SYRIEN – TÜRKEI – Türkische Truppen und Militanten haben sich in Aleppo versammelt: russische Monitor – PressTV – 05.06.16 –

Veröffentlicht: Juni 5, 2016 in Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, Russland, SYRIEN, Turkey Politik, USA
Schlagwörter:, , , , , ,
This file photo posted on the Twitter page of the al-Nusra Front terrorist group on April 1, 2016, shows the militants marching toward the northern village of Ais, Aleppo Province, Syria. (AP)
Diese Datei Foto auf der Twitter-Seite der Terrorgruppe al-Nusra Front am 1. April 2016, zeigt wie die Militanten  in Richtung der nördlichen Dorf Ais, Provinz Aleppo, marschieren Syrien. (AP)

05.06.16 – SYRIEN – TÜRKEI – Türkische Truppen und Militanten haben sich in Aleppo versammelt: russische Monitor

-Ein russischer Waffenstillstand Leitstelle in Syrien sagt, das mehr als 2.000 Kämpfer in einem nördlichen Viertel der bekämpften  Stadt Aleppo gesammelt haben.

-In einer Erklärung, das Zentrum sagte am Samstag, dass „Aktivisten aus verschiedenen terroristischen Organisationen und Gruppen von der sogenannten „gemäßigten Opposition „in der Region von Scheich Maqsood konzentrieren“.

-Das Zentrum zitiert Zivilisten in Aleppo, die sagten, das bewaffnete Gruppen, die auch türkische Soldaten beinhalten, erschienen im Norden der Stadt und starteten eine Offensive gegen die Positionen der syrischen Truppen südwestlich von Aleppo.

-Ein Beamter aus der Überwachung Basis sagte, das mehr als 40 Menschen ums Leben kamen und etwa hundert bei einem Beschuss durch die Terrorgruppe al-Qaida-nahen al-Nusra Front am Samstag, verletzt wurden.

-„Es gab ständige Bombardement von Raketenwerfern, Kanonen Artillerie, Mörser und Flak-Installationen. „Die Terroristen haben mehrere Bereiche der Stadt bombardiert, die nicht nur von Regierungstruppen und kurdische Truppen besetzt, aber auch Zivilisten bewohnt werden“, so zitiert die russische Nachrichtenagentur TASS die Offizielle.

Syrische Sicherheitskräfte und Bewohner versammeln sich in der Nähe eines Gebäudes,  das am 4. Juni 2016 durch Militante Beschuss getroffen wurde und suchen nach Überlebenden in der Nachbarschaft Hamdaniyeh, Aleppo. (AFP)

-Eine landesweite Einstellung der Feindseligkeiten, wurde durch Moskau und Washington im Februar im Rahmen eines Angebots zur Erleichterung des Dialogs zwischen rivalisierenden Parteien Syriens vermittelt. Daesh und al-Nusra Front Terrorgruppen wurden von den Waffenstillstand ausgeschlossen.

-Jedoch neuer Gewalt ist in einigen Teilen von Syrien eingebrochen, vor allem rund um Aleppo, und damit die Waffenruhe wurde in den letzten Wochen gestört und Friedensgespräche über den Konflikt torpediert.

-Anfang dieser Woche, der russische Außenminister Sergei Lavrov in einer vom  Fernsehen übertragenen Rede sagte, dass Washington hat Moskau gebeten nicht die Nusra Front zu bombardieren.

-Er appellierte an die sogenannten gemäßigten Oppositionsgruppen, der von den USA unterstützt werden, die Bereiche von Nusra Extremisten gehalten zu verlassen.

-„sie (die USA) sagen uns nicht al-Nusra zu angreifen, da es gibt eine „normale“Widerstand daneben“, sagte Lawrow.

-Am 30. September 2015 startete Russland ihre Luftoperationen gegen Daesh und andere terroristische Gruppen auf eine Anfrage von der Regierung in Damaskus. Später im Mitte März wurden der Großteil der russischen Streitkräfte aus Syrien abgezogen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s