ISRAEL – Ex-London Bürgermeister sagt: die „Schöpfung“ Israel ist eine ‚große Katastrophe‘ – PressTV – 08.05.16 –

Veröffentlicht: Mai 8, 2016 in Deutschland, England, EUROPA, Israel, USA
Schlagwörter:, , , ,
Ken Livingstone wurde letzte Woche von der Labour Party über antiisraelische Bemerkungen suspendiert. (Datei-Foto)

08.05.16 – ISRAEL – Ex-London Bürgermeister sagt: die „Schöpfung“ Israel ist eine ‚große Katastrophe‘

-Der ehemalige Bürgermeister von London Ken Livingstone hat gesagt, dass die „Schöpfung“ von Israel ist eine „große Katastrophe“ gewesen, und  führt zu einer Situation der das „Potenzial für Atomkrieg“ hat.

-Livingstone wurde letzte Woche zu der prominentesten Figur, die suspendiert wurde, nachdem er ein Partei-Mitglied verteidigte, der Anrufe unterstützt hatte, dass Israel sollte in die USA umgesiedelt werden.

-Der ehemalige Bürgermeister hat auch einen politischen Feuersturm verursacht, indem darauf hindeutet, dass Nazi-Führer Adolf Hitler war ein Zionist, bevor er „verrückt wurde“.

-In der Zwischenzeit, ein neues Interview ist aufgetaucht, wo Livingstone die Schaffung der besetzten Gebiete als „grundsätzlich falsch“ bezeichnet, so britische Medien berichteten.

-„Die Schaffung des Staates Israel war grundlegend falsch, weil seit 2.000 Jahren es eine palästinensische Gemeinschaft hier gibt“, sagte er vor kurzem zu der arabischen TV-Station al-Ghad al-Arabi.

-In dem Interview, übersetzt von dem Middle East Media Research Institute, schlug Livingstone vor, das einige Spannungen im Nahen Osten hätte vermieden werden können, wenn Juden in England und Amerika nach dem zweiten Weltkrieg wären umgesiedelt worden.

-„In Anbetracht dessen, sie könnten alle, auch nach 70 Jahre später, umgesiedelt werden, die Situation ist noch sehr angespannt, und es gibt potential für viele weitere Kriege, das Potenzial für Atomkrieg ist vorhanden“, sagte er.

Er behauptete auch, dass Hitler ursprünglich „wollten die Zionisten in Israel deportieren“, kann sein, aber ich glaube mich zu erinnern, dass in Alan Hart Buch „Zionism“ The real enemy of the jews“ wird über Gespräche zwischen englische Politiker und Zionisten Vertreter, und das schon am Anfang der 1900 Jahren, berichtet, wo England bot Kenia an, seinerzeit UK-Kolonie, wo Juden umgesiedelt werden könnte, die Zionisten waren in dieser Zeit gar nicht auf Palästina versessen, wenn ich auch in einer Biographie über die Rothschild gelesen haben, dass die Familie schon in dieser Zeit Land in Palästina gekauft hatte. Auf jedenfalls, die Versessenheit der Zionisten über Palästina scheint etwas später aufgetreten zu sein. Anm.d.Ü

-Die Labour-Partei hat in den vergangenen zwei Monaten mehr als 50 Mitglieder über „Antisemitismus“ Anschuldigungen und Rassismus suspendiert.

-Livingstone sagte vergangene Woche, gab es eine „gut orchestrierte Kampagne“ gegen die Partei durch die „Israel-Lobby“…..die wie weltweit bewiesen haben, sehr brutal werden können und keine Schläge unter die Gürtellinie scheuchen. Anm.d.Ü.

-Labour-Vorsitzenden Jeremy Corbyn wurde mit Kritik konfrontiert, da er versäumt hat, einen festen Standpunkt gegen den Antisemitismus innerhalb der Partei zu nehmen.

-Im vergangenen Monat Corbyn ordnete eine Untersuchung des Problems und sagte, dass er einen neuen Verhaltenskodex für das Verbot alle Formen des Rassismus in der Partei vorschlagen hat. (Nun Antisemitismus und Rassismus….das sind zwei Paar Stiefel, wer will es schon zugeben. Anm.d.Ü

Blogger: Die Gründung Israel als Heimat für die Juden ist/war kein Fehler. Was ein Fehler ist/war ist das zionistische Verhalten im Laufe der Jahren.

Kommentar: Was der Blogger sagt ist richtig. Wenn der Zionismus die Oberhand nicht gewonnen hätte, USA und Europa sich nicht von der zionistischen Entität hätten unterbuttern lassen und nicht zugelassen hätten, dass die Zionisten das Kommando Stab übernehmen, wie in der USA, wo sie wichtige Posten in etliche Administrationen noch besetzen und besetzt haben, und die Interessen des zionistischen Israels und nicht die des amerikanischen Volks vertreten und damit die USA in der Abgrund geführt haben, dann wurde die Welt anders aussehen. Durch der Holocaust, die Zionisten gängeln, Europa, Deutschland und alle Nationen der sich trauen ihre Verbrechen zu kritisieren, und mit der Antisemitismus-Keule drohen um sie zum Schweigen zu bringen, und seit 1945 spielen die Opferrolle um ihre Agenda (Großisrael) zu implementieren, hervorragend. Da viele Politiker Leichen im Keller haben, kann man sich vorstellen, dass die Zionisten eifrig Informationen über sie sammeln, um sie zu erpressen, sonst kann man diese Servilität nicht erklären, außerdem die Mossad hat kein Problem Menschen, wenn sie gefährlich werden können, ins Jenseits zu befördern. Die Zionisten haben geschafft aus ihr Leben, Gewissen, Moral und Schamgefühl zu entfernen. Zusätzlich, in diese viele Jahren, die Zionisten haben geschafft ein Netz von Proxys aufzubauen, die die Medien beherrschen und mit beschämende Informationen über die Palästinenser und Gaza die Welt verseuchen….Erpressung muss dabei eine Rolle spielen……Zionismus wiederspiegelt die hässlichste Seite der menschlichen Seele…Gier nach Macht und Geld, und diesen Drang immer mehr zu wollen und nicht aufhören können, auch wenn gefährlich werden kann. Dieses Verhalten hat die Geschichte der Menschen seit Adam und Eva bestimmt, und immer masochistische Züge in sich getragen hat. Es kann sein, das ein Atomkrieg wird das krankhafte Verhalten eine Ende setzen, da wie Einstein sagte, die IV Weltkrieg wird mit der Keule ausgetragen…..ich glaube aber auch nach einem Atomkrieg, werden die Menschen sich nie ändern, weil wir dumm sind, bzw. unsere Intelligenz trägt zu viele kriminelle Züge und ist mit wenigen Verstand gesegnet, trotz alle Pyramiden und andere schöne Sache die wir in der letzte 10.000 Jahren gebaut haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s