SYRIEN – ISRAEL – RUSSLAND feuert auf israelische Jets in Syrien: Bericht – PressTV – 22.04.16 –

Veröffentlicht: April 22, 2016 in Israel, Mittlerer Osten, Naher Osten, Russland, SYRIEN, USA
Schlagwörter:, , , ,
Israeli warplanes have repeatedly violated Syrian airspace and bombed targets inside the country which is fighting foreign-backed militants.
Israelische Kampfflugzeuge haben wiederholt syrischen Luftraum verletzt und bombardiert Ziele innerhalb des Landes die gegen von Ausland  aufgepeppten ausländischen Kämpfer kämpft.

22.04.16 – SYRIEN – ISRAEL – RUSSLAND feuert auf israelische Jets in Syrien: Bericht –

-Russische Truppen in Syrien haben mindestens zweimal auf israelische Militärflugzeuge geschossen, sagt Israels meistverkaufte Zeitung.

-Die Tageszeitung Yedioth Ahronoth am Freitag gab keine Termine oder  die Orte wo die Vorfälle stattgefunden haben und keine Angabe ob israelische Flugzeuge betroffen wurden.

-Getrennt, Israels Kanal 10 TV sagte, dass ein russisches Flugzeug ein israelisches Flugzeug vor der mediterranen Küste von Syrien letzte Woche genährt hat, aber gab es keinen Kontakt zwischen ihnen.

-Israel hat wiederholt den syrischen Luftraum verletzt und Ziele innerhalb des Landes bombardiert, die gegen von Ausland  aufgepeppten ausländischen Kämpfer kämpft.

-Bei dem Besuch in Moskau am Donnerstag,  der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu hat angeblich mit dem russischen Präsidenten Vladimir Putin darüber gesprochen.

-In eine offensichtliche Anspielung auf Syrien, Putin sagte: „angesichts der komplizierten Situation in der Region, ich denke, es gibt für diese intensive Kontakte verständliche Gründe“.

-Nach Yedioth, das Problem über das russische Feuer auf israelische Flugzeuge wurde zuerst mit Putin von den israelischen Präsidenten Reuven Rivlin angesprochen, der  Moskau am 15. März besucht hat.

-Damals Putin antwortete, dass er nichts von den Vorfällen wusste, Yedioth sagte.

-Dies ist nicht der erste Bericht von angeblichen Konfrontationen zwischen israelischen und russischen Kampfflugzeuge in Syrien.

-Im vergangenen Monat, der israelischen Haaretz Tageszeitung sagte, das König Abdullah II von Jordan behauptet hatte, dass jordanische Düsenjäger halfen israelische Kampfflugzeuge während einer Konfrontation mit russischen Flugzeugen an der Südgrenze Syriens.

-Abdullah wird berichtet machte, machte die Bemerkungen an US-Kongressabgeordneten am 11. Januar 11 ohne das Datum der angeblichen Konfrontation zu nennen.

-„Wir sahen die Russen nach unten fliegen, aber sie wurden von israelischen und jordanischen F-16s konfrontiert“ prahlte Abdullah. „Die Russen waren schockiert und verstanden, dass sie nicht uns verwirren könnten“ fügte er hinzu. (Es muss für Abdullah II sehr deprimierend sein, um sein Thron zu behalten, ständig vor Israel und USA den Kotau machen zu müssen, und vor US-Kongressabgeordneten Liebeskind spielen….Anm.d.Ü.).

Kommentar: wie bekannt Israel ist sehr aufdringlich und in seiner Politik sehr penetrant und wird es weiter versuchen…..es muss eine Kraft geben das es nicht zulässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s