BRASILIEN – San Paulo – Brasilianer veranstalten Kundgebung gegen Rousseff Anklage – PressTV – 25.04.16 –

Veröffentlicht: April 25, 2016 in Süd America, USA
Schlagwörter:, , ,
BRASILIEN – Sao Paulo – Brasilianer veranstalten Kundgebung gegen Rousseff Anklage
Montag, 25. April 2016 07:51
 Supporters of Brazilian President Dilma Rousseff follow on big screens in Sao Paulo, the voting of lawmakers at the Congress in Brasilia on whether the impeachment of Rousseff will move forward, on April 17, 2016. © AFP
Unterstützer der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff folgen auf großen Leinwänden in Sao Paulo, die Abstimmung der Gesetzgeber auf dem Kongress in Brasilia ob die Amtsenthebung von Rousseff am 17. April 2016 voranzubringen ist. © AF
25.04.16 – BRASILIEN – Sao Paulo – Brasilianer veranstalten Kundgebung gegen Rousseff Anklage…..es ist zu hoffen, das Brasilien die richtige Antwort auf die USA Versuchen die BRICS Länder zu schwächen,  geben wird…..und die Freiheit des südamerikanischen Kontinents damit verteidigen….von Panama Papers bis Rousseff Anschuldigungen und Venezuelas Wirtschafts-Strangulierungsversuche, diese Strategie wird durch die USA entwickelt und durchgesetzt, um die (sozialistische) Nationen die frei entscheiden wollen zu bestrafen und sie wieder unter der US-Orbit zurückzubringen. Anm.d.Ü
-Unterstützer des umkämpften brasilianischen Präsidenten Dilma Rousseff, haben eine frische Demonstration inszeniert, wie sie mit einer möglichen Amtsenthebung innerhalb von Wochen konfrontiert werden kann.

-Am Sonntag versammelten sich Hunderte von Menschen in der Innenstadt von Sao Paulo, in einem Versuch den Prozess der Amtsenthebung gegen Rousseff zu widerstehen.

-Die Protestierenden planen weiter ihre „besetzen Demokratie“ Rallyes, bis der Senat gegen die Absetzung stimmt.

-„Wir schaffen drei Gruppen, die gemeinsam mit social Media arbeiten, ein wird um städtische Interventionen kümmern und der drittw wird für Straße Besetzung  in der Stadt verantwortlich“, sagte Demonstrant Vania Santos.

-Der Demonstrant sagte, dass Paulista Avenue, wo das Ereignis stattfand, „ist in Gruppen als Teil der ‘occupy democracy’ organisiert ist“. Und wir kämpfen gegen das Amtsenthebungsverfahren, das ein Staatsstreich ist“.

Der brasilianische Präsident erlitt nach dem Verlust einer unteren Haus-Abstimmung ine vernichtende Niederlage, mit dem Risiko verbunden, dass sie in wenige Wochen das Amt verlieren wurde.

Aufnahme am 19. April 2016 zeigt den brasilianischen Präsidenten, wie von Frauen-Anhänger, vor Planalto Palace in Brasilia versammelt, begrüßt wurde. © AFP

-Am 17. April, zwei Drittel der 513 Abgeordneten im Brasiliens untere Kammer des Kongresses stimmten für dem Amtsenthebungsverfahren Rousseff, basierend auf Vorwürfe, dass sie zu ihrer Wiederwahl 2014 finanzpolitische Regeln im Vorfeld manipuliert hat.

-Brasiliens Senat wird voraussichtlich spätestens Mai 17 darüber stimmen, ob eine Amtsenthebung des Präsidenten gestartet werden kann.

-Wenn der Senat die Amtsenthebung zustimmt, wird Vizepräsident Michel Temer Brasiliens Interimspräsident für maximal 180 Tage, bis ein endgültiges Urteil erreicht ist.

-Jüngste Umfragen zeigen, dass über 60 Prozent von Brasiliens 200 Millionen Menschen zu Rousseff stehen.

-Der Präsident ist auch unter Feuer über ein Bestechung-Skandal bei der staatlichen Ölgesellschaft Petrobras, wo sie, vor seinem Amtsantritt als Präsident im Jahr 2010, Manger war.

-Rousseff hat jedoch die Vorwürfe gegen sie als politisch motivierte verweigert, und wirft die Opposition der Orchestrierung eines Coups veranstalten zu wollen.

 

Kommentare (0)
Advertisements
Kommentare
  1. anvo1059 sagt:

    Erkenne ich das altbekannte Us Schema für Staatsstreiche und „Revolutionen“ ?
    Manchmal, wenn das Volk so absolut anderer Meinung ist, kommt es auch zum Bürgerkrieg…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s