BAHRAIN – JORDANIEN – Jordanische Polizisten schlagen Insassen in Bahrain Gefängnis: Rights Group – PressTV – 14.06.16 –

Veröffentlicht: Juni 14, 2016 in EUROPA, Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, USA
Schlagwörter:,
The file photo shows Bahraini police at the notorious Jaw Prison in Manama, Bahrain.
Die Datei Foto zeigt bahrainische Polizei in das berüchtigte Jaw Gefängnis in Manama, Bahrain.

14.06.16 – BAHRAIN – JORDANIEN – Jordanische Polizisten schlagen Insassen in Bahrain Gefängnis: Rights Group

-In Bahrain ansässige Menschenrechtsgruppe sagt, dass politische Gefangene in einem Gefängnis in nördlichen Bahrain, haben eine harte Behandlung von jordanischen Wachen, die als Sicherheitskräfte an der Strafanstalt eingesetzt wurden, erfahren.

-Laut Aussage von der Bahrain-deutsche Organisation für Menschenrechte und Demokratie (BGO) am Freitag veröffentlicht „die Gefangenen von al-Schafaa al-Jaf (Trockendock) Gefängnis Muharraq Insel, vier Kilometer (2.5 Meilen) östlich der Hauptstadt Manama, werden täglich von der jordanischen Polizei an Orten innerhalb des Gefängnisses, die nicht von Kameras überwacht werden geschlagen“.

Die Rechte Organisation erklärte, das durch „Informationsaustausch mit den Familien der Inhaftierten“ hat man  „zahlreiche Beschwerden von Häftlinge über Folter, harte Behandlung, Beleidigung, Schlägen, Bedrohung von Einzelhaft durch die Gefängniswärter  erhalten“.

-Die BGO fügte hinzu, dass keine Untersuchung der Menschenrechtsverletzungen durch die „Folterer“ oder Gefängnispersonal gemacht wurde.

-Ein Tag früher, Bahrain-Zentrum für Menschenrechte und das Europäische Zentrum für Demokratie und Menschenrechte verurteilten auch die Misshandlung von Gefangenen und ihre alarmierende Situation in der Haftanstalt in einer gemeinsamen Erklärung forderten Manama, unverzüglich und bedingungslos die ungerechtfertigte massive Vergeltung gegen Häftlinge in der Haftanstalt einzustellen.

-Zudem forderte sie „die systematische Praxis des Missbrauchs“ und Misshandlungen von politischen Gefangenen in das winzige Persischen Golf-Königreich ein Ende zu setzen.

-Seit dem 14. Februar 2011 haben Tausende von Demonstranten gegen das Regime mit zahlreichen Protestkundgebungen fast täglich in der winzigen ölreichen Nation protestiert und fordern die Al Khalifa Familie auf der Macht zu verzichten.

-Im März des gleichen Jahres wurden Truppen aus Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten in das Land gebracht, das die bahrainische Regierung geholfen haben der brutalen Niederschlagung der friedlichen Proteste zu unterdrücken.

-Dutzende von Menschen wurden getötet und Hunderte verletzt oder während Razzien verhaftet.

-Amnesty International und viele andere internationale Menschenrechtsorganisationen haben häufig das bahrainische Regimes über die „grassierenden“ Menschenrechtsverletzungen gegen oppositionelle Aktivisten und Demonstranten, das Regime zensiert.

Kommentar: Jordanien mutiert immer mehr in einem Vasall von Israel und Alliierten Arabische Nationen. Jordanier inzwischen ersetzten UAE Truppen in Jemen, d.h. haben die Stelle der US-Söldner-Firma Blackwater und eine andere deren Namen ich vergessen habe übernommen, die Jemen aufgrund der großen Verluste verlassen haben. In Jemen sind auch Israel Special Forces auf dem Massaker beteiligt….aber selbstverständlich, es wird darüber geschwiegen. Außerdem, Bahrain beherbergt die 5 US-Flotte und auf diesen Gründen, in Westen wird über Verletzungen der Menschenrechte im Land nicht berichtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s