung mit dem gleichen Namen angrenzt. Seitdem sie vor rund 30 Jahren aus der ursprünglichen Lage des Dorfes vertrieben wurden, die Dorfbewohner, die hauptsächlich von Landwirtschaft leben, haben kein fließendes Wasser oder Strom. (das bedeutet, das diese Menschen seit 30 Jahren drangsaliert werden…..wurden sie sich unsere Spatzehirne, wenn die Palästinenser revoltieren……und wenn darüber berichten von Antisemitismus reden? Anm.d.Ü.).

-Die israelische Behörden haben regelmäßig mitgeteilt, dass Susya Bewohner die entsprechenden Aufenthaltsgenehmigungen fehlen und die Dorfbewohner sagen, das israelische Beamte systematisch geweigert haben, ihnen diese Dokumente zu geben…..alle wäre nicht nötig gewesen wenn diese Menschen aus ihrem Dorf nicht vor 30 Jahren nicht vertrieben worden wären….oder? Anm.d.Ü.

-Dies ist während das Land in der palästinensischen Gebiete gestohlen, und zu illegalen israelischen Siedlungen zugeteilt wird.

-Den Vereinten Nationen und den meisten Ländern betrachten die israelischen Siedlungen als illegal, weil die Gebiete, wo sie gebaut sind, von Israel im Krieg 1967 besetzt wurden, und sind die Genfer Konventionen, verbieten den Bau in besetzten Gebieten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s